Autor: XxWayfarerxX
Reviews 1 bis 25 (von 73 insgesamt):
22.11.2017 | 11:13 Uhr
zur Geschichte
Auch eine sehr gute Geschichte. Natürlich muss sie sich mit deiner ersten Story Away messen lassen. Im Vergleich dazu fand ich Away doch leicht besser. Dennoch hat mir diese Geschichte spaß gemacht. Allein schon weil du hier einen völlig anderen Ansatz verfolgst als in Away. Hier begegnet Tarja erst durch einen Gedächtnisschwund ihren alten Bandmitgliedern wieder. Im ersten Kapitel fand ich allerdings Tarjas aufbrausendes Verhalten gegenüber Marcello recht befremdlich. Das passte nicht so zu Tarja, aber war wohl auch der Dramatik wegen geschuldet, damit sich Marcello vorwerfen konnte, das letzte Gespräch vor dem Gedächtnisschwund war ein Streit. Das Handeln von Tuomas kann ich durchaus nachvollziehen. Er sieht hier seine Chance, sich wieder mit Tarja zu verstehen. Nur hätte er es wirklich schneller aufklären müssen. So hat er eigentlich mehr kaputt gemacht als repariert. Aber zum Glück hat sich alles geklärt.
partyghoul (anonymer Benutzer)
29.03.2013 | 20:24 Uhr
zu Kapitel 1
Ihuythgcjytcutckyrdhgkyxygchg!!!
Das ende ist so schööööööön>\\\\<
Ich will dass es echt ist, verdammt! Haa ich freu mich jetzt schon tierisch auf dein nächstes meisterwerk, du schreibst immer so herrlich authentisch und dramatisch dass man am liebsten heulen würde!
Vor allem emppus spruch mit dem kuss fand ich toll :3
Man liest sich hoffentlich mal wieder!
Gglg, Kiyo <33

Antwort von XxWayfarerxX am 30.03.2013 | 21:17 Uhr
Ich glaube, jeder hier hätte gerne, dass es echt wäre :D
Zumindest jeder, der Tuomas nicht für sich selbst klauen möchte xD
Emppus Spruch musste einfach sein, ich konnte nicht anders...das hat sich einfach so angeboten^^
Freut mich, dass es dir gefallen hat, obwohl es bei weitem kein Meisterwerk ist ;)

Man liest sich bestimmt mal wieder ;)
(und wenn du Kartoffel weiter schreiben würdest, dann auch eher früher als später :P)

lg
B.B
Riandra (anonymer Benutzer)
29.03.2013 | 02:38 Uhr
zu Kapitel 20
Hi nun werd ich auch mal meine Meinung über deine Geschichte los. :-)

Ich muss sagen, die Geschichte hat mich wirklich gerührt und an der ein und anderen Stelle sind mir auch echt die Tränchen gekommen, wie an der Stelle, wo Tuomas Tarja wieder über alles aufgeklärt hat und sie dann wieder gegangen war und auch das Ende hat mir sehr gut gefallen. Bis zum Schluss war ich mir nicht sicher, ob die beiden wirklich zusammen kommen, auch wenn ich es natürlich die ganze Zeit gehofft habe. :)
Ich liebe das Pairing TuomasxTarja einfach, wobei ich TuomasxAnette auch ganz ganz süß finde (sorry weiß das gehört nicht hier her xD).

Es war eine sehr spannende FF und als ich sie hier gefunden habe, saß ich bis nach 3 Uhr dran und habe die Kapitel gelesen, weil ich einfach nicht aufhören konnte. xD

Wie schon mal geschrieben finde auch ich die Geschichte mit dem Gedächtnisverlust wirklich toll bzw interessant und ich finde, du hast es auch sehr gut rüber gebracht, wie Tarja ihre Erinnerungen nach und nach wieder bekommen hat.

Ich hoffe, man liest mal wieder so eine FF von dir. :)

lg Ria

Antwort von XxWayfarerxX am 30.03.2013 | 21:11 Uhr
Tut mir leid, dass ich dich um deinen wohl verdienten Schlaf gebracht hab :P
Ja, ich wollte möglichst lange offen lassen, ob Tarja und Tuomas nun wirklich ein Paar weden...
...aber ich liebe das Pairing auch und konnte deshalb gar nicht anders ;)
Freut mich, dass es dir gefallen hat :)

lg
B.B
27.03.2013 | 14:58 Uhr
zu Kapitel 20
Hi,

ein richtig schönes Ende für eine schöne Story.
Fands auch an der Stelle wo Tarja den Schlamm abkriegt echt witzig.
Als Fazit kann ich nur sagen:
Du hast eine richtig schöne Geschichte geschrieben. Für den Einfall mit dem Gedächtnisverlust, Hut ab.

LG Crazy Horse

Antwort von XxWayfarerxX am 30.03.2013 | 21:08 Uhr
Danke :)
Freut mich, dass es dir gefallen hat.

lg
B.B
02.03.2013 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 1
heii,
hab zwar keine zeit mehr für ein ausführliches review...aber fand es nur gerecht mich doch eben zu melden, wo ich entlich mal wieder dazu gekommen bin, ff zu lesen :-D
sssuuuuupppeeer chapis!!! ;-)
freu mich aufs nächste und finds toll wie du die sache mit trennung von tarja und marcelo gelöst hast! :-)
glg Lady T
KGuarani (anonymer Benutzer)
22.02.2013 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 19
Quitsch danke danke für das neue Kapitel du hast mir den Tag gerettet.
Besonders gelungen finde ich das Gespräch mit Marcelo. Und das das Tarja realisiert hat das nicht mal ein Neuanfang ihre Beziehung retten kann. Das er obwohl er sie liebt nochmal zu ihr zurückkommt und ihr quasi einen tritt in den hintern gibt. Besonders schön finde ich das man deutlich merkt es geht voran und das sich die beiden Handlungsstränge langsam immer näher komme und miteinander verwoben werden von dir.
Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel nur um dann erneut wieder überrascht zu werden wenn es wieder ganz anderes ist als ich mir ausgemalt habe.
LG
Karin

Antwort von XxWayfarerxX am 24.02.2013 | 19:31 Uhr
Ich habe dir denn Tag gerettet? Das mache ich doch gerne ;)
Freut mich, dass es dir gefällt. Danke für das liebe Review.
Mal schauen, ob ich deine Vorstellungen im nächsten Kapi wieder zerstört bekomme *muhaha*
Obwohl ich es dieses mal eigentlich für recht offensichtlich halte.
lg
B.B
partyghoul (anonymer Benutzer)
19.02.2013 | 15:35 Uhr
zu Kapitel 19
maaaaan Tarja >___<
Machs doch nicht immer so spannend, ich will wissen wie es ausgeht! Verdammte Axt. Schaufel an Kopp. -.-
sorry :D
EIn sehr schönes, witziges Kapitel, erzählt genau so viel wie es wieder nichtssagend ist was denn nun passiert.
Ich freu mich schon auf meeeehr *___*
kjncksdjcn. ja ich bin zu sehr im fangirlmodus um mehr zustande zu kriegen, tut mir echt leid, du hinterlässt immer so tolle reviews... .__.
glg Kiyo ♥

Antwort von XxWayfarerxX am 21.02.2013 | 20:41 Uhr
Wenn du mich jetzt tötest, wird es an der Stelle auch nicht weiter gehen :P
Aber fluch dich ruhig aus, das ist gesund... ;)
Ja, dass Kapi war ein bisschen zu unaufschlussreich...war auch anders geplant,
aber dann kam eine spontan Idee und ja...
dafür wird das nächste Kapi aufschlussreich ;)
Och, ich mag deine Reviews...man freut sich, wenn du dich freust...
und man freut sich, wenn du dich aufregst :P

lg
B.B
KGuarani (anonymer Benutzer)
16.01.2013 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 18
ah quitsch Anfall ein neues Kapitel,
auch wenn ich erst jetzt dazu komme besonders beim letzten teil ich muss sagen es hat mich ziemlich mitgenommen auch wenn marcelo zwischen durch mir etwas sehr nüchtern erschien hast du die ganzen drei szenen richtig gut beschrieben und rübergebracht.
Ich freue mich auf ein neues Kapitel das bald hoffentlich erscheinen wird.
LG Karin
partyghoul (anonymer Benutzer)
28.12.2012 | 17:04 Uhr
zu Kapitel 18
oh gott, die beiden ey... ich hab mir so einen abgefeiert XD
süüüß! herrje, wird zeit dass die sich mal hinkriegen ey XD
wieso muss eigentlich immer marcelo derjenige sein, der die lage peilt und tarja mal nen arschtritt verpasst? :D
ah ich weiß gar nicht was ich noch sagen soll... einfahc nur schönes kap, ich freu mich auf mehr! <33
lg, Kiyo ♥

PS: Tarja knickst immer voll knuffig, wenn sie Applaus bekommt *-*
27.12.2012 | 15:35 Uhr
zu Kapitel 18
Hi,

das ist ein richtig gutes Kapitel geworden.
Vor allem der Plot hat mir sehr gut gefallen. Für deine Beschreibung von Tarjas Gefühlslage ziehe ich meinen Hut vor dir.
Die Trennungsszene hast du auch sehr gut geschildert.
Was mir aber am besten gefallen hat,war als Tuomas und Marcelo zusammen in dieser Bar sitzen und Tuomas ihm den Rat gibt zu Tarja zurück zu gehen und doch zu versuchen seine Ehe zu retten.
Also, wie gesagt. Ich ziehe meinen Hut vor dir. *Hut zieh*

Hoffentlich kommt bald ein neues Kapitel.

LG Crazy Horse
AkuRokufan (anonymer Benutzer)
04.12.2012 | 20:27 Uhr
zu Kapitel 17
sooo.. nun schreib ich mein kommi...
und ich bin begeistert *-* ich hab so lange drauf gewartet das es endlich weiter geht und nun ist es so weit.. juhu *-*
jedenfalls war es ein super kapitel.. die story fesselt mich schon seit langem n ich bewundere deinen schreibstil.
er ist wirklich schön detaliert, sachlich und nicht zu ausgeschmückt... so wie ich es halt mag :3
ich kann mich super in die personen hinein versetzen und natürlich bin ich wieder vernarrt in tuomas und tarja .. ich lieb sie so
und natürlich der rest der band ist genau so hamma... jeder hat seinen charakter.. jeder ist besonders, einzigartig und man mag es nicht.. sie nicht zu mögen. xD
jedenfalls liebe ich deine story.. und ich hoffe doch ich kann schnell weiter lesen... lass uns nicht nochmal so lang warten x.x

mgglg.: AkuRokufan
KGuarani (anonymer Benutzer)
26.10.2012 | 17:41 Uhr
zu Kapitel 17
hi,
danke das du mir mit dem Kapitel den Tag versüßt hast. stilistisch ist es mal wieder sehr gut gelungen und lässt mich furchtbar neugirg auf das nächste Kapitel zurück. Was wohl auf dem Band ist?
Schreib bitte schnell weiter
LG
KGuarani
21.10.2012 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 17
Hi,

sorry, dass ich solange nicht mehr reviewt hab. Hatte einiges um die Ohren.

Jedenfalls hast du einige schöne neue Kapitel zu deiner Story hinzugefügt.
Ich freue mich schon darauf wie Tarjas Reaktion auf das Band aussieht.

Bis dahin.

Crazy Horse
partyghoul (anonymer Benutzer)
18.10.2012 | 20:56 Uhr
zu Kapitel 17
Du olle Pottsau! Da einfach aufzuhören! Ich glaub es hackt, Fräulein! Auch wenn ich in Finnland bin! :D
gott bittttttttttttte schreib weiter! ich arbeite doch schon hart an meinem nächsten chap (seit ich von der trennung weiß) U.U
aber ich find es traumhaft wie Tuomi sich einfach nicht aufraffen kann und Tarja dadurch nur noch wütender macht. diese niedliche unbeholfenheit und angst die du ihm immer verpasst macht ihn einfach supersüß in meinen augen *-*
terveisin! :D
Kiyo

Antwort von XxWayfarerxX am 26.10.2012 | 15:59 Uhr
Ich freu mich auch von dir zu hören :P
Stell dir vor, ich arbeite schon dran und bin mal verhältnismäßig schnell...könnte also beid weiter gehen,
wenn mich die Muse nicht mobbt ;)
Ich weiß, ich hab das Kapi gelesen und es war awesome :D Bekomme ich noch eins ? :P
Tuomi ist einfach irgendwo knuffig :D
lg
B.B
partyghoul (anonymer Benutzer)
27.08.2012 | 16:50 Uhr
zu Kapitel 16
Schreib meeeeeehr! Bitte!
Kann er ihr ncht einfach die Kassette geben...? Ich will wissen wie's weitergeht! U.U
Okay, ich sitz hier grad rum und hab eigentlich keine Zeit das hier zu schreiben weil ich noch losmuss und Zahnpasta kaufen aber egal.
BITTE!!! ich schreib auch endlich mal was neues! versprochen! Nur bitte bitte schreib weiter!
Ich hab dich lieb :3
Kiyo ♥

Antwort von XxWayfarerxX am 30.08.2012 | 19:11 Uhr
Liebes Kiyolein, du wirst schon früh genug erfahren wie es weiter geht ;)
Wäre das nicht zu einfach? ;)
Ein bischen musst du dich allerdings noch gedulden, weil ich im Moment kaum Zeit habe *grml*
Außerdem muss ich ja auch immer auf deine Kapitel warten :P ( Achtung: Zaunpfahl)
Hoffentlich war deine Zahnpastajagd erfolgreich ;)
<3
lg
B.B
25.08.2012 | 11:03 Uhr
zu Kapitel 16
Hei,
das war ja mal wieder ein echt wundervolles Kapitel!
Ich bewundere es sehr, das du und auch viele andere so lange und doch die ganze zeit interessante Kapitel schreiben können, ohne das einem die Lust am lesen vergeht!
An ein paar wenigen stellen waren jedoch (eigendlich irrelevante) Tippfehler, die ich jetzt nur nenne, damit meine Kritik ein auch als dies bezeichnet werden kann ;)
Im grunde genommern kann ich mal wieder nur ein großes Lob aussprechen!

Zum inhalt möchte ich sagen, dass ich es sehr nett finde, wie Toni fü seine Schwester da ist, und dass Macelo in deiner FF mitlerweile wirkloch symphatisch geworden ist. Das gefällt mir.
Die Sache mit Tuomas und Nemo ist irgendwie voll niedlich...ich hoffe nur, dass er auf seinem Spatziergeng zum See auch ja ein Babyphon mitgenommen hat, wenn nicht ist die Mutter vom kleinen Racker wohl nicht sehr begeistert....
Ich bin echt gespannt, was genau Tuomas jetzt vor hat und wer da am anderen ende der Telefonleitung ist....
Feu mich aufs nächste Kapi, lg Lady T

PS: Ich hoffe auch, dass ich bald selber mal wieder ein Kapitel poste, und dass du meine FF noch nicht vergessen hast und sie noch weiter lesen magst! Falls der Schulstress nicht zu groß wird, habe ich nämlich uch endlich mal wieder zeit zu schreiben....

glg ;)

Antwort von XxWayfarerxX am 30.08.2012 | 19:07 Uhr
Huhu :)
Schön das es dir gefallen hat :) Und es freut mich auch zu hören, dass es nicht langweilig wird...ich habe nämlich ab und an die Befürchtung, dass ich ein bisschen zu viel schwarfel, aber wenn dem nicht so ist, dann ist das...positiv :D
Um die Tippfehler werde ich mich bei Gelegenheit mal kümmern, die passieren mir ganz gerne mal.

Dann habe ich ja fast ein Wunder vollbracht, wenn dir Marcelo wenigstens ein bisschen sympatisch geworden ist ;)
Aber ich kann einfach nicht glauben, dass sich die gute Tarja einen totalen Idioten ausgeguckt hat.
An Nemo habe ich irgendwie einen Narren gefressen ...
Dann lasse ich dich mal noch ein bisschen gespannt sein :P

lg
B.B

Ich würde mich wirklich freuen wieder was von dir zu lesen zu bekommen. Es wäre echt schön, wenn es bald weiter ginge :)
Und natürlich habe ich deine FF noch nicht vergessen und ob ich weiterlesen möchte kannst du gar nicht in Frage stellen...
Wie gesagt, mich würde ein neues Kapi sehr freuen
22.08.2012 | 13:45 Uhr
zu Kapitel 16
*snüff* Das was so schön *_*
Wunderschönes Kapitel, einfach toll geschrieben, was muss ich sonst noch sagen?
*Bestechungscookies hinstell* Und jetzt weiterschreiben :D

Antwort von XxWayfarerxX am 30.08.2012 | 18:51 Uhr
Freut mich das es dir gefällt, dass hört man doch immer wieder gerne :)
Aber so viel Lob ist nicht gesund für mein Ego und Kekse schaden meiner Figur...
...und trotzdem liebe ich beides :D Danke schön :)
Uhh Cookies *omnom nom nom*
lg
B.B
partyghoul (anonymer Benutzer)
19.07.2012 | 22:07 Uhr
zu Kapitel 15
Und ich hab die ganze Zeit gedacht: DREH DICH UM DU BLÖDE KUH!!!! :D
Als wenn Tuomas sie jetzt in Ruhe lässt bzw als wenn sie nicht aus irgendeinem Grund nochmal in ihn reinrennt! Wayfarerlein, tu mir das nicht an!!! Hilfe!
Ich fliege in einer Woche nach Finnland und will nicht als erstes rumlaufen und verloren gegangene Tarjas zu irgendwelchen Tuomassen karren müssen :D
Ich freu mich aufs nächste Kapitel <33
Bis dann,
Kiyo ♥

Antwort von XxWayfarerxX am 27.07.2012 | 14:34 Uhr
Vielleicht treffen die beiden ja auch ohne deine Hilfe quasi ganz von selbst noch einmal aufeinander...wer weiß, wer weiß ;)
Und ganz abgesehen davon würde es dir bestimmt nicht sonderlich viel ausmachen Tarja einsammeln und bei Tuomas absetzen zu müssen :P
Dann wünsch ich dir mal viel Spaß in Finnland, bei mir gehts diese Woche auch los ^-^
lg
B.B
09.07.2012 | 13:27 Uhr
zu Kapitel 15
ICH HASSE DICH!!! Hallo, wie willst du Tarja und Tuomas da bitteschön wieder herausbugsieren, möchstes du mir das mal verraten?!!!
Ich werde nämlich bis nach Februar die Chaps nicht mehr lesen können, außer du postest es noch vor Freitag.... ich bin im Stress (sowohl richtiger als auch emotionaler), daher bleibe ich bei diesen lächerlichen zwei Zeilen Kommentar, das ist mein Rekord (das kürzeste Review, das ich je geschrieben habe... tut mir leid!)
hdl Lina

Antwort von XxWayfarerxX am 10.07.2012 | 20:37 Uhr
Guten Tag liebe Casutama, ich freue mich auch von dir zu hören :P
Nein, wie ich das wieder gerade biegen will möchte ich dir jetzt noch nicht verraten, sonst nehme ich dir ja dir Überraschung, wenn ich das Spoilern anfange ;)
Das kannst du dir, wenn du zurück bist nämlich schön selbst durchlesen ;)
Ach ja....ich werde deine ,von mir verusachten, Wutausbrüche vermissen, glaube ich. Aber trotzdem wünsche ich dir eine schöne Zeit :)
lg
B.B ♥
07.07.2012 | 13:18 Uhr
zu Kapitel 15
Jetzt hat ers endlich getan.

Ziemlich kühle Reaktion von Tarja. Aber ihre innere Spaltung ist auch verständlich.
Fand gut, dass du ihre Brüder eingebaut hast. Das hab ich bis jetzt noch ein keiner FF gelesen.
Ich frag mich allerdings wie das weitergeht, wenn sie jetzt Marcelo anruft. Und was wird Tuomas den anderen erzählen?
Soviele Fragen.
Jedenfalls ein schönes neues Kapitel.

LG Crazy Horse
05.07.2012 | 14:14 Uhr
zu Kapitel 15
Wenn ich richtig liege, ist dass hier die erste Fanfiktion, in der auch Tarjas Brueder erwaehnt werden, oder?
Aber wie zur Hoelle wusste sie auf einmal, wo ihre Brueder wohnen? Das ist jetzt leicht verwirrend fuer mich...
Trotzdem, mal wieder ein sehr gelungenes Kapitel, ich hab immer noch Gaensehaut :D
Obwohl ich eigentlich gehofft hatte, dass Tarja einfach weglaeuft, Tuomas Reaktion waer interessant gewesen :)

Antwort von XxWayfarerxX am 10.07.2012 | 20:29 Uhr
Ich habe zumindest noch keine FF gelesen, in der die beiden eine Gastrolle hatten ;)
Naja, ihre Erinnerungen sind ja stetig wiedergekehrt und schon eine ganze Weile zuvor
wusste Tarja, dass sie ihn ihren Heimatort zurück kehrt, dass war einfach nur eine Steigerung
der zurückgewonnenen Erinnerung.
Tarja ist in meiner letzten FF in einer ähnlichen Situation einfach so davon gelaufen, darum habe ich
sie dieses Mal zu Wort kommen lassen ;)
Tut mir Leid, dass ich dich verwirrt habe, aber es freut mich, dass dir das Kapi trotzdem gefallen hat.
lg
B.B
07.06.2012 | 21:03 Uhr
zu Kapitel 14
Hi
Naja, irgendwie tut mir Marcelo ja schon leid, auch wenn er eventuell ein bisschen unfreundlich ist, er vrsucht ja nur seine Frau zu finden...
Und Tuomas..ich bin stolz auf ihn ;) das er es endlich fertig gebracht hat, Tarja alles zu erzählen und ihr verhalten bei den Nordlichtern ist voll süß ;)
aber das ganze kling tatsächlich nach einem großen Drama ....
deswegen wünsche ich mir, dass du sehr bald (auch wenn erst recht ich nich sowas verlangen darf;) ) noch ein so tolles Kapi postest, auf das ich mich jetzt schon freu ;)
lg Lady T
partyghoul (anonymer Benutzer)
20.05.2012 | 17:16 Uhr
zur Geschichte
O.O
Casutama hatte Langeweile, was? :D
Nein, ich hab nicht gesucht *schmoll*

und danke, dass du mich magst, da kommste ja früh drauf XD
lg ♥
19.05.2012 | 23:38 Uhr
zu Kapitel 14
Also ehrlich mal!
Jetzt sitz ich hier und heule wie ein Schlosshund, und DU bist Schuld daran! Findest du das nett? Ich heule und heule und das ganze Chap ist so romantisch und so emotional und ... ach, was solls, ich kann es nicht in klare Worte fassen, und klar denken kann ich sowieso schon lange nicht mehr, also bringt es eh nichts dass ich versuche, meine Gedanken hier zu ordnen.
Aber ich tue es trotzdem.
Also, ein bisschen mehr gefasst (hoffe ich, man sollte echt nicht versuchen, Kommentare zu schreiben, wenn man gerade eben das Kapitel fertig gelesen hat!) versuche ich es noch einmal:
Dieses Chap hier war eines der schönsten. Eines von denen, wo man sich später denkt es war es wert, dass man darauf gewartet hat. Auch wenn es nicht das längste Chap bisher gewesen wäre - und einmal ganz abgesehen von der Tatsache, dass es sich bei ALLEN deinen Chaps lohnt, darauf zu warten - für dieses Chap hätte ich gewartet bis ich alt und grau geworden wäre und nur noch die Hälfte meiner Zähne hätte.
Nur um das einmal klar zu stellen.
Außerdem ist die Bildsprache dieses Kapitels richtig... zauberhaft... bezaubernd ... magisch... such dir etwas aus, ich kann mich nämlich nicht entscheiden. Ich bin mir sicher, dass die Handlung nicht einmal halb so sehr wirken würde, wenn du das Kapitel nicht am Gründungsort Nightwishs, in der romantischsten Umgebung mit klarem Sternenhimmel und allem was dazugehört, platziert hättest. Die Szenerie sagt hier mehr als alle Worte von Tuomas.
Ich springe jetzt drastisch zu einer anderen Storyline und erwähne mal nebenbei, dass Marcelo mir in diesem Chap ausnahmsweise einmal wieder sympathischer geworden ist, er ist zwar stellenweise - oder eigentlich das ganze Kapitel hindurch - ziemlich grob und unhöflich zu allen möglichen Menschen, aber er zeigt auch seine Zuneigung und Sorge um seine Frau, und das ist mir äußerst sympathisch (momentan zumindest, bei ihm weiß man ja nie, wie er im nächsten oder übernächsten Chapie sich schon wieder aufführen wird, und daher bin ich ganz froh über diesen kurzen "Marcelo-Moment", auch wenn er sich sogar in seinen guten Momenten stellenweise ziemlich dumm aufführt)
Jenna mag ich wirklich sehr, sie erinnert mich irgendwie (sehr entfernt) an Pinja in meiner Story... okay, genug Werbung gemacht, was ich eigentlich sagen wollte war, dass ich es ziemlich cool finde, wie sie Marcelos nicht gerade höflichen Attacken mit sarkastischen Comebacks einfach so abtut. Sie ist witzig und auch wenn ich normalerweise dagegen bin, dass man gegen das Gesetz handelt finde ich es diesesmal richtig toll, dass sie diesen Polizisten anlügt (super ist ja auch, dass er das nicht mitkriegt, Marcelo aber zufällig errät - die Polizei von heute ist auch nicht mehr das, was sie einmal war, hm?! - das war lustig zu lesen!) und ihm nichts über Tuomas verrät. Wobei sie dabei eher daran denkt, dass sie Tuomas dann anrufen kann...oder dass er ihr dann vielleicht etwas schuldig ist... aber toll ist sie trotzdem!
Was ich davon halten soll, dass nach Tarja jetzt über die Medien gefahndet werden soll, weiß ich noch nicht so recht, einerseits finde ich es gut, dass endlich einmal Schritte gesetzt werden (da verschwindet jemand, noch dazu eine kleine Berühmtheit, einfach so, und niemand tut wirklich etwas), andererseits will ich natürlich - und nachdem ich das Ende gelesen habe sogar besonders! - dass sie bei Tuomas bleibt und bleiben kann um mit ihm alles auszureden und auszudiskutieren, was sie längst schon miteinander besprechen hätten sollen, und damit sie ihm endgültig vergeben kann (und wird!!!)
Womit wir beim Thema wären.
Tuomas-Tarja in diesem Kapitel. Ich werde aus den beiden einfach nicht schlau (also eigentlich schon, aber ich will aus ihren verworrenen Handlungen nicht schlau werden). Zuerst plant Tuomas diesen Tag, damit sie ihre Erinnerungen zurückbekommt, dann führt er sie an diesen romantischen Ort. Dann... Auftritt von Tarja, die ihre gefühlt 100ste Dankesrede loswerden will oder muss und sich daraufhin (natürlich) Tuomas um den Hals wirft, mit ihm so zwischen den Zeilen währenddessen auch noch flirtet, beziehungsweise er auch mit ihr - daraufhin Tuomas: verwirrt; Tarja: auch verwirrt, weil Tuomas verwirrt ist. Soweit ist es ja noch irgendwie (aber auch nur irgendwie) klar, immerhin weiß Tuomas ja im Gegensatz zu Tarja, dass sie verheiratet ist (und diese Tatsache allein macht das Ganze schon kompliziert). Dann schwelgen Tuomas und Tarja für ein paar bittersüße Augenblicke gemeinsam in der Bandgeschichte, während Tarjas Erinnerungen (das mit Emppu habe ich richtig süß gefunden) langsam und allmählich wieder zurückkehren. Tuomas wundert sich kurz, dass Tarja nie mitgekriegt hat, was er für sie empfindet (da bin ich bei ihm, man musste echt ziemlich blind sein um das nicht mitzubekommen). Dann redet Tuomas ewiglange um den heißen Brei herum (gut, was haben wir anderes erwartet) und Tarja kapiert mal wieder überhaupt nichts (ich wiederhole mich nicht gern, aber wer hat bitte etwas anderes erwartet?!) und dann platzt der gute Tuomiiii mit einem wundervollen Liebesgeständnis heraus, das ich selbst auch nicht besser hätte schreiben können (wenn, dann eher schlechter als deines!) - aber Tarja bekommt es nicht mit, weil sie JUST in diesem Moment von alten Erinnerungen von dem dummern, idiotischen, egoistischen, verachtenswerten, unüberlegten, (die Liste könnte noch ewig so weitergehen) Brief eingeholt wird! AAAAaaaaaaaaarghhhh! Ich hätte dich in dem Moment umbringen können - stattdessen habe ich "nur" angefangen zu weinen, aber das tut jetzt nichts zur Sache - weil du so ein sadistischer Mensch bist! Warum tust du so etwas? Warum tust du uns so etwas AN? Warum möchtest du uns dermaßen quälen? Ich verstehe es nicht! Sind wir nicht liebe und treue Leser?!! Kann sie sich nicht an den Brief erinnern, NACHDEM sie seine wundervolle Liebesbotschaft aufgenommen hat? Mir fällt auf, dass du uns in dieser Story ZWEI wundervolle Liebeserklärungen lieferst, und aus verschiedenen Gründen kommen sie bei Tarja BEIDE nicht an. Du bist so gemein zu uns! Wie kann ein einzelner Mensch nur so gemein sein (Du) und so viel Pech haben (Tuomas):
Tuomas tut mir natürlich leid, jetzt hat er sich so viel Mühe gegeben, so viel Herzklopfen - und es war für nichts. Tarja wird jetzt ordentlich wütend sein, aber ich kann momentan (da du zum Ermorden nicht in Reichweite bist und ich dann außerdem nie erfahren würde, wie es weitergeht) ohnehin nichts tun außer in deine Gnade zu vertrauen und an dein Mitgefühl mit den handelnden Charaktern beziehungsweise den Nerven der Leser zu appellieren und darauf zu hoffen, dass am Ende doch alles wieder gut wird. Tarja tut mir aber - muss ich fairerweise sagen - auch leid, so etwas gesagt zu bekommen kann nicht leicht sein. Und der Brief war sicher nicht einfach zu lesen, damals, wie muss es dann erst sein, wenn die Erinnerungen daran zurückkehren? Ich bin mir sicher, dass es sehr wehtut und sehr verletzend ist, also würde ich sowohl Tarja als auch Tuomas am liebsten einmal fest in die Arme nehmen und sie trösten (beziehungsweise: sie einmal in die Arme nehmen wollte ich sowieso schon immer!)
Es gibt eigentlich nur zwei Kritikpunkte an diesem Chap.
Und das sind:
1.) Ich FASSE es nicht! Tuomas hat es immer noch nicht geschafft, Tarja mitzuteilen, dass sie verheiratet ist. Er hat es zwar in einem Nebensatz fallen lassen, aber daraus kann doch kein Mensch und nicht einmal Tarja als Halbgöttin schlau werden. Wie lange will er denn noch damit warten, es ihr zu sagen? Ab jetzt wird es nicht mehr besser, wenn er es ihr später sagt, mit jeder Sekunde die mehr verstreicht, bis er es ihr sagt, wird es dann, wenn er es tut (und das wird er irgendwann tun müssen, vor allem wenn über die Medien auch nach ihr gesucht werden wird) noch schlimmer werden und sie wird - zurecht - noch wütender sein. Oder habe ich jetzt schon eine Leseschwäche und habe irgendetwas überlesen?!
2.) Es ist schon zu Ende und außerdem zu kurz. Dabei ist mir vollkommen egal, ob das hier das längste Chap bisher ist oder nicht, es ist trotzdem zu kurz (zu lang können sie gar nicht sein, deine Pitel) und außerdem ist es schon zu Ende. Du hättest das Ende zu einem noch viel späteren Zeitpunkt machen können oder sogar müssen!!! Aber du liebst ja Cliffhanger aller Arten. Und weil du einen solchen gemacht hast und das Chap nicht erst später zu Ende ist führt mich das hiermit zum letzten Punkt, den ich noch anbringen möchte, bevor ich dieses lange Kommentar beende.
Und zwar:
SCHREIB - bitte (!!!) - BALD - WEITER!!! Nein, ehrlich jetzt, ich muss unbedingt wissen, wie es weitergeht. Ich verspreche dir dafür auch hoch und heilig, dass ich mein nächstes Chap bis Diestagabend poste. Versprochen (und es ist mir egal, ob eine gewisse Person noch ein Kommi dazu schreibt oder nicht, ich stelle es trotzdem on, denn fertig ist es ja schon) wenn DU nur versprichst, dass du bald weiterschreibst!
Und damit beende ich dieses Plädoyer an dein Mitgefühl,
ich hoffe wir sehen uns bald mit einem beidseitig neu-ongestellten Chap
hab dich lieb!
Tami <3

Antwort von XxWayfarerxX am 20.05.2012 | 17:33 Uhr
Tut mir Leide, tut mir Leid, tut mir Leid.....
So genug entschuldigt ;)
Also ehrlich mal! Wie schaffst du es eigentlich mir viel zu viel Lob zukommen zu lassen und mich im gleichen Review auch noch zum Teufel zu wünschen?
Dafür zolle ich dir erstmal meinen Respekt, bevor ich den Versuch starte einen Rekommi zu schreiben. Und wenn du meine erste Frage beantwortet hast,
dann kannst du mir bestimmt auch verraten wie du es schaffst, dass deine Kommis länger und sprachlichausgefeilter sind, als meine Kapitel xD
So, jetzt will ich aber endlich mal versuchen etwas sinnvolles zu Stande zu bringen:
Ich hab es geschafft bei dir wenigstens eine kurze Marcelo-Sympathie zu wecken?! Wooha :D
Der arme Kerl muss von meiner Seite immer so viel ertragen, dass ihm deine Sympathie auch mal ganz gut tut ;)
Ich habe einfach viel zu viel Spaß dabei ihn zu ärgern und in diesem Kapitel musste das einfach sein, vorallem der Disput am Empfang :D
Meine angeeigneten Charakter müssen so oder so viel zu sehr unter meiner dramatischen Ader leiden und - wie du ganz richtig bemerkt hast- die Leser auch.
Aber bei dem ganzen Kitsch, der viel weniger unterschwellig geworden ist, als ich es eigentlich geplant hatte...da musste das einfach sein...
Achso und du hast nichts überlesen. Tuomi konnte sich wirklich nicht dazu überwinden Tarja von ihrem werten Gatten zu berichten, aber er hatte so ja auch schon genug
zu beichten. Außerdem wäre etwas in diese Richtung:
Tuomas ( nachdem er sein umfassendes Liebesgeständnis abgelegt hat, von dem Tarja bedauerlicherweise kein Wort mitbekam) : "Achso...und wo ich gerade auf dem besten Weg bin mich unbeliebt zu machen: Du bist übrigens verheiratet. Der Kerl ist ein Idiot, darum habe ich dir auch nicht von ihm erzählt. Okay....nicht ganz...Ich habe dir nichts gesagt, weil...*etwas unverständliches murmel* "...ähm ja..." *Rot werd*
hätte seine Situation auch nicht wirklich besser gemacht.
Der Cliff tut mir, nebenbei gesagt, sogar ein bisschen leid...aber auch nur einbisschen....und...hey! wenn du so böse sein darfst ( undercover Zaunpfahl), dann darf ich das auch :P
Und du weißt doch, dass ich euch alle lieb habe :)
Aber jetzt noch kurz zu dem "Deal": Ich verspreche dir schnell weiter zu schreiben, dass heißt aber leider nicht unbedingt, dass das Kapi auch schnell oben ist :P
Nein, nein...ich versuch es wirklich...aber ich will das Chap *quengel*
lg
B.B
partyghoul (anonymer Benutzer)
16.05.2012 | 23:36 Uhr
zu Kapitel 14
Nein nein nein, nicht weggehen, Tarja, nicht weggehen! *Kleinkind-Kiyo wieder rauskomm und heul*
Tuomas soll sie knuddeln und dann ist alles wieder gut! Biiiiitteeeee! >.<
Du machst es aber auch immer so unfair spannend!
...
guuuut, und jetzt zu etwas anderem:
"Nein, kann ich nicht, denn im Gegensatz zu ihnen bin ich eine freundliche Person."
ich hab mich so gefeiert, der satz war einfach genialst XDDDD
im gegensatz zu ihnen bin ich eine freundliche person XDDDD
jaaa, ich auch, ich hab auch den ganzen tag ne grinsefresse :D
...aber ich schweife ab (wie tuomas O.o)
kurz gesagt: ein wunderschönes chap mit einem viel zu gemeinen dramatischen ende und ein großes kompliment an dich!
lg, Kiyo~ ♥

PS: du hast auch irgendwo einen buchstabendreher gehabt (der peot war aber immer noch das beste XD). aber hier ist irgendwas mit schleißen gewesen. tarja wird in seinen armen verschleißen ^^"
sorry, ist mir grad so eingefallen :D

Antwort von XxWayfarerxX am 20.05.2012 | 17:10 Uhr
*Kleinkind-Kiyo patta*
Alles wird gut *schhhhhhh*

Ich konnte dieses mal einfach nicht anders und musste meinen
lieblings Latino *hust* ein bisschen ärgern :D
Wunderschön, wie sie Leute über einen einzigen Satz freuen können :D
Ein Hoch auf alle freundlichen Personen und "Grinsefressen" (das Wort ist toll, dass merk ich mir :P)

Oha...so freundlich wie Jenna und so abschweifend wie unser lieblings Peot *höhö* ...mysteriös...mysteriös...
Ich glaub, ich mag dich xD

lg
B.B

PS: Da hast du jetzt bestimmt absichtlich nach gesucht, wetten ? xP
Aber ich kümmer mich trotzdem drum ^^