Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rose-de-Noire
Reviews 1 bis 25 (von 43 insgesamt):
30.05.2016 | 11:35 Uhr
Ok die Schürze hätte nun echt nicht sein müssen, alles andere ist dann aber echt süß ^^

Die Geschichte hat eine Vorgeschichte, also die Beziehung von Tex und Brave Starr kommt nicht aus der Luft was ich hier als echt Positiv bewerte. Dann ist auch die Vergangenheit wo kommt Tessie her nicht so das die unglaubwürdig ist.
also es ist schon nett zusammengesetzt. Die Geschichte Shaman und Stampede hat einen eher Schein Unterton gehabt gleich zu beginn, weswegen die Tatsache das Brave Starr plötzlich mit Stampede verhandelt doch irgendwie passend wirkt.
Und da Brave Starr jetzt nicht groß überfälle begeht passt auch das wieder besser. wobei e als das Liebchen am Herd etwas seltsam wirkt. Zumindest so wie das hier rüberkommt.

Im ganzen eine nette Geschichte auch wenn es ein paar Punkte gibt die ein klein wenig zu gut sind. ^^
30.05.2016 | 11:28 Uhr
Japp irgendwie etwas überstürzt, aber auch niedlich.
30.05.2016 | 11:26 Uhr
Ok das ist jetzt zwar eine interessante Wendung aber hier dann doch ein klein wenig Hauruck. Ich freu mich ja schon für die drei das das so glatt geht aber hey ^^
30.05.2016 | 11:24 Uhr
Die kleiene ist echt süß und Toll. Und schade das es in Wirklichkeit nicht immer so sein kann also so problemlos.
30.05.2016 | 11:21 Uhr
Eine echt nette Idee, da bin ich dann mal gespannt auf dem Grund für Tessies hier sein ^^
30.05.2016 | 11:17 Uhr
Die beiden sind irgendwie niedlich, vor allem weil dahinter bislang irgendwie nur eine Freundschaft steckte, die quasi nur dem Schein nach das Bild aufrecht erhält das Tex der Böse ist.
30.05.2016 | 11:11 Uhr
XD irgendwie war das absehbar, nur das Tex weiß das Dingo Dan nen Überfall plant ist irgendwie seltsam ^^
30.05.2016 | 11:08 Uhr
Die Kapitel sind echt sehr Kurz.

Aber süß wie Brave Starr da mit Tex umgeht.
30.05.2016 | 11:06 Uhr
Das ist echt süß wie Tex da gerne Kontakt zu seiner Tochter gehabt hätte es aber ihr zuliebe gelassen hat. Gerade solche Entscheidungen sind für viele nicht nachvollziehbar, aber dafür um so liebenswerter.
30.05.2016 | 11:02 Uhr
Da bin ich mal auf die Erklärung gespannt. Vor allem wenn man bedenkt mit wem Tessi da gerade unterwegs ist ^^
30.05.2016 | 09:53 Uhr
Ok das Tex dann auch noch weiß das er ne Tochter hat ist jetzt wirklich ne Sache. ^^

Das wird ja immer besser XD
30.05.2016 | 09:50 Uhr
Es ist irgendwie echt witzig. Aber irgendwie ist das Wald vor Lauter Bäume Ding bei Brave Starr schlimmer als bei J.B. ^^
30.05.2016 | 09:46 Uhr
Na da bin ich mal gespannt was das werden soll XD Den ich dachte das die Tatsache das Tex sich etwas verändert hat irgendwie klar gewesen wäre.
30.05.2016 | 09:38 Uhr
Das klingt... interessant ^^

Lass mich raten Tessie ist Tex Tochter ^^
SxyTxy (anonymer Benutzer)
01.06.2011 | 14:12 Uhr
Eine schöne Story. Aber warum muss Bravestarr immer seinen Job aufgeben, um mit Texie zusammen zu sein? JB bot ja mal an, das Problem mit Fußfesseln und Hausarrest zu lösen. Wie kann ich bei euch schreiben?

Antwort von Rose-de-Noire am 01.06.2011 | 14:21 Uhr
Hm, ich versteh deine Frage nicht ganz...
Aber was die Job-Aufgabe des Marshalls angeht:
ICH mag ihn einfach nit als Marshall!
Ist wie bei HP, da bevorzuge ICH auch die FFs wo Dumbles der böse ist und Voldy irgendwie gut...
27.05.2011 | 15:06 Uhr
Wow - das ist ja so toll! Ich kann mir Brave Starr als Hausman so richtig vorstellen wie du ihn beschreibst. Und Tessie scheint es mit ihren Daddys auch gut zu haben.
Danke für die tolle Geschichte.
Meg
27.05.2011 | 12:50 Uhr
Och, die sind ja alle richtig lieb zueinander ... lustig is das mit dem Poker ...
und lernen die anderen jetzt auch noch die Gebärdensprache?
Das ist mal wieder eine von deinen tollen "Familiengeschichten" (weil die später alle genau das sind), die einem den Tag erhellt.
Dankeschön fürs Teilen!
*knuddel*
27.05.2011 | 12:08 Uhr
Süss - aber war ja klar, dass es so enden würde.
Wirklich toll wie die drei schon eine Familie bilden. Da wird wohl niemand wagen sich einzumischen und wenn doch, sollte derjenige sich besser sehr warm anzienen.
Klasse Kapitelchen
Meg
27.05.2011 | 09:17 Uhr
na, wenn das nicht ganz, ganz viele süße liebesschwüre auf einmal sind *g*
wenn man das so liest, könnte man glatt wieder an die Romantik glauben *seufz*
*knuddel*
26.05.2011 | 11:53 Uhr
Brave Starr ist schon toll - mal eben schnell alles unter Dach und Fach gebracht! Dabei muss scheinen am Ende alle richtig happy zu sein - auch wenn Tex wohl erst ne Runde mit seinem Liebsten diskutiern will.
Ich mein für ein paar Banküberfälle und so, taugt auch Thirty oder ein anderer Marshall...
Freue mich schon auf Brave Starrs einzug ins Hexagon.
*knuddel*
26.05.2011 | 11:41 Uhr
BS macht echt keine halben Sachen. Und Stampi is ja ausnahmsweise auch richtig lieb.
Hm, interessieren würde es mich schon, was BSs Freunde und Shaman wohl dazu sagen, wenn sie erfahren, daß BS jetzt einen gewissen lila Schurken als Lover hat ... auch das ist übrigens gut - waren noch nicht einmal zusammen die Matratze testen, nennen sich aber schon so.
*kicher*
ach ja, genau sowas meine ich bei dir mit "lehrreich" oder "tiefgründig" :-)
*knuddel*
26.05.2011 | 10:51 Uhr
Arme Tessie - die Geschichte klingt gar nicht gut. Hoffe nur Tex und Brave Starr finden da gute Wege sich und Tess zu arangieren. Die zwei müssen einfach zusammen sein und das Tess ja beide lieb hat...
*knuddel*

Antwort von Rose-de-Noire am 26.05.2011 | 11:10 Uhr
Keine Sorge, das gibt mal wieder ein Happy End!
*knuddel*
25.05.2011 | 13:56 Uhr
Taschentücher und Tee ... wie aufmerksam. Und BS nimmt jetzt so einiges in die Hand - das mag ich an ihm *g*
Und wundern tut es mich auch nicht, daß es Tessie nich stört, wie ihr Dad aussieht. Denn so schlimm isses denn erstens doch wirklich nicht und zweitens ist anderes für Kiddies wichtiger...
hm, du schreibst sehr lehrreiche Geschichten ...
*knuddel*

Antwort von Rose-de-Noire am 25.05.2011 | 14:16 Uhr
Lehrreich?
Inwiefern?
Du weisst doch, dass ich einfach nur vor mich hintippe...
Aber danke dir für das nette Review uund Kompliment!
*knuddel*
25.05.2011 | 09:07 Uhr
*Brave Starr anhüpft und knuddelt* wobei ich das wohl besser Tex überlassen sollte. Aber der Marshall halt echt an alles gedacht. Wirklich toll wie sie alles so langsam angehen können.
Dabei stellen sich aber neuer Fragen - wie zum Beispiel woher Tessie wusste, dass ihr Vater ein Desperado ist.
Bin schon neugirig auf das offizielle zusammentreffen von Vater und Tochter.
*knuddel*

Antwort von Rose-de-Noire am 25.05.2011 | 13:51 Uhr
Na, ihre Mutter wird es ihr erzählt haben.
Tex scheint ja ein gutes Verhältnis zu dieser zu haben...

Danke für die vielen, lieben Kommis!

*dich kräftig durchknuddelt*
25.05.2011 | 08:36 Uhr
Die beiden Jungs sind echt niedllich. Auch wie BS Texie lieber als er selber küsst spricht Bände. Aber so süss wie unser lila Schurke ist, kann man ihm das auch schlecht verdenken *g*
Molly scheit eine sehr gute Beobachterin zu sein. Ob sie nun auch bald hinter das Geheimniss konnt?
Zudem frag ich mich, ob Tessie einen Verdacht hat oder ob sie ihren neuen Freund einfach nur ganz doll ins Herz geschlossen hat.
Jedenfall ist dieses Kapitel richtig toll und ich bin überaus neugirig was rauskommt bei dem Gespräch.
Ach und noch was nebenbei: Ist es schlimm, wenn ich mich bei dem Namen Charles immer angesprochen fühle? *erröt* *kicher*
*knuddel*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast