Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Fischkopf-
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt):
17.10.2013 | 21:34 Uhr
weißt du, was meiner schwester und mir aufgefallen ist? wenn man sich nur lang genug im spiegel ansieht, ist die frage, die man sich stellt, folgende: bin das wirklich ich? [danke, jetzt hab ich angst vor spiegeln...]

beeindruckend war, wie du von fast perfekter familie (die beste freundin, der teddy &so) die kurve immer mehr gesteigert hast, bis sie wieder abgefallen ist. und zwar rasant. vielleicht hat sie sich das bösartige lächeln ja nur eingebildet, jedenfalls, dass es ein anderes mädchen ist, wie sie im letzten abschnitt schreibt. man sieht sich ja nicht selber, wenn man in den spiegel schaut, jedenfalls außer das spiegelbild..

der grusligste und beste moment war eindeutig der, indem der kajal zerbrochen ist. waaaaahnsinn! *-*

und als der lehrer sagt, victoria hätte mit ihm geschlafen, da dachte ich mir: 'war klar, dass die perfekte façade risse bekommt'. (andere frage: warum rückt er damit freiwillig raus? elisabeth hätte damit zum direktor gehen können? ... aber solche lehrer sind echt die allerletzten schweine.

eine frage zur scheidung der eltern: fragt man kinder nicht normalerweise, wohin sie wollen? und-wenn kinder so reagieren wie elisabeth, dann müsste den eltern doch eigentlich klar sein, dass es nicht das ist, was sie sich wünschen, oder?

liebe grüße,
reijschka. :))
04.09.2013 | 13:59 Uhr
Wow.
Das war.. Herzzerreißend..
Oh mein Gott.. Der Lehrer ist so schrecklich.
Das hat mich wirklich sehr berührt, da ich mich irgendwie mit dem Mädchen verbunden fühle.
Ich hasse Victoria jetzt schon, aber man merkt erst gegen ende, dass sie es doch nicht so leicht hat.
Die 'perfekte' leidet auch, nur dass sie eine Maske hat und das andere Mädchen nicht.
Das ist wirklich sehr traurig, aber du hast es sehr gut beschrieben.
Der titel hat mich auch sofort angesprochen.
Ich finde es schade, dass sie am ende Stirbt(?), aber man hätte anders die Dramatik nicht aufbauen können.
Außerdem hast du alles in einem OS hinein bekommen, den Respekt muss man dir lassen. Man konnte sofort in die
Geschichte eintauchen. Einfach nur wow. Mach weiter so!


Küsschen Nadine~
04.08.2012 | 03:25 Uhr
HOLY SHIT!

Am Ende hatte ich eine Gänsehaut, die sich gewaschen hat und Tränen in den Augen.
Das schafft echt fast niemand, aber du... Ey, verdammt. +_+
Diese Story hat mich fertig gemacht.

Ich geh mich jetzt mal erholen.

*zitter*

Liebe Grüße,

cherry
08.07.2012 | 20:35 Uhr
Ich hab diese Geschichte verschlungen. Sogar meinen Vater ignorierend, saß ich hier und las sie, als wäre ich einem Bann unterlegen. Deinem Bann!
Ein großes Lob, für diese faszinierende, packende Geschichte.
Regt echt zum Nachdenken an. Gänsehaut Pur!

Liebe Grüße :)
23.04.2012 | 17:07 Uhr
Ich weiß gar nicht so recht, wie ich anfangen soll.
Die Geschichte war außerordentlich beeindruckend.
Elisabeth kann einem wirklich Leid tun, vorallem beim letzten Abschniit, wo die Eltern ihre Schwester und nicht sie im Bad vermuten.
Ich hab wirklich so sehr mit Beth mitgefühlt.
Und die Spiegelszenen sind dir sehr gut gelungen. Vor allem die Sache mit dem Kajal o.O Boah das war echt das einzige, was ich mir gar nicht zu genau vorstellen wollte XD
Dein Schreibstil ist wirklich gut und angenehm zu lesen. Alles sehr flüßig und es ist schön, dass du dich nicht nur aufs wesentliche konzentrierst, sondern noch viele andere Sachen beleuchtest, die wichtig sind, damit die Geschichte lebendig wird.

Liebe Grüße
DevilsMask

Antwort von -Fischkopf- am 24.04.2012 | 19:39 Uhr
Howdy DevilsMask !

Wha, ich habe mich so gefreut, als ich Dein Review gelesen habe!
Es war einfach wundervoll :D !
Beim ersten Satz war ich erst einmal erschrocken. Ich dachte, gleich kommt eine mega-fette-böse Kritik xD
Ich bin mit dem OS noch nicht sonderlich zufrieden, weil da schon einige Fehler vorhanden sind.... ~
Aber ich bearbeite es auf jeden Fall noch :>
Ich freue mich, dass Du Gefallen an dem OS finden konntest :D
Das ist das Tollste an so einem Feedback :D !
Vielen, vielen Dank !

Liebste Grüße,
-Fischkopf-
17.01.2012 | 16:10 Uhr
Nicely - picely.
Fast schade, dass sich der Spuk am Ende aufklärt. Das mit dem Lehrer fand ich persönlich fast unnötig, aber gut. Die Story von Kim und der Schwester - oh Junge. Echt nicht schön.
Aber dein Werk schon, das war echt ein bisschen verstörend.
Du bist auch nicht nur bei den Horrorelementen geblieben, was ja heute keine Selbstverständlichkeit mehr ist, sondern hast der Sache einen Hintergrund, einen Kontext gegeben, ein langsames Entwickeln.
Ich denke, du hast dir ziemliche Mühe damit gegeben und es ist ja auch ne Menge dabei herausgekommen, die es sich lohnt, zu lesen.
Wie die Verletzungen immer schlimmer werden, ihre psychische Verfassung gleichzeitig, die Erkenntniss am Ende - bravo. Wirklich gut gemacht.
Das Rütteln allerdings, selbst wenn es sanft ist, ist ein Nomen und die lassen sich gerne großschreiben. ;)
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Gruselwerk und viel Glück beim weiteren Geschreibsel!

Antwort von -Fischkopf- am 17.01.2012 | 18:26 Uhr
Hallo -Decay- !

Vielen Dank für das liebe Review !
Das ganze Lob habe ich wirklich nicht verdient :)
Ich bin allerdings mit der Story sehr unzufrieden, werde bei der Überarbeitung auch selbstverständlich auf deine angesprochenen Aspekte eingehen.
Die Geschichte trieft auch nur vor Fehlern, die ich eigentlich vermeiden könnte. Grr. ;D
Ich möchte mich nochmals bedanken!
Dank dem Review werde ich mich wahrscheinlich schneller an die Überarbeitung setzten :)
Danke für den Ansporn!

Liebste Grüße,
-Fischkopf-
Yunah (anonymer Benutzer)
12.11.2011 | 19:02 Uhr
Hey :D
Da ich jetzt ENDLICH mal die Zeit gefunden habe, eine Geschichte von dir zu lesen, wollte ich dir natürlich auch ein Review da lassen:)
Ich hoffe es wird nicht zu armselig (bin darin ja nicht so geübt), aber ich versuch's mal:

Ich finde deine Geschichte einfach ..wow, wie soll ich sagen, total gut :)
Dein Schreibstil lässt alles irgendwie total echt wirken, als wäre man wirklich mitten im Geschehen, genau das hat mich auch so gefesselt.
Gut fand ich auch, dass du nichts übertrieben brutal und blutrünstig dargestellt hast und dass sich nicht alles nur um dieses "Horror-Element" gedreht hat. ;)
Besonders gefallen hat mir das Ende. Ich war die ganze Zeit irgendwie total angespannt beim Lesen O.o Und dann kam das Ende und obwohl es sehr traurig und eher wie ein schlechtes Ende wirkt,
so war es für mich irgendwie wie eine Erlösung, also wie eine Erlösung für die Protagonistin von diesem ganzen Schmerz und Ärger (<--- jaa ich bin ein Freak :D )
Aber wie gesagt, auch wenn die Atmosphäre beim Lesen angespannt war (positiv gemeint!) - total gute, spannende Geschichte mit einem verdammt gut gewählten Ende!

Lg, Yunah ;D

Antwort von -Fischkopf- am 12.11.2011 | 22:05 Uhr
Yunah *-* ~

Wuha, das Review ist wirklich wundervoll ! :DD
Es ist keinesfalls 'armselig' ! Es ist großartig !
Und ich fühle mich wirklich geschmeichelt :D
Solche schönen Worte habe ich voll nicht verdient :'D
Ich habe auch überlegt einen zweiten Teil zu dem OS zu schreiben.
Aber irgendwie bin ich mir da nicht so sicher. Selbstverständlich wäre es nicht der aus der Sicht von Beth..., weil Ende ist Ende.
Wäre eigenartig, wenn sie doch überleben würde. xD
aber naja (: Will see.
Wuha, ich kann mich nur bedanken !
Vielen, vielen Dank :*

Liebste Grüße,

-Fischi ~
paranoid android (anonymer Benutzer)
15.09.2011 | 20:46 Uhr
Du kennst nicht irgendwie zufällig den Film "Mirrors" oder das koreanische Original "Into the mirror"???
Diese Story klang nämlich wie die Drama-Version davon...und das meine ich positiv, den die beiden Filme sind verdammt gruselig und spannend...und das ist deine Story auch!!!
Liest sich schnell und angenehm und dein Ausdruck ist auch einwandfrei! Nur ein paar Kommafehler haben sich eingeschlichen....aber so tragisch ist das ja nicht! :D
Finde die Aussage der Story echt gelungen...oh mann, ich hasse diese ältere Schwester!!!
Du hast die Hauptdarstellerin als blass mit lockigen dunklen Haaren beschrieben...pfff...ich bin blass und habe lockige Haare...soll ich mich angegriffen fühlen? :D :D :D :D :D
Sooo jetzt fällt mir nix mehr ein außerdem hab ich jetzt bock auf nen schön gruseligen horrorfilm....(bin schon eine grusige persönlichkeit, ich weiß^^)
Story gefiel mir, weiter so! :-)
GLG, judy

Antwort von -Fischkopf- am 16.09.2011 | 15:45 Uhr
Hallo :D

Uhm, nein ich kenne das nicht (:
Obwohl mir der Titel 'Mirror' wirklich bekannt vorkommt... ~
Wuha , Danke! :3
Die Worte sind echt aufbauend :D
Kommafehler. Okay. Ich werde bei der Berarbeitung noch darauf achten (: ! Wirklich, wirklich.
Und auch ich habe wohl hellseherische Fähigkeiten, was? Lockige, dunkle Haare (: Das hätte ich auch gerne... :D
Nochmals Danke ;3

Liebste Grüße ~
27.07.2011 | 14:25 Uhr
wow.. das war wirklich interessant...Ich mag deine Story wriklich.. Ich weiß nicht wiso ich stehe eigendlich gar nicht auf so etwas aber deine Story hat mich beeidruckt.. ich denke sie wird noch etwas länger hängen bleiben... =)

Lg Free

Antwort von -Fischkopf- am 27.07.2011 | 19:32 Uhr
Howdy :3 !

Vielen Dank für das Review!
Das bedeutet wirklich viel für mich :D!
Es ist beeindruckend, dass dieser Traum so viele Menschen 'angesprochen' hat.
Wirklich komisch (:

Aber Danke!

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
jule-chan (anonymer Benutzer)
11.07.2011 | 15:56 Uhr
also gut, eigentlich steh ich auf ferien aber nich wenn ich nich weiterlesen kann!
alerdings kann ich während der schulzeit nich so heufig an den pc,
was bedeutet das ich nich so schnell weiterlesen kann
was das selbe problem wie am anfang ist!!!!!
hach teufelskreis!!


ich hab auch weiterhinn vor dir reviews zu schreiben,
ist echt lustig:D
auserdem musst du doch für so tolle arbeiten gelobt werden!
sonst vergeht dir womöglich noch die lust am schreiben, und das wär echt traurig*schnif*

sag mal stehst du auf solche epedemie filme?
"it brackes out!" ist nähmlich echt eine überaschung gewesen!
hät ich nie gedacht das man so etwas so gut hinbechommen kan! lob lob ;)
die filme die ich gesehen hab waren echt... mies.
gut gemacht!! weiter so krigst auch ganz ganz viele liebe reviews von mirxD

LG jule-chan

Antwort von -Fischkopf- am 11.07.2011 | 17:07 Uhr
Grr.
Da schreibe ich hier eine Antwort und drücke aus Versehen auf 'Logout'.
Ganz schlau, Fischi.
Wie auch immer xd~
Howdy, erst mal :3
Ich finde es wirklich toll, dass du mir etwas dalässt :3
Aber ich verdiene es gar nicht :'D
Meine Geschichten sind eigentlich gar nicht so gut O:
Aber ich versuche mich zu bessern ! :DD

Wegen 'It breaks out~'.
Ach, ich weiß nicht.
Ich mag die Filme xD~
Die sind so lustig :DD
Aber ich gebe mir bei der FF ziemlich viel Mühe.
Ich weiß auch nicht wieso xDD~

Wie auch immer :3
Danke für das Review :33

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
jule-chan (anonymer Benutzer)
09.07.2011 | 11:22 Uhr
ich bin leicht verstört, natürlich wieder voll begeistert, dennoch etwas verstört.
du bist sicher das es dir gut geht?
ja?
schön.
also die idee ist gruselig aber genial!
ich hab es verschlungen wie einen keks.( ja, ich steh auf kekse!)
dein stil gefällt mir gut und dass du das Zitat darunter geschrieben hast find ich auch ganz toll.
ich hab die liste deiner ffs schon zur hälfte durch!!!( schade eigentlich aber naja schreibst ja noch weiter, alle meine daumen hoch für dich :D)
ich versuche sie bald alle durch zu haben.
ich stregn mich an:)
lg jule-chan

Antwort von -Fischkopf- am 09.07.2011 | 15:34 Uhr
Jule-chan *-*
Oha. Schon die Hälfte D: ..
Wuha, & dann bin ich ja noch weg.
In den Ferien.
Aber danach kommt sehr viel neues von mir :DD
Da bin ich mir sicher :)
Denk nicht, dass ich irgendwie krank bin wegen dem OS xD
Das war nur ein Traum xD ~
Jedenfalls möchte ich mich, wie immer, bedanken :)
Ich finde es wirklich sehr toll, dass du so enthusiastisch meine FF's liest und etwas dalässt.
Wirklich sehr, sehr super von dir :)

Liebste Grüße.

-Fischi -
02.07.2011 | 19:58 Uhr
Boaaaah...

Krasse Geschichte...aber wie immer äußerst gut zu lesen und prima geschrieben..

Die Idee ist der Hammer...ich finde,du hast alles,von den Gefühlen bis hin zur Ausdrucksweise wundervoll angegeben
und mich als Leser wahrlich gefesselt..

Auch wenn ich ein bisschen Angst hatte (^^''),ich konnte und wollte einfach nicht aufhören zu lesen.
Wirklich,Respekt,das ist eine geniale Story !!

Ich habe noch immer Gänsehaut und ich war den Tränen mehrmals nahe,weil ich wirklich mitgefühlt hab..*-*

Ich hoffe,es wendet sich noch alles zum Guten...vllt baust du den Oneshot aus und machst ne Fortsetzung oder
so ??

Ich hoffe es sehr,aber wenn nicht,auch gut,das Ende war richtig toll !!

Bis dann mal ;D
Grüße von
der Bücherdiebin :]

Antwort von -Fischkopf- am 02.07.2011 | 23:23 Uhr
Howdy, nochmal :DD

Wuha, schon wieder solche süßen Komplimente *Q*
Das rührt mich total :'D

Hm, die Idee habe ich geträumt C:
Ich denke, dass ich öfter solche Träume aufschreiben sollte :DD
..Wuha, wirklich?
Du hattest Angst? xD
Glaube ich dir nicht :O !
Oha und auch den Tränen nahe? xD
Das glaube ich ebenfalls nicht x'D
Hm, eigentlich hatte ich nicht vor eine Forsetzung daraus zu machen.
Aber vielleicht kommt ja noch etwas, in den Ferien.
Falls ich nichts zu tun habe & keine Lust habe an meinen anderen FF's zu schreiben...
Wer weiß, vielleicht schreibe ich eine längere FF daraus :o

Danke, danke, danke :3
Habe das Review strahlend gelesen :DD

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
17.06.2011 | 16:14 Uhr
Hey-hoow!
Da du mir so ein liebes Review geschrieben hast, dachte ich mir, dass ich mir mal auch eine deiner Geschichten anschauen werde.
Per Zufallsprinzip hat es diese hier getroffen :)

Die Geschichte ist genial. Vor allem das Ende (also nicht, dass sie sich die Pulsadern durchgeschnitten hat, sondern eher die Erkenntnis, das sie doch das Mädchen im Spiegel ist.)
Ich finde auch die Idee mit dem Spiegel gut.
Und die Art, mit der du die Gefühle der Hauptperson schilderst. Klar nachvollziehbar. Schön.

Ich denke, deine Naruto-FFs werde ich mir auch noch nachschauen, also wirst du wahrscheinlich noch etwas von mir hören ;)
Alles Liebe, Sara

Antwort von -Fischkopf- am 18.06.2011 | 18:11 Uhr
Oh hallo :D

Wuh, das freut mich :D
Also, dass du dir meine FF's angesehen hast *-*

Oh, danke :DD !!
Lob *-* & dann noch von jemanden, der so eine tolle FF schreibt :O
Gleich doppelt so schön :D
Wuha, ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die FF nachvollziehbar ist.
Ich dachte eher, dass es verwirrend ist. Ist ja immerhin ein Traum...
Und Träume sind ja so wirr ~

Wie auch immer.
Ich freue mich wirklich über das Review *-* :D
Danke, nochmals.

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
14.06.2011 | 20:08 Uhr
Schöne Geschichte & Idee
Das Mädchen tut mir wirklich leid, die Charaktere sind so toll ausgestaltet, da fühlt man direkt mit :)
Natürlich ein schlimmes ende, aber doch nachvollziehbar. Böse Eltern!
Auch der Schluss/ die 'Moral' ist toll formuliert.
Wäre schön, wenn noch mehr von solchen Geschichten kommen würden
Alexis

Antwort von -Fischkopf- am 14.06.2011 | 20:16 Uhr
Hallo ! C:

Wuha, danke für das liebe Review!
Die Idee - ein Traum.
Vielleicht sollte ich meine Träumer öfter aufschreiben.
Ich wusste nicht, dass das so positiv ankommt. Okay 'so' klingt blöd.
Dass es überhaupt positiv ankommt, klingt besser ;D
Kaum zu glauben, doch so etwas gibt es wirklich. Also, das mit dem Mädchen im Spiegel
wahrscheinlich nicht, doch das mit den Eltern.
Vielleicht habe ich an manchen Stellen übertrieben, doch ähnliches gibt es. :D

Nochmals -Danke- für das Review!!

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
Sweetgirl96 (anonymer Benutzer)
13.06.2011 | 16:39 Uhr
Hi,
Wow, echt eine tolle Story. Super spannend und
ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.
Man konnte sich sehr gut in Beth hineinversetzen, wodurch
die Geschichte sehr lebendig wurde. Ich bin von der Idee wirklich
total begeistert. Sie war die ganze Zeit dieses Mädchen im Spiegel,
doch sie wollte sie es einfach nicht wahr haben.
An einigen Stellen bleibt einem echt die Luft weg und dein OS
regt sehr zum Nachdenken an.
Du hast sehr flüssig und fesselnd geschrieben und
dein Schreibstil hat mir besonders gut gefallen.
VLG
Silvi

Antwort von -Fischkopf- am 13.06.2011 | 16:58 Uhr
Hallo Sweetgirl96 c: !
Wow, danke !
So viel Lob, dass tut richtig gut xd
Die Idee, kaum zu glauben, war nur ein Traum. & da ich so
aberglaubisch bin, habe ich aufgeschrieben, damit er nich wahr wird.
Okay, 'wahr' ist der falsche Begriff, weil das ganze ziemlich surreal ist . xd
Jedenfalls -danke- !

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
23.05.2011 | 00:27 Uhr
Das hat mir sehr gut gefallen... zumal letztlich unklar bleibt, ob da nun wirklich ein dämonisches Etwas hinter dem Spiegel lauert und hofft Elisabeth beeinflussen zu können, oder aber es die dunkle Seite der Prota ist, welche sie normalerweise verdrängt. Die Probleme mit Schwester und Familie sind auch sehr realistisch geschildert und man kann gut mitfühlen - Elisabeth ist ja wirklich von Pech verfolgt, und an diesem Tag eskaliert es dann. Wobei man wohl vermuten kann, dass der Suizid nicht glückt, da die Eltern schon vor der Badezimmertür stehen.

Antwort von -Fischkopf- am 23.05.2011 | 19:12 Uhr
Hallo (:

Wow, ich freue mich riesig, dass es dir gefallen hat ! :D
Kaum zu glauben aber die Idee war eigentlich nur ein Traum.
Und ich habe ihn aufgeschrieben, damit er nicht wahr wird >-<
Leider habe ich keine Schwester aber ich stelle mir so immer das Verhalten einer bösen Schwester vor :D
Jedenfalls Danke ! :3 Für das Review & so :D

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
18.05.2011 | 19:40 Uhr
Woaw. O_o
Die Geschichte is wirklich genial.
Die Idee ist Gruslig auf eine Weise genial und einfach nur... WOW.
Ich hab mir alles genau vorgestellt.
Und was ich sah war schockierend und dennoch spannend.
Du hast die Geschichte gut erzählt.
Die Arme Beth... Was in ihrem kurzen Leben alles geschah.

Die Geschichte und alles einfach nur der Wahnsinn.
GLG .Kirie.

Antwort von -Fischkopf- am 19.05.2011 | 14:17 Uhr
Kirieeee <333
Ein Review *o* <3
Wuh, ich bin jetzt so happy *_____* :3
Ich freue mich riesig, dass es dir gefällt !
Das bedeutet mir sehr viel :D
Ja, das was Beth geschah ist schon krass.
'Was in ihrem kurzen Leben alles geschah.' → Uha. Das klingt voll dramatisch xd

Danke für das tolle Review <3
-Fischkopf- luvs Kirie so much <3

Liebste Grüße,
-Bonai Aintopf :D-
Black73 (anonymer Benutzer)
14.05.2011 | 16:47 Uhr
Düster und wundervoll zugleich geschrieben,
ich bin nur nicht begeistert sondern auch seh
beeindruckd,habe nichts auszusetzten:)

Antwort von -Fischkopf- am 15.05.2011 | 14:57 Uhr
Hallo : D
Also, erst einmal 'Danke' für dein Review.
Ich sieze dich mal nicht, da ich mir wirklich nicht vorstellen kann, dass du 73 geboren bist.
Laut Profil :'D
& wenn doch, dann muss ich mich entschuldigen x'D

Es ist sehr beruhigend, dass du an meiner FF nichts auszusetzen hast !
Das bringt mir gleich etwas mehr Selbstvertrauen : D
Nochmals, Danke.

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
09.05.2011 | 13:54 Uhr
Moin ^^
WOW, also erstmal: Wahnsinn!!!
ganz großes Lob an dich! Ich könnte niemals so etwas schreiben.
Ich bin eher die Humorvolle Tante ;)
Diese FF ist wirklich richtig klasse gworden.
An einigen Stellen kamen mir die Tränen( jaa, wirklich),
an anderen habe ich mich ein wenig geekelt...
aber ich lieeebe geschichten mit Ekelfaktor! ^^
deshalb hab ichs gleich mla favoriesiert :)
weiter so!! Schade das die geschichte schon zu Ende ist...
Hätte soo gerne weiter gelesen.
gglg Kit
08.05.2011 | 19:03 Uhr
Heyho :)
Als ich diesen OS gelesen habe,wurde mir an manchen Stellen ziemlich komisch in der Magengegend und
manchmal bekam ich echt Angst,sodass ich mich nicht mal getraut habe an manchen Stellen zu atmen.
Du hast die gesamte Geschichte richtig gut beschrieben und man konnte sich richtig in die Person
hineinversetzen und das Ende war,obwohl es traurig war,richtig gut!
Ist eigentlich meine Lieblingsstelle.

Als ich das mit dem Lehrer gelesen habe,wurde mir echt schlecht.
Ich hasse solche Lehrer,wenn man sie überhaupt noch so betiteln darf.
Und die Schwester ist mir tierisch auf den Geist gegangen.
Es gibt so viele Stellen,die ich jetzt nochmal aufzählen könnte,aber ich glaube,dass das
zu viel wäre :D

Also,Fazit:
Wirklich,das war eine absolute Glanzleistung !
Du hast alles so,meiner Meinung nach,perfekt gemacht !

Du hast es voll drauf ;)
Liebste Grüße

Antwort von -Fischkopf- am 08.05.2011 | 19:16 Uhr
Hey o: !

Wuh, so lang ! ~
Eigenartig. o.o
Du übertreibst doch! xD
Dass du die Luft angehalten hast, kann ich mir nicht vorstellen ;o
Und überhaupt, dass der OS irgendwelche Gefühle ausgelöst hat o:
Ich meine... es sind nur Wörter.. xD ~

Hach, ja.
Solche Lehrer kotzen mich auch voll an ._.
Aber es gibt leider solche.
& überhaupt. Es gibt viel zu viele Menschen, die mit ihrem Titel andere...ja, 'unterdrücken' passt
in zu dem OS nicht. Aber sie nutzen ihre Macht für solche Dinge aus.
Das ist echt scheiße ._.'
-Fischi- hat miese Laune, wie man merkt ~

Oh, so ein tolles Fazit *-*
Manches / (alles) könnte ich bestreiten, aber ich bleibe mal still x:

Danke, für das Review!

Liebste Grüße,

-Fischi- ~
08.05.2011 | 12:38 Uhr
jaa...um 9... ich konnte die Nacht nicht schlafen und i.wie war ich nach deiner Story fertig...ich hab noch ne ganze Stunde gepennt...O.O

Ja , es war zu 100% positiv gemeint!1


Ich weiß nicht...i.wie gefällt mir das was ich male nicht *heul*
08.05.2011 | 09:02 Uhr
Wow.......ich bin übelst sprachlos.....

die Story ist gut geschrieben und ich bin irgendwie total ergriffen...ich glaub JETZT geh ich ins Bett...

gute Nacht



Apropo: Ich komm mit meinen Entwürfen nicht weiter......-.- die sehn alle so besch....eiden aus...TT.TT

Antwort von -Fischkopf- am 08.05.2011 | 11:38 Uhr
Hey! :3
Uhm, du nimmst mich auf den Arm, oder? o - o xd
Du gehst um 9 Uhr schlafen ? xD Wuha, respekt :O! xD

Danke ^-^
Es ist wirklich schön, wenn du sprachlos bist xD
Wenn es denn positiv gemeint war ^o^

Hm, weshalb klappt es denn nicht mit den Entwürfen?
Woran liegt es? o,o

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
05.05.2011 | 15:28 Uhr
wow ich bin beeindruckt!
du hast eine Wundervollen OS geschreiben
der einem das Blut in den Adern erfrieren lässt
Dieser OS bringt mich zum Nachdenken
und das ist auch gut so
......
Ich konnts mich richtig gut
in Beth hineinversetzten....
und das ist, dass was auch irgendwie so ....... Gruselig war.....

Wahrscheinlich kann ich die nächsten Tage mein Spiegelbild nicht ansehen, ohne an dein OS zu denken.

Ein riesen Lob an dich, auch wenn deine "böse" schwester nicht Alex heisst xD

Liebste umflauschende Grüße Sukaii <3

Antwort von -Fischkopf- am 07.05.2011 | 20:03 Uhr
Sukaii *-* <3
Danke für das liebe Review *-*
Ja, das wäre bisschen blöd, wenn ich sie 'Alex' genannt hätte.
Dann käme es so rüber, als würde ich das von dir klauen xD
Einen..krassen Traum hatte ich, was? xD
Wirklich hochinteressant, was in meinem Gehirn nachsts vorgeht xD
Bin selbst beeindruckt ~

Jedenfalls danke ! ^-^
Ich freue mich auf Reviews von dir, immer wie ein Kleinkind xD
Musste ich zugeben >-< !

Liebste, umflauschende, plüschö Grüße,

-Fischkopf-
03.05.2011 | 14:13 Uhr
Ich war aufgrund der fehlenden Kurzbeschreibung erst skeptisch - bei so etwas liest man oftmals Müll.^^
Aber das hier - wow. Ich mag Geschichten ohne Happy End sowieso - wenn es nachvollziehbar ist.
Und deine Geschichte ist wirklich toll. Dein Stil ist super, flüssig zu lesen und man kann sich in die Hauptperson hinein versetzen, ihre Handlungen nachvollziehen.

Das ist mit Sicherheit keine angenehme Situation - immer nur im Schatten der Schwester, die Ehekrise der Eltern und dann auch noch die Tatsache, dass ihr bester Freund mit ihrer Schwester zusammenkommt.
Und das alles dann nicht zu ausschweifend mit viel Drama geschildert, sondern prägnant auf den Punkt gebracht - einfach ein Tag in ihrem Leben.
Dieses Mädchen im Spiegel - ich hätte Angst. Und zwar so richtig, selbst beim lesen hatte ich ein ungutes Gefühl. Aber gut, Spiegel sind für mich sowieso eines der wenigen Dinge, die mir Angst einjagen können^^

Fazit: Ein wirklich toller Oneshot, den ich mir irgendwann bestimmt noch einmal durchlesen werde (:

Liebe Grüße
Narina

Antwort von -Fischkopf- am 03.05.2011 | 17:54 Uhr
Hallo Narina! :D

Oh Gott.
Die Kurzbeschreibung! Die habe ich komplett vergessen xD!
Ich wollte sie am Sonntag schreiben, aber ich war zu müde und dann fing ja noch die Schule an & Himmel! :D
Das mache ich gleich ! Am besten verwende ich einfach eine Textstelle und joa : D ~

Ja, ich kann deine Meinung zu Geschichten mit Sad Endings verstehen!
Ich mag sie auch, aber manchmal bin ich dann zu vertieft in die Geschichte und habe dann miese Laune. Aber egal ~

Hm, ich mag Victoria auch nicht. Und überhaupt 'böse' Schwestern. Es ist öfters in der Familie so, dass ein Kind unabsichtig bevorzugt wird. Oder es kommt einem Kind so vor.
Ich, als deprimirtes Einzelkind, habe versucht mir die Gedanken, die solche Menschen haben...klarzumachen. (Das Wort klingt ziemlich blöd.)
Und ja, Spiegel sind so eine ziemlich krasse Sache. Ich mochte sie nie. xD ~

Vielen Dank, für das Lob! Wirklich!
Mir bedeutet auch das Review sehr viel, da ich meine Schreibweise so eigenartig fand.
Aber das alles baut mich jetzt auf! Danke !

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
03.05.2011 | 08:31 Uhr
Wow... das ist eine echt gute Geschichte...
Regt sehr zum Nachdenken an. Aber man kann die Protagonistin einfach nur verstehen :(
Wenn alles schief läuft, sich alles gegen einen wendet... Dann wirkt das wie eine gute Lösung.
Auch wie du das mit dem Spiegelbild eingebunden hast... Richtig toll.
Bin jetz grad n bisschen geknickt, aber das zeigt ja nur, wie sehr deine Story einen fesselt ^^'

Du hast einen sehr guten Schreibstil, es ist sehr flüssig, und man merkt gar nicht, dass man Worte liest, so sehr ist man in die Handlung vertieft (hoffe du verstehst ein wenig, wie ich das meine ^^). Auch die verschiedenen Gefühle und Gedanken, Atmosphären etc. bringst du sehr gut rüber. Kann mich nur wiederholen, fantastisches Werk ^^

<3
db

Antwort von -Fischkopf- am 03.05.2011 | 17:39 Uhr
Hallo dying beauty!

Auweia. Ich möchte aber nicht, dass du geknickt bist!
Auch wenn es ein riesiges Lob für mich ist!
Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass die Story einen Funken Emotionen auslösen kann.
Naja, doch. Aber nur Wut und eher negative Gefühle.

Woaah! Daanke!
Ich verstehe, was du meinst. Und es ist wirklich lieb, dass du das geschrieben hast!
Das ist ein ganz großes Kompliment an mich, was ich an manchen Stellen nicht annehmen kann,aber dennoch...
.. danke!
Ich kann es nicht genug sagen!
Erst wollte ich das alles gar nicht on stellen, weil mir mein Schreibstil so fremd vorkam.
Aber jetzt bin ich froh, dass ich es getan habe!

Nochmals, danke!

Liebste Grüße,

-Fischkopf-
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast