Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 14 (von 14 insgesamt):
11.04.2012 | 06:58 Uhr
So nun hab ich die ganze Geschichte glesen.
Echt gut und ich hoffe es geht bald weiter - hoffe das sie Danny finden und
Andrew endlich gefasst wird.
Freu mich schon auf ein Update
20.11.2011 | 22:25 Uhr
„Hier ist es doch gar nicht schmutzig. Und jetzt sag nicht so etwas wie >jetzt nicht mehr< oder so.“
- Hahaha, Sam ist pingelig und hält seine Butze sauber

Farmspiel auf Facebook zu spielen. Es ist scheiße…
- Kann ich gut nachvollziehen und bestätigen!

Sam ist nicht nur ein Babysitter, sondern auch ein Tratschweib
- Männer tun immer so als wenn sowas nur Frauen tun

„Aber wir haben uns überlegt, dass wir jetzt ein Baby wollen.“
- Gute Idee!! Wann geht’s ins „Trainingslager“? *lach*

„Hallo Schatz. Ich bin zu Hause. Was gibt’s zu essen? Und ist mein Bier schon kalt?“, rief Sam lachend.
- Hui!! Ich glaube daran könnte er sich sehr schnell gewöhnen

Wenig später kam er zu ihr auf die Couch, gab ihr einen Teller mit dem Sandwich und sagte: „Hier. Ich hab uns noch eine Flasche Bier mitgebracht.“
- Sie könnten sich auch diese eine Flasche Bier teilen…


Scheint als wenn Sam doch sehr verschlossen ist und nun in Ella jemanden gefunden hat, mit der man/er reden kann. Ich bin gespannt was sie noch so aus ihm rausquetscht!!

Ich freue mich schon auf den nächsten Teil…. Hoffe du schreibst schnell weiter!!

Antwort von Steph Braddock am 21.11.2011 | 11:00 Uhr
Und noch mal auch vielen Dank für das Feedback für dieses Kapitel.

Naja, so sah die schöne Wohnung von Sam ja auch aus, als wäre er pingelig. Entweder das, oder er hält sich kaum da auf und lässt Mama putzen :)

Wegen dem nicht Arbeiten und zu Hause langweilen kann ich aus eigener Erfahrung sprechen. Aber das Farmspiel auf Facebook macht mir Spaß :D

Waaaahaaaaa, das SRU Trainingslager für Babies. Das ist toll ^^ Die müssen da alle einen Haufen Kinder kriegen, dann gibt es sogar einen hauseigenen Kindergarten.

Wie kommst du nur darauf, dass Sam und Ella überhaupt irgendetwas miteinander teilen wollen? Versteh ich nicht *pfeif*

Ich schreib dann mal weiter ;)
20.11.2011 | 22:00 Uhr
So, hab eben festgestellt, dass ich den Teil noch gar nicht richtig gelesen habe *schäm* hier also das versprochene Feedback:


„Was hättest du gern? Ich hab Bagels, Speck, Muffins, Pfannkuchen, Eier, Saft, Kaffee...“
- Was für ein Luxus zum Frühstück… kann ich mich auch mal bei Sam einladen?

„Ich liebe Transformers. Also wirklich!“
- Ja, ich auch am liebsten den orangefarbenen Camaro

Nicht einmal Spike hätte den Anruf zurückverfolgen können
- Sei dir mal nicht so sicher

„Was bist du? Mein Seelenklemptner?“
- Ja, bei Sam würd ich mich auch auf die Couch legen

„Nichts da. Das ist Charlie und der gehört mir“, antwortete Spike,
- Soso, Spike will also nicht teilen

Tiger hat eine große Klappe, aber nichts dahinter
- Sind so nicht alle Mietze-Katzen?

…er rief nur an, drohte mir und legte auf…
- Ich hätte mich schon unter Spikes oder Sams Bettdecke versteckt!

Du weißt doch, wir im Team passen immer aufeinander auf
- Ja, wie eine Familie

„Meine Schwester kann einen verdammten Dickschädel haben.“
„Typisch Scarlatti, würde ich sagen.“
- YEAH – hat mehr mit Emma gemeinsam als ich dachte *lach*

Antwort von Steph Braddock am 21.11.2011 | 10:56 Uhr
Danke für dein Review *freu*

Klar, schnapp dir Spike und komm zu uns zum Frühstück :)

Also ICH bin mir auch nicht sicher, ob Spike den Anruf nicht zurückverfolgen könnte. Aber Ella scheint von dem Gedanken nicht abzuweichen ^^ Dabei sollte sie ihren Bruder besser kennen, als ich.

Die Idee, sich unter Sams Bettdecke zu verstecken, klingt toll. Aber soweit kommt es noch nicht. Wenn überhaupt... Vielleicht hab ich mit Sam ja andere Pläne *hihi*

Vielleicht sollten wir mal eine Art Crossover schreiben, wo Emma und Ella aufeinander treffen *lach* Oh, merkst du was bei Emma und Ella? Die Namensähnlichkeit war keine Absicht von mir.

Noch mal vielen Dank und ich schreib nachher weiter. Ideen habe ich ja ohne Ende.
30.08.2011 | 22:25 Uhr
Cool neuer toller, langer Teil ;-)
Ist wieder toll geworden...aber....

Nein scherz, habe nichts zu bemängeln.


"...freches, dickes Vieh????" ich bin ein großer Katzen Fan, habe selber ZWEI von der Sorte...und kann Spike VOLL verstehen!!!!

"Diese Sturheit muss in der Familie liegen!" wie Recht sie doch hat! ;-p

Achja und bevor ich es vergesse...WIE KANN MAN(N) BITTE DIE SACHEN EINES KLEINEN KINDES ZERSTÖREN???
Das ist echt nicht Nett, der arme kleine hat ihm doch gar nichts getan!

Allerdings habe ich doch ein kleines aber...ein kleines.
Ich bin ein großer Spike, Lou Sam Fan...aber die Idee "Schnapp dir Sam!" find ich nicht soooo überzeugend.
*HändeübermKopfverschränkundducken*
Ich bin eher für die Variante Jules und Sam! erschlagt mich nicht Okay???
Aber das nur am Rande mal erwähnt.
Ich freue mich schon auf den nächsten Teil, mach weiter so!

Lg
MB-WT

Antwort von Steph Braddock am 30.08.2011 | 22:30 Uhr
Danke für dein Review.
Ich hab auch ein freches, dickes Katzentier zu Hause ^^ Die ist zwar schon 13 Jahre alt aber benimmt sich wie 5 :)
Das mit den Sachen des Kindes fand ich auch fies, der Typ ist ja auch nicht nett.
Nein, ich erschlag dich nicht. Sam und Jules finde ich auch okay... in der Serie! Aber nicht in meiner FF ^^ Wenn Sam und Jules am Ende dabei rauskommen würden, bräuchte ich das ja nicht schreiben :D
Allerdings muss ich noch mehr Lewis reinbringen. Wenn er schon nicht bei mir gestorben ist, muss er auch mehr Einsatz haben.
LG, Steph!
30.08.2011 | 21:37 Uhr
Dummerweise wurde sie ständig überwacht. Nicht nur vom Krankenhauspersonal, auch von ihrem Bullenbruder, der zu allem Überfluss einige seiner Kollegen auf den Plan gerufen hatte.

Bullenbruder?? Nette Bezeichnung für Spikey :-) und man weiß doch, die SRU Team One ist wie eine große Familie.



„Du wirst sterben, aber nicht vor Schmerzen. Obwohl... vielleicht doch!“, sagte eine Männerstimme.
„Nein, nicht schon wieder!“

Uiiii, da bekomme ich doch glatt ne Gänsehaut *schauder*



„Ellas Katze. Ich mag Katzen ja, aber das ist ein freches, dickes Vieh“, grinste Spike.

Heißt das dicke freche Viech Garfield?



„Ich will mir aber nicht von ihm das Leben versauen lassen.“

Genau, schnapp dir Sam und werde glücklich!!!



Maaaaaaaaaaaaan wie kann man bitte schön die armen Kuscheltiere so zerfleddern? *schnief* armer Danny


Jaaaaa, mir gefiel diese Fortsetzung ausgesprochen gut und sie war schööööööööön lang *freu*
Ich liebe diese Geschichte jetzt schon.

Antwort von Steph Braddock am 30.08.2011 | 22:01 Uhr
Danke für das Rewiev.
Naja, WIR wissen, dass die SRU eine große Familie ist, aber Andrew weiß es nicht.
Nein, das Vieh heißt nicht Garfield ^^ Tiger ist der Name.
Sam schnappen? Keine schlechte Idee. Sollte ich Ella mal näher bringen :)
Ich musste das mit den Stofftieren schreiben. Fiel mir auch nicht leicht, aber der Typ ist ja krank und kranke Menschen tun so etwas nun mal :(
28.08.2011 | 22:11 Uhr
*meld* wann gehts weiter??

heute ist sonntag und da dachte ich, es gibt vielleicht eine kleeeeeeeeeine 100.000 wörter lange fortsetzung *träum*
kannst du uns schon verraten wann wir neues futter bekommen??

Antwort von Steph Braddock am 29.08.2011 | 15:04 Uhr
Ich muss mal gucken, wie weit meine Beta korrigiert hat. Eventuell gibt es später Nachschub, ansonsten mach ich der Beta etwas Dampf ^^
Sorry auch, dass ich noch kein weiteres FB gegeben habe. Ich weiß, dass es mehr nach Ausrede klingt, aber mir ging es etwas besser, jetzt scheint die Erkältung wieder zurück zu kommen und mir ist gerade nicht so nach lesen oder schreiben. Aber ich verspreche dir, dass ich es auf jedenfall diese Woche lesen werde. Auch das neue Kapitel ;) Nicht böse sein, ja?
28.08.2011 | 12:45 Uhr
Hey,
wieder ein neues Kap. Ich find es toll das Mommy auf dem Weg der Besserung ist,
das freut den kleinen bestimmt sehr, ganz zu schweigen von Spike.
Auch das das Team ihm den Rücken stärk find ich toll, aber das ist halt der
Familienzusammenhalt im Team.
Ich hoffe das Spike nichts unüberlegtes tut!
Freue mich wie immer auf mehr!

Lg
MB-WT

Antwort von Steph Braddock am 29.08.2011 | 15:06 Uhr
Hallo,
vielen Dank für das FB. Also ich hab noch etwas vor mit Spike ^^ Momentan komme ich wieder nicht zum Schreiben. Ich hab zwar fast täglich das Kapitel offen, aber irgendwie krieg ich nichts zu Stande :(
Es tut mir auch bei dir sehr leid, dass ich dir keine weiteren Reviews bisher gegeben habe. Aber auch das werde ich noch in dieser Woche nachholen. Zumindest für ein, zwei oder drei Kapitel. Ob ich alles schaffe, weiß ich nicht. Ich geb mir Mühe. Ich hoffe, du bist nicht böse.
24.08.2011 | 21:06 Uhr
Hach wie schööön, extra für mich!!!

Na endlich kann Spike aufatmen. Ist nicht einfach wenn die Lieblingsschwester im Koma liegt...
Find ich ja süß, dass du auch ne Emma dabei hast - ist im Moment mein absoluter Lieblingsname ;-) damit tut´s mir also noch mehr gefallen.

Ich werde jetzt ganz gespannt warten, wie sich Spike verhält, also ob er Andrew den Hals persönlich umdreht oder ob zufällig das Team zur Hilfe gerufen wird. Wobei ich mir das dann sehr schwer vorstelle neutral zu bleiben. Aber Spikey bekommt das hin!!

Darf ich anmerken, dass von Sam ruhig noch mehr eingebaut werden dürfte? *lach*wegrenn*

Das Kapitel war schön, zumindest weiß ich jetzt wie es seiner Schwester geht. Und sein Neffe wird sich bestimmt darüber freuen, dass Mommy wieder wach ist!

Ich freue mich schon jetzt die Fortsetzung ;-)

LG
KiaraDC-Scarlatti *lach*

Antwort von Steph Braddock am 24.08.2011 | 21:10 Uhr
Danke für das Rewiev, Mrs. Scarlatti ^^
Ja, ich mag den Namen Emma auch. Ich weiß aber nicht, ob sie noch mal auftauchen wird. Obwohl... einen Babysitter kann man ja immer gebrauchen ^^

Ich überleg noch, was ich mit Spike mache. Ich hätte ja schon Lust, dass er sich den Typen persönlich vornimmt, ist aber nicht so wirklich professionell. Na, mal sehen, was ich mache.

Ja, du darfst anmerken und du darfst beruhigt sein. Sam ist schon voll involviert. Zwar erst ab Kapitel 5, aber immerhin ^^

LG
Steph Braddock ^^
14.08.2011 | 22:14 Uhr
Hi,

genau zur richtigen Zeit ein neues Kapitel. Ist auch mein Sonntag gerettet!
Der arme Spike, das war bestimmt nicht leicht für ihn das seinem Neffen zu sagen.
Aber ich finde er hat das ganz gut gemacht. Bin gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße MB-WT
14.08.2011 | 20:50 Uhr
Hach, mein Tag ist gerettet :-)
endlich eine lang ersehnte Fortsetzung.

Armer Spike, da hat er die Aufgabe seinem kleinen Neffen die Nachricht zu überbringen, dass seine Mom im Krankenhaus liegt und es ihr gar nicht gut geht.
Aber das Vertrauen was der kleine Mann zu seinem Onkel hat, ist süß. Spikey muss einfach ein guter Onkel sein. "Du bist Polizist, du kannst das." Ja, daran glaube ich auch, Spike wird den Typen fassen und dann in den Knast stecken.

Und ich warte natürlich sehr sehr gern auf Sam´s Einsatz ;-)

Freue mich dann auf den nächsten Teil, der vielleicht extra für mich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz lang sein wird *lach*

LG das kleine Nimmersatt

Antwort von Steph Braddock am 14.08.2011 | 20:54 Uhr
Ja, ich dachte mir, ich bereite meinen Lesern einen schönen Sonntag :)
Dein Kapitel lese ich morgen. Hab gerade bei meiner einen so guten Lauf, dass ich ungern unterbrechen würde. Aber morgen wird auf jeden Fall gelesen. Zum Review gebe ich, wie immer, beim nächsten Kapitel Antwort ;)
09.08.2011 | 19:08 Uhr
Halli Hallo,

eine Fortsetzung...wie schön. Dazu noch eine gute wie ich finde.
Ich finde es toll das Lou dabei ist.
Wie du schon selber sagtest Spike ohne Lou...das geht irgendwie nicht.
Spike tut mir irgendwie voll leid, aber er hat recht...inkompetentes Krankenhaus, wirklich!!!
Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den nächsten teil,
auch weil ich auch was von Sam hören möchte. *grins

Lg MB-WT
04.08.2011 | 23:04 Uhr
Hach wie schön, da schaue ich durch Zufall mal wieder hier rein und siehe da, es gibt eine Fortsetzung *freu*

Sehr schön!!
Armer Spikey, da liegt seine Schwester im KH und daheim hat er seinen Neffen - und seine Freundin.
Bin gespannt wer denn jetzt auf den kleinen Danny aufpassen wird.

Und natürlich warte ich auf Sam - aber es ist schon mal gut zu wissen, dass du Spike fleißig mit einbauen wirst :-)

Ich warte sehnsüchtig auf eine Fortsetzung, aber das weißt du wohl selbst *lach*
28.07.2011 | 19:29 Uhr
Hi
toll noch einen weiteren fleißigen Flashpoint Schreiber anzutreffen. Ich schau mir jede Story an die neu Online kommt, also auch deine.
Ich find es toll das du Lou noch am Leben lassen hast, habe es selbst auch nicht übers Herz gebracht.
Ich finde den Nafang schon mal toll, zwar noch etwas wenig, aber sie hat ja auch erst begonnen. Freue mich schon auf mehr und
mit mir hast du auch schon einen festen Leser. Ist schon bei den Favoriten gelandet ;-)

Lg MB-WT
26.07.2011 | 21:23 Uhr
so, ich will die erste sein *freu*

ich freue mich sehr darüber, dass du dich dazu entschlossen hast und über flashpoint schreibst :-)
du weißt wahrscheinlich besser als irgendjemand hier, wie sehr ich auf geschichten über spikey und sam abfahre *lach*
und das lew dabei ist - find ich nicht schlimm. man muss schließlich nicht immer sterben. außerdem ist er ein sympatischer typ und spikes bester freund.

bisher war es ja noch nicht soooo viel, ich erwarte also laaaaaaaaaaange kapitel - extra für mich mit viel sam und spikey ;-)

schreib brav weiter, mit mir hast du eine feste stamm-leserin an bord!!

lg
KiaraDC

Antwort von Steph Braddock am 27.07.2011 | 16:36 Uhr
Vielen Dank für das Review.
Noch sind die Kapitel recht kurz, aber ich denke, das wird schon noch länger werden. Du brauchst keine Angst haben. Es wird viel Sam und Spike geben. Nicht nur extra für dich, ich will es ja auch so xD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast