Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: ErinOnline
Review 1 bis 1 (von 1 insgesamt):
16.05.2011 | 13:53 Uhr
Die Geschichte hat einen anfangs ungewohnten Schreibstil, doch in der Mitte des zweiten Kapitels habe ich mich dran gewöhnt.
Sie gefällt mir bisher vom Plot her gut, allerdings könnten die Antagonisten etwas schärfer gezeichnet sein oder die Angst/ Befürchtung der Hauptperson konkretisiert werden.
Ich freu mich auf die nächsten Kapitel.

Antwort von ErinOnline am 09.08.2011 | 17:42 Uhr
Jaa, auf die freue ich mich auch ^^° Wer schreibst sie mir? ;)
Nein im Ernst, ich habe noch soviele Hikari-Texte und Notizen hier liegen, allerdings muss ich gestehen steht ihr Dairy in meiner Prioritätenliste ganz ganz unten. Von daher ehrt und freut mich Dein Interesse, ich fürchte aber, dass da in näherer Zeit nicht soviel kommt. Zu wenig Zeit, zu viele Baustellen...

Was die Zeichnung der Charaktere betrifft, da stimme ich Dir zu, allerdings kann ich in diesem besonderen Fall nichts daran ändern. Es ist Hikaris Tagebuch. Sie weiß sehr vieles nicht. Auch ich weiß nicht alles ;) Sie schreibt, wie sie alles erlebt hat, wie sie die Personen kennenlernt. Sie weiß [noch] nicht um deren Geheimnisse, nicht einmal um ihre eigenen.

[Eigentlich weiß Hikari sowieso nicht viel, vielleicht hat sie mir gerade deshalb im Rollenspiel soviel Freude bereitet. "Lass mich ein quietischiges Anime-Girlie sein - *yay* Nach mir sie Sintflut!" ^^]
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast