Autor: Epienne
Reviews 51 bis 75 (von 324 insgesamt):
02.06.2015 | 20:06 Uhr
zu Kapitel 55
Halli hallo, liebste Epienne ...

Ich habe nun wieder so viel gelesen, aber mich lange nicht gemeldet.
Auch jetzt will ich nicht viel sagen, nur ...
Du schreibst so toll. Ich bin immer wieder begeistert und warte nach jedem Kapitel ganz ungeduldig auf das nächste.
Und für alles weitere fehlen mir die Worte. ^^
Mach einfach weiter so. :)

Liebe Grüße
Meowsa

Antwort von Epienne am 20.08.2015 | 18:25:38 Uhr
Hallihallo liebe Meowsa!

Wirklich schön mal wieder von dir zu hören.
Stimmt, du hattest versprochen mich mal öfter zu nerven, nicht wahr? ;) Macht aber nichts. Ich weiß nur zu gut, wie es ist, wenn man zu bestimmten Dingen einfach nicht kommt. xD
Ich bin froh, dass du immer noch so viel Gefallen an meiner Geschichte findest und ich werde deine Erwartungen bestimmt nicht enttäuschen! ;)
Dankeschön für deine lieben Worte und die Motivation weiterzuschreiben! :D

Liebste Grüße zurück!
30.05.2015 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 55
TT.TT. . . heute ist mein letzter Tag von meinem 3-wöchigen Urlaub. Wenigstens ein Lichtblick: Gleich drei neue Kapitel zu lesen gehabt. Natürlich lese ich deine Story noch. Also ran an die Tastatur.

Ging aber jetzt ganz schön flott voran. Nicht nur mit der Story sondern auch mit Nate und Elinor!! XP
Diese Kräuter die Elinor aus Amaranthine geholt hat, ist also sowas wie Mondtee . . .

Nach dem letzten Kappi, tut mir Thomas fast leid. So ein Schock , dass sein Bruder und die kleine Elfin was am laufen haben. . . Hätte er das nicht schon vorher wissen müssen oder ist die ganze Verlobungsache doch noch nicht so öffentlich wie ich gedacht habe???? Gut er hat die meiste Zeit im Wald verbracht, aber trotzdem . . . o.O Aber das er Elinor geholfen hat find ich echt klasse. Er ist also doch nicht so ein Sauhund . Er steigt in meiner Beliebtheitsskala äußerst rapiede auf.

Hoffe es geht bald weiter. Würde mich sehr interessieren, wie es nun weitergeht mit Elinor, Nate, Amber und dem Rest der Wacht und dem Arltum.

Antwort von Epienne am 20.08.2015 | 18:22:42 Uhr
Heeeeey! :D

Ja, nach den drei Kapiteln hat sich wirklich einiges getan. Ist wirklich schön, wieder von dir gehört zu haben! Aber wenn du Urlaub hattest, dann ist ja auch klar, warum wir uns seit drei Kapiteln nicht mehr "geschrieben" hatten. Wenn ich Urlaub (bei mir sind es ja noch Semesterferien) habe, dann sitz ich auch immer im Funkloch und niemand kann mich erreichen (weil ich meistens auch mein Handy auslasse xD).

Haha! Ich hab zwar keine Ahnung was Mondtee ist, aber ich kann es mir denken. ;P Ja, der gute Amir hat Elinor angeschwindelt und ihr anstelle eines Verhütungsmittels ein Aphrodisiakum gegeben. Böser Amir! XD
Ach, Thomas kann das ab. ;) Naja, die Verlobung ist zwar schon öffentlich, aber ich weiß nicht, ob das einen Banditen, der im Wald lebt, auch erreicht.
Auch wenn Thomas wirklich ein kleines selbtverliebtes Bürschchen ist, so bleibt er seinem Bruder dennoch treu. Er wird bestimmt nicht vergessen haben, wer ihn damals vor den Ausbrüchen seines Vaters beschützt hatte. Allein deshalb muss er ja schon nett zu Elinor sein. ;)

Ja, es geht bald weiter! Ich war in der letzten Zeit auch wieder in einem Funkloch, aber leider aus anderen Gründen als Ferien. Aber jetzt geht es wieder regelmäßiger weiter. Wir nähern uns schließlich langsam dem Ende der Geschichte. ;)
Bis bald und vielen Dank für dein Review!
Liebste Grüße!
Kikalina (anonymer Benutzer)
30.05.2015 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 55
Hey
Ja ich lese deine Geschichte noch und freue mich auf jedes Kapitel!
Nach so viel Aktion brauch ich erstmal einen Tee.

Mach weiter so!
LG

Antwort von Epienne am 20.08.2015 | 18:13:06 Uhr
Hey Kikalina!

Vielen Dank für dein Review und die Motivation weiter zu schreiben!
Lass dir deinen Tee schmecken und hab weiterhin viel Spaß mit meiner Geschichte! :D

Liebste Grüße zurück! :)
30.05.2015 | 11:36 Uhr
zu Kapitel 55
Hey Epienne

So, wie ich es versprochen habe, lese ich brav den zweiten Teil ^.^
Und ich bin begeistert. Wie du das hin bekommen hast mit Nathaniel und Elinor, einfach göttlich.
Mal ein schritt auf ein andere zu dann wieder fünf zurück. :D
Hatte erst große Zweifel ob es mir gefallen kann. Alles hat sich in mir gesträubt, aber du hast mich wirklich überzeugt. Ich Mag Nathaniel. o.O :D
Ich hab mich weg geschmissen wo sie Gerechtigkeit begegnet sind und Elinor, Nathaniel als Heiterkeit bezeichnet hat. xD
Tja mit Alistair hat sich alles sehr verrannt. Leider. *Schnief*

Also fleißig weiter schreiben. An sonsten mach ich dich ausfindig und ….. falle vor dir auf die Knie und nerve dich so lange bis du weiter schreibst. xD

Ganz liebe Grüße

Norra ^.^

Antwort von Epienne am 20.08.2015 | 18:11:15 Uhr
Hey Norra! :)

Yay! Echt super, dass du den zweiten Teil auch noch gelesen hast! :D
Ich bin wirklich froh, dass es dir so gut gefallen hat und möchte mich ganz herzlich für dein liebes Review und das ganze Lob bedanken!
Ich hatte ja zwischenzeitlich ein paar Zweifel, ob das hier alles noch so gut ankommt wie früher. Aber spätestens nach den letzten Reviews, zu denen auch deins gehört, sind diese Zweifel wirklich weg. ;)
Ach herrlich! Ich bekehre sie alle zu Nathaniel-Fans! Muhaha! :D
Auch wenn es sich mit Alistair verrannt hat, wie du es so schön nennst, so ist er trotzdem nicht unwichtig für die Geschichte. Er wird weiterhin vorkommen und sein Unwesen treiben. ;D
Allerliebste Grüße zurück! Und weiterhin viel Spaß beim Lesen! :D
29.05.2015 | 21:44 Uhr
zu Kapitel 55
Ich lese deine Story seit du angefangen hast sie zu schreiben , ich weiß ist schon lange her , und ich möchte sie auch bis zum Ende lesen .

Mir gefällt sie noch weiterhin .

Farani

Antwort von Epienne am 29.05.2015 | 23:56:43 Uhr
Hey Farani! :D

Vielen Dank für dein Review! Ich freue mich echt wahnsinnig, dass du meine Geschichte schon so lange Zeit mitverfolgst. Das macht mich wirklich stolz und glücklich. :)
Ich hoffe, dass ich dich auch weiterhin mit meinen Kapiteln erfreuen werde.

Liebe Grüße
Epienne
SophiaLaRoux (anonymer Benutzer)
09.05.2015 | 13:02 Uhr
zu Kapitel 53
Nein nein nein nein O_O
sie kann nicht mit Nathaniel ... ;( weil ...Alistair *seufz*

wann hört man von Alistair eigentlich wieder etwas? *lieb anschau*

Es war auf jeden Fall ein gutes Kapitel und ich freue micha uf mehr *-*

beste Grüße,
Sophia :3
04.05.2015 | 21:36 Uhr
zu Kapitel 53
Hallo Epienne
Oh.Mein.Gott! Ich glaube es nicht. Die beiden haben es endlich miteinander getan^^ Boah, ich dachte schon, das wird nichts mehr in diesem Leben und dass die sich erst im Nichts dazu aufraffen können. Oder zurück beim Erbauer. Oder wo auch immer^^
Das war sehr schön zu lesen, hast du wirklich gut gemacht. Diese kleinen Abschnitte aus Nathaniels Sicht fand ich gut und auch passend. Es war toll zu lesen, wie er sich wohl dabei gefühlt hatte. Und wie es ausschaut, bereut er davon keine Sekunde, ne? Der alte Schwerenöter^^

Na klar, die Dunkle Brut muss ja auch immer nerven ne? Aber wenigstens konnte sie noch bis zum Morgen warten und hat die beiden nicht gestört.
Ist das jetzt die Szene, wo man sich entscheiden muss, ob man Amaranthine verteidigt, oder Vigils Wacht? Die war ja bei mir schröcklich verbuggt >,<

Ich bin sehr gespannt wie es weitergeht, meine Liebe^^

Liebste Grüsse *knuddls*
Yours Anichan
03.05.2015 | 11:58 Uhr
zu Kapitel 52
Sorry, dass ich so spät dran bin, hatte irgendwie gedacht ich hätte schon reviewt...
Himmel am Anfang war dieses hin und her ja noch witzig, aber so langsam nervt es dann doch...
Lass die Beiden sich aussprechen (warum haben die da noch nicht getan? oO) und dann kommt Amber wieder und dann können sie was gegen Eamon tun und dann was gegen den Elfenaufstand und dann sind alle glücklich... weil ganz ehrlich, wenn sich jetzt Alistair doch noch dazwischen schiebt bin ich glaube raus :D Das ertrag ich dann nicht mehr und ich glaube Elinor auch nicht ;)
SophiaLaRoux (anonymer Benutzer)
23.04.2015 | 20:00 Uhr
zu Kapitel 52
Huhu :-D

ENDLICH! und ... ich mag trotzdem weiterlesen ^^"

Ehrlich gesagt finde ich Pelins Reaktion gut .. auch wenn Elinor dadurch ihr Töchterchen zurückbekommen würde... es würde auch andere Wege geben aber sie schließt einfach die Augen davor :(
aber vllt muss das auch passieren, damit Alistair mal etwas in seinem Hirn da merkt *seufz*
Ich möchte dass die Beiden endlich zs kommen *heul* ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich nicht so ein Nathaniel Fan bin O_O

jahaaa was kann ich noch schreiben .. *überleg* ahja *glühbirne erscheint über Kopf*

Wann meinst du kommt das nächste Kapitel ungefähr raus ? *sternchenaugen hab*

beste Grüße,
Sophia ♥
SophiaLaRoux (anonymer Benutzer)
20.04.2015 | 02:12 Uhr
zu Kapitel 51
Huhu,

du musst unbedingt weiterschreiben *flehendlich anseh*
ich habe deine ganzen Kapitel gelesen und ich fühle total mit und ich möchte dass sich das mit Alistair endlich regeld *seufz* es macht mich total traurig und es wird mir so schwer ums Herz, gerade weil du so wunderbar schreibst :(

bitte bitte bitte poste bald ein neues Kapitel sonst werde ich wahnsinnig O_O Das meine ich wirklich ernst ^^"

beste Grüße,
Sophia ♥
20.03.2015 | 11:55 Uhr
zu Kapitel 51
Hallöchen!

*sniff*
Dayas Tod hat mich mehr getroffen, als Nathaniels möglicher Tod. Okay, es war vorherzusehen, dass er überlebt. Ich sage nur: Prinzip der narrativen Nützlichkeit. Hab ich grad erste eine Hausarbeit drüber geschrieben.
Fergus misstraue ich jetzt irgendwie nur, weil Elinor das tut.
Aber dass die Vögel (Tihihi, was für ein Wortwitz *Augen verdreh*) vor Amaranthine zu den Krähen gehören, dachte ich mir schon. Elfen und Menschen zusammen? Klar müssen es die Krähen sein. Lustigerweise dachte ich zuerst an den elfischen Widerstand und daran, dass Elinor gleich versehentlich ihren Bruder tötet, aber als dann die Menschen erwähnt wurde, war mir klar, dass es nur die Krähen sein konnten.
Offensichtlich hat die also jemand angeheuert, damit sie Elinor ausschalten und Nathaniel Arl werden kann. Irgendwie überrascht mich das nicht wirklich.
Übrigens: Ich hab drauf gewartet, dass Elinor Margret ihre Verlobung ins Gesicht schleudert. Aber die Frau eine Möglichkeit gefunden, selbst das noch mit Füßen zu treten. Und dann wäre das Geflenne wieder groß gewesen. Ja, ich finde dieses ganze Herzschmerz- und Verunsicherungsding zwischen den beiden inzwischen ziemlich anstrengend. *seufz* Warum lande ich nur immer wieder bei Romanzen?

Jedenfalls bin ich noch immer dabei. Yeah! Nur zur Zeit etwas lesefaul. Und meine Alerts stapeln sich hier schon fast so hoch, wie mein SuB...

Man liest sich dann demnächst mal wieder, denke ich. ;)

LG Kisa
12.03.2015 | 16:45 Uhr
zu Kapitel 51
Ich hatte so gehofft, dass Elinor Nate beim erwachen gleich um den Hals fällt. * enttäuscht ist *

Und Fergielein... Beim Erbauer was für ein mieser Lügner. Wenn er erzählt hätte, er war Blumen pflücken, wäre es glaubhafter gewesen. Also was hat dieser miese Nug vor? Mach der jetzt ein auf ich vergebe dir deine Schuld, um dann hinterher richtig auszuholen?! Der plant irgendwas. Vielleicht sollte Elinor mal eine Ex-Krähe auf ihn ansetzen, natürlich nur zwecks Informationsbeschaffung . . . oder hat Amaranthine bzw die Arlessa keine Spione zur Hand. Sie sollte sich unbedingt welche zulegen. Es kann nie Schaden, dass ein oder andere über den Mie . . . ähm Lieben Adel zu wissen.

Dann bis zum nächsten Mal!

LG Kia-chan
11.03.2015 | 15:00 Uhr
zu Kapitel 51
Du verzeihst es mir bestimmt, wenn ich es besser gefunden hätte das Nate stirbt? >:D
Nein nein ist schon gut so, aber es interessiert mich sehr, was da nun alles hinter steckt... was wollten sie von Fergus und warum stehen sie auf Nates Seite? Warum überhaupt die Krähen? Treibt Zev ein falsches Spiel?
Wann kommt eigentlich Vidian wieder vor? :( Und wo steckt Pelin?
11.03.2015 | 01:39 Uhr
zu Kapitel 51
hallo Süsse
Ich weiss,e s ist lange her seit dem letzten Mal, tut mir leid^^

Na, bin ich froh, dass Zevran wieder da ist und dass er weiss, wie man Nate helfen kann. Es wäre ja auch zu schrecklich gewesen, wenn dem Howebuben was schlimmeres passiert wäre. Böse Krähen, was sollte das auch? Und den Mister Cousland könnt ihr auch in Ruhe lassen, er hat schon genug gelitten, der arme Kerl.

Böse Epienne, du hast einfach Daya sterben lassen, das geht doch nicht. Wird Elinor wohl je wieder ein Pferd finden, dass sie so sehr mag, wie Daya. Schliesslich hat das gute Pferd sie schon durch so vieles begleitet, das verbindet einen ja schliesslich.
Immerhin bekommt sie ein ordentliches Grab.
Aber wenigstens wird Nathaniel wieder gesund, was sollten wir auch ohne unseren Bogenschützen machen?
Du machst es wieder sehr spannend, liebste Epienne und ich bleibe auf jeden Fall am Ball.

Grüsschen
yours anichan^^
03.03.2015 | 11:08 Uhr
zu Kapitel 50
Halli Hallo, da bist du ja wieder! Jippie.

Legen wir auch gleich mal los. Kann es sein, dass der Erbauer oder irgendeine andere hohe Macht *<.< ..hust.. Schreiber* was dagegen hat, dass Elinor und Nathaniel das Bett teilen. Langsam hat es den Anschein, als ob sich irdendwer dagegen verschworen hat. Und was im Erbauers Namen wollen die Krähen mit Fergus Cousland. der Typ war noch nicht mal im Spiel wichtig - also wirklich verschwindet kurz vor der großen Schlacht bei Ostagar in der Korcari-Wildnis, nur um dann bei der Siegesfeier seines Geschwisterchen wieder aufzutauchen. Hallo!!!! Für wen stinkt das hier auch nach gammligen Fisch ^.^- Aber die Krähen sollten wirklich mal über die Ausbildung ihrer Leute nachdenken. Das ist jetzt schon das dritte Mal, dass Elinor mit denen den Boden aufwischt.

Also auf geht es zurück nach Amaranthine. Amir hat doch bestimmt in seiner kleinen Kräuterküche ein Gegengift. Der scheint mir der Typ zu sein, der alles hat.

Vielleicht . . . weiß er ja auch schon was von der Sache . . . die Geister des Nichts und so.

Hoffe es geht bald weiter. Diese Ungewiswsheit über Nate . . . Wieder ein paar graue Haare mehr TT.TT

Bis bald LG kia-chan

Antwort von Epienne am 10.03.2015 | 17:45:48 Uhr
Aaaah, nein! Keine grauen Haare! xD

Ich weiß, ich bin ein bisschen gemein, dass die beiden einfach nicht zusammen den Amboss polieren. Ich muss es mal wieder besonders spannend machen, aber naja... du kennst mich ja. ;)
Uh, mir ist aufgefallen, dass diese Geschichte auch bald genauso viele kapitel hat wie der erste Teil. Und die zwei haben es immer noch nicht zusammen in die Kiste geschafft! Dabei hatte ich ja am Anfang eigentlich viel mehr Sexszenen versprochen. Ich bin echt ein bisschen blöd. xD
Ich finds echt so genial, dass du dir teilweise dieselben Gedanken machst wie Elinor. Sie wird sich auch noch darüber wundern, warum ausgerechnet Fergus vor Amaranthine herumlungert und von den Krähen angegriffen wird. Es ist ja auch wirklich ziemlich merkwürdig.
Und du weißt: irgendwelche antivanischen Meuchelmörder sind für Elinor keine Schwierigkeit. ;)

Vielen Dank für dein liebes Review! :D Die Kapitel werden jetzt wieder schneller kommen! ;-)
Liebste Grüßchen zurück! :D
02.02.2015 | 08:18 Uhr
zu Kapitel 49
Hallöchen! (^-^)/

Ich mag Amir! Und ich wünsche mir soooo viel mehr von ihm! ^-^
Und Zevran ist wieder da! Endlich! Juhuuu!
Aber ich frage mich ernsthaft, was Esmerelle jetzt aushecken wird, da sie weiß, dass Elinor und Nathaniel heiraten werden...
Viel Erfolg bei den Klausuren! Und ich nehme an, danach kommen die Hausarbeiten. Schön fleißig sein. Der Februar hat nur vier Wochen (ich sollte meinen eigenen Rat wirklich hin und wieder befolgen...). ;)

LG Aericura
01.02.2015 | 11:36 Uhr
zu Kapitel 49
Himmel Epienne! Wie kannst du aus so wenig so viel machen?
Dieses ganze Gerichtsding hätte ich in höchstens 1000 Wörter bekommen...
Ich finde es voll beruhigend, dass Nate über die Vereinbarungen bezüglich Amber bescheid weiß :D
ABER was mich echt stört ist dieses gesieze weiterhin :D Hallo? Spätestens nachdem sie offiziell verlobt sind hätte man die Hoflichkeitsform abschaffen können finde ich xD
SirFightnoodle (anonymer Benutzer)
25.01.2015 | 03:28 Uhr
zu Kapitel 41
Bei Kapitel 41. ist das Easteregg glaube ich wo Nathaniel „Oder wir werden von Snarks und Grumpkins gefressen“ sagt, *hust* Game of Thrones *hust* :D
14.01.2015 | 18:06 Uhr
zu Kapitel 48
So endlich geschafft. Leider nur ein kurzes Review.
Konnte das Kappi immer nur Stückweise lesen. Sch... Nachtschicht.

Also erstmal! 8 Jahre ist kein großer Altersunderschied. Ich kenne Paare da liegt das Alter noch weiter auseinander. Vom geistigen Alter mal ganz zu schweigen ^.^
Tja und Nate ist auch nicht so wie andere Männer. Dass merkt man schon allein bei dem Thema Sex und Baby's. Er denkt mit und kennt sich aus. XP

Apropo Bevor ich es vergesse!!!!

Happy Birthday Nate!!!!!
He He ... Ich mag Nathaniels neue Seite. Kann er bitte so bleiben?!

Sigrun ist auch einfach nur Zucker. Sie möchte man am Liebsten mitnehmen.

*Sigrun schnapp und pfeifend aus der tür verschwind*
So ich muss dann mal. Die Arbeit ruft.

LG Kia-Chan
08.01.2015 | 20:42 Uhr
zu Kapitel 48
Atmen... atmen, aber nicht schreien... oh mein gott ich liebe dich!!!!!
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll.. es ist toll, es hat alles was ich die ganze Zeit gewollt habe...
Himmel ich muss mich ans atmen erinnern... danke
Ich werde jetzt weinen und den letzten Absatz wieder und wieder lesen
Bewegt eure Ärsche nach Amaranthine! :x
08.01.2015 | 19:13 Uhr
zu Kapitel 47
"Wir sind jetzt also quasi... verlobt."
"Ja, habe ich mitbekommen."
Arg... aaarg...
Nein nein nein hat Elinor wirklich NUR angegeben, dass die Beiden aus politischen Gründen heiraten? Das wird Nathaniel erfahren, in den falschen Hals bekommen und wieder 3 Kapitel weg sein...
Und was mir so auffiel: Wieso bei Andrastes brennender Unterhose vermisst Elinor ihre Tochter nicht mehr? Das hat mich mega irritiert.. irgendwie fehlt mir das voll, sie ist die Mutter und sollte sich weiterhin Gedanken machen und Sorgen...und Nachts mit einen Kleidungsstück ihrer Tochter unterm Kopf heulend einschlafen... ich fände es natürlich, wobei es mich interessieren würde wie lange Amber nun schon weg ist... das wird wenig erwähnt...
Oh ich mecker viel, dabei mag ich das Kapitel auch wenn natürlich Nathaniels stoische Ruhe voll nervtötend ist... :D Ja er wird langsam besser aber... arg... :D
07.01.2015 | 05:17 Uhr
zu Kapitel 46
Delilah rockt!!! Es ist so geil wie sie ihren Bruder und Elinor zu ihrem Glück zwingen will. Aber mal ganz ehrlich allein schaffen es die Beiden auch nicht. Da braucht Man(n) halt 'ne große Schwester, die alles richtet. ^.^

Nun ist die Wahrheit raus. Thomas hat seinem Buder alles erzählt. Ich hatte mir sowas in der Richtung schon gedacht. Hatte aber eher damit gerechnet, das es während des Überfalls auf die Couslands passiert ist bzw. kurz vorher. Aber das der alte Howe das DA schon gemacht hat und dann auch noch seinen Sohn dafür hat büßen lassen. . . mir fehlen die Worte . . . Das ist widerwertig!

Doch nun wieder ein angenehmeres Thema. Bei der Szene wo El Nate beim Waschen geholfen hat und dann dieses Geständnis. Kopfkino!!! Herrlich.
So Oswyn ist nun auch aus dem Weg . . . aber er wird wiederkommen, richtig? Das hat er ja gesagt. Hosenscheißer, nur weil ihn eine Frau abgewiesen hat. "Werd erwachsen!"
Aber wie El die Sigrun und Nathaniel aufgezogen hat *hihihi* und Nates Reaktion *schmacht*

Nur der Cliffhänger ist fies . . . Mal wieder . . . oVo

Freu mich auf das nächste Kapitel.
LG

Antwort von Epienne am 08.01.2015 | 18:26:22 Uhr
Haha! Ja, ohne Delilah hätten die beiden wahrscheinlich nie ne Chance zusammen zu finden. Ich find sie auch super! :D
Weißte, ich könnte mir vorstellen, dass Howe die Gunst der Stunde während des Überfalls auch nochmal genutzt hat. Gibt halt nur niemanden, der das bezeugen könnte. Auch wenn Thomas' Eröffnung Nathaniel ganz schön mitgenommen hat, bin ich mir absolut sicher, dass es wichtig für ihn war, seinen Vater als den miesen Kerl zu sehen, der er ja nun einmal war. Auch wenn das echt gemein von mir war. xD

Jaja, ich wusste, dass dir diese Szene gefällt. :D Ich glaube, ich hätte sie noch ein bisschen mehr ausführen können. xD
Naja, und Oswyn hat sich halt echt mächtig in Elinor verknallt. Sie hat ihn ja auch böse an der Nase herumgeführt. Er ist ja auch noch jung, da hat man halt einen Hang zur Theatralik. Wir können, glaube ich, alle gespannt sein, ob er Elinor deswegen nochmal Schwierigkeiten machen wird. ;)

Jaja, ich und meine Cliffhänger. ;) Aber die Kapitel werden demnächst flotter kommen. Bin dank Dragon Age Inquisition wieder voll in Dragon Age drin. Auch wenn Nate gar nicht drin vorkommt. xD

Danke für dein tolles Review! Liebe Grüße!
Epienne
06.01.2015 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 46
Hallo Süsse
Heute mal nur was kurzes, da ich in 5 Minuten wieder aus dem Haus muss.
Ich wollte dir einfach so noch Bescheid geben, dass ich immer noch mit Elinor und co. mitfiebere, auch wenn ich doch endlich wissen will, was Thomas denn Nathaniel gesagt hat.
Auch wenn ich gerade unsicher bin, ob du das schon aufgeklärt hast. Mein Gehirn ist gerade Müll, aber ich wollte dir trotzdem hier ein kleines Statement hinterlassen.
Ich freue mich darauf, wenn es weitergeht^^

Grüsse
Yours Anichan

PS: Wie sieht es mit meiner Korrektur aus? Just ask, you know...
29.12.2014 | 20:25 Uhr
zu Kapitel 46
Du du... HIMMEL, ich raste aus :D
Die ganze Zeit warte ich auf etwas bestimmtes oder so und dann... arg... wieder so ein Kapitel in dem viel steht, aber nicht viel passiert. Das nächste MUSS zügig kommen xD
Sonst sterbe ich! BITTE! Ich will endlich mal klare Worte!! xD
Ich meine es ist ja ganz nett, dass er am Ende sagt, dass sich nichts geändert hat, aber es ist so irre fies da einen Cut zu machen!!
Ich will endlich echte Gefühle und die Wahrheit KOMPLETT! xD
Ich finde es etwas heftig, dass sie ihn nach dem allen immer noch will, aber es ist so und dann macht jetzt auch mal hinne! xD
27.12.2014 | 07:42 Uhr
zu Kapitel 45
Echt jetzt! *Kopf mit Tischplatte kollidier* Das machst du doch mit Absicht! Gerade wo es zwischen Nate und El ein bisschen besser lief! TT.TT

Ich hatte bei Nate's kleiner Gruselshow schon ein wenig bammel . . . Der hat aber auch ne Weile gebraucht um zur Vernunft zukommen Und der alte Howe . . . Das war selbst für El ein Alptraum.
Bitte lass die Beiden sich bloß schnell aussprechen. Mein Nerven halten das nicht mehr lange aus. Ist schlimmer als jede Telenovela.

Anders kleine EMO-Einlage!? Traumhaft. Das das Schuckelchen auch so eine Seite hat. ^.^

So was liegt eigentlich jetzt noch an. Sie haben Sigrun, Velanna und natürlich Gerechtigkeit. Obwohl ich hier der Ansicht bin, ihn einfach in den Schwarzmarschen auszusetzen. Bringt weniger Ärger.

Was könnte also als Nächstes kommen. Arl Eamon eins reinwürgen *Mein Favorit* . . . Die Dunkle Brut vernichten . . . Dem Architekten helfen . . . Soviel zutun, so wenig Zeit. XP

Warte schon mit Vorfreude auf das nächste Kapitel.
LG Kia-chan

Antwort von Epienne am 29.12.2014 | 20:01:23 Uhr
Oh nein! Dein armer Kopf! :O

Ich bin auf jeden Fall froh, dass du meine Geschichte immer noch liest, obwohl ich mich so eeeewig nicht gemeldet habe. Vielen Dank schonmal dafür! :D
Jaaa, natürlich mach ich das mit Absicht. Irgendwoher muss ich mir ja mein kleines bisschen Freude im Leben holen. xD
Nathaniel und Elinor haben halt eine schwierige Geschichte miteinander. Und wenn so ein gemeiner Dämon diese ganzen unangenehmen Sachen hervorkramt, dann kann das schonmal ein bisschen schwierig werden. Aber ich bin ganz zuversichtlich, dass das im nächsten Kapitel alles wieder ein bisschen aufgelöst wird. Eventuell. Muhahaha! xD
In Awakening hört man ja schon ein bisschen raus, dass Anders wohl ein Frauenheld ist. Also dachte ich mir, ich baue das mal irgendwie ein. ;)

Haha! Eamon eins reinzuwürgen wäre auch mein Favorit! Aber zur Freude meiner Leser werde ich es in den nächsten Kapiteln wohl ein bisschen ruhiger gestalten. ;) Aber DANN kommt wieder der dicke Bäng! xD
Vielen lieben Dank nochmal für dein tolles Review!
Liebste Grüßchen zurück! :D