Autor: Epienne
Reviews 1 bis 25 (von 26 insgesamt) für Kapitel 1:
11.02.2017 | 22:46 Uhr
zu Kapitel 1
Guten Abend ...
Ich muss sagen was aktuell passiert tut mir zwar schon auch weh zu lesen. An und für sich habe ich was für Nate übrig und das er jetzt sowas durch leben muss... Ja, ist nicht so toll. Auch das Elinor sich so schwer tut und so leidet... ABER GOTT VERDAMMT, es geht endlich in die richtige Richtung! Endlich rafft Elinor wie viel ihr noch an Alistair geht und ich kann nur hoffen, dass sie sich ihr Glück mit Nate nur einbildet! Ich kanns gar nicht abwarten, dass sie in endlich in den Wind schießt, auch wenn's ihr wohl sehr leid tun wird... Okey gut, mir ja auch ...

Lg dein grösster Fan ! :D
20.08.2014 | 17:03 Uhr
zu Kapitel 1
Ein Hallo jetzt auch noch einmal von mir,

Ich habe jetzt mal ein paar Reviews gelesen und möchte auf manche Kritik hin sagen, dass es wohl in jeder Geschichte, wie gut sie auch sei und unabhängig davon, ob sie nur ein Hobby oder gar ein Bestseller ist, hier und da Dinge gibt, die der ein oder andere nicht so toll findet. Bei mir ist es dann jedoch immer so, dass diese Dinge ganz schnell in den Schatten gestellt werden, weil eben alles andere so toll ist und das Lesen an sich richtig Spaß macht.
Bei deiner Geschichte habe ich, ehrlich gesagt, nie großartig darüber nachgedacht, ob es nicht eine bessere Option für dies, das oder jenes gäbe, weil ich einfach immer so vertieft bin, wenn ich sie lese und außerdem denke: Die Epienne hat sich sicher etwas dabei gedacht, dass das jetzt so ist und ich bin gespannt, was daraus noch so wird.
Klar könnte ich mir manchmal vor den Kopf schlagen, wenn etwas passiert und Elinor etwas unüberlegtes sagt oder ähnliches, aber das macht die Geschichte nicht schlecht, sondern treibt sie voran. Ich liebe diese Spannung, dass man immer denkt: Jetzt kommt alles raus und man erfährt endlich, was beispielsweise ganz aktuell Thomas Nate verraten hat. Und dann erfährt man es doch nicht und ist einerseits enttäuscht, andererseits aber umso mehr gespannt. (Das letzte Kapitel habe ich noch nicht gelesen. Vielleicht erfährt man es da, aber dann weiß ich das jetzt noch nicht ;) ).
Mich würde auch interessieren, was Vidian derzeit so treibt oder ein paar der anderen Gefährten, aber die kommen sicher alle wieder an die Reihe, wenn es für die Geschichte ausschlaggebend ist, da bin ich ganz zuversichtlich. Und man kann ja auch nicht alles gleichzeitig ausarbeiten.
Bei einem Bestseller kann man den Schriftsteller mittendrin ja auch nicht fragen, wieso dies oder jenes nun so ist und nicht anders oder sonst etwas. Es ist das Werk des Autors und der schreibt schließlich seine Geschichte und nicht die, die jemand anderes gerne hätte.
Ich weiß aus Erfahrung, dass manche Kritik den Eindruck vermittelt, derjenige, der die Kritik äußert, möchte aus dem Werk sein eigenes machen und nicht mehr das desjenigen, der es eigentlich schreibt.
Eine Fanfiktion ist und bleibt ein Hobby und von dieser bin ich mehr als nur begeistert!. :)
Manche Kritikpunkte sind nachvollziehbar, mit anderen kann ich eher weniger anfangen. Aber insgesamt bin ich immer ganz neidisch, dass du Elinors Geschichte so weit gebracht hast. Mach weiter so und lass dich nicht unterkriegen. Ich warte immer ganz sehnsüchtig auf das nächste Kapitel (und freue mich auf die PDF von Der Weg des Pfeils, für die du dir selbstverständlich Zeit lassen kannst)! :)

Allerliebste Grüße
Meowsa

Antwort von Epienne am 20.08.2014 | 18:38:07 Uhr
Hallo zurück! ;)

Danke erstmal für dein Review. Ich bin völlig baff, was du mir für ein Vertrauen mit der Geschichte entgegen bringst.
Kritik ist natürlich auch eine gute Sache, also wenn irgendwas stört oder unlogisch ist oder so, dann kann man mir das absolut sagen und ich versuche drauf einzugehen. Es ist halt nur echt zermürbend, wenn die Protagonisten als absolut schrecklich, unnachvollziehbar und inkompetent dargestellt wird und dann gleich noch hinterherkommt, was sonst noch alles kacke ist. Aber gut. Die Sache haben wir ja jetzt schon geklärt.
Du hast schon Recht, normalerweise habe ich mir immer was dabei gedacht, wenn ich das so und so schreibe. Also kann man mir da schon vertrauen, dass ich meine armen Charaktere nicht komplett in ihr Verderben reite. xD
Oh ja! Es wurde schon oft angesprochen, wo Vidian denn jetzt eigentlich abgeblieben ist, und ob man denn bald wieder was von ihm erfährt. Wenn die Zeit reif ist, dann taucht auch Vidian wieder auf. Das darf man mir auch ruhig glauben. xD
Ich freue mich ehrlich, dass du so begeistert von meiner FF bist. Ich gebe mir Mühe, besser zu werden und alle möglichst zufrieden zu stellen, ohne meine Geschichte so umzubauen, dass sie am Ende ganz anders verläuft, als ich es geplant hatte.

Allerliebste Grüße zurück!
Epienne
11.07.2014 | 14:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hey Epienne ...

Ich habe deine Story jetzt bis hierher immer mit gelesen, mich aber nie dazu geäußert, was ich jetzt allerdings ändern muss, weil ich der Meinung bin, dass du ein weiteres Lob verdient hast. (Unabhängig davon, dass du schon von vielen anderen gelobt wurdest). ;)
Ich bin immer wieder erstaunt und fasziniert, wie viel eigene Ideen du in die Geschichte einbringst und wie viel eigenen Charakter du den einzelnen Personen zuordnest. Vielen von ihnen - nein, sogar fast allen - hast du Seiten gegeben, auf die ich niemals gekommen wäre. Beispielsweise hat Eamon auf mich einfach nur wie ein freundlicher alter Herr gewirkt, als ich Dragon Age die ersten zwei Male gespielt habe. Von dir bekommt er eine total hinterhältige Wesensart zugeteilt, sodass ich ihn letztens gar nicht mehr leiden mochte, als ich es nach langer Zeit noch ein drittes Mal durchgespielt habe. :D
Das ist unglaublich großartige Arbeit, die du da leistest. Ich bin wirklich fasziniert und warte immer wieder gespannt auf das nächste Kapitel. ;)
Mach weiter so!

Liebe Grüße aus Lübbecke
Meowsa

Antwort von Epienne am 11.07.2014 | 17:35:10 Uhr
Hallo Meowsa! :D

Vielen lieben Dank für dein Review! Es freut mich natürlich immer wieder aufs Neue gelobt zu werden! ;)
Und ich finde es super, wenn sich auch mal einer von meinen "anonymen" Lesern meldet. Manchmal bin ich mir nämlich gar nicht so sicher, ob auch wirklich alle, die meine Geschichte favorisiert haben, sie auch wirklich mitverfolgen. Ich bin ja auch so ein Kandidat, der zig FFs in seine Favoriten packt und erst Jahre später mal liest. xD
Ich bin wirklich, wirklich froh, dass dir meine Geschichte so gut gefällt und du die Charaktere spannend findest. Es ist wohl ganz natürlich, dass solche Charaktere aus dem Spiel, von denen man eigentlich sehr wenig weiß, weil sie im Spiel nur Quest-Geber sind und die Rolle haben, die Handlung voranzutreiben, ein bisschen mehr ausschmücken kann. Und gerade bei Eamon spielt es mir natürlich sehr in die Hände, dass er sich momentan so hinterhältig verhält. Aber irgendwie kam es mir schon im Spiel so vor, dass er, aus welchen Gründen auch immer, vehement seine eigenen Ziele verfolgt, zum Beispiel Alistair auf den Thron zu setzen, selbst wenn er dazu Anora heiraten müsste. Blöder Kerl! *hust* >.<
Haha! Oh mann, ich hoffe, ich kann deine Erwartungen erfüllen, damit du dich weiterhin immer aufs nächste Kapitel freuen kannst. ;) Nur kein Druck! xD

Ganz lieben Dank nochmal! Und viele liebe Grüße zurück! :D
Epienne
Bloodwolf116 (anonymer Benutzer)
24.04.2014 | 16:56 Uhr
zu Kapitel 1
Eine wirklich schöne Geschichte ^^
Ich warte nun sehnsüchtig darauf das es weiter geht.
Lg B.w

Antwort von Epienne am 28.04.2014 | 19:45:22 Uhr
Helloooo! :D

Vielen Dank für dein Review! Ich bin froh, dass dir meine Geschichte gefällt! :D
Ich werde mich definitiv die nächsten Tage an den Upload des neuen Kapitels setzen!

Liebe Grüße zurück! :)
sascha (anonymer Benutzer)
19.04.2014 | 03:43 Uhr
zu Kapitel 1
Hehe nate war immer in meinem Team mit anders und oghren das perfekte Trio bin mal gespannt wie du das mit der Mutter und den Kindern einbaust, sag ja nur bruutmuutter

Antwort von Epienne am 28.04.2014 | 19:43:57 Uhr
Heyhey! :D

Danke für deine Reviews! Freut mich, dass es dir gefällt. Aber so weitreichende Entscheidungen für wen sich Elinor nun entscheidet, können nicht verraten werden. ;)
Ich hatte auch immer Nate, Anders und Oghren im Team. Die waren zu dritt so lustig!^^
Waaah, ja, Brutmutter! xD Auf die Begegnung bin ich auch schon gespannt. ^^

Liebe Grüße! :D
sascha (anonymer Benutzer)
19.04.2014 | 03:33 Uhr
zu Kapitel 1
Super Geschichte bitte nimm allistair der tut mir immer noch leid wollte dem nie zum könig machen. Aber echt klasse geschrieben alles
16.06.2013 | 17:16 Uhr
zu Kapitel 1
Ahh und ich bin auch schon sehr gespannt was DA3 an Story so zu bieten werden hat :)
Aber ich bin Guter Dinge, schon allein weil Morrigan wohl wieder mit dabei ist :)
16.06.2013 | 17:15 Uhr
zu Kapitel 1
Ich melde mich auch mal wieder :)
Ich hab ff.de ehrlich gesagt etwas aus den Augen verloren( ich habe ein kindle geschenkt bekommen, ich glaube das sagt alles ;) )aber als ich heute nach langer Zeit wieder Online ging habe ich mich wirklich sehr über die mittlerweile 3(!)neuen Kapitel gefreut und natürlich über deine sehr lange Antwort zu meinem letztem Kommentar :)

Jetzt zur Geschichte :)
Ich bin ehrlich gesagt echt froh, dass Nate wieder da ist <3
Ich bin ja wie gesagt nicht der größte Alistair-Fan (der letzte Absatz hat das noch verstärkt, bääh haha)
Aber eine gute Idee Nate nicht zu lang in Denerim bleiben zu lassen, wer weiss wie eine erneute Auseinandersetzung mit dem König geendet hätte... Ich habe allerding das unwohle Gefühl, dass Alistair seine Tochter wohl sehr bald sehen und sofort erkennen wird... Dann wird er Elinor wohl nicht sehr bald wieder gehen lassen...Ihre Reaktion darauf, ins Schloss zu gehen hat mir übrigens seehr gut gefallen haha

Ich hoffe, dass bald die Aufstände der Elfen zum Thema werden und ein Wiedersehen mit Vidian nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt :) er ist eben doch ein ziemliches Herzchen :)
Uuund Zevran und Anders natürlich, was zum lachen hat Glaube ich jeder mal wieder nötig, allen voran Elinor :)
Teagan begeistert mich irgendwie von Auftauchen zu Auftauchen immet mehr, er ist wirklich sehr feinfühlig :)
Ich denke unsere kleine Elfe hat in ihm wirklich einen richtigen Freund gefunden <3

Und ich verstehe dass es dich enttäuscht so wenig Rückmeldung zu erhalten, schließlich schreibst du schom sehr lange an dieser Geschichte und gibst dir Mühe genug Zeit zum schreiben zu finden, was oft wirklich alles andere als leicht ist wenn man durch Beruf oder Uni eingespannt ist, aber Kopf hoch, ich werde dir auf jeden Fall weiterhin Kommentare schreiben :)

Grüßle Sabi :)

Antwort von Epienne am 21.06.2013 | 21:20:19 Uhr
Hallö! :)

Sorry, dass ich erst ein paar Tage später antworte. Die Woche war wieder so stressig und dann noch so heiß. Uff. -.-
Oha! Ein Kindle ist echt cool! Ich glaube, das würde mich auch erstmal ne Weile beschäftigen. ;)
Da FF.de seit neuestem (damit meine ich wahrscheinlich schon seit über einem halben Jahr oder so xD) die gelesenen Mails nach ner Weile löscht, habe ich mich gefragt, ob das mit den ungelesenen vielleicht auch passieren kann. Ich bin auf jeden Fall froh, dass dem nicht so ist. ;)
Ich hab mich auf jeden Fall auch wahnsinnig gefreut, mal wieder von dir zu hören!

Ich weiß, das klingt komisch, wenn ich das als Schreiberin sage, aber ich bin selber wieder froh, dass Nate wieder da ist. ^^ Und auch, wenn er jetzt relativ schnell wieder abgehauen ist, so ist er bald mit verstärkter Präsenz wieder da. Muhaha! ^^
Das unwohle Gefühl von dir könnte sich möglicherweise bald als richtig herausstellen. Aber mal sehen, wie Alistairs Reaktion dann ausfallen wird.
Ich würde auch unheimlich gerne anfangen ganz viel über die Elfenaufstände zu schreiben, aber ich fürchte, die werden in den nächsten Kapitel immer nur am Rande erwähnt werden, wenn überhaupt. Es dauert wohl noch ein ganz schönes Weilchen, bis ich die dann genauer thematisieren werde. Spätestens dann, wenn sie sich ausgebreitet haben und Elinor in nächster Nähe betreffen werden, so dass sie handeln MUSS.
Haha! Dass Teagan dir feinfühlig erscheint, ist ehrlich gesagt ein bisschen überraschend für mich. Ich fürchte, deine Meinung über ihn wird sich demnächst schlagartig ändern. xD Aber keine Frage, er ist Elinor wirklich ein guter Freund. Mit Zevran kann ich demnächst auch auf jeden Fall wieder dienen. ;)

Ich danke dir auf jeden Fall für deine Kommis! Es stimmt schon, dass ich erst ein wenig enttäuscht war, aber spätestens nach der letzten Review-Flut bin ich doch wieder begeistert, dass mir noch so viele meiner Leser erhalten geblieben sind. Dafür bin ich wirklich so dankbar! Und gemeinsam werden wir es auch bald geschafft haben, den ersten Teil meiner Geschichte mit der Reviewanzahl überholt zu haben. Und das auf die halbe Zahl an Kapiteln. Das ist wirklich schon sehr cool! :D
Und du hast Recht: Dass Morrigan im DA3-Trailer auftaucht, lässt hoffen. ;)

Liebste Grüße zurück! :D
13.03.2013 | 17:54 Uhr
zu Kapitel 1
Oje langsam aber sicher verlier ich den Überblick. Jetzt auch noch Teagan . . . El wickelt ja die Männer dort reihenweise um den Finger. Ich sag nur Oghren! XP
Also ich stimme Sarkina voll und ganz zu, wenn sie sich mit Nate verlobt, dann ist Al schneller ran als El " ja ich will" sagen kann.

Velanna hat ein paar Pluspunkte gesammelt. Nicht schlecht! Sie bleibt doch aber trotzdem ein Miststück, oder?! Was ist denn mit El's Wunde los gewesen? Auch Velanna Satz, es würde sich wie Kopfschmerzen anfühlen, das soll einer verstehen. Äußerst Mysteriös!

Ich fass es nicht, das Nate nochmal zu dieser kleinen Ratte von Bruder geht. Den einzigen vernünftigen Satz den der Typ während der ganzen Unterhaltung rausgebracht hatte, war der das Nate El heiraten soll. Ich ahne schon das Thomas ganz bestimmt nochmal auftaucht, wenn nicht sogar in Verbindung mit Bann Esmerelle, der alten Schabracke. Die ist doch so ein Fan von Rendon Howe gewesen, so wie sich Thomas aufführt, wird sie ihn lieben. Thomas weiß ganz genau was sein alter Herr alles getrieben hat und nun hat er nicht mal genug Anstand Nate davon zu erzählen. Hinterhältiger Bastard. Schon allein sein Plan. Einer seiner Bastarde soll dann als Erbe eingesetzt werden und Delilah als Köchin einstellen. Der und sein Vater nehmen sich wirklich nicht viel!

Das war mal wieder tierisch spannend und ich warte sehnsüchtig auf die Fortsetzung.

LG Kia-chan

Antwort von Epienne am 13.03.2013 | 22:05:00 Uhr
Hallöle! :D
Erstmal muss ich dir ganz doll für dein Review danken! Ich freu mich ja immer besonders über deine spekulativen Reviews! ^^ (Weil du auch immer so Recht hast. :D)
Auf jeden Fall kann ich dich beruhigen, Teagan ist nicht an Elinor interessiert, also rein romantisch gesehen. Er ist ja in Isolde verliebt, die nur dummerweise mit seinem Bruder verheiratet ist und ich glaube, daran wird sich auch ne ganze Weile nichts ändern. Aber ich finds gut, dass du die spezielle Bindung zwischen El und Oghren bemerkt hast. Ich hab die ganze Zeit versucht die Romantik zwischen den beiden subtil einfließen zu lassen und endlich hat es jemand bemerkt! xD
Aber nochmal kurz zu Teagan. Er hat Elinor die Verlobung zum Teil auch vorgeschlagen, in der Hoffnung eine Reaktion von Isolde zu entlocken, die die beiden weiterbringen könnte. Ich hoffe, dass ich das irgendwann nebenbei noch ein bisschen besser verdeutlichen kann. Aber momentan ist es noch "relativ" unwichtig für die Story.
Wahaha! xD Wenn sich El mit Nate verlobt, dann wäre die Geschichte wahrscheinlich ganz schnell vorbei. Entweder auf die eine oder andere Art. Und das will ja niemand. xD (Also ich nicht. xD)
Ja klar, Velanna bleibt das Miststück der Geschichte. ;) Wäre doch langweilig wenn nicht. ^^ Aber ganz so herzlos ist sie wohl doch nicht. Außerdem hätte Teagan Velanna rausgeschmissen, wenn sie El nicht geholfen hätte. xD
Ach ich finds ja so gut, dann dir das mit den "Kopfschmerzen" aufgefallen ist! Vielleicht hat Velanna das Zeug nur angesehen und dann Kopfschmerzen bekommen. Was kann das nur bedeuten? Aber ich will ja nichts verraten. ^^
Naja, bei Nate geht Familie doch über alles. Außerdem ist Thomas ein viel zu interessanter Charakter, um ihn nicht nochmal auftauchen zu lassen.^^
Ich muss dich kurz mal zitieren: "Thomas weiß ganz genau was sein alter Herr alles getrieben hat und nun hat er nicht mal genug Anstand Nate davon zu erzählen." Das ist so unglaublich gruselig! Du hast doch in mein Gehirn gesehen! Ich weiß es! xD
Du weißt ja gar nicht wie recht du damit hast. Denn abgesehen von dem schon bekannten Kram (also dass Howe die Couslands umgebracht hat und Loghain bis zum Anschlag in Arsch gekrochen ist und so), gibt es noch etwas, das Howe getan hat, von dem aber nur Thomas etwas weiß. Das habe ich schon von Anfang an geplant gehabt, aber noch nie erwähnt. Und Nathaniel wird erst in den nächsten Kapiteln davon erfahren. Aber es ist echt gruselig, dass du das so konkret angesprochen hast. Obwohl du das theoretisch auch nicht weißt. xD
Hm... Thomas und Esmerelle... Eigentlich hatte ich vor die nur getrennt agieren zu lassen, aber vielleicht... Hm.. Du hast mich gerade auf ne Idee gebracht. Muhahaha! ^^
Ich bin so fies...

Okay, ich hab schon wieder viel zu viel verraten. xD Vielen Dank nochmal für dein Review!
Allerliebste Grüßchen! :D
Epienne
05.12.2011 | 13:22 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, Epienne!

Meine Prüfungen habe ich erfolgreich hinter mich gebraucht und nun etwas Zeit, deine beiden neuen und echt tollen Kapiteln ausreichend zu würdigen. (Nachdem ich dich ja noch gedrängt habe, schnell weiterzuschreiben, ist es mir ja etwas unangenehm, dass ich dir jetzt erst als Letzte schreibe...sorry, aber das Studium frisst mich momentan echt auf. Du kennst das ja!)
Zum ersten Kapitel:
Ich kann Pelins Wut unglaublich gut nachvollziehen. Elinor überlässt ihrer Freundin wirklich ja schon wie selbstverständlich das Baby. Ich glaube, es war wirklich mehr als überfällig, dass sie mal so offen mit ihr spricht. Auch wenn es hart ist für die arme Elinor. Das Baby ist ja an allem unschuldig...und mich freut es jetzt ganz besonders. Die Kleine hat endlich einen Namen! Juhu! Und Amber ist echt sehr schön. Ich hoffe, sie bekommt tatsächlich noch Alis braune Augen. ^^
Mir gefällt auch deine Idee, Leliana wieder ins Boot zu holen. Ich habe ihre unbedarfte Art etwas vermisst. Es gab tatsächlich lange niemanden, dem sich Elinor als Frau anvertrauen konnte. Ob das bei Leliana aber immer so eine gute Idee ist?? Habe ja, nachdem sie ihr von ihren Liedern berichtete hat, im anschließenden Gespräch über Nathaniel etwas schmunzeln müssen- schließlich hat sie ja Elinors Geheimnisse überall in der Welt zu Geld gemacht und nun vertraut ihr die Heldin von Ferelden ihre neueste Liebschaft an, die dann ebenfalls in einem Lied besungen wird?? Jaja, aber so ist Leliana. Keine 12 Stunden bleibt ein Geheimnis bei ihr.
Aber sind Elinor die Aufstände der Elfen wirklich so egal? Ich denke, sie ist gedanklich im Moment einfach zu sehr von Howe gefangen, um sich über die Tragweite einer solchen Aktion bewusst zu sein, oder? War Teagan deshalb so...nervös? Oder weil er heimlich den König zur Wacht geladen hat, um bei dem Liebespaar zu intervenieren? Bin mal gespannt, was da wohl auf die Drei zukommt...
Nathaniel hast du im Übrigen wieder sehr treffend und interessant dargestellt. Man merkt, dass du ihn wirklich magst ^^- Allerdings musste ich über Lelianas Bemerkungen, er sei...nicht gut aussehend, sehr lachen. Naja, er ist halt das komplette Gegenteil von Alistair, das stimmt. Aber das kann ja auch Symbolkraft haben, oder? Mir gefällt aber, dass er sich Elinor gegenüber langsam öffnet und auch mal seine eigenen Gefühle durch Mimik und Worten Ausdruck verleiht. Das Stripppoker hat offenbar einiges bewirkt....Aber sie stehen jetzt beide zu ihren Taten und das ist gut so. Sie haben sie lange genug gegenseitig ausgelotet. Und der Kuss war wohl mehr als überfällig. Ich habe richtig mit den beiden mitgefiebert! Das hast du ganz toll beschrieben. Der eisige Winde, die kalten Hände und sein heißer Atem...raw!! Aber was lässt ihn immer wieder zögern? Ist er der Meinung, dass er der Vernünftige sein müsste? Oder ist er zuuuu verliebt, als dass er durch eine unbedachte Liebschaft ihrerseits verletzt werden will, weil er weiß, dass sie noch immer den König liebt?? Ich muss sagen, mir gefallen seine Zweifel und seine ganze Entwicklung. Aber: Du weißt ja auch, wie ich zu der ganzen Dreiecksbeziehung stehe....Darum hoffe ich ja auf ein Happy End für El und Ali...wie auch immer das aussehen mag und was auch immer der Grund sein dürfte...Aber bis dahin bitte noch viel Herz-Schmerz! Das machst du ganz super, ehrlich! Und auch gerne noch mehr Nate und Elinor....Ich mag unglückliche Dreiecksbeziehungen, wenn es am Ende gut ausgeht (hust...tja, geht das? Einer bleibt immer allein, oder?) Das Reitenlernen war auch klasse. Erinnerte mich ein wenig an meine erste Reitstunde vor vielen Jahren. Aber ich muss schon sagen: Für ne Elfe ist Elinor aber auch echt ein ungelenker kleiner Tollpatsch, oder? Aber das ist ja ihr Charme. Und das weckt wohl auch den Beschützerinstinkt der Männer um sie. Aber ganz unrecht hat sie nicht. Nate kann wirklich alles besser als sie...nur nicht mit Gefühlen umgehen. Auch das kann eine Stärke sein.
Achja, Howe ist aber auch ein richtiges Schwein, was? Irgendwie gibt es echt nichts Positives über den Kerl zu erzählen? Aber das würde Elinor wohl auch kaum hören wollen...
Wirst du eigentlich auf Lelianas Werdegang weiter eingehen?
Ich habe mich jedenfalls sehr darüber gefreut, dass es mit deiner Geschichte endlich weiter geht und ich hoffe sehr, dass ich das nächste Mal etwas früher rewiewen kann. Du hast es verdient!!

Ganz liebe Grüße und noch viel Glück bei den Prüfungen!
Tama

PS: Sag mal Bescheid, wenn du DX-HR anfängst...Bin mal gespannt, wie du die Originalstimmen findest. Ich mag die deutschen ausnahmsweise viel lieber...zumindest Adams. Elias Toufexis ist ne kalte Hundeschnauze ^^
Orora (anonymer Benutzer)
05.09.2011 | 20:31 Uhr
zu Kapitel 1
jetzt weiß ich, warum es mir gestern so falsch vorkam den pc nach lesen direkt auszumachen O:
ich hatte garkein review geschrieben:D:D:D
ich lieeeebe das kapitel einfach aufs übelste (geiles deutsch ich weiß)
am anfang musste ich zwar ein bisschen überlegen, weil ich den plot nicht mehr im kopf hatte aber nach ein zwei sätzen gings wieder einigermaßen

die badeszene von zev und alistair war einfach zu prägend da vergisst man einfach mal den rest :O

ich bin schon sehr gespannt wie das mit nate weitergeht O: fast so gespannt wie darauf, wer der vater ist !!!!
:D:D
ganz liebe grüße <3

Antwort von Epienne am 05.09.2011 | 21:04:43 Uhr
Oh nein! Na so geht das aber nicht. ;)
Da bin ich aber echt froh, dass dir das noch eingefallen ist. ;)
Wie schön, dass dir das Kapitel gefällt! Da freu ich mich voll! ^-^
Du, da bin ich auch gespannt. Muhahaha! ^^ Und mit dem Vater, da musst du glaub ich echt nicht mehr lange warten. Das wird bald aufgedeckt. ;)
Danke für dein süßes Review! :D

Allerliebste Grüßchen zurück!! <3<3
04.06.2011 | 17:55 Uhr
zu Kapitel 1
Als ich bei meinem letzten Review nach Kapitel 11, geschrieben hab: "Also ich freu mich auf die nächsten 3 Kapitel xD", war das ironisch gemeint.
Und du schreibst einfach wieder 3 Kapitel .... xD
Naja konnte ich immerhin alle aufeinmal lesen.

Also zu den Kapiteln:
Waren alle super beschrieben (also wie immer ^^)
Einerseits kann ich Elinor's Verhalten verstehen. Auf ihr muss wirklich ein großer Druck lassen.
Held von Ferelden, Arlessa, Kommandantin der Grauen Wächter, Mutter und Frage der Vaterschaft.
Aber genau das find ich dann ein wenig unglaubhaft.
Wieso sollte sie, trotz eines Kindes abhauen.
Ich dachte immer Frauen haben immer den Mutterinstikt um ihr Kind zu schützen.
Aber ich denke mal Elinor hat ihre Lektion gelernt. Vidian sei dank... hehe.
Was die Sache mit Nathaniel angeht:
Ich hoff sie werden doch richtige Freunde, aber nicht mehr xD *Schild für "Team Alistair" hochheb*

So noch 2 off-topic sachen:
Danke für das Lob nach Kapitel 13.
Jetzt muss ich mir ein Gegenlob schreiben.
Hmmm.... Ich bewundere dich, dass du nach immerhin jetzt 84 Kapiteln Herzschmerz und Action mit Elinor, immer noch so gute Kapitel schreiben kannst.

Eh ja und ich hab endlich das Ergebnis meiner Prüfung bekommen ....... und Trommelwirbel .....mit 2,3 bestanden xD

Also bis zum nächsten Kapitel
Mark

Antwort von Epienne am 07.06.2011 | 18:21:04 Uhr
Hi Mark!
Mensch, da kann ich ja nu nix für, dass du so selten bei FF.de vorbeischneist. ;)
Ich schreibe die Kapitel nämlich wirklich lahmarschig. Frag die anderen, die beschweren sich schon. xD

Zu deiner Kritik: Du hast natürlich recht, dass Frauen so einen Mutterinstinkt haben. Aber bei Elinor ist der, wie man vielleicht mittlerweile gemerkt haben könnte, ziemlich schwach ausgeprägt. Liegt zum Teil daran, dass sie denkt, es wäre Devans Kind. Sie schämt sich bis zu einem gewissen Grad auch für das Kind. Wenn sie ihre Tochter ansieht, dann sieht sie nur Ungewissheit in der Vergangenheit und Zukunft. Von daher ist es - zumindest für mich - absolut verständlich, dass sie vor all dem zu flüchten versucht. Die Verantwortung und die Angst vor der Ungewissheit/Unwissenheit treibt sie von ihrem Kind weg. Und in diesem Moment, wo sie flüchten wollte, ist es nicht Vidian, der sie aufhält, sondern Nathaniel.
Vidian sagt ihr schließlich nur Dinge, die sie mittlerweile selbst eingesehen hat und trägt vielleicht sogar noch mehr dazu bei, dass sie sich schämt und schlecht fühlt. Wofür er aber nichts kann. Er denkt ja, er tut das richtige.
Haha! Das darfst du niemandem erzählen, das mit dem Schild für Team Alistair. Sonst wirst du sofort als schwul abgestempelt. xD
Ich kann nichts versprechen, was sich in dieser Hinsicht noch alles tun wird, aber so viel sei dir versichert: Ich habe die Geschichte begonnen zu schreiben, weil ich Alistair so toll fand. Nicht, weil ich Nathaniel so toll fand. (Ich meine, ich finde ihn natürlich auch toll, aber er war nicht der Grund für die Geschichte.)

Aww, vielen Dank! Ja, ich hab selbst keine Ahnung, wie ich das schaffe. xD Aber ich gebe immer mein Bestes. ;)
Hey! 2,3 ist ja super! Ich hätte auch gern mal so ne Note in meiner Paläo-Klausur, die ich gestern geschrieben und wegen einer Aufgabe wahrscheinlich total verhauen habe. XD
Ich freu mich jedenfalls für dich! :)

Ja, hoffentlich bis zum nächsten Kapitel! Und nicht erst bis zum überübernächsten Kapitel, wie sonst. ;P
Liebe Grüße!
27.05.2011 | 01:40 Uhr
zu Kapitel 1
na hola, meine liebste Epienne<3<3
danke, danke, danke für die liebe Danksagung *sich geehrt fühlt* Das ist wirklich total süss von dir meine liebe <3<3 This is so lovely<3<3
Awww Nate, Nate, Nate, ich will den absolut hotten Badboy haben<3<3
Ich mag eigentlich gar keine Brustbehaarung, aber so n leichten Flaum<3<3 einfach putzig<3<3
Bitte Bioware, lasst in Dragon Age 3 Nate als love interest auftreten........ bitteeeee<3<3
Ich will nate mal nackisch sehen<3<3
Diese Aufwachszene, da wurde mir ganz warm ums herzchen, echt jetzt... Jah Nate is echt n heisser Feger XD
Da muss Elinor echt keine Gewissensbisse haben XD auch wenn ich natürlich mehr zu gewissen Katzenapostaten tendiere, aber jah..
Meine meinung zählt nicht XD
Ahhh ich muss aufhören, sonst werd ich zev echt noch untreu >,< und das geht jah mal gar nicht >,<
böse Aniron, hör jetzt auf >,<
Die Szene mit Teagan... wenn die nicht so traurig gewesen wäre, weil Elinor sich Vorwürfe macht und so, ich glaube ich habe während ich die Kunden bediente nur noch gegrinst XD
Ich stell mir den guten Teagan dann so als Pfau vor, der sich aufplustert XD
Nja genug der Scherze<3<3
Man Vidian, ich glaube sie zu schlagen wär nicht nötig gewesen, ein wenig schütteln hätte gereicht, denke ich.... Elinor ist doch auch wirklich verzweifelt >,<
Und dieser letzte Satz......
Hat Elinor ihre Liebe aufgeben? Bitte lass das nicht geschehen, liebste Epienne<,< *schnüff*
sorry iwie is mein ganzes review nur blödsinn
Verzeih, ich hab mir ein lets play von Sims 3 angeschaut und tränen lachen müssen..
Die heitern total auf XDDD
Und Delilah ist wirklich ein Goldstück, ich mochte sie schon im Spiel gerne, doch bei dir kommt sie noch besser rüber <3<3
Hab dich mag<3<3
So hätte Goldanna auch sein müssen , wirklich eh >,< Das hätte Alistair wirklich gut getan <3<3
nya genug mist gelabert<3<3
bis denne jah?
Grüsschen und knuddls
Aniron^^

Antwort von Epienne am 30.05.2011 | 21:08:09 Uhr
oha, wer ist denn noch so spät auf den beinen?^^
bitte, bitte! Das war aber auch mal nötig, oder? ;)
Nate ist toll, was? *schmacht* Tja, also ich steh auf brusthaare. alle meine freunde sagen, dass ich n absoluten schaden habe, aber ich finde das nunmal männlich. deswegen bin ich wohl auch so ein fan von varric. xD
Nate nackich? Hm...
http://donnaanna.deviantart.com/gallery/26253428#/d3ay684
http://donnaanna.deviantart.com/gallery/26253428#/d2xsz2j <----- wirklich nicht jugendfrei xD

*hust* u.u

Aber Nate wird definitiv noch etwas entkleideter auftauchen. *hüstel*
Tja, die gewissen Katzenapostaten werden auch noch so ihre gewissen Momente haben. Allerdings nicht solche wie Nate. xD Naja, wirst schon sehen.
Du Zevran untreu? Er dir wohl eher. Sieht man ja in DA2. Dieser antivanische Hurensohn! (Und das ist nicht mal gelogen. xD Zevran versteht ja sonen Spaß.)
Teagan und Vidian können sich ruhig mal ein bisschen aufregen auch wenn ich glaube, dass Vidian langsam übertreibt. Der brauch irgendwie einen Ausgleich. Vielleicht hätte lieber er das Kind bekommen sollen und nicht Elinor. xD
Delilah ist kuhl, ne? Tja, nicht alle Howes sind solche verräterischen Mistviecher, wie Rendon oder Tarleton. >.<
Und ob Elinor Alistair aufgegeben hat, werden wir wohl noch erfahren. Aber lies dir mal den Disclaimer bei Kapitel 1 durch. Ich hab den vor kurzem mal aktualisiert. Da steht ein gaaaaaanz kleiner Hinweis drin. Allerdings weiß ich nicht, ob ich das schon so festlegen würde. Schließlich mach ich mir beim Schreiben fast nie einen Plan. ;)
Danke für dein Review! *küsschen*
Allerliebste Grüße! <3<3
12.05.2011 | 16:19 Uhr
zu Kapitel 1
Du veröffentlichst einfach mal 3 ...ja ganze 3 Kapitel in so kurzer Zeit.
Und dazu sind die noch echt super.
Ich finds echt gut wie du die Beziehung zwischen Nate und Elinor beschreibst. Allerdings hoffe ich das die auf freunschaftlicher Basis bleibt und nicht mehr wird.
Elinor gehört einfach zu Alistair.
Und was die Augenfarbe des Kindes angeht: Ich hab da so ne theorie was du vor hast. Werds aber mit voller Absicht jetzt nicht hier hin schreiben. He He. Ich will ja niemanden die Spannung nehmen

Also ich freu mich auf die nächsten 3 Kapitel xD
Bis dann
Filzmatte

Antwort von Epienne am 12.05.2011 | 21:34:28 Uhr
Hi Filzmatte!

Vielen Dank für dein tolles Kommi!^^
Das ist ja voll süß, dass du da so an Elinor und Alistair festhältst. Aber ich kann dir in der Hinsicht nicht versprechen, dass sich Nate und El nicht näher kommen. Ich meine, ich kann ja Elinor Alistair nicht ewig hinterher trauern lassen. Und Anders gibts ja auch noch. ;) Aber ich kann dich ja nochmal dran erinnern, dass ich die Geschichte extra für bzw. wegen Alistair geschrieben habe. Da werde ich ihn sicherlich nicht einfach durch einen anderen austauschen. ;)
Also mach dir da mal nicht so viele Sorgen. :D
Oh, ne Theorie! ^^
Immer her damit, schicks mir einfach per Mail. Ich bin gespannt, was du dir dazu denkst. ;)

Liebste Grüßchen! <3
Orora (anonymer Benutzer)
11.05.2011 | 18:39 Uhr
zu Kapitel 1
butz also das kapitel war ma wieder klasse =O
ich hätte aber i.wie nicht damit gerechnet, dass sie abhaut und ihr kind alleine lässt ... postnatale depression O:?
nein nein >.< die arme tut mir aber auch total leid
naja sie ist halt ne richtige kämpfernatur da is dann wohl adel sein nichts für sie
schade aber , dass sie nicht so ein kleiner egoist ist und alistair einfach wieder nimmt.... dann wäre doch alles wieder gut :D:D:D (alistar ftw!)

durch deine ff fang ich aber an nate total zu mögen :D
und ich bin sooooo gespannt wie es weitergeht O:
schade, dass ich mich bis zum we gedulden muss aber das schaffen wir schon ^.^

bisschen verwirrtes review
<3
liebe grüße
und mach weiter so !!!!!
oro <3

Antwort von Epienne am 11.05.2011 | 22:07:29 Uhr
Hi Orora! :)
Danke für dein Kommi! <3
Naja, für postnatale Depression wäre es etwas zu spät, aber ich habe tatsächlich drüber nachgedacht, Elinor sowas durchstehen zu lassen. Aber das wäre irgendwie viel zu klischiert gewesen. Elinor war in dem Moment einfach viel zu aufgelöst, um daran zu denken, dass sie noch Verpflichtungen ihrem Kind gegenüber hat, weil sie da einfach nur weg wollte.
Wie jetzt? Aber es hängt doch nicht von Elinor ab, ob Alistair und Elinor wieder zusammen kommen. Ich meine Al hat sich ja von ihr getrennt und da kann sie nicht einfach sagen: "Du, ich will, das du mich wieder nimmst. König hin oder her, aber die blöde Autorin will, dass wir jetzt wieder im Bett landen. Außerdem hat sie noch nie Hochzeit geschrieben. Also warum erfüllen wir ihr den großen Traum nicht einfach mal?" xD
Das wäre doch irgendwie blöd... Außerdem kann ich die Geschichte doch nicht jetzt schon zu Ende bringen. xD
Hehehe!^^ Nate ist kuhl, ne? Wie kann man ihn auch nicht mögen, den kleinen Badboy. x3
Yeah, das Wochenende ist nah! ^^
Bis denn! Allerliebste Grüßchen! <3
Orora (anonymer Benutzer)
29.04.2011 | 19:14 Uhr
zu Kapitel 1
heyyyy
oh man aufgrund meiner arbeit konnte ich sooooo lange nicht weiterlesen ... dann ich komm on bäms der erste teil schon zu ende gestellt *///* da musste ich ersma gaaanz viel lesen
und ich muss dir sagen es ist wirklich bombe!!!
und soooo spannend O: ich will endlich wissen, wer der vater ist O:
ich heule meine freunde schon die ganze zeit voll, weil ich das wissen will!!! :D
also schreib schnell weiter <3
grüße oro <3

Antwort von Epienne am 01.05.2011 | 13:31:23 Uhr
Heyho!
Schön, dass du dich auch wieder meldest. ^^ *freu*
Vielen dank für dein großes Lob!
Ja, die Sache mit dem Vater ist so ne Sache, ne? Ach, ich darf ja nicht zuviel verraten. XD
Das ist echt voll süß!^^ Ich hätte nie gedacht, dass die Leute über meine Geschichte reden würden. Hurra! Ich freu mich!^^
Ich beeil mich mit dem Kapitel wirklich mehr! ^^ Geb mein Bestes!
Danke für dein Kommi!
Liebste Grüße zurück! <3
28.04.2011 | 17:14 Uhr
zu Kapitel 1
Erstmal...... Gomen!!!!
Ich hatte erst jetzt Zeit, deine letzten Kapitel zu lesen
Und was soll ich sagen? Du hast alle wunderbar hingekriegt.
Und die "Geburtszene", hast du wirklich gut hinbekommen, aber ich kenn mich da jetzt nicht so aus. Ich glaub dir einfach mal was du schreibst ^^.
Ich kann mir vorstellen, dass eine Geburt weh tut. Aber wie gesagt ich kenn mich da nicht aus und deshalb Respekt an euch Frauen, dass ihr sowas aushalten könnt xD.

Also da jetzt meine Zwischenprüfung vorbei ist (ich aber mein Ergebniss noch nicht kenne), werd ich jetzt wieder regelmäßiger deine Geschichte lesen.

Ich freu mich dann schon mal aufs nächste Kapitel....
Bis dann Filzmatte

Antwort von Epienne am 01.05.2011 | 13:27:50 Uhr
Joa, das macht doch nix! ;)
Dankeschöön für dein Lob.
Mit Geburten kenn ich mich auch nicht so aus. Ich hab wie gesagt ganz viele Erfahrungsberichte auf Gofeminin gelesen und hab mich danach sehr geläutert gefühlt. Ich glaube ich adoptiere Kinder, wenn ich unbedingt welche haben will. xD
Ich weiß auch nicht, wie wir sowas aushalten können. Als ich die Frauen in den Filmen immer hab wie von Sinnen schreien hören, weil sie grad n Kind gekriegt haben, dachte ich immer, dass wäre vollkommen übertrieben, aber es soll tatsächlich so schmerzhaft sein. Bei den meisten Frauen reißt auch was ein, oder es wird gleich von Anfang an nachgeholfen, indem einfach was aufgeschnitten wird. Ja, grausam nicht wahr? >.< Ich kauf mir n Hund und gut ist. xD
Yay! Darauf freu ich mich schon!^^ Ich wünsch dir, dass alles gut gelaufen ist, bei deiner Prüfung!!

Ich beeil mich mit dem nächsten Kapi!
Danke für dein Kommi!
Bis denn!
Tamahome (anonymer Benutzer)
28.03.2011 | 12:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,Epienne

Zuerst muss ich sagen, dass ich erst im Februar auf deine Geschichte aufmerksam geworden bin und schlichtweg begeistert war- sie ist eine der besten Geschichten zu DA:O, die ich bisher im Netz gelesen habe. Wirklich echt top! Du triffst die Charaktere ziemlich gut, klasse. Da ich früher selber viel geschrieben habe (seit dem Studium schwierig), weiß ich, wieviel Arbeit du investierst- der Umfang ist ja echt der Hammer! Mach weiter so!
Ich bin auch froh, dass du jetzt mit einem zweiten Teil weitermachst. Bin gespannt,wie es weitergeht. Hoffe, du greifst nicht zu viel auf DA2 zurück, ich mag das Spiel überhaupt nicht und werde Bioware niemals verzeihen, was sie aus meinem Alistair gemacht haben- der hässlichste Typ im ganzen Spiel! Ich bin überzeugter Wardenfan und hoffe, dass sich deine Geschichte weiterhin um die beiden Wächter drehen wird. Ah, ich glaube ich schweife ab...
Ich mochte Devan übrigens auch. Vor allem die Rivalität mit Alistair hat mir gut gefallen. Konkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft :-) Allerdings hoffe ich, dass Elinors Kind dann doch das lebende Abbild Alistairs wird...ich bin gespannt.
Deine Sexszene zwischen Vidian und Zevran fand ich großartig, hoffentlich bekommt Alistair auch noch eine so tolle Szene :-) vorzugsweise mit Elinor...
Hoffentlich geht es bald weiter, wünsche mir ein Wiedersehen mit Ali und den anderen...Mach weiter so!!

Antwort von Epienne am 28.03.2011 | 17:39:23 Uhr
Hi Tamahome! : )

Das ist wirklich das größte Lob, dass ich bis jetzt bekommen habe! Dankeschön! : )
Ich studiere momentan auch und hab auch nicht immer Zeit zu schreiben, aber ich versuche immer die Kapitel mit Puffer zu schreiben und wirklich dann, wenn ich wirklich richtig viel Zeit habe, so wie jetzt in den Ferien. Aber es stimmt schon. Wenn ich mal schreibe, dann mache ich auch den ganzen Tag nichts anderes. Haha! xD
Nun, ich werde höchstwahrscheinlich gar nicht auf DA2 zurückgreifen. Bin mir aber noch nicht so sicher. Eigentlich fand ich das Spiel ganz kuhl, auch wenn es nicht an Origins heranreicht. Aber ich stimme dir in dem Punkt absolut zu, dass sie Alistair in dem Spiel regelrecht vergewaltigt haben. Ich verstehe auch nicht, warum sie ihn so hässlich gemacht haben. Aber ich kann dir ja mal nen ganz dezenten Tipp geben. Wenn du die PC-Version hast, dann geh einfach mal auf Dragonagenexus.com und guck dir bei der Kategorie Hair and Face die Alistairmods an. Da haben sich Leute echt die Mühe gemacht, Alistair für DA2 wieder so herzustellen, wie er mal in Origins war. ;)
Jaaaa! Noch ein Devan-Fan! Hurra! ^^
Ich mag solche Eifersuchtsgeschichten auch total gerne. Deswegen kannst du dir sicher sein, dass in meinem Teil 2 auch viel geeifersuchtelt wird. ^^
Ja, sei gespannt.... ;)
Dankeschööön! ^^ Ich bin mir ziemlich sicher, dass es noch einige von diesen Szenen geben wird. ;)
Heute gibts das nächste Kapi. Und Al hat auch bald wieder seinen Auftritt.
Mach ich!

Liebste Grüße!
Epienne <3
27.03.2011 | 09:52 Uhr
zu Kapitel 1
Haudi!

Dann werde ich mich hier jetzt auch mal verewiegen, doch erstmal die beiden Chaps in einem Rutsch.

Durch das erste musste ich mich zwar erstmal etwas quälen, du weißt ja Slash und ich passt nicht so gut zusammen, bin da ja leider etwas geschädigt durch diesen ganzem Zwangsslash, was bei dir natürlich kein bisschen der fall ist, die Vorlieben von Vid und Zev sind und allen ja bekannt. Dennoch werde ich mich hier hinterklemmen und dir Arschtritte verpassen *g*

Darum werde ich jetzt ganz supjektiv an die erwartete Sexszene rangehen, aber bitte nimm das nicht all zu ernst, ja. Dafür das du noch in den Slashkinderschuhen steckst war das großes Kino, hab meine beste Freundin genötigt sich die auch mal anzutun, die liebt diesen ganzen Shonen-Ai kram und sie war sehr angetan. Also hast du das gut hinbekommen wie es scheint *smile* Was mir hier an der Form aufgefallen ist war dieses scheußliche Wort --> spreizen...
Das passt einfach nicht in deine sonst so schöne Umschreibung, das klingt zu mhja ... schmuddelig. Ich hoffe du weißt was ich meine.

Hier hättest du es vielleicht so machen können, nur in etwas natürlich
---> Erwartungsvoll zog Vid seinen Geliebten über sich bla, bla, keks" ---> das hätte Vidians Verlangen
und sein eh schon eher dominantes oder mutiges auftreten auch noch etwas unterstrichen.

Ansonsten finde ich ist Vid hier echt ne verdammte Nervensäge, ey, in beiden Kapiteln!! Natürlich kann ich ihn verstehen, er sorft sich um unsere Heldin, aber Herrgott!! Sie ist doch nur schwanger und nicht todkrank oder sowas. *Vid nen Nackenschlag verpasst*

Ich kann mir gut vorstellen das Elinor dort fast wahnsinnig wird, weil sie eben nichts zu tun hat. Ich könnte das auch nicht, den ganzen Tag nur rumsitzen und die Hände in den Schoß legen. Mein Gott, sie ist eine Kämpferin uund nicht aus Glas! Ein paar Jagdausflüge tun niemandem weg, außer den Beutetieren natürlich, aber das ist ja ne ganz andere Geschichte...

Schön das Zev zurück ist und Vidian etwas ausbremsen kann. Fandest du ihn in DA2 eigentlich auch so häßlich? Ich war geschockt... *schüttel* Überhaupt sahen die Elfen seeehr gewöhnungsbedürftig aus. Zum Glück war das bei Fen und Merrill nicht zu arg. Aber ich schweife ab, sorry!

Das zweite Kapitel war auch schön zu lesen. Elinors Zerrissenheit (ist das überhaupt ein Wort) war sehr gefühlvoll wiedergegeben, ich merke schon in welche Richtung das abdriftet, aber ich will nicht zu voreilig sein und lese einfach mal weiter. Mal gucken wie viel Drama ich ertragen kann. Übrigens schön das sie endlich ehrlich mit Vid war, wer der richtige Vater des Kindes ist. Devaaan...T.T Ich hab emir edacht demnächst mal eine Zeichnung von Dev zu machen so a la "in memoarium Devan... ähm... hatte der überhaupt einen Familiennamen. Hab auch schon n paar Skizzen - gefallen mir aber alle nicht so recht, ich kann zur Zeit net zeichnen... *knurrt* voll das krea-TIEF... *doppelknurr*

Schön das Elinor jetzt wiede reine Aufgabe hat, aber deine Worte am Schluß geben mir Anlass zu einer drohenden Magenverstimmung. Das nächste Chap wird also übelst böse ja - uuhh und ich hab eeine gaaanz böse Vorahnung. Elinor verliert das Kind, stimmts. Ich weiß, ich weiß, du willst net spoilern aber du kennsr meine PM *g* Jedenfalls befürchte ich das, weil na ja... ach vergessen wir das... Ich lass mich überraschen.

ganz liebe Grüße
Taz

Antwort von Epienne am 28.03.2011 | 17:26:49 Uhr
Josen Hosen, Taz! ^^

Au ja, mach das mal. Arschtritte sind was feines. Ich bin ein kleiner Masochist, weißte ja. ;)
Ich weiß ja, dass du keinen Slash magst. Ich persönlich mags jetzt auch nicht sooooo besonders. Also nur so als Manga. Aber geschrieben ist es wieder was anderes. Ich bin da mit Hetero Beziehungen in Storys auch besser bedient. ;)

Jau, Aniron hat mich auch schon darauf aufmerksam gemacht. Aber irgendwie hatte ich in dem Moment echt keine passender Umschreibung parat, für das, was die beiden Herzchen da gemacht haben. xD
Ich werde mal gucken, ob ich das noch irgendwie korrigieren kann. Mich hats ja selber auch gestört.

Haha! Der arme Vid! Aber du hast Recht, was die Nervschiene betrifft. Das war auch ganz klar meine Intention. Zum einen muss Vidian ja auch mal aus sich rauskommen und seine Pol-zu-Pol-Veränderung durchmachen. Sonst war er ja immer der ruhige, schüchterne und jetzt dreht er ein bisschen auf. Was auch gut ist, da Elinor sich im Laufe der Geschichte wohl immer mehr zurückziehen wird, vor allem was Alistair betrifft und da wird dann Vidian den treibenden Part übernehmen. Sozusagen. Naja, wirst sehen. ;)

Ich freu mich auch, dass er wieder da und JA, ich fand ihn auch so mega derbe hässlich! Oh gott!!! Was haben die den Elfen angetan??? Die sehen aus, wie ne Mischung aus Aliens und Na'vi (die Viecher aus Avatar)! Oh gott, das gibts doch gar nicht! Was hat sich Bioware dabei gedacht? Vor allem Alistair und Bann Teagan sahen ja auch total zum Kotzen aus. Was besonders lustig war, dass Teagan seinen eigenen Namen nicht aussprechen kann. xD
Und warum haben die eigentlich andere Synchronsprecher genommen? War es denn so schwer die alten noch einmal zu engagieren? Ich meine, Alistair wird im englischen in Origins, sowie Awakening als auch in 2 von Steve Valentine synchronisiert. Ernsthaft! Was ist denn daran so schwer, dass im Deutschen genauso zu machen??
Okay, genug aufgeregt. u.u
Damit hast du bei mir echt n schwachen Punkt getroffen. T.T

Ja, Zerrissenheit ist ein richtiges Wort. ;)
Oh wie süß von dir! Ich fühle mich geehrt, meine Liebe! ^///^ Devan hatte eigentlich noch keinen Nachnamen, aber ich muss sagen, dass es ziemlich schwierig ist, sich im DA-Universum Nachnamen auszudenken. Selbst Elinor hat noch keinen. xD
Wenn du irgendwie was fertiges hast, in Sachen Zeichnungen, dann schick mir nen Link oder so. Ich freu mich! <3

Uaaah! Das wäre doch ganz schön grausam, wenn ich das Kind gleich im dritten Kapitel sterben lassen würde, oder? Nein, so was müsste ich mir wenn schon denn schon fürs zwanzigste Kapitel aufheben, oder so. ^^
Ich verrate einfach mal nichts. Aber du denkst momentan noch in viel zu großen Dimensionen. Ich sagte ja auch, dass es hässlich werden würde und nicht übelst böse. Also... naja. xD

Allerliebste Grüße zurück! Und vielen Dank für dein super-ausführliches Kommi!! <3
Epienne : )
25.03.2011 | 23:01 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)
Also, ich bin mit dem ersten Teil nicht ganz durch (ich meine, 70 Kapitel... sehr, sehr viel!), aber ich musste doch mal was schreiben, denn man muss ja eig. nur DA:O kennen, um diese Story hier zu verstehen... natürlich auch dein ersten Teil, aber --- ok, ich denke, du weißt, was ich meine ;) ich war halt neugierig...
Ich finde, Vidian und Zevran sind süß zusammen. Die ganze Szene war sehr süß und liebevoll geschrieben. Du kannst es doch! ;)
Und, wie ich merke (Profil und Reviews und so) stehen wir in DA2 wohl auf denselben Kerl... böses Mädchen! Das ist meiner! Im Ernst, ich spiele gerade meinen 2. Durchgang und Fenris ist schon wieder meine Romanze oO. Und irgendwie bringe ich es nicht übers Herz, ihn zum Feind zu machen... Ich jage alle Magier zum Teufel, sogar als Magierin... bin ich echt so schwach? Das hat nicht mal Zevran bei mir geschafft, dass ich so sehr nach seiner Pfeife getanzt bin... oO Ich werde dem schärfsten Ex-Sklaven von ganz Thedas jedenfalls eine Destiny spendieren, die Erste, wie es aussieht *schleichwerb*
Öhm ja, deine Story fängt jedenfalls gut an, und dein Schreibstil hat sich sehr toll entwickelt, wenn ich diesen Anfang mit dem Anfang von deinem ersten Teil vergleiche, bemerkt man, dass du immer ausgereifter schreibst ;) (Nicht, dass du im Prolog von "Der Weg des Pfeils" schlecht geschrieben hast, ich wollte damit nur sagen, dass du dich steigerst, das war ein Kompliment. Keine Feindschaftspunkte deswegen, bitte!)
mlg
Andauril

Antwort von Epienne am 26.03.2011 | 14:20:16 Uhr
Heyho!^^

Jau, verstehe ich schon. So weit entfernt ist meine Story nicht vom Spielgeschehen, deswegen kannst du dir Teil 2 zu Gemüte führen, ohne unbedingt Teil 1 gelesen zu haben. ^^
Ach Dankeschön! Wenn es dir gefällt, dann kann es wirklich gar nicht so schlecht gewesen sein, wie ich befürchtet hatte. :)
Äh ja nein.^^
Nicht wirklich, also das ist so. Eigentlich hat es mir Anders doch ein klein wenig mehr angetan. Schon seit Awakening fand ich ihn super! (Obwohl Nathaniel mein Favorit aus Awakening war. (warum gibt es keine Romance-Option ins Awakening? Warum, Bioware? WARUM????)) Also hab ich bei meinem ersten Spieldurchgang mit Anders angebandelt und saß mit Herzchen-Augen vorm PC, als er ständig davon faselte, er würde mir das Herz brechen und pipapo. Und dann hab ich Anders zuliebe die Magier unterstützt, obwohl ich Schurke war. In meiner Standardparty hatte ich immer Varric, Fenris und Anders (also perfekt ausbalanciert^^) und durch die ganzen Entscheidungen während des Spiels hatte ich immer häufiger Konflikte mit Fenris. So von wegen "Magier sind böse. Ihr könnt ihnen doch nicht allen ernstes helfen!" Also war ich immer gegen Fenris, auch wenn ich ihn cool fand und alles.
Wir waren am Ende voll die Rivalen. Aber wir waren trotzdem befreundet und er hat auch am Ende beim Kampf gegen die Templer zu mir gehalten und alles war schick.
So, dann dachte ich mir jetzt beim zweiten Durchlauf, ich mach einen Magier und romance (ja, das soll ein Verb sein xD) Fenris. Denn man kann ja in DA2 auch ne RivalryRomance haben. Man muss bei den Leuten nicht unbedingt auf Freundschaft setzen, um mit ihnen ne Romanze zu haben. Musst du mal ausprobieren.^^
Keine Sorge, ich hab mir fest vorgenommen, deine Destinys (hab dein Profil auch schon angeguckt xD) zu lesen, wenn du sie on stellst. Auch wenn ich bei deinem "Fluch verderbten Blutes" irgendwie einfach nicht so richtig zum lesen komme, hab ich mir das auch mal vorgenommen. Ich mag Zevran-FFs. ^^
Und nein, du bekommst jetzt keine Rivalry Points.^^ Ich hab das schon als Kompliment aufgefasst. Und was für eins! Dankeschön! Echt ich freu mich richtig, wenn du das so siehst. Muss aber ehrlich zugeben, dass mir das auch schon aufgefallen ist mit dem Schreibstil. Übung macht den Meister und so. ^^

Allerliebste Grüße und vielen Dank für dein supertolles Kommi! : )
Epienne <3
25.03.2011 | 22:42 Uhr
zu Kapitel 1
Sie hat es getan, sie hat es getan. :) *freu*

Bin jetzt noch ganz hin und weg, ehrlich. Dafür, dass es wie du ja sagst das erste Mal ist,
dass du sowas schreibst ist es wirklich super geworden.
Hach, das ist irgendwie... romantisch. Auch wenn ich nicht gedacht hätte, dass ich das im Zusammenhang mit dem guten Zev
jemals schreiben würde. *grins*

Auf jeden Fall steh ich ja auch wie ich gesehen habe mit meiner Meinung nicht alleine da. :)

Was Alistair angeht bin ich mal total gespannt was du dir da noch so ausgedacht hast.
Ob unser kleiner Bastardprinz wohl doch eine garstige, andere Seite hat??? Wir werden es erleben. :)

Auf jeden Fall bin ich von deinem ersten Kapitel wieder einmal hellauf begeistert und freu mich schon riesig aufs Nächste.

Ganz viele liebe Grüße
die Witchqueen

P.S. Fenris ist ja mal nur genial. Hab ihn beim ersten Durchgang gleich als Romance gehabt, das war sooo toll.
Der Kerl ist echt sowas von hot.(Und ja, ich steh auf männliche Elfen) *grins*

Antwort von Epienne am 26.03.2011 | 13:48:28 Uhr
Oh Dankeschööööön! ^////^
Achja... hast schon recht, das seine Gedanken manchmal ein bisschen Zevran-untypisch sind. Aber irgendwie müssen sich die beiden ja mal emotional annähern. xD
Obwohl ich glaube, dass Zev durchaus romantisch sein kann. Auf seine Art. So von wegen Massage und so. x3

Ooohh... jaaaa. also hm... Alistair. Ich verrate nix! xD Aber naja, er hat sich eben verändert. Der Gute. <3

Dankeschööön! Das nächste Kapitel werde ich heute hochladen. Natürlich möglichst gut korrigiert. xD

Ähm ja, Fenris ist wirklich ein Hottie. Aber irgendwie muss ich zugeben, dass Anders es mir ein bisschen mehr angetan hat. Wie gesagt Fenris ist bei mir erst jetzt im zweiten Durchlauf dran. ^^
Ich mag seine dunkle Art und im englischen hat er so eine geile, tiefe Stimme. Rawwrrr.. x3 Ich glaue im Deutschen hat er die Synchronstimme von Alex Karev aus Greys Anatomy. Deswegen mochte ich ihn beim ersten Mal durchzocken noch nicht sooo richtig. (beim ersten hab ich auf deutsch gehabt und dann im zweiten auf englisch gestellt, weil mich F!Hakes Stimme so aufgeregt hat.) Okay, genug Off-Topic. ^^

Allerliebste Grüße zurück!
Epienne <3
25.03.2011 | 15:16 Uhr
zu Kapitel 1
Hey ja liebste Epienne^^
Du hast einen Wunsch für mich in erfüllung gehen lassen..
*_______*
Ich mag deine slashszene, auch wenn ich finde dass ein satz etwas metrkwürdig klingt.

'Endlich gab Vidian seine Proteste auf und spreizte sich für ihn. '

Ich meins nicht böse, aber mit diesem satz habe ich etwas mühe..... ^^
Aber der Rest war wirklich wubderbar zu lesen, auch der Rest vom slash...<3<3
*______*
Also was Alistair sich dabei denkt, jetzt mit sowas zu kommen weiss ich auch nicht....
er ist halt ein liebenswerter Trottel *knuffz*

Wie ich sehe hast du dein Profik aktualisiert..
hihi
du magst fenris also auch^^ XD
love<3<3

liebe Grüsschen
Aniron
weiter so...^^

Antwort von Epienne am 25.03.2011 | 15:41:30 Uhr
Klaro, hab ich ja auch nur für dich gemacht! ;-*
Ich bin wirklich froh, dass es dir so gefällt. Puuh... u.u°
Ja, bei dem Satz hab ich mir schon gedacht, dass es da Verständigungsschwierigkeiten geben würde.

Ich werde das jetzt mal ganz anatomisch erklären. u.u *räusper*
Um ganz ehrlich zu sein, hab ich mir "Inspiration" bei Yaoi-Mangas aus dem Internet geholt und naja... jedenfalls gab es da Szenen, wo die sich von hinten genommen haben und eben auch von vorne. Und mir hat die Variante von vorne ganz gut gefallen, weil es eben mehr Intimität bietet. Man sieht sich an, kann sich küssen und so weiter. Jedenfalls heißt dieses "sich spreizen" nicht, dass Vidian seinen Popo aufmacht (^////^) sondern, dass er seine Beine breit macht. (also er liegt dabei auf dem Rpücken) Und da ich nicht schreiben wollte: "Endlich gab Vidian seine Proteste auf und machte seine Beine breit", hab ich eben "spreizen" genommen, um das ganze ein bisschen netter zu umschreiben. Ich hab da eben noch keine großen Erfahrungen.
Ich meine, ein Mann muss seine Beine dabei ja richtig festhalten. Ne Frau würde die Beine einfach nur um den Partner rumschlingen. Ach schwierig. x3

Naja, was Alistair betrifft, hast du im Allgemeinen Recht, aber in meiner Geschichte würde ich mich echt nicht mehr darauf verlassen. Jetzt kommt die dunkle Seite von Alistair zum Vorschein. Muhahaha! xD

Ja, nach deinem Vorbild. ;) Fenris find ich auch echt kuhl. Ich mag kaputte Charaktere ganz gern. Deswegen mochte ich Devan auch so. Alistair ist da wohl die Ausnahme, aber ich glaube, das wird sich wie gesagt in der Geschichte noch ändern. Was ich am Ende von DA2 echt blöd fand, war dass Fenris sich auf die Seite der Templer stellen wollte, aber Gott sei Dank hab ich ihn dann noch bequatscht, dass er für unsere Sache kämpft. Und da hats dann ein bisschen gefunkt. xD

Bei meinem nächsten Playthrough werd ich wohl ihn romancen. Und zwar als Magier. xD Gott ich steh auf die Möglichkeit eine Rivalry Romance mit den Charas zu haben. Das ist so schön... düster und dramatisch. Ich liebe sowas! <3

Allerliebste Grüße zurück und vielen Dank für dein tolles Kommi! Hab mich wie immer seeeeehr gefreut! <3
Epienne <3<3<3
25.03.2011 | 06:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
so, erstmal tief durchatmen! Was wollt ich denn... ach ja, Review schreiben!! Bin noch ganz "weg" von Deinem Kapitel. Hat mir wirklich seeeehr gut gefallen. Die Sexszene hast Du wirklich super hingekriegt. Kann mir vorstellen, dass es unheimlich schwer ist, sowas zu schreiben, ohne dass es dabei billig rüberkommt. Aber ich finde, Du hast es wirklich klasse geschrieben. Dein Schreibstil gefällt mir wirklich sehr gut.
Ich muß gestehen, dass ich den ersten Teil Deiner Geschichte noch gar nicht gelesen habe, aber das werde ich (nach dem tollen Kapitel) jetzt mal nachholen.
LG Dani

Antwort von Epienne am 25.03.2011 | 15:25:19 Uhr
Heyho Dani!^^
Danke für dein tolles Kommi! Hihi, wie süß von dir!
Ich bin wirklich zufrieden, dass dir die Sexszene gefallen hat, auch wenn ich damit echt nicht soooo zufrieden bin. Aber gut.^^
Ach da freue ich mich aber. ;) Aber ich hätte mir auch denken können, was du meinst. Ich kann mich ja an dein anderes Kommi noch gut erinnern. :)
Allerliebste Grüße zurück und danke für deine beiden Reviews! *freu*
Epienne <3
24.03.2011 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 1
Erstens: Juhu, juhu es geht weiter!
Zweitens: ZEVRAAAAAN *dich mal doll knuddeln tut*

Danke dass du so schnell ans Werk gegangen bist! Der Teil ist wirklich super geworden!
Beim *öhmm* Intermezzo der beiden wurde mir richtig warm ums Herz (^^)'

Bitte schnell weiter und einen lieben Gruss

Arava

Antwort von Epienne am 24.03.2011 | 21:42:31 Uhr
Hehehe!^^
Ja, Zevran ist wieder da! Hurra! ^^
Uaaah! *zurückknuddel* <3
Dankeschön für dein Lob. Achja... das mit dem Intermezzo muss ich glaub ich noch üben. Aber ich geb mir Mühe. Miau!^^
Mach ich!

Allerliebste Grüße zurück!
Epienne <3
Moira (anonymer Benutzer)
24.03.2011 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 1
Ich liebe deine geschichte!!!!!!!

Teil 1 war schon spannend, bewegend und sehr herzzerreißend!!! Es waere so schoen wenn sich alles zum guten wenden koennte!!!! Danke fuer diesen wundervollen Lesegenuss

Lg moira

Antwort von Epienne am 24.03.2011 | 21:40:11 Uhr
Dankeschööön! Ich freu mich, dass du das sagst!^^

Das ist wirklich lieb von dir! *freu* Alistair und Elinor haben jetzt noch mal 70 Kapitel Zeit endlich ausm Potte zu kommen. ;)
Allerliebste Grüße zurück!
Epienne <3