Autor: LeoZoey
Reviews 1 bis 25 (von 49 insgesamt):
01.10.2014 | 03:53 Uhr
zu Kapitel 41
Hey,
Deine geschichte ist so verdammt gut!!
Die charactere handeln meiner meinung nach sehr authentisch
und peyton ist mir schon richtig ans herz gewachsen ^^
Schreib schnell weiter

LG
18.08.2014 | 23:27 Uhr
zu Kapitel 40
Hey,
deine Story gefällt mir echt gut :)
Vor allem da Peyton nicht so eine 0815 Mary Sue ist, sondern wirklich Charakter hat und authentisch und sympathisch rüber kommt
Bei "Eisprinzessin" Hotch musste ich breit grinsen - passt echt perfekt.
So langsam krieg ich das Gefühl, dass Piper überhaupt nicht existiert o.O Nach dem angeblichen 'Telefonat'...
Vllt hat Peyton nach dem Mord an ihrer Familieaus aus Selbstschutz eine Persönlichkeitsstörung entwickelt und als sie den Mann geschlagen hat, hatte 'Piper' die Oberhand? Wenn selbst Gracia nichts über die heraus gefunden hat...
Aber vllt bin ich ja auch auf dem Holzweg und es gibt Piper sehr wohl und eine andere Erklärung warum über sie nichts zu finden war....
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es weiter geht und was wirklich dahinter steckt :D
Freue mich aufs nächste Kapitel

Liebe Grüße
Rabenmond
17.08.2014 | 23:12 Uhr
zu Kapitel 40
So, hab jetzt den ganzen Abend damit verbracht, deine Geschichte zu lesen und finde sie super!
Dein Schreibstil ist gut zu lesen und sowohl Peyton als auch die anderen Charaktere hast du gut beschrieben.
Bei dieser Sache mit Piper blicke ich noch nicht so ganz durch, aber das kommt bestimmt noch :D
Großes Lob an dich! Schreib schnell weiter! :)

LG, Deliverance
17.08.2014 | 21:50 Uhr
zu Kapitel 38
JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sorry *verlegen guck*aber das musste sein ;)
Es geht endlich weiter, du weißt gar nicht wielange ich mir das schon wünsche ;)
Danke ! Danke! Danke!
14.01.2014 | 18:19 Uhr
zur Geschichte
Hallo!
Natürlich gefällt es mir!
Das Kapitel ist der Hammer!

Liebe Grüße
Sue
13.01.2014 | 17:42 Uhr
zu Kapitel 35
Hallo :)
Schreib bitte gaaaaanz schnelllll weiter! Bitte!
Deine Fanfiction ist sau gut und es macht unendlich viel Spaß sie zu lesen!

Liebe Grüße
Sue

Antwort von LeoZoey am 14.01.2014 | 11:59 Uhr
Es freut mich sehr, dass dir meine Geschichte so gut gefällt.
Ich werde heute Abend ein neues Kapitel posten.
Ich hoffe, das gefällt dir dann auch so gut ;)
LG Leo
11.03.2013 | 18:44 Uhr
zu Kapitel 34
Ich habs gerade das letze Kapitel gelesen und bin voll begeistert.
Du hast einen echt guten Schreibstil und man kann sich echt gut in die Personen hineinversetzen!
Bitte schreib ganz schnell weiter!!! Bin schon ur gespannt auf das nächste Kapi!!!
lg Meckichen
04.06.2012 | 20:02 Uhr
zu Kapitel 1
Am liebsten würde ich Jacobi ja ein in die Fresse hauen... Ich finde, es jaecht geil und so aber warum musst du es eigentlich eigentlich immer tun??
JEDES verfluchte Mal... Naja wollt ich nur nochmal gesagt haben :D <3
01.05.2012 | 09:31 Uhr
zu Kapitel 4
Hej ,
deine Geschichte liest sich gut und flüssig .
Die "Eisprinzessin" lässt mich grinsen .
und jetzt schnell weiterlesen
24.01.2012 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 28
Hey,
nach ewigkeiten hab ich es dann mal geschafft die letzte fünf Kapitel zu lesen.
Ein großes WOW vor weg. Die Kapitel waren echt super... der Hammer schlecht hin.
Ich bin immer wieder aufs neue begeistert wie du eins auf dem anderen aufbaust und immer kleine
neue und weitere Details ergänzt und einfügst. So bleibt es immer spannend.
Die Charas hast du auch, wie immer, wirklich gut getroffen und auch immer sehr gut das Mienenspiel beschrieben, was
das ganze noch lebendiger macht.
Ich hoffe du schreibst weiterhin so toll und freue mich schon aufs nächste Kapitel.
liebe grüße
05.01.2012 | 20:08 Uhr
zu Kapitel 26
wuaaaah Freieieiheeeeeeeeit XD
Endlich sind sie aus diesem dunklen bösen Bunker raus..
Wurde auch echt knapp..will nich wissen was passiert wäre
wenn der da zurück gekommen wäre..
Die Wanderer voll cool lustig xD
Aber ich hatte auch erst irg.wie gedacht das die denen nich helfen
sondern k.A irg.was antun wieso auch immer .. naja ;D
War ein super Kapi
Mach weiter so!

LG

endless.
05.01.2012 | 13:57 Uhr
zu Kapitel 26
Hey,
Jeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeey,
sie sind endlich aus diesem Bunker raus :-)
Wuhuuuuu!
Nein mal ehrlich,
das war ein super tolles Kapi,
die geschockten Wanderer waren auch total cool :D
Wie hätte ich reagiert wenn ich zwei Menschen eingeschlossen in einem Bunker finden würde?
Ach ich weiß es nicht,
ist j auch egal :D
Auf jeden Fall fande ich es super süüß als die beiden sich so unterhalten haben,
als sie wiedern draußen waren <3
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Michelle
02.01.2012 | 21:40 Uhr
zu Kapitel 25
Huhuu,
ich hab die Geschichte gerade in eins durchgelesen..
die ist ja mega gut!
Also mir gefällt Peyton total gut so von ihrer Art und so...
aber die scheint die Psychopaten ja anzuziehen...
ich hoffe das Team findet die beiden bald und kann sie retten...

Liebe Grüße
Loreen
02.01.2012 | 18:51 Uhr
zu Kapitel 25
Hey,
mal wieder ein tolles kapi :-)
Ich würd diesem Jacobi gern eine in die F***** hauen.
KAnn er nicht einfach sagen wo die beiden sind?
Verdursten, schrecklicher Tod :-((
Ich hoffe bei den beiden kommt es nicht so weit.
Schreib schnell weiter :D
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Michelle
01.01.2012 | 02:07 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
Hab deine Geschichte bis eben durchgelesen
Ist richtig toll ! ;D
Bin super gespannt wie die da nun wieder rauskommen
bzw ob sie überhaupt gefunden werden :o
schreib schnell weiter

LG

endless.
30.12.2011 | 13:20 Uhr
zu Kapitel 24
Hey,
Dieser Typ ist doch Krank :-(
Yeah!! Hotch geht ja richtig ab :D
Wie können Peyton und Derek noch witze machen?
Naja ich glaube wenn man in der Situation ist kommt das Automatisch.
Peyton ist ja echt Negativdenkerin :D
Hoffe du schreibst schnell weiter :D
GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGLG Michelle
P-S: Arme Garcia :D
29.12.2011 | 17:31 Uhr
zu Kapitel 23
Hei :D
Uh, es ist wohl nicht leicht für Peyton und Morgan zusammen eingeschlossen zu sein.
Naja, sowieso der Umstand eingeschlossen zu sein, ist wohl nicht gerade so toll.
ZUm Glück hat Peyton den Verbandskasten im Bunker gefunden, um Morgans Schusswunde etwas zu verarzten. So muss es erst einmal halten, bis dass Team sie findet. Und es ist wirklich ein Glück, dass sie ihre Schmerztabletten mithatte.
Nur doof, das die kleine Kylie jetzt alleine aussagen muss. Das ist echt nicht schön -.-
Upps. Jacobi beobachtet sie wohl doch nicht.
Aber warum ist er zur BAU gegangen?
Bin gespannt, wie es weitergeht und was Jacobi damit bezwegt.
xD emmice
01.12.2011 | 17:16 Uhr
zu Kapitel 22
Hey,
Ich kann mir richtig gut vorstellen, was für ein Gesicht beide gemacht haben, als Hotch gesagt hatte, sie müssten zusammen warten.
Und wie gut ich verstehen kann, dass sie Rossi für diesen Vorschlag hasst.
Ich stelle mir das verdammt schwierig vor mit jemanden zu arbeiten, dem man nichts zu sagen hat.
Sag mal musst du eigentlich jedes Kapitel so enden lassen?? das ist so fies^^
ich hab mich zwischen durch gefragt wo denn das Team ist? Die haben doch gut zwei Stunden vorsprung und sind noch nicht da???
Was ist denn mit denen passiert???
Du lässt wieder viele Fragen offen und deswegen bin ich, wie immer, schon total gespannt wie es weiter geht :)
liebe grüße
30.11.2011 | 19:20 Uhr
zu Kapitel 22
Hey,
wow das geht ja spannend weiter.
Aber Derek muss ja auch immer so eine große Klappe haben.
Ich hoffe die können da irgendwie wieder raus, da ist doch noch ein gang in dem es weiter geht!
Aber wo ist eigentlich das Team?
Wollte das nicht schon vorfahren und Derek und Peyton nachkommen?
Dann müssten die doch auch an der Hütte gewesen sein.
Na ja ich bin mir sicher es gibt irgendeinen Grund dafür.
GGGGGGGGGGLG MIchelle

Antwort von LeoZoey am 30.11.2011 | 19:31 Uhr
Hallo nochmal, Michelle.
Ja, das Team ist vorgefahren, aber die beiden sind gelaufen, hatten keinen Empfang und der Wagen mit dem sie gefahren sind, ist ein ganzes Stück weg...
Aber das wirst du ja alles im nächsten Kapitel lesen. Erstmal freut es mich, dass dir meine Geschichte so gut gefällt und ich hoffe, ich kann dich weiter überraschen, begeistern und unterhalten.
LG Leo
29.11.2011 | 18:52 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)
Ich hab jetzt gerade deine ganze Geschichte gelesen und ich muss sagen ich bin beeindruckt :o
Du hast einen total guten Schreibstil und die Kapitel sind lang und schlüssig. Und hast bei21 Kapiteln gerade mal 29 bzw 30 Reviews? Was soll das denn bitte?? Nun von jetzt an werde ich auf jeden Fall auch immer etwas schreiben :D
Ich mag den verlauf der ganzen Story, es ist nicht nur ein kurzer Ausschnitt sondern ein langer Handlungsstrang und die Charaktäre entwickeln sich, das ganze ist auch noch auf einander aufgebaut. So etwas findet man doch eher selten ...
Also hoffe ich das du weiter schreibst, obwohl du doch für diese Leistung relativ wenig Reviews bekommen.
Achja und außerdem das nächste Mal wird da Review länger :D Ich weiß nur gerade nicht was ich noch schreiben soll :D
LG :)
24.11.2011 | 14:33 Uhr
zu Kapitel 21
Hey,
uach....ich glaube mir würde auch schlecht werden, wenn ich mir
Bilder von Frauen anschauen müsste, dennen die Haut abgezogen wurde.
Echt mal, wie kommst du ständig auf solche ideen?? *Gänsehaut*
Und dann bekommt sie auch noch die Haut zugestellt und verfolgt den Typen dann auch noch ganz alleine...
sie sollte etwas vorsichtiger sein, nach dem letzte mal. Sonst endet das wieder böse für sie.
Na ja ich kann den Täter auch gut verstehen...ich meine wer wird denn schon gerne als...ähm....moment, wie war das noch gleich???
...sadopsychopathischen Narzissten, der eine soziopathische Verhaltensstörung hat.... bezeichnet, oder???
Ansonsten liebe ich es mal wieder, wie du diese ganze Situation beschreibst. Und natürlich auch Hotch!! Wie er Wallis direkt zurecht weist ist ja schon irgendwie süß.
Und Morgan macht sich auch sorgen, dass finde ich gut.
so ich freu mich schon auf dein nächstes Kapitel.
liebe grüße
20.11.2011 | 11:50 Uhr
zu Kapitel 20
Hey,
erst mal Sorry das ich so lange nichts von mit hab hören lassen. Leider hab ich im Moment weniger Zeit, als mir lieb ist.
Und so kam ich nicht dazu deine tollen vier Kapitel zu lesen :(
So nun hatte ich endlich mal Zeit und hab sie gleich verschlungen.
Ich muss dir mal wieder ein dickes Lob ausprechen!!! Ich finde es so klasse wie du Peyton ins Team einführst,
wie du immer wieder ihren Konflikt mit Morgan einebziehst und sie in Reid, JJ und Garcia leuet gefunden hat, mit denen sie reden kann.
Mit Morgan die sache,m gefällt mi rübrigens richtig gut, weil es nicht so eine 'oh wir reden darüber und es ist wieder alles okay' sache ist. Sondern es ist eher so,
wie es auch im echten leben wäre und das macht das ganze so verdammt authentisch^^
Ansonsten muss ich dir ja nicht sagen das ich deinen OC liebe, oder? Ich habe beim lesen der vier kapitel mal wieder bemerjt wie toll du sie beschreibst.
Immer wieder gibst du hier und da ein paar Infos von ihr preis. Immer wieder deutest du kleien Eigenarten an und bringst sie uns nähre und das ohne, dass man das Gefühl hat eine
Art Steckbrief zu lesen. Das kann nicht jeder und dir gelingt das auf eine so fantastische Art, dass ich meinen virtuellen Hut vor dir Ziehe.
Ich hoffe das du weiter so intensiv an dieser FF arbeitest, denn man merkt wirklich wieviel Mühe du dir mit dieser FF gibst und uns mit weiteren tollen Kapitel erfreust.
Ich wünsch noch einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
16.11.2011 | 17:31 Uhr
zu Kapitel 20
Heii :)
Toll, wieder ein neues Kapitel, das hat mich gefreut. Und dann auch noch so schnell ^-^
Uh, der Fall hört sich erst einmal spannend an. Nur warum haben sie es immer mit Massengräbern zu tun?
Schon das zweite mal in dieser Story.
Klar ist Peyton enttäuscht, das sie noch warten muss, bis sie nicht mehr bei JJ bleiben muss.
Immerhin darf sie jetzt schon mitfliegen und nicht mehr mit Garcia vor den Monitoren hocken :)
Ich finde es toll, dass Peyton sich mit JJ und Garcia angefreundet hat, denn die beiden sind echt nett.
Und vor allem Garcia muss man einfach lieb haben =)
Jaja, jetzt muss sie sich aber erst einmal der Gerichtsverhandlung stellen. Naja ein bisschen ist es ja noch hin, aber trotzdem.
Wird wohl nicht leicht werden für sie, aber immerhin weiß sie, wenn sie aussagt, muss Kylie nicht.
Und die Kleine will sie ja auf gar keinen Fall belasten.
Weiter so ^^
xD emmice
15.11.2011 | 22:55 Uhr
zu Kapitel 19
Heii :D
Nun ja, da ich deine FF am Wochenende regelrecht verschlungen habe, denke ich, dass du auch ein Review verdient hast! :)
Zuerst einmal: Ich finde die Story wahnsinnig spannend. Allein dieser Fall mit den 27 toten Frauen (waren doch 27?) war total spannend und ausgeklügelt. Und dann mit deinem OC Peyton, dann hat es doppelt Spaß gemacht zu lesen! Ich mag sie irgendwie. ^-^
Ich mag es, wie du das Leben von Peyton mit in die Geschichte bringst, ohne dass das zu überladen wirkt, sondern es immer noch hauptsächlich um die Fälle geht.
Außerdem hast du mich ziemlich überascht, zum Beispiel das mit Morgan fand ich ziemlich, naja unerwartet und gewöhnungsbedürftig, aber es hat ja auch gepasst. Das heißt ich kann es mir schon gut vorstellen.
Ich hab richtig mitgefiebert, als sie und Kylie entführt wurden. Und es hat ja auch nicht aufgehört spannend zu sein...
Zwischendurch dachte ich übrigens echt, das sie von diesem Terence umgebracht wird... Naja, er hat ihr dann aber doch "nur" die Kniee zertrümmert. Und das ist ja schon echt heftig.
Es ist total süß, wie sehr die Ereignisse Peyton und Kylie zusammengeschweißt hat und jetzt, da sie in Quantico bei der BAU ist, halten sie den Kontakt durch Briefe.

Das letzte Kapitel hat mir auch sehr gefallen.
Aber irgendwie wirkt Peyton schon wie ein Workaholic ^^ Wenn sie doch schon sagt, dass sie nie Freizeit hatte und auch keine will, dann ist sie bei der BAU auf jeden Fall am richtigen Platz.
Wow, und dann gleich mal am Arbeitsplatz übernachtet... NA, dass kann ja noch was werden.
Ich mag es, wenn Peyton und Reid reden. Ich kann nicht sagen warum, nur das ich diese Teile der Geschichte halt gerne lese. :)
War aber ein bisschen naiv von ihr, zu glauben, dass sie die Einzige ist, die zum `Seelenklempner´ muss.
Ich glaub von denen hat zumindest auch Reid für sein Leben genug gehabt (zumindest kann ich mir das vorstellen).
Haha, sie muss sich am frühen Morgen schon Statistiken anhören ^^ Find ich witzig.
Und natürlich gibt es jetzt einen neuen Fall. Cool. Ich frag mich, was es dieses mal ist.
Weiter so!
xD emmice
Sayo Yamashita (anonymer Benutzer)
26.10.2011 | 21:37 Uhr
zu Kapitel 17
zum glück haben sie das mädchen gefunden
was ja auch mit peyton verdienst war...
und anscheinend verstehen sich garcia und sie sich blendent
mal sehen, was jetzt nach dem fall so passiert
oder wartet schon der nächste auf das team????
bis zum nächsten kapitel
lg sayo