Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Riciel
Reviews 1 bis 25 (von 502 insgesamt):
14.01.2022 | 20:26 Uhr
Seruvs Riciel,

ist schon eine Weile her, dass ich das Kapitel gelesen habe. Also die Details sind mir schon wieder entflogen, aber das Wichtigste weiß ich noch.

Seb hat Gefühle für Kim. Zu schön, um wahr zu sein ;-). Zu kompliziert, um es einfach zu machen. Auch vorhersehbar, dass es Kim ähnlich geht. Aber wie wird es wohl weiter gehen? Kommt es zum Bruch mit Hanna? Werden die beiden zueinander finden? Es werden sicherlich noch Irrungen und Wirrungen folgen ;-).

Du hast da sicherlich noch einige Überraschungen parat. Wir dürfen gespannt sein.

LG Aussielover
11.01.2022 | 18:03 Uhr
Jetzt bin ich leider zu spät...Ich wollte dir gerade dein 500.Review schreiben, habe dann aber gesehen, dass ich zu spät komme :/
Trotzdem alles Liebe zu über 500 Reviews :-* mögen noch viele weitere folgen - du und deine Geschichte habt sie mehr als verdient!
Wie du weißt, mag ich Kapitel 61 total und fand es super, dass Seb da den ersten Schritt gemacht hat (seien wir mal ehrlich, Kim hätte das niemals initiert)! So muss sie sich jetzt weiter mit seinen (und ihren ;) Gefühlen auseinandersetzen, was hoffentlich irgendwann irgendwohin führt ;)

Nochmals alles Gute zum 500. Review :***
11.01.2022 | 12:13 Uhr
Hey ^^

Zum Glück konnten Seb und Kim sich soweit aussprechen. Wie es weiter geht und wie sich das weiter entwickelt wird die Zeit zeigen, auch wenn Jenson da noch mitmischt vorallem denke ich mir, dass Seb das so auch nicht ewig gefallen wird

LG

Nachtrag zum alten Review. SEIT DEM Geständnis sind wir Zusammen, dass sind auch schon über 7 Jahre
Groot (anonymer Benutzer)
10.01.2022 | 23:37 Uhr
Tolle Geschichte
Freue mich schon auf das nächste Kapitel
08.01.2022 | 06:58 Uhr
Hallo und ein frohes neues Jahr.

Es ist so schön, dass sich die beiden ausgesprochen haben und Kim etwas freier in ihren Kurzurlaub starten kann. Seb hat so viele wichtige Dinge gesagt und Kim ist mittlerweile so weit mit sich, dass sie das an sich ran lässt und bereit ist auch weiter darüber nachzudenken, auch wenn es nicht sofort passiert. Das ist ein riesen Schritt.
Hoffentlich kann Kim ihren Urlaub genießen und mit Sarah einfach eine tolle Zeit verbringen. Einfach mal den Kopf frei bekommen, nach dem ganzen Gefühlschaos.

Bis dann
Mausi94
06.01.2022 | 20:40 Uhr
Hallöchen,

Ein sehr schönes Kapitel. Das wird sicherlich nicht einfach. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Summer2011

Antwort von Riciel am 06.01.2022 | 20:50 Uhr
Hallo liebe summer2011,
vielen lieben Dank für dein Review ♥️ Ja, beide müssen da definitiv Arbeit reinstecken und ehrlich miteinander sein.
Mal schauen, wie gut das Kim hinbekommt *lach*

Vielen Dank und viele Grüße
Riciel
30.12.2021 | 22:37 Uhr
So meine Liebe,
Jetzt komme ich endlich mal wieder dazu, dir hier ein paar Zeilen zu lassen! (Was ich viel zu lange nicht gemacht habe.)
Wie du weisst, ist mein Herz immer zwischen Jenson und Seb hin und her gerissen ;) aber seit diesem Kapitel bin ich irgendwie mehr Team Seb!! Meiner Meinung nach lange überfällig, dass Kim mal die Augen öffnet und sich eingesteht, dass da mehr zwischen ihr und Seb ist als Freundschaft!! Aber sie ist halt immer noch sehr gut im verdrängen:D
Ich mochte es übrigens total, wie Seb sie erst gar nicht sehen wollte und sie gestritten haben...bis dann die Gefühle überkochten und raus wollten ;)
Ich bin sehr gespannt, wie es mit den beiden, aber auch mit Kim und Jenson weitergeht. Gefühlt hat Kim ja schon eine ziemliche Entwicklung gemacht und lässt die Menschen in ihrem Leben etwas näher an sich heran... aber um alle Traumata der Vergangenheit zu bewältigen ist es glaube ich noch ein laaaanger Weg...
Ich warte gespannt auf mehr :***

Antwort von Riciel am 06.01.2022 | 20:10 Uhr
Hallo meine Liebe,

vielen lieben Dank, dass du dir die Zeit nimmst. Wo ich dich doch schon immer mit Ideen und neuen Kapiteln zuspamme *lach*
Zu den beiden Männern sag ich jetzt mal nichts, außer: beide machen einfach soooo viel Spaß zu schreiben. Kim reagiert einfach ganz automatisch und so unterschiedlich auf die beiden, dass ich beim Schreiben einfach riesig Spaß habe. Alleine der Gedanke, einen mal gehen lassen zu müssen... Schnief. Oder vielleicht nimmt sie auch einfach beide - oder keinen :-P
Schön, dass du die Entwicklung von Kim ansprichst. :) Ich hab neulich auch nochmal das Kapitel gelesen, wo sie sich an Bruno rangemacht hat. Allein ihre Denkweise: "Joa, er interessiert mich nicht die Bohne, aber sein Körper ist heiß" - so krass ist sie einfach nicht mehr. Klar, an Fremden hat sie noch immer nicht viel Interesse, aber gerade die Leute in ihrer Umgebung versucht sie schon mehr kennenzulernen.

Mal schauen, wie viele Kapitel noch kommen. Aber ich werde wohl bald Kapitel 63 für dich fertig haben ;)

Vielen lieben Dank nochmal und viele Grüße
Riciel
30.12.2021 | 02:22 Uhr
Oh ich kann nicht mehr…
Erst dieses super traurige Kapitel mit Kim und jetzt das. Nico und Seb erinnern sich an die alten Gefühle für sie oder? Und Seb ist doch vergeben. Ich bin gerade total emotional. Es ist definitiv zu spät für so viele Gefühle.
Aber ich muss sagen, dass du das echt super machst. Die Charaktere sind in sich total stimmig und ihr Erfahrungen, Handlungen und Emotionen passen immer perfekt zusammen. Ich würde Kim echt wünschen, dass sie sich jemandem voll und ganz hingeben, ihm oder ihr alles erzählen und alle Mauern fallen lassen kann. Danke für die tolle Geschichte
Mit freundlichen Grüßen
Mathilda

Antwort von Riciel am 06.01.2022 | 20:06 Uhr
Hello again :)
Wie wunderbar, dass du mich so an deinen Gedanken teilhaben lässt. Vielen lieben Dank! Aaah, ich bin so gespannt, was du zum Rest der Geschichte sagst :-*
Aber die Gefühle werden eher mehr und intensiver - so als Vorwarnung *lach*
Vielen, vielen Dank auch nochmal für das super liebe Kompliment. Ich bin so happy, dass dir die Geschichte so sehr gefällt.
Da macht das Schreiben nochmal viel mehr Spaß! Danke für den Motivationsschub, es sind direkt nochmal drei neue Kapitel entstanden :-*

Viele Grüße
Riciel
30.12.2021 | 00:54 Uhr
Hi
Ich habe erst vor ein paar Tagen angefangen deine Geschichte zu lesen. Das Kapitel ist zwar nicht gerade aktuell aber ich wollte dir mitteilen, dass ich die gesamte Story super finde. Es ist super interessant geschrieben und aufgebaut. Dadurch, dass man Kim in zwei völlig unterschiedlichen Phasen ihres Lebens kennengelernt zwischen denen sie sich sehr verändert, hat man immer die Frage im Kopf: Was ist passiert? Es ist total spannend zu lesen und zu entdecken, wie alles zusammen hängt. Auch die Fülle an Details und wie sie verpackt sind…
Du bist eine talentierte Autorin! :)
Mit freundlichen Grüßen
Mathilda

Antwort von Riciel am 06.01.2022 | 20:03 Uhr
Hi Mathilda,

frohes neues Jahr! Und vielen Dank für dein Review. Ich finds total schön, dass du dich zwischendurch mit einem Review meldest *_* und ich freue mich natürlich riesig, dass sie dir so gefällt und dass dir mein Schreibstil gefällt.
Danke auch für das liebe Kompliment. Da hatte ich echt Tränen in den Augen. Vielen, vielen Dank!

Ich bin gespannt, wie du den Rest der Geschichte magst. :)

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Riciel
28.12.2021 | 17:36 Uhr
Hallo Riciel,
Ich bin ganz aufgewühlt.
Als ich die FF vor ein paar Tagen entdeckte, dachte ich das leichte Unterhaltung für die Weihnachtszeit wäre aber da habe mich echt getäuscht. Teilweise echt harte Sachen, die du da mit einfließen lassen hast.
Auch die Entwicklung bis hierhin, habe ich falsch vorher gesehen, sie macht aber so am meisten Sinn. Ich dachte bis ungefähr bis zur Hälfte das Nico derjenige welcher wäre, habe da aber nicht mit Seb gerechnet, der dann doch sehr schnell zum Mittelpunkt der Gefühlswelt von Kim wurde.
Toll fand ich auch deinen Geschichten Aufbau, so konnte man nach und nach das Verhalten von Kim nachvollziehen, das sie als Erwachsene an den Tag gelegt hat.
Am Anfang konnte ich sie als Erwachsene nicht so verstehen und auch nicht so leiden. Aber jetzt zum Ende leide ich echt mit ihr mit.
Auch Fragen die sich zwischendurch beim Lesen der Kapitel als Erwachsene ergeben haben, konnten nach und nach in den Kindheitskapiteln geklärt werden.
Als Kind hat die Arme echt einige Scheiße erleben müssen.
Es war alles Nachvollziehbar dargestellt auch die kindlichen/jugenglichen Beziehungen zu Seb und Nico in ihren Unterschiedlichkeiten. Auch wie es sich jetzt entwickelt hat zwischen den dreien. Mit Nico würde es nicht passen.
Mit Seb passt es da besser. Obwohl ich nicht so recht weiß ob es schnell mit den Beiden passieren soll. Beide haben noch einiges mit sich selber zu klären.

Zusammenfassend kann ich nur sagen, das mir diese Geschichte richtig gut gefallen hat. Als ich angefangen hatte, konnte ich sie nicht mehr weglegen.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch ins Jahr 2022.
Mausi94

Antwort von Riciel am 06.01.2022 | 20:01 Uhr
Hi Mausi94,

erst einmal ein frohes neues Jahr :)
Und dann natürlich vielen vielen Dank für dein Review. Ich hatte echt Tränen in den Augen. Dass jemand die Geschichte, obwohl sie so alt ist, entdeckt und sie liest und dann noch ein liebes Review hinterlässt. Vielen, vielen Dank! Ich hab mich so sehr gefreut.

Schön, wie du beschreibst, dass du am Anfang von Nico ausgegangen bist. Kim hat da auch irgendwie eine komische Fokussierung auf ihn gehabt und es brauchte echt lang, bis sie gemerkt hat, dass sie ihren besten Freund liebt. Obwohl sie zu Beginn immer wieder selbst sagte, dass er die bessere Wahl wäre.
Ich finde es auch toll, wie sich Kim langsam in die Herzen der Leser schleicht. Anfangs hat vielleicht nur die kleine Kim dafür gesorgt, dass man sie mag, aber nach und nach hat sich die ältere Kim auch entwickelt.
Ich freue mich sehr, dass du alles nachvollziehen kannst und das nochmal so zusammenfasst. :)

Vielen lieben Dank nochmal für dein liebes Review. :-* Ich hoffe, dass dir das nächste Kapitel auch gefallen wird, ich stelle es gleich online.

Viele Grüße
Riciel
25.12.2021 | 16:37 Uhr
Servus,

Super geschriebenes Kapitel, wundervoll. Auch sehr intensiv.

Dass dies früher oder später passieren würde, war mir schon lange klar. Aber es mussten noch ein paar Begegnungen und Begebenheiten mit Seb her, damit Kim das dann auch im Rückblick erkennt. Das hast du gut in ihre Reflektionen eingebaut.
Aber was ist, wenn Seb sich selbst nie wirklich sicher wegen Kim war. Und er sie nur geküsst hat und vielleicht auch mehr wollte, um sich Klarheit zu verschaffen? Ich bin echt gespannt, denn in so eine Situation kann man viel rein interpretieren bzw. nach dem was schon alles passiert ist, gibt es vielleicht noch weitere Überraschungen.

Freu mich schon.

LG Aussielover

Antwort von Riciel am 02.01.2022 | 21:19 Uhr
Hallo liebe aussielover,

Frohes neues nochmal und vielen lieben Dank für dein Review. Ich freue mich sehr, dass dir das Kapitel gefallen hat.
Ich bin froh, dass die Gedanken und Gefühle logisch rüberkamen und ja, endlich hat Kim mal geschnallt, was da um sie herum passiert. Was mit Seb ist, wird im nächsten Kapitel aufgeschlüsselt. Ich bin gespannt, was du dann dazu sagst. :)

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Riciel
25.12.2021 | 14:33 Uhr
Hey

Was für ein intensives Kapitel. Als ich den Namen für das Kapitel las war mir ihrendwie sofort klar, was passieren wird.

Das für Kim das alles etwas plötzlich kommt kann ich mir sehr gut vorstellen, habe damals auch ewig gebraucht und zu kapieren, das mein bester Freund mehr ist, als ich mir eingestehen wollte und er mir da etwas auf die Füße getreten ist.

Da ist wohl dringend mal ein Gespräch zwischen den Zwei nötig

Dir noch schöne restliche Feiertage

Antwort von Riciel am 02.01.2022 | 21:17 Uhr
Hey meine Liebe,

frohes neues Jahr und vielen lieben Dank für dein Review :) Ich habe mich riesig darüber gefreut.

Jaaa, der Titel verrät schon einiges, aber er passte auch so gut, also wollte ich es nicht ändern. Das Lied ist einfach so wunderschön und herzzerreißend.

Oh ja, Gefühle zwischen besten Freunden können echt einiges kaputt machen oder zu einer wunderschönen Beziehung werden. Mal sehen, wie es mit Kim und Seb wird. Ist das denn mit deinem besten Freund gut ausgegangen?

Viele Grüße
Riciel
18.12.2021 | 21:27 Uhr
Kim und Jason haben sich ja ganz schön aufgestachelt. Habe schon damit gerechnet, dass der Balkon gleich voll ausgenutzt wird x"D

Dass Jason nach der Balkonsache nicht begeistert ist, dass Kin doch ohne ihn geht kann ich absolut verstehen, gerade wenn man auf der Party bleiben muss.

Die Tatsache, dass Kim sich so Sorgen um Seb macht zeigt, wie gut dir Zwei sich verstehen und ob die Sorgen berechtigt waren, werde ich sicherlich bald lesen.

LG und ein schönes Wochenende

Antwort von Riciel am 23.12.2021 | 20:23 Uhr
Hallo meine Liebe,

vielen lieben Dank für dein Review und dass du mir jedes Mal wieder eines dalässt. Das bedeutet mir unglaublich viel, also vielen Dank dafür!

Zwischen Kim und Jenson geht es manchmal schon so heiß her, dass ich überlegen muss, ob ich ihn wirklich in einem Kapitel einbringe, weil Kim dann einfach mal alle Logik verliert und nicht mehr das tut, was sie soll xD Das ist einfach explosiv bei den beiden.

Ich bin schon gespannt, wie dir das neue Kapitel gefällt.
Ich wünsche dir auf jeden Fall frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Liebe Grüße
Riciel
16.11.2021 | 13:12 Uhr
Servus Riciel,

Nico hat das geschrieben, was eh schon die ganze Zeit offensichtlich ist. Für uns Leser auf alle Fälle. In so einem Umfeld interpretieren sicherlich viele keine Freundschaft in diese vielen Umarmungen hinein. Siehe Jenson. Würde ich auch nicht. Und es ist ja auch keine reine Freundschaft, nach den Gefühlen, die die beiden füreinander haben oder hatten.
Wenn Seb ihr bester Freund wäre, sollte sie doch auch mit ihm über das mit Jenson reden können. Dafür sind doch beste Freunde da. Für mich ist Seb im Allgemeinen kein bester Freund. Vielleicht ein guter Freund. Aber meine Auffassung von besten Freunden ist, dass man fast so gut wie alles miteinander besprechen und teilen kann.
Aber vielleicht ist es deine Absicht, Kim das glauben zu lassen, nur weil sie es möchte. Und im Endeffekt merkt sie, dass es doch nicht so ist. Eigentlich finde ich, dass eher die Sache zwischen Seb und Kim etwas schwammig ist.
Aus meiner eigenen Erfahrung kann ich sagen, dass weder Freundschaft noch Freundschaft plus funktioniert hat.

Für mich wirkt es so als ob Kim insgeheim gehofft hat, dass Jenson etwas anderes sagen würde. Also bin ich ehrlich gespannt, wie das weitergehen wird oder soll. Auch mit Seb.

Liebe Grüße Aussielover

Antwort von Riciel am 15.12.2021 | 21:31 Uhr
Hey meine Liebe,

vielen lieben Dank für dein ausführliches Review. Ich fand das total spannend, wie du Freundschaften beschreibst. Ich glaube, da haben wir beide einfach vollkommen unterschiedliche Denkweisen.
Ich habe eine beste Freundin, aber ich spreche nicht immer über alles mit ihr. Ich bin ein Mensch, der erst einmal sehr viel mit sich selbst ausmacht. Trotzdem ist sie meine beste Freundin, weil wir immer füreinander da sind. Ich weiß, dass ich es ihr sagen könnte. Aber ich möchte es meist nicht. Und das ist in Ordnung. Kim ist ein bisschen ähnlich. Im Grunde hat sie jetzt gerade kein drängendes Problem, was sie mit jemandem besprechen möchte. Sie schaut, was passiert. Und Seb wäre da auch einfach der falsche Ansprechpartner - dann lieber jemand wie Henry, der sich mit dem Thema Affären und so auskennt.
Aber ich fand es echt spannend, das zu lesen.

Genauso Freundschaft plus. Ich gebe zu, ich hatte eine sehr tolle, lange Freundschaft plus. Wir hatten keine romantischen Gefühle füreinander, aber wir waren sehr enge Freunde. Letzten Endes ist es wegen Zeitmangel und Job auseinander gegangen, aber wir waren durchaus auch feiern und für den jeweils anderen der "Wingman". Es kann also klappen. Aber ich gebe zu, dass das vermutlich ein Einzelfall ist.
Wie es mit Jenson und Kim wird... wir werden sehen :)

Danke für dein Review nochmal. Ich fand es wirklich spannend, da so eine andere Sichtweise zu lesen. Vor allem, weil ich das dann auch besser in die Geschichte einbauen kann ;)

Viele Grüße
Riciel
15.11.2021 | 12:05 Uhr
Hey
Die Saxhe zwischen Kim und Jenson entwickelt sich irgendwie doch langsam in eine Richtung die für beide zwar toll ist, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass die Zwei sich da nur was vor machen.

Der Abend mit Kim und den Jungs war echt super und genau das, was Kim dringend mal gebraucht hat. Auch die Verbindung zu Seb wurde hier wieder sehr gut deutlich.

Schönen Start in die Woche

Antwort von Riciel am 15.12.2021 | 21:25 Uhr
Hey meine Liebe,

vielen lieben Dank für dein Review! Ich fand es sehr interessant, wie du die Sache zwischen Jenson und Kim beschrieben hast :)
Ich bin auch schon echt gespannt, was du zu dem neuen Kapitel sagst.

Jaaa, Kim braucht unbedingt mal wieder ihre Freunde um sich. Daher wird das auch in ein paar Kapiteln wieder ein bisschen mehr Fokus darauf liegen. Kim braucht mal Männerpause *lach*

Vielen lieben Dank nochmal!
Viele Grüße
Riciel
11.11.2021 | 10:37 Uhr
Servus Riciel,

dass sich da etwas mehr zwischen Kim und Jenson anbahnt, habe ich schon geahnt. Gefällt mir recht gut. Hätte auch nichts dagegen, wenn es wirklich ernst wird. Ich denke, die beiden würden gut zusammenpassen. Besser als Kim und Seb. Obwohl Jenson nicht mein Typ ist, merkt man glaube ich auch in unserer Story.

Wahrscheinlich hat sich Kim bei dem Spaziergang jetzt verkühlt und muss das Bett hüten und alle stellen sich ein, um sie gesund zu pflegen ;-).
Und wenn nicht, bin ich trotzdem gespannt wie's weitergeht. Sicherlich wieder ein paar Neuigkeiten oder Veränderungen in Kim.

Zu deiner Frage: Nein, bei mir hat die Schreiblust nichts mit der Jahreszeit zu tun, sondern rein mit der Muse und der Zeit. Im Sommer kommen mir eher die Ideen für Dinge, die im Sommer stattfinden. Und im Winter eben passende Sachen zur Jahreszeit. SChnappe mir ab und zu auch den Laptop und setze mich im Sommer damit auf die Terrasse, lasse die Natur wirken und tippe dann was.

LG aussielover

Antwort von Riciel am 14.11.2021 | 16:15 Uhr
Moin aussielover,

jaaaa, Jenson macht mich echt fertig *lach* Er ist immer so extrem präsent in Kims Wahrnehmung. Seb aber auch. Hmmmmmm, mal sehen, wo das noch hinführt.
Ich denke, wenn die Truppe wieder in Valencia ist, fokussiere ich mich auch mal wieder auf ihre Freundschaften. Das wird Kim auch mal ganz gut tun.

Magst du mir mal was von deiner Muse abgeben? :3 Das klingt voll schön, auf der Terrasse sitzen und schreiben. Muss ich nächstes Jahr auch mal machen.
Meist habe ich ein Notizbuch dabei zum Planen, in das ich schreibe. Aber so richtig hinsetzen und tippen, das mache ich dann meist zur kalten Jahreszeit im Bett :-P

Vielen lieben Dank für dein Review :-* Ich habe mich sehr gefreut.
Ich muss auch unbedingt bei eurer Geschichte weiterlesen, hab noch einen Marker gesetzt, aber momentan komme ich irgendwie nie zum selbst lesen. Habs aber definitiv nicht vergessen.

Viele Grüße
Riciel
07.11.2021 | 10:32 Uhr
Hallo Süße,
Wie du weißt ist das aktuelle Kapitel eines meiner Lieblingskapitel ^^ aus vielerlei Gründen XD
Ich liebe es, dass Jenson und Kim die Finger nicht von einander lassen können und es scheinbar über ein normales ONS hinausgeht:) und man sich als Leser freudig fragt, wo das vielleicht noch hinführt!
Tja und Seb und Kim und der Matsch... einfach großartig XD Erwachsene sind manchmal halt doch noch wie Kinder ;)
Wer springt nicht gerne in Regenpfützen? Der Knaller war natürlich, dass Kim dann so Jenson begegnet ist, der sich wahrscheinlich dachte, wer ist das und was hat sie mit der Kim gemacht, die ich kenne ^^
Freue mich schon auf mehr und werde mich trotz leicht angeschlagenem Zustand heute ans Betalesen des nächsten Kapitels setzen!!
Ggglg :-*

Antwort von Riciel am 14.11.2021 | 16:11 Uhr
Hallo meine Liebe,

ich dachte mir, dass du dieses Kapitel lieben wirst. Und jaaaaa, ich bin neugierig, was du zu den nächsten sagst, die noch im Posteingang schlummern *lach*
Die beiden Männer in ihrem Leben machen mich echt fertig :-P Ich glaube, in Zukunft fokussiere ich mich wieder ein bisschen mehr auf die Freundschaften, um sie herum. Kim sollte auch mal ne Pause haben :D

Ich liiiiieeeebe es, durch Matsch zu laufen. Das hatte ich letztes Jahr beim Wandern mit Barfußschuhen und das Gefühl war einfach sooo geil xD Kann ich sehr empfehlen!

Danke auch nochmal für die Beta-Arbeit. Ohne dich wäre ich aufgeschmissen :-*

Vielen Dank und viele Grüße
Riciel
03.11.2021 | 15:46 Uhr
Hey ^^
Habe mich total über das Neue Kapitel gefreut <3

Kim scheint sich immer mehr für Andere zu öffnen und sich auch für Sie zu interessieren.

Die Beziehung zwischen ihr und Jenson verändert sich auch stark und beide scheinen es zu genießen, doch scheinen Sie verwirrt zu sein, was das alles zu bedeuten hat. Gerade die Scene im Aufzug zeigt, dass Jason doch etwas "mehr" Interesse an ihr hat.

Die Freundschaft zwischen Kim und Seb verändert sich auch. Ich kann noch nicht genau sagen was, aber da scheint sich auch noch was anzubanen

Hoffentlich kommt schnell wieder ein Kapitel

Jacky

Antwort von Riciel am 14.11.2021 | 16:08 Uhr
Hallo meine Liebe,

freut mich, dass dir das neue Kapitel gefallen hat.

Ja, Kim macht immer größere Fortschritte in sozialem Umgang. Vielleicht hilft es ihr auch, dass mal nicht Sarah um sie herumschwirrt und sie plötzlich eine professionelle aber freundschaftliche Ebene mit allen pflegen sollte. Bisher konnte sie Kommilitonen ja einfach vor den Kopf stoßen, das geht natürlich nicht mehr so einfach.

Jaaaaa, Jenson und Kim. Das ist soooo spannend, auch für mich zum Schreiben. Jedes Mal wieder ist da ne Szene, die ich so nicht geplant hatte. Aber Jenson hat das einfach so an sich *lach*

Momentan nehmen zwei Männer ziemlich viel Platz in ihrem Leben ein - Seb und Jenson. Beide auf ihre ganz eigene Art. Ich versuche aber, in ein paar Kapiteln wieder mal mehr auf die Freundschaften um sie herum einzugehen. :) Aber die Männer machen es mir nicht einfach :-P

Vielen lieben Dank für dein Review und viele Grüße
Riciel
29.09.2021 | 12:28 Uhr
Servus Riciel,

wie schön, dass es weiter geht. Hab schon befürchtet, dass es wieder so lange dauert wie schon mal zuvor.

Auch wenn einiges passiert und es ein langes Kapitel ist, wirkt es ruhig. Kim wirkt ruhiger und entspannter. Das ist schön zu lesen.

Freue mich schon auf das nächste Kapitel.

LG aussielover

Antwort von Riciel am 02.11.2021 | 21:43 Uhr
Hallo aussielover,

Vielen lieben Dank für dein Review! :*
Schande über mein Haupt, ich hoffe, dass es jetzt wieder flüssiger geht.
Danke für dein Review, das hat mich wieder wachgerüttelt, mich endlich mal wieder an die Geschichte zu setzen.
Geht es dir auch so, dass du zur kälteren Jahreszeit mehr schreibst? Mich zieht es im Sommer eigentlich immer mehr nach draußen.

Ja, Kim macht langsam ein paar Veränderungen mit. Das wird sich auch noch die nächsten Kapitel so weiterziehen, schön, dass es dir aufgefallen ist :)

Viele Grüße
Riciel
09.08.2021 | 09:46 Uhr
Hey ^^

Privates geht immer vor. Hatte die letzten Monate selber viel Chaos ( ich glaub die aktuelle Lage ist da nicht ganz unschuldig) und war selbst sehr eingeschränkt.

Sich anderen Leuten anzuvertrauen ist eine sehr große Geste des Vertrauens und die Leute um Kim herum tun ihr sehr gut. Ihr Professor scheint sie wohl etwas durchschaut zu haben und hat sie da auf den richtigen Weg geführt.

Der öffentliche Kuss mit Jenson wird laut meinem Gefühl nicht ohne Folgen bleiben und ich habe das Bedenken, dass es wohl richtig Spannungen geben wird, auch weil Seb die Nähe zu Kim sucht.

Freue mich schon weiter zu lesen und bin glücklich, dass du ein neues Kapitel veröffentlich hast <3

LG

Antwort von Riciel am 10.08.2021 | 12:52 Uhr
Hi meine Liebe,

vielen lieben Dank für dein Review! Ich freue mich so sehr zu sehen, dass es noch aktive Leser dieser Geschichte gibt. Vielen, vielen Dank!

Ja, manchmal grätscht einem das Leben einfach dazwischen. Ich hoffe, dass das Chaos bei dir jetzt beseitigt ist :)

Ich fand es sehr schön, den Kreis zu Professor Grundig zu schließen, der sie im ersten Kapitel schon fragt, ob die Neurochirurgie auch wirklich das Richtige für sie ist.
Wenn er sie als Kind schon nicht "retten" konnte, so dann immerhin als Erwachsene :)

Zumindest steht eine dicke Aussprache zwischen Kim und Jenson im Raum. Ist das noch Spiel? Wurden die Regeln verletzt? Aktuell sind die beiden ja so auf den jeweils anderen konzentriert, dass sie niemand anderen mehr abschleppen.

Seb nimmt auch eine immer größere Rolle in Kims Leben ein, zumindest als bester Freund. Mal sehen, wie sich das noch entwickelt.

Vielen lieben Dank nochmal!
Viele Grüße
Riciel
07.04.2021 | 14:03 Uhr
Erstmal ein dickes fettes SORRY!!! Ich dachte wirklich, ich hätte dir schon längst ein Review für dieses Kapitel geschrieben... war leicht entsetzt, als ich gesehen hab, dass das nicht der Fall war! O.o Naja, wie heißt es so schön, besser spät als nie!
Erstmal vorab: ich liebe es, dass Kim inzwischen die Leute näher an sich ran lässt. Sei es das Shoppen mit Alanur, oder das Gespräch mit Henry, einfach schön zu lesen, wie sehr sie sich schon entwickelt hat und zumindest auf freundschaftlicher Ebene Nähe zulassen kann ^^
In diesem Kapitel konnte man sich wieder super in Kims Gefühlswelt hineinversetzen, echt super, wie du das schaffst, uns als Leser daran teilhaben zu lassen. Gerade diese Flashbacks und dieses Hadern, dass eben nicht jeder Unfall eine Karriere zerstört, ihre aber schon. Toll geschrieben!! Da leidet man so richtig mit ihr mit!
Freue mich schon sehr auf die nächsten Erwachsenen-Kapitel :)
LG deine Katinka

Antwort von Riciel am 08.08.2021 | 20:43 Uhr
Hallo meine Liebe,

ein fettes Sorry auch von mir, dass die Antwort 5 Monate auf sich warten ließ. Dabei warst du mit den nächsten Kapiteln schon so fleißig.
Vielen Dank für dein Review, das hat mich wirklich gefreut, vor allem, weil es in den letzten Kapiteln doch wieder weniger wurde. Aber wie ich bereits sagte: Die Geschichte wird so oder so beendet, sonst lässt mich die Story um Kim ja nie wieder los *lach* Und in 2040 will ich nicht unbedingt noch über die Saison 2011 schreiben xD

Schön, dass dir die Entwicklung von Kim so auffällt. Gerade in den früheren Kapiteln war es ja ganz krass so, dass Kim die Leute nach ihrem Nutzen ausgewählt hat. Aber mittlerweile wird die Freundschaft zu allen immer tiefer. Henry wird als männlicher Freund da vielleicht auch noch eine wichtige Rolle spielen, aber da schaue ich mal. Die Idee kam mir erst jetzt gerade xD
Ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte und auch Kims Gefühlsleben so gefällt. Hoffentlich bleibt das auch so :D

Vielen lieben Dank nochmal und viele Grüße
Riciel
17.03.2021 | 18:05 Uhr
Hey^^
In dem Kapitel passiert wieder so viel und ich hoffe, dass ich nichts vergesse .

Kim und Jason haben sich wohl oder übel eine Körperliche Nähe angeeignet und Jason scheint sich (zumindest was ich so aus den letzten Kapitel so mitnehme) auch so für Kim zu interessieren.

Das Seb ziemlich anhänglich sein kann, kann ich mir sehr gut vorstellen, gerade wenn er angetrunken ist und nicht ganz weiß wie es in seinem Leben weiter gehen soll, wobei ich denke, dass es da auch bald in eine andere Richtung gehen könnte.

Kim freundet sich immer mehr mit ihren Kollegen an und geht auch auf Sie zu. Die Panickattacke kamm sehr unpassend und ich hoffe mal, dass es nicht noch schlimmer wird.

Bis bald ^^

Antwort von Riciel am 08.08.2021 | 20:39 Uhr
Hallo meine Liebe,

es tut mir so leid, dass ich so lange nicht genantwortet habe.
Vielen lieben Dank auf jeden Fall, dein Review hat mich sehr gefreut. :)

Jaaaa, Jenson und Kim scheinen sich immer näher zu kommen. Auch das neue Kapitel gibt hier nochmal ein bisschen mehr Zündstoff. Wie sich das noch entwickelt? Nun, da hab ich die letzten 5 Monate intensiv gegrübelt *lach*

Ich mag Seb einfach total gerne in dieser Geschichte und diese tiefe Freundschaft zu Kim. Das macht einfach unglaublich viel Spaß beim Schreiben.

Ich freue mich sehr, dass dir die Geschichte so gefällt und ich bin gespannt, was du zu den nächsten Kapiteln sagst :)

Viele Grüße
Riciel
07.03.2021 | 14:33 Uhr
Hey, ich bin gestern duch Zufall über deine Geschichte gestolpert und habe mal rein gelesen. Ich finde sie super schön geschrieben, so dass ich nicht mehr aufhören konnte und aus reinlesen alle bisherigen Kapitel wurden. ;-) Mach bitte weiter so mit deiner Geschichte!
Viele Grüße!

Antwort von Riciel am 12.03.2021 | 19:53 Uhr
Hallo Windsor1993,

vielen lieben Dank für dein Review! Ich habe mich sehr darüber gefreut.
Wow, alle Kapitel gelesen! Respekt! Ich freue mich, dass dir die Geschichte so gut gefällt, dass du sie in einem Rutsch gelesen hast.
Ich werde spätestens alle zwei Wochen ein Update machen, ich hab auch schon ein bisschen Puffer aufgebaut.
Im nächsten Monat wird mein Job auch etwas weniger stressig, da hab ich auch wieder mehr Zeit zum Schreiben.

Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Riciel
28.02.2021 | 19:42 Uhr
Das letzte "Kinderkapitel" hatte es ganz schön in sich. Und dabei wusste ich ja schon, was kommt, weil ich es beta gelesen hab :D
Ich weiss nicht, was ich schockierender fand; den Teil mit Kims Vater oder den Teil mit Fabian T.T
Auch wenn ja eigentlich klar war, dass die beiden sich aus irgendeinem Grund getrennt haben mussten (wegen der Gegenwart Kim) und etwas Kims drastische Veränderung bewirkt haben musste, dass sie sich nicht mehr auf Beziehungen/ Liebe einlässt. Aber es hat mir trotzdem das Herz gebrochen :-(
Da kann man ihre Entscheidung fast schon verstehen, sich und ihr Herz schützen zu wollen...
Auf jeden Fall hast du es mit diesem Kapitel sehr schön geschafft, die losen Stränge aus Kindheit/ Jugend zusammen zu führen :)
Und jetzt bin ich sehr gespannt, wie es mit der Erwachsenen Kim weitergeht ;)
Ggglg :-***

Antwort von Riciel am 12.03.2021 | 19:51 Uhr
Hallo meine Liebe!

vielen, vielen Dank für das Review. Puuuuuh, die Kinderkapitel sind um. Darauf erstmal einen Sekt *lach* Du weißt ja, wie schwer mir die manchmal gefallen sind. Jetzt wird hoffentlich auch das Betalesen einfacher ;)
Die Szene mit Fabian zu schreiben fiel mir so unglaublich schwer. Ich mochte ihn doch soooo gern. Aber ja, am Anfang hatte er sie ja auch sofort an Seb erinnert... ob er ein Ersatz war? So genau lässt es sich nicht sagen, aber er hat ihr definitiv gut getan. Sie war richtig glücklich.

Vielen lieben Dank für dein Kompliment und dass die Stränge gut und logisch zusammenführen. Das freut mich sehr :)
Kapitel kommt gleich ;) Aber ich arbeite auch schon fleißig an 58 und 59. Da knabbere ich gerade noch immer an einer Entscheidung - aaaaaaahhh *lach*

Ganz liebe Grüße
Riciel
25.02.2021 | 20:10 Uhr
Hallöchen!
Die Entstehungsgeschichte der Zicke ist echt super cool eingebracht! Das erklärt, warum Kim ihr auto so sher liebt :)
Man das mit Fabian ist echt traurig :( es wirkte alles so toll und perfekt mit ihm. Aber ich kanns verstehen, dass er nicht die zweite Geige spielen möchte. Ich glaube, wäre Kim ihm hinterhergerannt, hätte sie versucht um ihn zu kämpfen, hätte er der sache sicher noch eine chance gegeben. Aber ich glaube, dass wollte Kim auch gar nicht.

Oh man, das Seb ihr noch immer So viel bedeutet... die erste Liebe vergisst man einfach nicht. Irgendwie hoffe ich einfach auf ein Happy End für die beiden. So süß sie in der Gegenwart auch mit Jenson ist, ich hab irgendwie das Gefühl, dass da die Emotionen von Kims seite fehlen. Oder verdrängt sie das einfach nur auf teufel komm raus? :D

Ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht!
LG Ducati

Antwort von Riciel am 12.03.2021 | 19:48 Uhr
Hallo liebe Ducati,

vielen vielen Dank für dein Review! Ich habe mich sehr gefreut :)

Danke, ich liebe diese kleine Geschichte um ihr Auto auch. Deswegen passt sie so darauf auf und hat Angst, wenn Sarah sie fährt :D
Interessanter Gedanke, dass Kim Fabian selbst nicht überreden wollte. Sie redet es sich so ein, dass sie seine Entscheidung akzeptiert, aber vielleicht hätte sie es auch selbst gar nicht mehr gewollt. Vielleicht tatsächlich, weil sie weiß, dass sich ihre Gefühle nicht ändern. Oder aber einfach, dass sie es nicht erträgt, ihn so lange zu verletzen. Finde es schön, wie du es beschrieben hast :)

Aaaah, ich würde dir so gerne auf deine Frage antworten, aber ich glaube, die nächsten Kapitel werden nochmal neuen Stoff liefern und ich bin gespannt, was du dann sagst. Aber ja, wer weiß, wie ihre Gefühle aktuell zu Seb sind. Jetzt gerade sind es tiefe, freundschaftliche Gefühle, aber sie gräbt ja auch nicht tiefer nach und schaut mal.
Vielleicht sind sie mittlerweile überwunden - es waren immerhin neun Jahre - oder aber sie sind so tief vergraben, dass sie sie nicht findet. Und dann die ganze Sache mit Jenson.... wir werden sehen, wie sich das Ganze entwickelt. Jetzt gerade genießt sie einfach nur das Spiel - und wir genießen es auch *lach*

Vielen Dank nochmal für dein Review!
Viele Grüße
Riciel
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast