Autor: Qantaqa
Reviews 1 bis 25 (von 56 insgesamt):
owlbelle (anonymer Benutzer)
11.11.2012 | 11:10 Uhr
Hey Qantaqa,

ich kann nur sagen, dass mir dieser Teil, genauso wie die vorherigen, sehr gut gefällt. Es ist schon eine Weile her, dass ich 'Blacklist' gelesen habe, doch ich möchte noch ein Kommentar abgeben, bevor ich mich an 'Family Ties' mache, was ja auch schon sehr viele Kapitel hat. Da habe ich einiges nachzuholen. ^^

Hehe, wie Pyro mit der Stewardess herumspringt, oder der selbstentzündende Koffer. Das kann ich mir bildlich vorstellen. Genauso wie die meisten anderen Stellen mit ihm. Ich bin wirklich immer wieder beeindruckt, wie gut du, nach meinen laienhaften Kenntnissen, die Charakter triffst und wie sympathisch sie dadurch rüber kommen. (Du weißt ja, dass mir Feli von Anfang an ans Herz gewachsen ist.) Und seine Rückkehr war auch zuckersüß; vor allem wie Feli am Ende endlich weinen kann.

Mir gefällt die Idee, dass Feli sich nach einigem Zaudern Jean anvertraut hat. Die Szene mit dem Gedankenlesen kam dann etwas überraschend – ich hätte nicht erwartet, dass Feli Jean an einer so intimen Sache teilhaben lässt. Andererseits kann ich es irgendwie nachvollziehen.


Diese Kate ist ja schon ein Biest. Aber als Antagonistin natürlich wie geschaffen. Vor allem der Kampf zwischen ihr und Feli... "Sie schließt ihre Mutation ab." Die Szene ist cool. Eine schöne Entwicklung, wenn man bedenkt, dass Feli zu Beginn Angst hatte, ihre Kraft überhaupt zu benutzen.


Die Abschlussszene war so romantisch, hach... ich fiebre dem nächsten Teil richtig entgegen. Die Bruderschaft bei S.H.I.E.L.D. Ideen in diese Richtung spuken mir im Kopf herum, seit ich die Zukunftsszene im Cartoon gesehen habe. Aber es so umzusetzen hätte ich nie geschafft. Respekt. Vor allem bei "Ihr Freund hat da eine fragwürdige Karriere gestartet.“ musste ich total lachen. Interessante Formulierung.


Wieder mal eine lustige und spannende FF, die ich sehr genossen habe.

Liebe Grüße,
Janie

Antwort von Qantaqa am 12.11.2012 | 17:11 Uhr
Huch, ist das immer toll, wenn wo ein Review kommt, mit dem man gar nicht rechnet :D Hab mich total gefreut^^
Und natürlich auch darüber, dass dir Blacklist gefallen hat, es hat mich eine Menge Blut und Schweiß gekostet.

Hachja, die Pyro-Szenen machen immer wieder Spaß, zum schreiben *gg* Da kann man sich in seiner Verrücktheit so schön austoben.
Und über das Lob zu meinen Charaktern freue ich mich natürlich ganz besonder, immerhin hat man als Autor mitunter hier am meisten Panik, irgend etwas zu verhunzen...

Ja, Feli war da, wenn auch zumeist eher unbewusst, schon auf der Suche nach einer weiblichen Ansprechpartnerin, ich kann mir vorstellen, dass es nicht gerade einfach ist, auf Dauer nur von Kerlen umgeben zu sein :D

Ohja, Biest ist wohl der richtige Ausdruck... Man hasst sie, aber es hat sooo Spaß gemacht, sie zu schreiben :D Ich bin manchmal ein klein wenig sadistisch veranlagt, falls man es noch nicht gemerkt hat *hust* Hehe, die eine Szene zwischen Feli und ihr, die hatte ich in ner richtigen Szene im Kopf. So ein Feli-Moment musste einfach mal sein. Die Kleine muss immer so deftig einstecken, da musste ich ihr einfach einen kleinen Sieg gönnen. Und das sie irgendwie einfach mal explodiert, war nahe liegend *gg*

Yay, ich freue mich, das du dich so auf den nächsten Teil freust :D Und ich bin total gespannt, was du davon hältst und wie es dir gefällt^^ Mir liegt nämlich sehr viel daran, da stecken ne Menge Emotionen meinerseits drin. Und die Bruderschaft bei SHIELD *gg* Jo, das musste ich einfach fortführen, der Plan steht fast seit Beginn meiner Idee zu dieser Serie. Der Hinweis war einfach zu verlockend, um nicht umgesetzt zu werden :D

Aaah, ich freu mich grad so über das Review, das glaubste gar nicht *___* Vielen herzlichen Dank nochmal dafür, dass du dir die Zeit genommen hast :) Und vor allem, dass du noch immer dabei bist, und bleibst, meine Stammleser sind mir echt wichtig, und ich hoffe, ich enttäusche dich nicht :)
Rocker (anonymer Benutzer)
24.05.2012 | 21:18 Uhr
"Schlaf mit mir, bitte"
Wow das ist ja sowas von romantisch, und vor allem der richtige Zeitpunkt. XD

Alles in allem aber eine sehr gute FF, ich werd mir gerne auch den letzten Teil wieder durchlesen. Ein bisschen was zu bemängeln habe ich aber auch wieder^^
Flame als Mitglied bei S.h.i.e.l.d und kein Bruderschaft-Haus? Also wen du dich da nicht rauswinden kannst bist du über den Hai gesprungen.

Antwort von Qantaqa am 24.05.2012 | 22:00 Uhr
Oh oh, mir schwant böses :P

Also, ich richte mich ja hauptsächlich (nicht ausschließlich) nach dem Cartoon "X-Men: Evolution" und in der letzten Folge wurde da eine gewisse Zukunftsszene eingebaut... Naja, an die und deren Fortführung habe ich mich sozusagen rangewagt, dass war Ziel seit Beginn der FF.

Oh weia, hoffentlich verlier ich meinen neuen Leser nicht gleich wieder :/ Aber vielleicht kann ich dich ja doch noch Überzeugen
15.04.2012 | 14:21 Uhr
Nun ist die Bruderschaft (vernünftigerweise) offiziell bei SHIELD und Pyro kriegt die Krise darüber.
Und eifersüchtig wird er auch noch XD
Nun geht Feli also auf große Mission und Pyro bleibt zurück.
So musste es ja kommen.
Netter Blick auf den Fädenzieher im Hintergrund.
Bin gespannt, welcher bekannte Charakter sich dahinter verbirgt.

Guter Epilog, macht wieder Lust auf die Fortsetzung.

Antwort von Qantaqa am 15.04.2012 | 14:51 Uhr
Naja, dass Pyo das nicht so sehr passt, war ja irgendwie klar. Er bleibt halt im Herzen immer ein Acolyte, ne^^
Und dazu noch ein Mann :D In jedem steckt doch so ein bisschen Platzhirsch^^ Und das ist auch gut so :D

Tja, da haben sich ganz schnell mal die Rollen getauscht. Jetzt ist er auf Feli und seine Kumpels angewiesen...

Oh, ich hoffe, ich enttäusche dich mit "Family ties" nicht ;)

Vielen Dank für dein Review, und schön, dass du auch beim nächsten Teil wieder dabei bist!
07.04.2012 | 13:07 Uhr
Und hier ist es, das letzte Update zu einer tollen Geschichte. =)
Einziger Kritikpunkt, der Epilog ist für mich kein Epilog, sondern einfach ein "letztes Kapitel". Was ansich überhaupt nichts macht, nicht jede Geschichte braucht einen. =)
"weshalb du vorhin so ganz anders reagiert hast, als wie ich dich kenne." - Iiiih, da hat es sich mal wieder reingeschlichen, das böse "als wie" *gg* Selbst, wenn's in einem Dialog drinnen ist, dagegen bin ich irgendwie allergisch.^^
". Und sie würde den Teufel tun, es ihm zu sagen. Er sollte auf keinen Fall aus Schuldgefühlen ihr gegenüber irgendwelche Entscheidungen treffen müssen." - Schade, Feli muss eine der wenigen Frauen sein, die nicht mit Vergnügen mit Schuldgefühlen arbeitet. *g* Nein, im Ernst, ich hätte es ihm an ihrer Stelle schon gesagt, alleine schon damit er versteht, warum sie das getan hat. Das war ja (fast) nur für ihn.
"Und so war diesmal sie es, die Pyro im Ungewissen zurückließ." - Hihi, geschieht ihm irgendwie ganz recht. Da lernt er mal die andere Seite dieser Beziehung kennen.^^

Aaaaah, hier fängt also der Epilog an. *gg*
Ich nehm alles zurück.^^
Yay, Mastermind! Eine äußerlich entstellte Version von ihm, aber naja, man will ja nicht pingelig sein. =D
Der Epilog macht natürlich gespannt auf den nächsten Teil. Freu mich schon total.^^
Ich bin froh, dass du dich entschlossen hast doch noch einen 4. Teil zu schreiben.
Alles in allem hat mir der 3. eigentlich sogar noch besser gefallen als der 2. (von Leistungsabfall kann also überhaupt keine Rede sein), irgendwie war er besser durchstrukturiert und naja, ein bisschen weniger Liebes-Drama, das kommt mir natürlich zu gute. ;-p
Freu mich jetzt schon auf den 4. und diesmal werd ich die FF gleich favorisieren und nicht deswegen 6 Monate auf ein Update warten, das nie kommt.^^ =D
LG

Antwort von Qantaqa am 15.04.2012 | 12:56 Uhr
*lach* Haha, veräppelt mit dem Epilog :D Ich wollte nicht noch 2 Kapitel dranhängen, wegen dem doch recht kurzen Epilog, daher hab ichs mal zusammengeschmissen^^

AAAAH, DAS war es, was mich beim Probelesen so gestört hat T.T Und ich habs einfach nicht gefunden >.< Ich dachte nur immer, dass das irgendwas verdammt blöd klingt. Das letzte Kapitel hab ich mir bestimmt 1.000.000 Mal durchgelesen (oder zumindest fast...), weil ich so nervös war, es hochzuladen, da hab ichs einfach nimmer gesehen. Ich stell mich beim hochladen des letzten Kaps immer an wie eine Pussy *eyeroll* Ist es auch würdig als Schluss? Kann ich "abgeschlossen" anklicken, oder will ich doch noch mal...? Mäh... Typisch Frau und unentschlossen xD Aber viiielen Dank, dass du mir den Fehler gezeigt hast, er wurde selbstverständlich sofort ausgemerzt.

Ja, die Sache mit den Schuldgefühlen... Feli ist da auch vernünftiger wie ich *lach* Nein, wir sind ja gar nicht böse *hust* Aber naja, solch eine gewichtige Sache bleibt nicht immer im Verborgenen. Zumal es ja nicht nur Feli war, die ihr Leben für ihn aufs Spiel gesetzt hat...

Ah, der letzte Satz musste einfach rein. Nachdem Pyro es war, der sie an beiden Enden der ersten beiden Teilen verlassen hat, bekommt ers jetzt auch mal zu spüren. Auch wenn es nicht das selbe ist, er hat immerhin die Sicherheit, dass sie zusammen sind *seufz* Ja ich gebs zu, da hhätt ich ihm ern mehr reingedrückt, aber das ging storytechnisch ja gar net *hmpf* xD

Jaa, Jasooon! Und nachdem er in diesem Teil ja sträflich vernachlässigt wurde *haut mal die Autorin *aua**, bekommt er vielleicht das ein oder andere Auftrittlein im nächsten Teil *pfeif*

Tja, das habe ich nur meinen treuen Lesern zu verdanken, dass mich nochmal die Inspriation gepackt hat, und ganz besonders dir. Du hast mich, bewusst und unbewusst wahrscheinlich *gg*, auf Ideen gebracht, die tatsächlich einen ganzen Teil füllen können.

Blacklist ist auch mein kleiner Liebling muss ich ehrlich sagen... Auch wenn er länger geworden ist, als geplant. Mir gefällt es eben, wenn es so richtig schön düster wird, und man Charaktere einwerfen kann, die von Grund auf böse und durchtrieben sind. Und sagen wirs mal so: In "Family ties" werde ich meine absolute Schreib-befriedigung finden *gg* Ich hoffe wirklich, das Rating ist nich zu niedrig angesetzt o.o Aber dann muss ich mich ein wenig zurücknehmen. Denn Blutgemetzel- Sadistik- und Kampfszenen schreib ich seeeehr gern, im Gegensatz zu Sex-Szenen *grusel*

Liebe Cat, fühl dich, als würde ich mich dir an den Hals schmeissen! Meine Lieblingsmuse^^

"Family ties" ist jetzt online, und ich hoffe, dass ich dich auch mit dem Teil begeistern kann :)
06.04.2012 | 22:45 Uhr
*auch mal wieder reingehechelt kommt* Ich hab so wenig Zeit im Moment *heul* Aber du hast mich als Leser selbstverständlich genauso wenig wie als Video-Seher verloren ;). Das letzte war jetzt net ganz so meins von der Story her... Von den Effekten und den Bildern an sich aber wieder sehr genial :). Blacklist is leider viel zu spurlos an mir vorbei gegangen *seufz*. ABer ich bemüh mich immer, auf dem Laufenden zu bleiben... Und irgendwann muss ich auch net mehr täglich Überstunden schieben, dann kann ich auch mal wieder sinnige Reviews liefern...

Antwort von Qantaqa am 15.04.2012 | 12:41 Uhr
Ja, ich merks schon^^ Aber mach dir keinen Kopf, so gehts mir ja auch oft genug. Gerade wegen den Überstunden kann ich dich seeeehr gut verstehen *eyeroll*
Und umso schöner ist es, wenn du trotzdem weiterhin dabei bist :)

Ohje, dann hoffe ich mal, dass ich es trotz Videos schaffe, dich mit der Story von "Family ties" als Leserin zu behalten.

Ich danke dir, dass du mir immernoch und trotz des ganzes Stresses die Treue hältst und mich weiterhin mit Reviews unterstützt *knuddel*
29.03.2012 | 21:47 Uhr
Tolle Szene im Krankenhaus, mehr kann ich dazu nicht schreiben.
Was hier mit Pyro passiert, erinnert mich daran, dass er ja auch im Canon mit dem Legacyvirus infiziert wurde und daran starb.
Hoffentlich ergeht es ihm hier besser.
Und schon hat die Bruderschaft eine neue Mission: Get Mystique! (Gab auch ein Comic, dass so hieß).

Antwort von Qantaqa am 06.04.2012 | 14:56 Uhr
Huhu!
Uh, und danke für das Lob vorab, die Szene hat mir echt Bauchschmerzen bereitet...
Jaa, da hast du nicht ganz unrecht... Ich hatte durchaus vor, ein wenig in dei Richtung zuu rudern, da ich nach wie vor ein großer Fan der Comics bin^^
Schauen wir mal, ob die neue Mission glücken will...

Vielen Dank, dass du über so lange Zeit treu dabei bist, ich hoffe, du wirst es im nächsten Teil auch noch sein :)
28.03.2012 | 14:49 Uhr
Sehr fleißig, da seh ich deine Antwort auf mein Review und das neue Kapitel ist auch schon online. =D
"beeilt euch, Pyro ist unausstehlich." *rofl*
Und wenn Jean das schon mal sagt.^^
Hui, aber bei Feli darf er sich wohl nicht mehr herausnehmen. *g* Die hat ihn ja jetzt ordentlich unter der Fuchtel. =D
„Hier, spiel damit und lass die Erwachsenen reden.“ *gg*
Wie, was, keine Heilung? Hmpf. Das will ich doch nicht hoffen. Bin mir sicher, dass ihnen da noch was einfallen wird.
Tja, und wer sagt's denn...Magneto rettet den Tag...Moment, was?!
„Seid ihr wahnsinnig?! Das werde ich ganz sicher nicht tun! Denkt ihr wirklich, ich würde…“
Iiiih, aber wenn ihm sonst nichts das Leben retten könnte....trotzdem! *argh*
"Heroisch für den Präsidenten eine Kugel abfangen?!" Äh, bin nicht so der Comic-Leser, aber war da nicht irgendwas?^^
Hui. Ich hoffe, die Tür ist zu. *g*
Mir wäre das trotzdem irgendwie unangenehm, wenn draußen Leute stehen und warten...
Sehr schön beschrieben, ich weiß wie schwierig das ist...ich kann das überhaupt nicht...
Szene hat mir gut gefallen und ist sehr stimmig. =)
Wie immer ein sehr schönes Kapitel und ich freu mich schon auf das nächste(letzte)?!.

LG

Antwort von Qantaqa am 28.03.2012 | 15:33 Uhr
*Marschmusik enspiel* Dada da da da DAAAA!!! Review Nummer 50 !!! *trööööt* Vielen Dank, Cat, dass du mir soooo lange schon die Treue hältst bei meiner Odyssee durch das Evolution-Universum! *mal feste drück*

Ich geb mein Bestes xP Bald ist es ja schon zu Ende *schnüff* Aber dafür gibts im Epilog noch ein kleines Sonderbonbon^^

Hehe, er ist und bleibt halt ne Arschbratze :DDD Aber das Feli so langsam auch mal genug von solchen Nervereien hat, ist ja verständlich... Da sind die Nerven nicht mehr ganz so straff^^" Da tritt auch schonmal ein kleines 'Roo aus :P

Ja, wer hätte es gedacht... Magneto als Retter in der Not. Nicht, dass er irgendetwas uneingennützig tun würde... Schließlich hat er mit unserer "Lady in blue" ja auch noch ein Wörtchen zu reden... *pfeif*
Du hast recht, es ist eine wirklich gemeine Methode, aber was soll man machen, wenn es nur zwei Auswege gibt... Leben oder Tod... Böse Sache für solch einen selbstverliebten Mutanten.

YESSS!! Mein kleines "Easteregg" wurde tatsächlich erkannt! 100 Punkte für Cattyyy :D In der Tat handelt es sich um eine kleine Anspielung auf Pyro's Tod im Comicuniversum *schnüff*

Lol, ich gehe einfach mal davon aus, dass die Türe zu und Jean hoffentlich diskret genug ist, um den kleinen Ferkeln nicht zuzuhören *ggg* *rotwerd* >.<
Hach, bin ich ja beruhigt, wenn es einigermaßen gelungen ist^^" Hab da so ein kleines Rating-Problem *eyeroll* Kann das immer schlecht einschätzen, da ich ja mit nem Cartoon.Rating begonnen habe, es aber dann doch wesentlich ernstere Züge angenommen hat. Für Teil Nr. 4 werde ich das definitiv nochmal überdenken müssen...

*für das 50er Jubiläum nochmal extra knuddel* Dankeeee :D
18.03.2012 | 20:23 Uhr
Schöner Einstieg, in dem dugleich noch mal klar machst, dass die X-Men keineswegs auf ihren Händen gesessen haben, sondern ihre eigenen Kämpfe hatten.
Und so gehört die Bruderschaft nun offiziell zu SHIELD, wie ja am Ende der Serie gezeigt wurde.
Tolle Geschichte von dir, wie es dazu gekommen ist.
Aber da ich noch kein "komplett" lese, kommt wohl mindestens noch ein Kapitel.

Antwort von Qantaqa am 27.03.2012 | 18:41 Uhr
Danke für das Lob, war gar nichtmal so einfach, einen Weg zu finden, die Bruderschaft in die Arme von SHIELD zu treiben (jetzt kann ich den Grund nachvollziehen, weshalb die Serie aufgehört wurde nach der letzten Folge xD).
You're right, es folgt noch ein Kapitel + Epilog. Vielleicht schaffe ich es heute Abend ja endlich mal, das neue Hochzuladen *stress lass nach*

Vielen Dank für Kommi :)
16.03.2012 | 15:15 Uhr
Ein neues Update! *freu*

Woah. Die Schule scheint ja ziemlich zugerichtet zu sein. *fürcht*
Zum Glück ist trotzdem Verlass auf die X-Men. Manchmal ist es richtig praktisch moralische Saubermänner in greifbarer Nähe zu haben. Hihi.
Die Situation im Warteraum ist sehr greifbar und glaubhaft geschildert. Ich finde es schön, dass sich jetzt doch alle in der Bruderschaft Sorgen um Pyro machen, wo er ihnen doch die meiste Zeit auf die Nerven gegangen ist. *g* Aber man muss den schrägen Australier eben trotzdem mögen.^^
YAY! Bin voll dafür, dass sie sich geschlossen SHIELD anschließen. *g*
Schön, dass sie zusammen bleiben. Wobei mir Nick Fury irgendwie jetzt schon leid tut. Ich hoffe, er hat auch was gegen Migräne auf seiner schicken fliegenden Basis.^^
"Peinlich berührt schwiegen die jungen Mutanten. Wer hätte gedacht, dass sie tatsächlich einmal ein Lob und vor allem so etwas wie Anerkennung für eine ihrer Taten von ausgerechnet einem X-Men bekommen würden?" - Ich nicht, aber sie haben es diesmal durchaus verdient. =D

Oh, wie furchtbar. Sie haben das ohnehin schon ziemlich ramponierte Haus kaputt gemacht. :-(
Widerliche Mistkerle!
Ich frag mich, ob alle ihre persönlichen Gegenstände zerstört wurden. zB auch die Flugtickets?

Ruhiges, aber sehr schönes und gut zu lesendes Kapitel.
Freu mich wie immer schon auf das nächste!
LG

Antwort von Qantaqa am 27.03.2012 | 22:15 Uhr
Joa, leider betrifft der Mutantenhass nicht nur unsere liebe Bruderschaft... Die bekommen die "Nerds" auch zu genüge ab.
Hach, so langsam kommt Pyro in der kleinen Familie an^^ Aber die müssen ja auch schließlich noch ein wenig mit einander auskommen *hust*

Hihi, jap, Fury kann einem wirklich Leid tun :D Wenn der nur wüsste, was er sich da gleich im Rudel angelacht hat xD

Na aber Hallo :D Das was sie geleistet haben, ist schon mal ein Löbchen wert^^

Und ich hab bei dem Teil mit dem Haus fast heulen müssen :( In dem Moment hab ich mich dann doch sehr gemein gefühlt .__. Aber irgendwie musste es dann doch sein... War ja nicht ich, sondern die blöden blöden Menschen. Waren sie doch, oder...? *in sich hinein grins*

Hm, Feuer ist ein seeehr gemeines Element, das vor allem sehr gern Papier frisst xP Aber ich glaube nicht, dass Pyro das Fehlen von Tickets von irgendwas abhalten würde :D Zur Not sind da ja noch die viiielen wandelnden Geldbeutel in New York^^

Aaaah, hab grad das nächste hochgeladen... Hatte dich ja schonmal vorgewarnt, dass es da eins gibt, wobei ich voll rot geworden bin.... Jap, hier ist es. *schäm* Sowas hab ich noch nie geschrieben, sei bitte nicht allzu vernichtend bei deinem nächsten Review xD Ich leg mal Fußmatten aus, damit du nicht auf der Kitsch-Schleim-Spur ausrutscht :D

Vielen Dank für dein liebes Review *knuddel*
05.03.2012 | 12:54 Uhr
Juhu, juhu, schon wieder ein Update. =D

Uh, da steht ja mal eine wirklich wichtige Entscheidung an. Aber, wenn sie sich SHIELD anschließen war's das mit der Bruderschaft...und sie haben auch deutlich weniger Freiheiten.
Schwierig, schwierig!
"Ihr Freund hat da eine fragwürdige Karriere gestartet.“ - fragwürdig ist wirklich ausgesprochen diplomatisch formuliert.^^
Oho, also das nenn ich mal wirklich Erpressung. Und wieder verlässt Feli mehr oder weniger freiwillig die Bruderschaft...bin mir ziemlich sicher, dass sie früher oder später, aber wieder dort endet. Außer sie löst sich komplett auf...
"Vielleicht liegt das ja daran, dass mein Freund vielleicht im Sterben liegt, verdammt noch mal!" - Äh ja, find ich auch irgendwie selten dämlich von Lance da einen auf ganz "normal" zu machen.^^
*schnüff*
Ich kann die Szene zwischen Pyro und ihr gar nicht kommentieren, die ist einfach zu rührend. *schnüff*
War wieder ein tolles Kapitel. Bin schon auf das Ende und den Anfang des nächsten Teiles gespannt. Ha! =D
LG

Antwort von Qantaqa am 15.03.2012 | 20:32 Uhr
Ich freu mich fei immernoch voll, wenn sie noch jemand so über ein Update freut :DDD

Oh, das mit SHIELD ist ja so ne Sache, das siehst du ganz richtig... So oder so rum wirds nicht leicht.

Naja, Fury wäre blöd, wenn er sich solche "Talente" entgehen ließe. Wenn er nur wüsste, worauf er sich da einlässt... *pfeif*

:o Ich bin ganz entzückt, dass du die Szene rührend fandest^^ Ich hatte schon mit einem "Anschiss" gerechnet, wie kitschig das wäre :D *lach*
Und das war ja noch nichtmal alles... *schluck*

Hihi, vielen Dank für dein süßes Kommi :) Hier kommt auch schon das nächste Kapitel^^ Ganz am Schluß sind wir ja noch nicht angekommen... Zwei weitere folgen noch :)
03.03.2012 | 21:08 Uhr
Toll, endlich mal ein Heldenmoment für Quicksilver.
Klug von Feli, nicht auf die "Kämpfe waffenlos gegen mich, wenn du Mut hast"-Masche hereinzufallen.
Ist ja nicht so, als hätte Kate so viel Respekt verdient. Die hat endlich mal eine drangekriegt.
Der emotionale Zusammenbruch nach Ende der Mission und Abflauen des Adrenalinschubs ist sehr glaubhaft und nachvollziehbar beschrieben.
Aber schön, dass das ganze Team insgesamt heil zurück ist.
Außer natürlich Pyro. Diese explizite Aufzählung all seiner Verletzungen ist schon übel. Na, ich hab das so eine Ahnung, wo man ihn hinbringt...

Antwort von Qantaqa am 04.03.2012 | 19:33 Uhr
Jaa, ich finde, er hat das echt mal verdient^^ Er wurde im Cartoon eher immer als der "hinterhältige" Mistkerl dagestellt, der nur nach seinem Sinn handelt, aber ich sah da viel mehr dahinter. Vor allem durch die Story mit Mags und seiner Schwester, welche den Jungen ganz schön gebeutelt haben muss. Und dann war da ja noch die Szene beim Endfight, als die Pyramide zusammenbrach, und er den angeschlagenen Pyro gestützt und ihm geholfen hat. Da war für mich klar, das deutlich mehr hinter dem Charakter steckt. Und dass er eben doch nach denen schaut, mit denen er Zusammenarbeitet.

Aber ich verfalle ins Tratschen xP Wie immer vielen Dank für dein Review und deine Lobs :)
24.02.2012 | 18:00 Uhr
Brave Qanti, so schnell gehört n Cliffhanger aufgelöst :P Na wenigstens is Pyro mal wieder unter den Lebenden *seufz* Da bin ich ja mal gespannt, was du dir ncoh für Fiesheiten ausgedacht hast...

Antwort von Qantaqa am 04.03.2012 | 19:36 Uhr
*lol* Ich geb's zu, ich konnts selber net erwarten zum Updaten :D

Unter den Lebenden ist gut... Mal sehen, wie unser Hitzkopf das sieht... *murmel*

Oh, Fiesheiten noch ne gaaanze Menge... Ich fühl mich ja selber schon ganz gemein, was ich da alles zumute xP Aber was muss, das muss eben, nich wahr ;D

Hii, danke für dein Review *knuddel*
24.02.2012 | 14:22 Uhr
Hach, und ich wollte eigentlich gerade schreiben, aber jetzt kann ich natürlich nicht widerstehen. *ggg*

Pietro wird zu Kitty. *gg*
Sehr cool. =D
Die Szene mit dem Dolch ist wirklich unglaublich gut beschrieben!
""Verdammter Feigling! Denkst du, du kannst es ohne deine Kräfte nicht mit mir aufnehmen?", sagt die Frau, die rein auf das heimtückische Schleudern von Dolchen setzt.
"Ja, ziemlich uncool, nicht?" - ehrlich, ich find's sehr stilvoll. *ggg*
Ja, ich weiß, diesmal ist es ein ziemlich kurzes Review, aber hey, es war einfach zu spannend, um das Lesen zu unterbrechen.^^
Hat mir wie immer extrem gut gefallen, Action-Szenen hast du einfach total gut drauf, besonders, weil du nicht vergisst auch die Emotionen dabei zu schildern.
Bin schon gespannt, ob Pyro alles gut übersteht und ob seine Kräfte zurückkehren und freu mich dementsprechend aufs nächste Update.
LG

Antwort von Qantaqa am 04.03.2012 | 19:29 Uhr
Hihi, ich bin aber auch eine Gemeine... *gg*

Och, naja^^ Nicht ganz, Pietro wird schon noch die ein oder anderen Schwierigkeiten feststellen müssen,
so einfach wie das Pryde-Mädchen wird er es wohl nicht haben =D

Oh, danke für das Lob^^ Ich hba mir die Szene im Kopf voll episch vorgestellt xD Ganz so isses net geworden,
aber ich find sie auch ganz ansprechend und bin mit dem produzierten da recht zufrieden.

*lach* Das Wort "stilvoll" hatte ich in dem Zusammenhang am wenigsten erwartet :D Aber gut xD

Hach, macht doch nix, wenns mal kürzer ist^^ Ich freu mich über jedes einzelne Wort =D Vielen Dank für das Review *__*
21.02.2012 | 23:28 Uhr
Du bringst du hoffnungs- und aussichtslose Atmosphäre am Anfang sehr glaubhaft rüber.
Irgendwann bricht jeder Mensch zusammen.

Und nun erfolgt endlich auch der Zugriff durch SHIELD, da bringst du gut Spannung rein.
Coole Idee, aus Cole einen Parcours-Profi zu machen :)
Und dann die Erstürmung des Labors, großartig beschrieben.

Pech nur, dass Pyro nicht da ist.
Das droht ja noch richtig dramatisch zu werden.

Antwort von Qantaqa am 24.02.2012 | 12:43 Uhr
Na zum Glück^^ So wars geplant ;) Ist aber gar noch so leicht, so was. Wenn sich das über mehrere Kapitel zieht, da noch die richtigen Worte zu finden kann einem manchmal echt was abverlangen xP

Ich mag den Charakter, und das ist das Schöne an eigenen Charaktern: Man hat alle möglichen Freiheiten, einen interessanten Charakter zu schaffen, und ich hoffe, das ist mir bei Cole gelungen. Er sollte eben einfach kein 0 8 15 Mutant werden. Er ist leitender Agent bei SHIELD, da muss der Junge schon was interessantes drauf haben, fand ich.

Jep, stimmt, dramatisch wird es wohl noch! Ich hoffe nicht zu "schlimm"...

Vielen Dank für dein Review :)
21.02.2012 | 14:38 Uhr
Pffff, ein Tag Verspätung ist kein Tag Verspätung. Passt schon. *g*
Bist eh brav...ich hingegen bin schon seit Fr fertig und nur zu faul, das Kapitel korrekturzulesen, sonst hätte ich dir auch schon ein Update geschickt.^^
Gute Besserung übrigens!
"Zum ersten Mal in seinem Leben kapitulierte er." - kein Wunder nach allem, was er durchmachen musste. :-( Die Absätze zu seinem Zustand sind sehr eindrucksvoll geschildert.
Bist du sicher, dass man die Schützen "Ballistik-Einheit" nennt. Ich kannte den Ausdruck "Ballistik" bisher eher für Leute, die sich mit der Mechanik von Waffen beschäftigen. Aber okay, hab mich da auch nicht besonders schlau gemacht.
Ich weiß nicht, wieso, aber irgendwie gefällt mir die Idee, dass Lance ein guter Schütze ist und ja, er hat natürlich recht, eine neue Herausforderung ist genau die Ablenkung, die er jetzt braucht.
Die Beschreibung, wie Cole über den Zaun hirscht, hat mir auch total gut gefallen.
"sonst garantiere ich für nichts, wenn sich ein Feuerball zu dir nach vorne verirrt!“ - den Satz würde ich nach persönlichem Empfinden ein bisschen umstellen, weil "für nichts" und die "konkrete Ansage" hinterher, imo nicht ganz zusammenpassen. zB "sonst könnte es sein, dass sich ein Feuerball..." oder "sonst kann ich nicht dafür garantieren, dass dich nicht von hinten ein Feuerball trifft..." etc
Haarspalterei, sorry. *g*
„…Und mit ziemlich großer Klappe?" eine sehr passende Beschreibung. *gg*
Wobei ich ja eher seine Mutation beschrieben hätte. Gibt sicher weniger Mutanten, die Feuer manipulieren können, als welche mit roten Haaren.^^
"Feli sah noch, wie einer der Männer mit einer Pistole auf sie zielte, sah, wie er abdrückte… "
Iiiih, du bist ja gemein!

Es war ungemein spannend, wie nicht anders zu erwarten und jetzt möchte ich natürlich gerne wissen, wie es weiter geht, du Sadistin! =D
LG

Antwort von Qantaqa am 24.02.2012 | 12:39 Uhr
Huhu!
Und danke für die gute-Besserungswünsche :) (gibt es dafür ein anderes Wort? klingt komisch^^)

Ja, mein armer Arschi-Australier :( Verständlich, das man so langsam keinen Bock mehr auf den Mist hat xP

Mit der Ballistik hast du Recht, und genau das macht die Einheit auch, wenn es es nicht gerade auf einen Einsatz geht. Sie sind die Profis, was Schusswaffen angeht, in jeder Hinsicht^^ Und ja, ich bin von der Idee ganz hin und weg, muss ich gestehen :D Hab mir neulich eben solche Gedanken gemacht, was die Cartoon-Erfinder wohl mit der Bruderschaft bei SHIELD angestellt hätten, wenn die Serie weiter gegangen wäre. Und da kam mir nochmal das Bild von der "erwachsenen" Bruderschaft in den Sinn, und ganz spontan mogelte mein Hirn da Lance Pistolen am Gürtel unter, und das fand ich einfach verdammt cool und irgendwie passend :D

Cole ist ne geile Sau xD *hust* 'tschuldige... Da gings mit mir durch... *lach* Nein, ich mag den Charakter irgendwie sehr, der hat sich irgendwie ganz von selbst in meine Geschichte gemogelt. Vom Nebencharakter zum... Na, wie auch immer^^" *gg*

Oh, die Haarspalterei ist vollkommen in Ordnung :D Ist mir zumindest wesentlich lieber, als wenn es groooße Fehler zu finden gäbe :D Ich werd mir über den Satz auf jeden Fall nochmal Gedanken machen, danke für den Hinweis :)

Lol, da hat mein Hirn mal wieder mehr bei gedacht, als meine Finger getippt haben *seufz* Da Pyro seine Kräfte bisher ja nicht einsetzen konnte, habe ich gar nicht daran gedacht, Feli die Kräfte beschreiben zu lassen xD Immerhin kennt Miguel den Acolyte ja... Typischer Denkfeler meinerseits xP

Hihi, jaa, der Cliffie war echt fies, das geb ich zu^^ Aber dafür geht es jetzt schon weiter :D
21.02.2012 | 12:40 Uhr
Ja, pfft, mach nur wieder mit fiesen Cliffhangern weiter :P Manchmal hasse ich dich, aber das weißt du eh schon :P Ich will jetzt endlich wissen, ob's Pyro wieder gut geht *grummel*.

Antwort von Qantaqa am 21.02.2012 | 12:46 Uhr
*lach* Sag bloß, da empfindet tatsächlich jemand Mitleid mit seiner Lieblings-Mistbratze :D
Dadurch, dass das Kapitel eigentlich eins werden sollte, ich es aber aufgrund der Länge wieder mal teilen musste *hust der Cliffie war nur Zufall husthust*, kommt das nächste Update ein bisschen früher ;) So müsst ihr euch keine ganze Woche gedulden^^
18.02.2012 | 11:11 Uhr
*nur melden wollt, dass sie noch da ist* Nur zuwenig Zeit in letzter Zeit *seufz* Aber ich versuch, noch bei allem mitzukommen *schwört* Und jetzt, wo auch noch SHIELD involviert is, bin ich soweiso wieder gespannt wie ne Feder :D

Antwort von Qantaqa am 18.02.2012 | 22:17 Uhr
Hey :) Das freut mich ja, dass du noch dabei bist, und ich dich noch nicht zu Tode gelangweilt habe :D

Jap, auf SHIELD habe ich mich auch besonders gefreut^^ Und es werden sicher nicht die letzten Auftritte gewesen sein.

Vielen Dank für deine Rückmeldung! Und lass dich nicht stressen *drück*
16.02.2012 | 18:52 Uhr
Jaaaa, endlich tritt Nick Fury auf!
Und zwar nicht der Film/UltimateUniversum-Fury, der es nötig hat, wie Samuel Jackson auszusehen, sondern der coole Original-Fury! :)


Schöne Frage die Lance da stellt: „Wo wart ihr, als Apocalypse die Menschheit bedroht hatte?“
Eigentlich hätte Fury da antworten müssen: "Wir waren gerade damit beschäftigt, HYDRA an der Freisetzung der Todessporen zu hindern; AIM den Cosmic Cube zu entreissen; die geheime Unterwanderung unserer Regierung durch Agenten des Red Skull aufzudecken und das neuste Sentinel-Projekt zu kippen."
Aber da er ja zur Geheimhaltung verpflichtet ist, muss die knappe Antwort wohl genügen.

Logisch die Bruderschaftler entsprechnend ihrer Fähigkeiten in Trupps einzuteilen, auch wenn es ihnen nicht gefällt.
Schön beschrieben, wer welchem Trupp warum beitritt.
Netter Original-Charakter dieser Cole, aus den Comics kenne ich ihn jedenfalls nicht.
Auch die Trainings-Szene und die Erläuterungen über die Schwächen ihrer Mutantenkräfte finde ich gut.

Vorerst ist also noch Vorbereitung, aber der Showdown kommt langsam näher.
Ich warte gespannt drauf, wie´s weiter geht.

Antwort von Qantaqa am 17.02.2012 | 16:51 Uhr
Juhu, noch ein Befürworter des klassischen "richtigen" Fury :D

...Und ich bin verdammt froh, dass er zur Geheimhaltung verpflichtet ist, denn so schön ausführlich hätt ichs jetzt nichtmal Zusammenfassen können *lach*

Jep, Cole ist ein OC. Einer, der allerdings von einem Charakter ziemlich doll inspiriert wurde, daher trau ich mich nicht zu sagen, ich hätte ihn erfunden, denn so isses nicht xD

Mit dem Showdown liegst auch du richtig, jetzt gehts dann los! Am Montag folgt das nächste Update.

Vielen Dank für deine immernoch so treuen und schönen Reviews!
14.02.2012 | 13:00 Uhr
Ah! =)
Und schon geht es wieder weiter. Sehr gut.
Jap. Nick Fury kann schon ziemlich eindrucksvoll sein. Versteh ich ganz und gar.^^
"So seltsam das auch war, aber dieser kleine Beisatz versöhnte die Bruderschaft dann doch wieder ein wenig. Wer mochte es schon, wenn so an dem Ego gekratzt wurde?" Hehe. *g*
Cole macht ja einen netten Eindruck. Den Wandel vom steifen Agenten zum lockeren Typen hast du schön beschrieben. Ich frag mich, was mit Lance los ist.
„Es ist nur… Meine Mutation. Ich hab mich in Flugzeugen noch nie sonderlich wohl gefühlt. Ich habe… Naja, keinen Kontakt zur Erde. Das macht mich nervös.“ - Oh. Coole Idee. Find ich super.
Dachte mir irgendwie schon, dass er ein Mutant ist. Allerdings ein OC, oder? Ich kenn ihn nämlich nicht und wie immer bei Mutanten, bin ich gespannt, was er drauf hat.^^
"Würde sie wirklich bereit sein, zu töten? Nachdem sie kaum das erste Mal verkraftet hatte?" - das versteh ich vollkomme, auch wenn der Agent das natürlich falsch aufgefasst hat...für ihn ist das wahrscheinlich kein großes Ding..
Seine Mutation gefällt mir total gut und er konnte Feli ja ein paar tolle Tipps geben. Super Kerl. *gg*
Ein etwas ruhigeres aber sehr interessantes Kapitel und man spürt schon richtig, dass es die letzte Ruhe vor dem Sturm ist.
Freu mich schon aufs nächste Update! =D
LG

Antwort von Qantaqa am 17.02.2012 | 16:43 Uhr
Danke danke, da warst aber ganz schnell :D

Jup, die Idee mit Lance kam eigentlich recht spontan... Als ich ihn "einsteigen" ließ, kam da dieser Gedanke, wie sich wohl ein Mutant, der normalerweise die Erde beeinflusst und in Verbindung dazu steht, sich fühlt, wenn ihm wortwörtlich der Boden unter den Füßen weggerissen wird? Schön, dass es so ankommt, wie geplant^^

Cole ist tatsächlich ein OC, ja :) Einer, den ich mittlerweise ziemlich ins Herz geschlossen habe^^ Bzw. muss ich dazu sagen, dass er keine reine Erfindung von mir ist, sondern ich so ziemlich von einer gewissen Figur aus einem Videogame inspiriert wurde, die einfach toll ist und irgendwie in meine Story gepasst hat wie die Butter aufs Brot *rotwerd*

Mit der letzten Ruhe vor dem Sturm hast du wohl sehr Recht, ja ;)

Vielen Dank für dein Review *feste drück* Am Montag gehts weiter^^
12.02.2012 | 19:11 Uhr
Wow, Pyro wehrt sich ja so gut er kann, mit Widerstand und Witzeleien.
Aber die Szene mit "Feli" war richtig heftig, da habe ich beim Lesen einiger Stellen wirklich das Gesicht verzogen.
Bei der Erschießung war dann irgendwo klar, dass sie es nicht ist, aber heißt das dann, dass ein anderes Mädchen ermordet wurde?

Ach ja, und Wandas Rückkehr freut mich wirklich, wenn auch nicht so sehr wie Toad XD
Hatte fast Angst dass du sie vergessen hättest :)
Und sie beweist ziemlich eindrucksvoll, dass sie in einer etwas anderen Liga spielt, als die Bruderschaft.
Allgemein finde ich schön, dass du klar stellst, dass die Bruderschaft in den Augen von SHIELD nur eine Unruhe stiftende Teenagerbande ist. Damit holst du die Protagonisten auf den Boden der Tatsachen zurück.

Auch die Szene mit Magneto finde ich sehr gut.
Mir gefällt der Gedanke, dass er seine Kinder heimlich sehr vermisst und dass seine loyalen Untergebenen ihm auch nicht egal sind.
Freue mich schon darauf, wenn er wieder aktiv mitkämpft.

Außerdem gefällt mir die Idee, dass du mit einer Zusammenarbeit zwischen HYDRA und den Friends of Humanity zwei der Terrorgruppen im Marvel-Universum zu den Antagonisten der Geschichte machst.
Das sieht für mich nach einem ziemlich große Showdown aus...

Antwort von Qantaqa am 13.02.2012 | 21:55 Uhr
Jap, aber das wird ihm wohl dann doch ordentlich vergangen sein...
Hm, ja, die Szene war so ein kleiner Knackpunkt bezgl. meiner Altersbegrenzung :/ Ich hoffe, ich hab da keine Grenze überschritten.
Sagen wirs mal so: Hydra und die Foh haben da den ein oder anderen Mutanten im Hintertürchen (oder Kellerchen...) der nicht mehr "gebraucht" wird. Oder ohnehin am Virus stirbt...

Hihi^^ Wanda ist in Evo so eine Zimtzicke und ich konnt sie so gar nicht wirklich leiden... Aber gleichzeitig hat sie mich auch doch irgendwie fasziniert. Sie musste mit rein^^ Hat länger gedauert, aber ich hoffe, sie hatte dafür einen würdigen Auftritt xD

Ja, mir ist das echt wichtig, das etwas "realitätsnah" (wenn das überhaupt möglich ist xP) zu halten, und sie sind eben einfach das: Teenies. Zwar mit wirklich gefährlichen Mutationen, aber in einem so jungen Leben passiert eben noch so viel nebenher, da fließen die Energien schonmal wo anders hin anstatt ins "professionell Böse sein" *lach*

Die Magneto Szene war in dem Stil eigentlich eine recht spontane Aktion. Ich wusste, da muss einfach noch was rein, auch weil ich die kleine Verbindung brauchte, aber ich hab mich ewig davor gedrückt. Aber einmal angefangen, kam es echt wie von allein. Freut mich daher umso mehr, wenn es gelungen ist :)

Hydra, FOH... Ja, ich hab mich schon öfters gefragt, wieso sie ihre Energien nicht zusammenstecken, wenn sie doch das selbe Ziel haben. Aber dafür sind sie halt doch zu verschieden irgendwie. Da braucht es schon ein schlaues Köpfchen, um die beiden Zusammenzubringen *pfeif*

Vielen lieben Dank für deins chönes Review, hab mich wie immer sehr darüber gefreut :)
07.02.2012 | 09:45 Uhr
Ja, ich weiß, du hast es extra gestern Abend gepostet, aber da hatte ich keine Zeit...
Dafür freu ich mich jetzt umso mehr, dass es schon weiter geht. XD
Au, als ob der Virus nicht genug wäre, wird der arme Pyro jetzt gefoltert. :-(
Gut, damit, dass sie Feli auch entführt haben, hab ich ja eigentlich gerechnet. Die Frage war eher WIE?! Ist ja nicht so als wäre das Haus nicht voller Mutanten und sogar SHIELD Agenten gewesen tagsüber.
Ohje, naja ich kann Pyro verstehen, aber wer hätte gedacht, dass er sich durch Liebe so leicht brechen lässt. Arme Feli, armer Pyro.
"Tut mir leid, St. John. Er hat sie schon vor zwei Stunden getötet. Das war eine Aufzeichnung." - Ahahaha, ein Insider! *gggg* Sorry, eigentlich ist das ja gar nicht lustig, aber...ich musste wirklich kurz überlegen woher ich das kenne, dabei ist das ja nur logisch. *ggg*
Ich wette diese Szene wolltest du schon lange einbauen. =D
Ha! Doch nicht entführt.^^
Irgendwie dachte ich mir schon, dass du Feli zumindest jetzt noch nicht killen kannst.
„Für mein kleines Pumpkin tue ich doch alles!“- *lol* Ich finde es nett, wie du noch in so einer heiklen Situation immer wieder Humor einbauen kannst. =D
"abgesehen von Pietro waren sie alle angespannt, neugierig aber auch misstrauisch dem gegenüber, was sie wohl gleich erwarten würde…" - äh ja und ich auch, aber ich schätze, ich muss mich bis zum nächsten Kapitel gedulden. ;-p
Magnetos POV hat mir auch sehr gut gefallen, total stimmig.
Und Wanda ist immer noch ein richtiges, aber irgendwie sympathisches Biest. Armer Toad.^^
Bin schon gespannt auf dein nächstes Update. =D
LG

Antwort von Qantaqa am 07.02.2012 | 11:53 Uhr
Macht doch nix :) Ich bin auf Arbeit heute den ganzen Tag, daher hätts vor heute Abend sonst nicht geklappt :)

Jaa, mir tut es ja selber weh ihn so zu quälen... Aber weder FOH, noch Hydra sind Kindergarten, die sind da halt net so zimperlich...

*lach* Ich WUSSTE dass du die Stelle erkennen würdest :D Und na hör mal^^ Ich liebe diese Szene im "Original", sie ist einfach so unglaublich episch! Du hast recht, ich konnte es kaum abwarten sie reinzusetzen xD
Mich erschreckt es aber ein wenig, dass du dich so über Felis "tod" amüsieren kannst :D Ich stell mir das grad vor... Cat liest eine eigentlich höchst dramatische Szene... Und bricht in schallendes Gelächter aus xD

Toad ist einfach Toad, den wirft so schnell nix aus der Bahn (oder Laune^^). Schon gar nicht, wenn seine Liebe wieder da ist *__*
Jep, auch wenn ich Wanda in dem Cartoon nicht wirklich leiden mochte, so wird sie mir langsam doch auch etwas sympathischer... Chr, ist gemein, aber dass sie Feli die Meinung gegeigt hat, hat richtig Spaß gemacht *gg* Der kleine Feuerteufel ist nunmal nicht der einzige Mensch auf der Welt, der was durchzumachen hat, auch, wenn sie das gern mal denkt...

Dadurch, dass Mags ja nun doch das eine oder andere Mal erwähnt wurde, musste auch ein kleines Absätzchen über ihn rein.

Dadurch, dass ich heute oder morgen fertig sein werde mit "Blacklist" werde ich vermutlich wieder in einem 1-wöchigen Rhythmus posten.
06.02.2012 | 15:26 Uhr
Hehe, der Titel verrät ja, dass Toads Geheimnis in die Richtung geht, die ich schon lange vermute. =D
Und ich liebe die Folge. *gg*
"Ich kann nicht sehen, dass uns deine Mutation seither sonderlich viel geholfen hat." - das ist richtig. Wer im Glashaus sitzt, lieber Pyro...
Wegen dem Feuerzeug in Reichweite. Ich hab mich immer gefragt, ob Pyro seine Mutation nicht auch verbessern könnte und zB aus einer Glühbirne einen Funken entzünden und schlussendlich ein Inferno entfachen könnte. Ich weiß, das hat nichts mit deiner Geschichte zu tun...es ist mir nur grad eingefallen.
"verachtenden" - "verächtlich"
"Babycakes! Du bist zu mir zurückgekommen!" - Toad ist sooo knuffig. *ggg*
"Schlimmer... Sie ist meine Schwester!" - Was kann es Schlimmeres geben.... =D
"Doch als ein Schatten über sie fiel, zuckte sie erschrocken zusammen und fuhr herum. Sie hatte doch gar niemanden kommen hören…!" - Was? Wo? Wann? Was?
"Außerdem wusste er, was er hatte erfahren wollen. S.H.I.E.L.D. wusste eben doch nicht alles…" Was? Ich weiß nichts. Dabei bin ich sooo eine aufmerksame Leserin. Aber Pietro hat wohl doch einen besseren Einblick in seine Familienverhältnisse.^^
Na toll...und jetzt ist es vorbei. Hmmm...31.01.12.
Wird's nicht mal wieder Zeit für ein Update. *hüstel*
Bin gespannt, wie's weiter geht. Und ein bisschen verwirrt. =D
LG

Antwort von Qantaqa am 06.02.2012 | 15:50 Uhr
Und schon das nächste xD Ich bin grad nurnoch am Dauergrinsen :D Und Multitasken xD Telefonieren, Terminieren und Antworten Tippen.

Jippie, endlich die Auflösung des lange andauernden Rätsels xD Toady ist wieder glücklich :D Also, mehr oder weniger...

Ha, genau diese Sache mit Pyros Mutation habe ich schon zig mal tot gegooglet aber leider nie etwas gefunden, dass auf so etwas hinweisen würde :( Daher habe ich mich auch nicht rangewagt. Und ich will ihn halt auch nicht zu mächtig machen, kleine Schwächen hat schließlich jeder. Und sonst wär er ja im Null komma nix wieder draußen^^ So einfach mach ichs dem Kleinen nicht.

Lol, so wie Pietro hätte 100% auch mein Bruder geantwortet :D
Hach ja, ich mag die Folge auch total (ein Skifahrender Pyro o.o), und musste da einfach meinen Tribut zollen.

Nah, was dieses Sätzlein betrifft, kannst *noch* gar nix wissen ;) Aber das klärt sich schnell innerhalb des nächsten Kapitels auf.

Was mich zu deiner indirekten Frage bringt... Ich persönlich bin ja der Meinung, das soooo viele soooo tolle Reviews einfach eine Belohnung verdient haben, deswegen werde ich nur für dich heute Abend schon ein neues Kapitel hochladen anstatt erst in einer Woche :D
06.02.2012 | 15:05 Uhr
"Ich kann das den ganzen Tag machen…" und den ganze Tag weiterreden nehm ich an. =D
Ich mag Miguel. Aber was die Leute alle gegen Australier haben? Ich find die ja toll.^^
"Miss Collins, ich denke es ist in IHREM Interesse, uns anzuhören. Oder vermissen sie ihren Freund so gar nicht?" - Arsch.
SHIELD?
Also mit denen hätte ich ja gar nicht gerechnet. Cool. Da krieg ich gleich noch mehr Lust auf Avengers. *hüstel*
"Hält zuhause das Sofa warm und wird immer fetter." - charmanter Kerl. So was wünscht frau sich doch als Ehemann.
Ob die Bruderschaft den Kerlen wirklich trauen kann? Ich meine, nichts gegen SHIELD aber...hmm...ich wäre da trotzdem eher vorsichtig.^^
Sorry, diesmal fällt mir gar nicht viel zum Reviewen ein, ich muss erst die ganzen neuen Infos verdauern. =D
Langsam steigt die Spannung...bin schon so neugierig auf das Ende dieses Teils. (und fürchte mich natürlich auch)
LG

Antwort von Qantaqa am 06.02.2012 | 15:36 Uhr
Hui ui ui bist du schnell :D Jetzt hast du auch gleich schon aufgeholt, was^^

Miguelito... Ja, der Kerl ist mir auch irgendwie ans Herz gewachsen. Umso blöder... *seufz*

Jap, auch die SHIELD-Idee ist der kleinen Vorschau vom Evo-Serien-Finale zu verdanken :D
Sagen wirs mal so: SHIELD sind die Guten. Nur eben mit manchmal fragwürdigen Methoden. Aber man muss auch erwähnen, dass nicht immer alles Gold ist, was glänzt... Jeder tut nur das, was er für richtig hält, egal mit welchen Mitteln... *hüstel*

Gar kein Ding, kommt ja grad ein wenig viel auf einmal :D Verdau du nur in Ruhe^^

Hach, Gestern hab ich ja noch ne Menge gefeilt und so, und mal den Epilog geschrieben... Und ich muss sagen der gefällt mir dann doch ganz gut >:D Und ich glaube, auc dir wird er gefallen^^ Aber bis dahin sinds ja noch 5 Kapitel oder so^^
06.02.2012 | 14:37 Uhr
Wah, wer ist die Frau...müsste ich die kennen? *inmeinenComicErinnerungenkram*
Jedenfalls wirkt sie...gefährlich.
Und dass ihr Chef sagt, dass sie Feli verschonen muss, lässt mich irgendwie glauben, dass er Apocalypse ist. (wie du siehst spinnt mein Hirn immer irgendwelche Theorien während ich lese^^)
Bin schon gespannt, wie sich das alles entwickelt. *g*
Remy kann ja wirklich très charmant sein. Ich finde ihn in fast jeder Inkarnation toll. Meist ist er ja doch ziemliche Grauzone. Gut ist er bestimmt nicht, aber richtig böse...man muss ihn einfach mögen. =)
"Eine, die auf weit subtilere Art tötet, als andere Waffen es könnten. Es handelt sich um einen Virus, der alle Menschen befällt, die das Mutanten-Gen in sich tragen." - na wenn's sonst nichts ist...Psychopathen!
"Wir hatten... Unerwartete Hilfe." - hmm...dann war der hochgewachsene Kerl wohl doch nicht Gambit, aber wahrscheinlich eher Magneto...
Bingo!
Na geht doch...alle für einen....oder so. *gg*
Ich wäre an ihrer Stelle auch nicht geblieben...und sie muss sich rein- und rausschleichen wie ein räudiger Hund nur weil sie eine kleine Bank ausgeraubt hat...Pffff.
"Und auch jetzt fiel ihr zum ersten Mal bewusst auf, dass wenn Pyro mit jemandem aus der Bruderschaft geredet hatte, es immer Pietro gewesen war.", ohja rückblickend stimmt das, aber ich hab mir irgendwie auch nichts dabei gedacht...
Rogue könnte ruhig ein wenig freundlicher zu Remy sein, auch wenn ich davon ausgehe, dass sie so aggressiv war, weil ihr der Gedanke, dass er den Lockvogel spielen will, Angst macht.
Ach herrje, auch das noch. Der arme Lance!
Und die arme Feli! Nur äh, jetzt bitte keine weitere Verzweiflungskussszene. ;-p
LG

Antwort von Qantaqa am 06.02.2012 | 14:58 Uhr
Hm, Katie musst du nicht kennen. Und wirst es vermutlich auch nicht *gg* Eine miese kleine Schlampe, die einzig meinem Hirn entsprang xD

Es ist schön, dass du dir da deine Gedanken dazu machst, das ist der Sinn und Zweck hinter der ganzen Sache :D Eine Geschichte soll immerhin immer zum Nachdenken anregen^^ Aber dazu werde ich jetzt mal so gar nichts verraten :D

Ohja, Gambit *__* Süßer kleiner Franzose da xD Rogue ist Beneidenswert :D Ach, die kann das einfach nicht so an sich ran lassen^^ Ist halt doch nach wie vor die schroffe Südstattlerin :) Im Grund ehat sie einfach nur Angst, sich in was zu verrennen, und nachher enttäuscht zu werden. Da ist jemand etwas schlauer als meine kleine Felicitas *hust*)

Surprise, surprise! Es ist Mags, der alte Blechkopf :D Wie du weiß, spine ich ja das Ende von Evo weiter, und da gab es am Ende der 4. Staffel diese kleine Andeutung bezgl. Magneto.... *gg* Das hat sich bei mir wunderbar einfügen lassen^^

Ja, mir tat das so weh mit Lance :( Aber irgendwie musste es halt doch sein...

*lach* Um Himmels Willen, nein xD Keine Angst, die beiden werden die Finger voneinander lassen ;) Zumindest Beziehungstechnisch xD
06.02.2012 | 14:12 Uhr
Das Kapitel hab ich vorher am Handy gelesen, war aber diesmal zu faul auch am Handy zu reviewen.
Muss aber unbedingt trotzdem noch meinen Senf dazu da lassen.
Zuerst einmal Scott! Was ist mit ihm los? Kameraden-Schwein. Okay, die Bruderschaft sind nicht gerade seine Kameraden, aber das sollte er wirklich nicht geheim halten. Da sieht man ja auch gleich, was dabei rauskommt. *seufz*
Hab ja schon ein bisschen damit gerechnet...hehe, der Vorteil, wenn man alle Kapitel auf einmal liest...nach ein paar Wochen hätte ich die Worte der Blondine bestimmt schon wieder vergessen gehabt.^^
"Eine hochgewachsene Gestalt kam ihnen auf dem Flur entgegen." also ehrlich gesagt...ähm. Ja, ich weiß, es ist höchstwahrscheinlich nur Gambit, aber mein erster Gedanke war ein anderer Mutant.lol Ich vergesse dauernd, dass er in Evo eigentlich so ein kleiner hässlicher Kerl ist und denke eher an die Comic-Version.
Arme Feli! Furchtbar!
Ich frag mich, wo Toad wohl war. Irgendwo ganz weit im Hinterkopf vergraben, glaub ich mich daran zu erinnern, dass er im letzten Teil schon irgendein Geheimnis hatte...
Es irritiert mich übrigens irgendwie, dass der Typ Creed heißt. Ich denke da immer Sabertooth.
Und Pyro gibt ich kämpferisch, obwohl er im Grunde (ohne Feuerquelle) fast wehrlos ist. Finde ich gut.
Miguel macht einen interessanten ersten Eindruck, wobei der jüngere Wärter ihn hier in punkto "gespannt auf mehr" aussticht.
Erst wirkt er so ruhig und gefasst und dann...bleibt er es zwar, ist aber vollkommen skrupellos.
Bin schon sehr gespannt aufs nächste Kapitel! =D
LG

Antwort von Qantaqa am 06.02.2012 | 14:45 Uhr
Fuh, und gleich nochmal :D Ist das geil^^

Hehe, dann scheinst ja nicht verkehrt gelegen zu haben mit dem "außergewöhnlichen" Namen ;D

Oh, und bei der "Gestalt" in X-Manor irrt du dich^^ Es ist weder noch... Haha, Mission "verwirren" erfüllt *gg*

Jap, unser kleiner Toady ist immernoch auf der Suche... Und bald schon klärt sich auch das Mysterium auf...^^

Creed ist eine Gestalt aus den Comicbüchern, Anführer von FOH und in der Tat der Sohn von Victor Creed und Raven Darkholme ;)

Pyro ist nicht so leicht unter zu kriegen, das kann ich mir bei dem Knallkopf echt nich vorstellen. Mal sehen, wie er sich weiterhin schlägt, hm...

Ohje, ich hoffe, ich mache nicht allzu iele Hoffnungen auf den Wärter, sonst muss ich mir noch was einfallen lassen *lach*