Autor: Federchen
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
29.06.2011 | 00:39 Uhr
zu Kapitel 9
Hey =)
geniales Ende das muss ich schon sagen. HAHA =) wer hätte gedacht das sie ihre Fingerabdrücke verraten. Wäre cleverer gewesen, Handschuhe anzuziehen.
Hat mir gut gefallen. Ich werde dann auch mal deine neue Story lesen. Mal schauen was du geschrieben hast.
Freue mich wenn du wieder was postest.
glg Honey =)
Sophie99 (anonymer Benutzer)
10.06.2011 | 11:56 Uhr
zu Kapitel 5
ich liebe desperate housewive ist cool und deine geschichte auch schade das sie nich verfilmt wird

Antwort von Federchen am 11.06.2011 | 12:58:10 Uhr
Hey =)
Vielen Dank für dein Review.
Ich mache immer Luftsprünge, wenn jemand neues meine Story liest.
Ich hoffe, du liest auch die kommenden Kapitel meiner Story und schreibst auch
wieder ab und zu Reviews =)
Danke nochmal und viele Grüße (:
05.06.2011 | 17:55 Uhr
zu Kapitel 8
Hey =)
Ha =) der Plan von Danielle und Andrew ging ja ganz schön nach hinten los.
Mir hat es super gefallen. Ich kann Lynette schon verstehen, das sie zu ihrem Sohn hält und an die Freundschaft zwischen ihr und Bree zweifelt. Man Danielle muss geguckt haben =)
Wird sie wohl weitermachen bis Caleb weg ist, oder aufhören?
Bin schon gespannt wie es weitergeht,
glg Honey =D

Antwort von Federchen am 11.06.2011 | 12:56:17 Uhr
Hey =)
Danke, für das Review :D
Ich werde mich bemühen, bald wieder was zu posten.
GLG. =D
04.06.2011 | 17:56 Uhr
zu Kapitel 7
Hey =)
mir hat es wieder sehr gut gefallen.
Danielle und Andrew wollen also alles Caleb anhängen, wie gemein. Ich bin schon neugierig ob ihr Plan aufgeht. Danielle hat ja wirklich die Reifen aufgestochen. Vielleicht klappt ja Plan B?
Mir hat super gefallen, auch dein Schreibstil.
Viel Spaß beim weiterschreiben.
glg Honey =D

Antwort von Federchen am 04.06.2011 | 20:44:21 Uhr
Heei ;D
Danke, für das liebe Review.
Ja, auf Andrew und Danielle werde ich noch ein bisschen weiter eingehen.
Ich finde es schön, dass du meinen Schreibstil magst ;D
Ich versuche mich, immer wieder zu verbessern xD
Danke für das Reivew =)
GLG. =D
03.06.2011 | 19:42 Uhr
zu Kapitel 6
Hey =)
war wieder einmal ein klasse Kapitel.
Wer hätte gedacht, das Andrew nur seine Mutter täuschen will. Du hast es super beschrieben, ich konnte mir alles ganz genau vorstellen.
Vorallem der Spruch von Gaby, das sie sich weil sie Model ist mit Zickereien auskennt, war klasse.
Ich bin schon gespannt wie es weitergeht. Viel Spaß beim weiterschreiben,
glg Honey =D

Antwort von Federchen am 03.06.2011 | 19:50:43 Uhr
Dankeschön für dein liebes Review ;D
Schön, dass du dir alles genau vorstellen konntest.
Ich hoffe, es entdecken aber noch ein paar andere Leute meine Story ;D
Dann schreib ich mal weiter... :P
GLG. TicTac.
30.05.2011 | 17:52 Uhr
zu Kapitel 5
Hey =)
schön das du weiter geschrieben hast.
Review zu Kapitel vier.
Gut das Bree Wort gehalten hat und Caleb bei sich wohnen lassen hat. Das Zimmer was sie ihm gegeben hat, war sicher schön. Ich denke das es ihm wirklich gefällt.
Die Kinder waren ja leider nicht so angetan von den Caleb. Hoffe das sie trotzdem nett sind.
Ich hoffe tritzdem das es keine unangenehme Überraschung gibt.
Bin gespannt wie es weitergeht.
Review zu Kapitel fünf.
schön das Gaby versucht hat, Bree Mut zu machen. Das die Kinder immer schweigen, wenn er den Raum betrit ist sicher nicht schön für ihn.
Indem Andrew gesagt hat, er sei Schwul bezweckt er wohl, das die Caleb rauswerfen. Finde ich nicht so nett von ihm.
Ich hoffe die beiden werden etwas netter zu Caleb.

viel Spaß beim weiterschreiben, hat mir gut gefallen.
glg Honey =D
26.05.2011 | 17:48 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo =)

der Anfang hat mir schon mal super gefallen.
Review zu Kapitel 1
Ich gucke schon Depserate Houseviews aber nicht all zu regelmäßig, kenne aber schon viele Folgen. Was ich immer schon wissen wollte, war warum Caleb im Keller eingesperrt ist. Ihr anderer Sohn ist ja auch normal im Haus. Kannst du mir das vielleicht beantworten?
Dein Schreibstil hat mir super gefallen. Auch als Bree stutzig wurde, warum er den im Keller sei.

Review zu Kapitel 2
Autsch, da kassiert Bree doch gleich eine Ohrefeige =D
Mir hat es auch gefallen, wie der Junge sich befreit hatte. Bree´s Entscheidung war richtig, das Jungendamt anzurufen. Als Betty den Jungen einfach so zurückließ tat er mir Leid, aber es ist doch besser als im Keller.
Bei Bree hat er es vorrübergehend sicher besser.

Mir hat es super gefallen. Viel Spaß beim weiterschreiben. Kann dir gerne beim nächsten mal wieder reviewen, sag mir bescheid.

glg Honey =D

Antwort von Federchen am 27.05.2011 | 16:44:13 Uhr
Hey Ho ;D
Dankeschön, für das nette Review ;D
schön, dass du so regelmäßig reviews schreibst.
Wegen deiner Frage hab ich dir ja eine Mail geschrieben xD
Ich hoffe, du schaust nochmal ab und zu bei meiner Story vorbei.
Vielleicht schreibst du ja auch mal was zu Desperate Housewives ?!
Es gibt hier sooo wenige Storys zu dem Thema ;D
Muss ja nur was ganz kurzes sein. Ich fänds jedenfalls cool, wenn du auch mal was zu dieser Serie schreiben würdest ;D
*ganz lieb guck*
GLG. TicTac
23.05.2011 | 03:53 Uhr
zu Kapitel 1
Hey (=
habe etwas durch die Seiten geschmöckert und habe bemerkt das du etwas gepostet hast. Da du hiezu auch noch kein Review hast, dachte ich, ich mache mal den Anfang.
Mir hat deine Geschichte gut gefallen. Da ich die Serie gerne gucke und ich sie auch gut kenne, konnte ich mir alles so richtig gut vorstellen.
Mir hat dein Schreibstil sehr gut gefallen. In der Serie redet ja auch immer die verstorbene.

Ich hoffe das du noch ein paar mehr Reviews bekommst und vielleicht guckst du ja auch wieder mal bei CSI:NY vorbei.

GLG Honey =D

Antwort von Federchen am 23.05.2011 | 11:57:33 Uhr
Hey =)
Erst mal vielen Dank für das liebe Reivew ;D
Ich wusste ja gar nicht, dass du auch Desperate Housewives guckst xD
Schön, dass es dir gefallen hat!
Glg. TicTac =D