Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt):
21.03.2017 | 18:58 Uhr
Hi,
Das ist eine sehr schöne Geschichte. Wenn auch etwas kurz, so gefällt mir doch sehr der Inhalt und dein angenehm zu lesender Schreibstil. Ich mag auch Ollowain sehr gerne (er ist sogar mein Lieblingscharakter) und obwohl ich Tiranu in den Büchern nicht wirklich sympathisch fand (um es milde auszudrücken), so ist doch die Idee deiner Story überaus interessant :)

LG
Shep
Miri (anonymer Benutzer)
29.06.2011 | 22:38 Uhr
Erstmal - war ich froh dass ich überhaupt etwas zu dem Piring gefunden habe, es ist zwar doch ziemlich "unrealistisch" (bernhard hennen persönlich schrieb mir zu dem thema - ich zitiere - "Ich glaube das Umfeld von Tiranu und Ollowain würde sich in ein permanentes Krisengebiet verwandeln, wenn die beiden versuchten unter einem Dach zu leben." *lol*) aber ich bin aufjedenfall ein Fan des Pairs~ ;)

Deine FF hat mir im Großen und ganzen gut gefallen. Viele Formulierungen fand ich sehr gut oder haben mich positiv zum schmunzeln gebracht, z.B.
>>"An Tanzpartnerinnen wird es Euch wohl kaum mangeln"
"Gewiss nicht, doch es mangelt mir an Interesse"<<
oder:
>>Ollowain schüttelte den Kopf.Sowas sollte ihm gar nicht auffallen.<<
jaja das ist Ollowain... es ist nur ein Satz, aber das ist der 'innerliche Konflikt' den ich erwarte, sein Stolz und sein Ehrgefühl, die ihm ständig im Weg sind ;)
auch gut:
>>"Das kommt,weil Ihr immer so verstockt seid", höhnte Tiranu<<
eine ähnlich spöttische bemerkung von ihm in dem zusammenhang kann ich mir tatsächlich gut vorstellen xD

ansonsten war hier und da mal ein Wort unpassend, aber das hielt sich in grenzen.
Die Charaktere waren 'natürlich' ein bisschen OOC aber es ist auch in der Tat schwierig aus den beiden etwas zu formen, wenn es nicht in einem Drama enden soll. Ich persönlich hätte Tiranu zwar nicht als den passiven part gesehen (wenn ich das jetzt richtig gedeutet habe), denn ich denek nicht dass er sich (ausgerechnet von ollowain) mehr oder weniger dominieren lassen würde, aber Ollowain würde sich ja genauso wenig freiwillig unterwerfen, also musstest du ja eine Variante wählen ;) ich würde aber glaube ich dennoch zur anderen tendieren, da Ollowain zwar auch stolz ist, aber ich denke Tiranu ist noch ein bisschen entschlossener xD

was mir auch noch aufgefallen ist, war, dass deine charas sich mit "Ihr/Euch" ansprechen, aber wenn ich mich recht entsinne, duzen sich alle albenkinder, selbst emerelle wird von allen geduzt. du hast natürlich geschrieben dass es außerhalb der bücher spielt und ist ja auch nicht schlimm, ich wollte dich nur darauf hinweisen ;)
(in einem Rpg zu dem Buch bin ich auch immer dazu verleitet "Ihr" zu schreiben, aber da wir eh schon genug umgemodelt haben versuchen wir so nah wie möglich am original zu bleiben - ich hoffe jetzt dass es auch wirklich so ist und ich mich nicht vertue xD)

viele grüße~

Antwort von smashed-cupcake am 30.06.2011 | 11:26 Uhr
Also, erstmal danke für die Review :)
Es ist eine Weile her, dass ich die Bücher gelesen habe und ich halte mich im Allgemeinen nicht an den Stil der Autoren, da ich eben meinen eigenen habe.
Ich wollte einfach unbedingt mal eine ff dazu schreiben, da Tiranu sowas wie, ja, sagen wir, mein "Lieblingself" ist.
Freut mich, dass dir die ganzen Sätze gefielen.
28.05.2011 | 21:18 Uhr
Tja, der Horizont der Fantasy hat keine Grenzen, sagt man so schön! *lach*

Insgesamt fand ich das Thema doch sehr interessant und toll zum Zwischendurch-Lesen. Leider sind manche Formulieren noch nicht ganz ausgereift - alles in allem könnte dein Text an Qualität gewinnen wenn du nochmal mit dem Rotstift drübergehst und ab und an mehr ins Detail gehst. Hab Mut ausführlicher bei Beschreibungen von Umgebungen und Gefühlen zu werden. Das macht die ganze Story erst glaubhaft.

Natürlich mag es ein wenig suspekt wirken, wenn du Tiranu und Ollowain derart interargieren lässt. Aber wenn man sich erst mal reingelesen hat, dann lässt man sich auch mehr drauf ein. Du verirrst dich auch nicht in Ausflüchten und Erklärungen, Entschuldigungen für das Verhalten der beiden. Du bringst es so herüber, als sei alles ganz normal - als hätte diese Szene wirklich stattgefunden. Das ist wirklich gut so von dir gemacht. Hut ab.

Sehr gut hast du übrigens den Titel gewählt. Der hat mich richtig neugierig auf deine Story gemacht. Es würde mich auch riesig freuen, mehr von dir in diesem Bereich zu lesen.

Bis dahin
Riniell

Antwort von smashed-cupcake am 28.05.2011 | 21:38 Uhr
Na, ich denke immer, wenn ich zu detailliert schreibe wird es eklig oder albern, oder ich lenke zu sehr ab. Aber danke für den Tipp, ich werde in Zukunft dran denken :)
Danke schön !

Freut mich, dass es dir gefällt und da ich grade sowieso nichts zu schreiben habe- warum nicht mehr? Gerne :D
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast