Reviews 1 bis 35 (von 45 insgesamt) für Kapitel 1:
04.07.2017 | 09:35 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Libby Reads,

das Buch "Harlekin" hat mir sehr gut gefallen.  Ich konnte es kaum aus der Hand legen, so gefesselt war ich davon. Wie auch bei "Chaosprinz" hat hier alles super gepasst, Story mitreißend, tolle Charaktere und auch der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen. Ich war begeistert! ^^

Max fand ich irgendwie süß, wenn er so verplant war und es war immer witzig, wenn Noah ihn mit voller Absicht aus seinem gewohnten Trott gebracht hat. Und Noah ist natürlich eine Marke für sich, frech und egozentrisch. Es war sehr interessant, wie man nach und nach immer mehr von ihm kennenlernt, über seine Vergangenheit und warum er sich immer so rebellisch verhält. Ich mochte ihn sehr. Abel hingegen war mir regelrecht unsympathisch, je weiter die Geschichte fortschritt. Die Art, wie er manchmal mit Max umgegangen ist, fand ich unerhört und dreist. Ich hab teilweise nicht verstanden, warum Max sich das alles gefallen lassen hat. Man hat schon gemerkt, dass Abel viel an Max lag, nur kam es meistens auf eine sehr spezielle Art rüber. Ich konnte verstehen, warum Max sich in Noah verliebt hat und ich finde, dass er auch viel besser zu Noah passt als zu Abel. Es war schön zu sehen, wie die zwei sich immer näher gekommen sind. Die Nebencharaktere waren mir auch sehr sympathisch, vor allem Fredas Wortwitz hat mich oft zum Lachen gebracht. Ich hab echt geheult, als er erstorben ist … :'(

Alles in allem fand ich "Harlekin" großartig. Es hat echt Spaß gemacht, das Buch zu lesen. Ganz klar: Volle Punktzahl und ein Sternchen! ^^

Liebe Grüße, Nicki85
09.02.2015 | 11:52 Uhr
zu Kapitel 1
Ich liebe alles von Libbyreads. Habe mir bisher auch alles gekauft, was es im Handel gibt.
Ich kann mich schwer zwischen Chaosprinz und Harlekin entscheiden, wenn ich einen Favoriten benennen müsste.

Aber da Noah ein unglaublicher Typ ist, besonders mit seinen umwerfenden Einfällen seinen Trauprinzen von sich zu überzeugen,
gebe ich Harlekin den Vorzug.

Ich hoffe noch viele weitere Geschichten von dir lesen zu können.

Herzliche Grüße

mondmaid
28.10.2011 | 18:42 Uhr
zu Kapitel 1
Hi
Auf der Connichi in Kassel habe ich mich mal dazu entschlossen dein Buch zu kaufen, da ich alle andere Geschichten von dir ebenfalls kenne und ich sie liebe.
Chaosprinz mehr als Pansyndrom, aber beide einfach toll!
Ich habe glaube ich kein Kommi dazu geschrieben, weil ich extreme Schreibfaul bin, obwohl ich es gerne tue und dazu ein leidenschaftlicher Schwarzleser.
Aber ich dachte, zu diesem Buch muss mal ein Kommi.
=)
Zuerst sei mal sicher das dieses Buch genauso toll ist wie alles andere!
Dennoch hat es für mich persönlich(!) einige Macken.
Wie auch schon in den anderen beiden Storys ist die Länge beachtlich. Man hat lange seinen Spaß daran, aber durch die langen weniger Ereignisreichen Seiten verliert man genausoschnell die Freude am Lesen. Das habe ich bei Harlekin mal wieder stark gemerkt.
Während am Anfang endlos lange gezerrt wurde, viel beschrieben und vorallem auch unnötiges Haarklein ausgeschrieben wurde, habe ich es teilweise nur überflogen.
Das Ende dagegen ging dann fast schon nicht mehr schnell genug. Plötzlich geht Max fremd, trennt sich von seinem Freund, ist mit Noah zusammen, Freda stirbt und nach kurzem Problem ist alles heile Welt. Und das in den letzten Seiten.
Fand ich in meiner Begeisterung für das Buch relativ heftig.
=)
Die Charaktere sind alle sehr toll rüber gebracht.
Abel zum Beispiel habe ich nie gemocht. Was sich zum Schluss wohl als ganz gut rausgestellt hat.
Max ist extrem naiv und irgendwie auch leicht egoistisch in seinem Denken. Aber das macht ihn knuffig und süß und in Noahs Augen wohl zum verlieben.
Ich selbst mochte Noah sehr gerne, sein Charakter war erfrsichend. Die Geshichten immer zum schmunzeln, noch mehr wenn es sich als Wirklichkeit erweist und trotzdem habe ich am allerliebsten Freda gemocht.
Vielleicht ungünstig, da er ja stirbt.
Immerhin nicht an Aids, das hätte den Wehmutstropfen in einen Fluss verwandelt.
Schade fand ich da auch, das von Freda kein Bild vorhanden war. Hat sich die Zeichnerin da nicht so ganz rangetraut? Ist bestimmt auch nicht sehr einfach!
Das alles mag sich vielleicht ein wenig böse anhören, doch ich mag das Buch un bereue es nicht, es gekauft zu haben.
Ist es mir zu langwierig, überfliege ich Textstellen, das ist kein großes Problem, dennoch wäre es in einem kleineren Umfang vielleicht besser gewesen.
Ich hoffe, es gibt bald neues von dir und ich wünsche dir mit dem Buch viel Glück!
LG Krystalica
21.06.2011 | 22:45 Uhr
zu Kapitel 1
Wow wow wow! Bin so begeistert!
Ich hab wegen deinem Buch auf Schlaf verzichtet. Ich musste es einfach die ganze Nacht durchlesen, ich konnte es einfach nicht weglegen. Das ist mir echt noch nie passiert! Ich liebe die Gesichte um Max und Noah genauso sehr wie Chaosprinz und Pansyndrom. Das Buch zählt jetzt eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern. Du hast einfach unfassbar viel Talent! Ich hoffe, dass von dir bald wieder was Neues kommt. Planst du denn schon was?

Liebe Grüße moansti
29.05.2011 | 14:20 Uhr
zu Kapitel 1
ich bin fan! :)

ich hab mir dein buch bestellt und innerhalb von zwei tagen durchgehabt :)...ich denke ich werde es gleich noch einmal lesen..

ich finde es sehr schön, dass freda max einen teil der bar vererbt hat. ich denke, das er schon immer genau wusste was in max vorgeht und was er tun muss um ihm zu helfen.

ich finde auch die illustrationen toll...zumal noah dabei immer wie der reifere aussieht...und man sein jugendliches aussehen eigentlich nur auf einer der skizzen am ende des buches wirklich erkennt...oft kommt es einen so vor, während man liest, als wäre max der 18 jährige, der grad erst noch mit seinen gefühlen klar kommen muss...und deswegen im kontrollzwang versinkt...

ich bin froh, dich hier entdeckt zu haben und hoffe, das man bei möglichkeit noch viel von dir hört und liest.

mach bitte wieter so

lg saphire
15.05.2011 | 15:09 Uhr
zu Kapitel 1
als ich den klappentext des buchs gelesen hab, musste ich sofort an den armen Jan aus chaosprinz
und pansyndrom denken...ich hatte die befürchtung, dass es abel ähnlich ergehn würde...
deshalb hat das buch auch erstmal unberührt in meinem regal gestanden...ich hab nicht einmal die folie abgemacht...
gestern nacht hatte ich dann doch den mut danach zu greifen...und jetzt bin ich damit fertig und einfach nur begeistert...
am anfang schien wirklich alles perfekt...
max pinkeliger tagesablauf fand ich einfach genial und hat äußerst spaß gemacht zu lesen...
hier muss ich dich wirklich loben...ich hab jetzt drei deiner geschichte gelesen und jedesmal hätten die haupcharktere nicht unterschiedlicher sein können...
und jeden charakter hast du einfach wunderbar dargestellt...wirklich reale charaktere- mit stärken und schwächen..
und selbst die schwächen der charaktere findet man einfach nur liebenswert...

zum glück hat sich abel am ende doch nicht als der perfekte liebevolle freund entpuppt...
zum glück keine zweiter jan...
als freda im krankenhaus lag musste ich auch die ein oder andere träne weinen...
du siehst ich hab so ziemlich alle deine charaktere gern gewonnen...

lg maia
02.04.2011 | 10:23 Uhr
zu Kapitel 1
Ich mir das Buch ebenfalls gekauft und konnte es nicht mehr aus der Hand lesen. Über den
Inhalt möchte ich mich nicht zu sehr auslassen, denn dann müsste ich spoilern....und das
möchte ich nicht. Aber wenn ich schreibe, ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen,
sagt doch schon alles. Es war fantastisch!! Ich freu mich auf jeden Fall wieder auf
Lesestoff von dir!!
Leah (anonymer Benutzer)
23.03.2011 | 22:47 Uhr
zu Kapitel 1
ES IST BESTELLT......

Und es dauert noch zwischen 8 und 12 Wektagen bis es mich erreicht.....meine Güte sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo lang noch!

Dabei will ich doch wissen wie es weitergeht!
Marcus89 (anonymer Benutzer)
16.03.2011 | 13:14 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Libby Reads.

Es ist schändlich das ich mich jetzt erst zu Wort melde...
Und ich will von vornherein sagen, ich habe die Leseprobe nicht gelesen, da ich mir sobald es auf Amazon erhältlich ist dein Buch kaufen werde und es am Stück verschlingen will ;)

Ich bin ein riesen Fan von deinen bisherigen werken. Chaosprinz ist meiner Meinung nach das beste was ich bisher (nicht nur von dir, sondern überhaupt!) gelesen habe. Ich liebe diese Story!
Pansyndrom finde ich wirklich auch sehr toll nur ich habe bis jetzt noch nichts gelesen was Chaosprinz das Wasser reichen konnte.

Ich muss aber gestehen, du hast bis heute noch kein Review von mir bekommen...
ich konnte mich bis jetzt noch nicht dazu aufraffen werde es aber auf jeden fall noch nachholen wenn ich sie mal wieder lese. Was auf ich auf jeden fall wieder tun werde obwohl ich sie bereits schon auswendig kennen müsste^^

Ich mag deinen schreibstill wirklich unheimlich gerne. Du schreibst so fesselnd das man sich richtig in den Erzähler hinein versetzen kann und mit ihm mitfiebern muss. Was ich auch noch super finde ist dein Humor. Und die Figur Tobias Ullmann. Er wirkt so echt auf einen und hat eine sehr einnehmende Art.

Ich will dir auf jeden fall zu deiner Veröffentlichung gratulieren und drücke dir noch ganz feste die Daumen für die Zukunft. Und ich hoffe natürlich sehr das ich noch weitere so grandiose Storys von dir zu lesen bekomme ^^

Lg Marcus
06.03.2011 | 02:04 Uhr
zu Kapitel 1
Puuuuuh. Ich habs geschafft.
Auf der Suche nach neuem Lesestoff blitzte mich Harlekin an zweiter Stelle an.
Und ich war echt drauf und dran, mein Vorhaben an den Nagel zu hängen und einfach zu lesen.
Ich hab es aber geschafft, zu widerstehen.. nachdem ich nun innerhalb einer Woche Chaosprinz und Pansyndrom verschlungen habe, (anders kann ich es nicht nennen) habe ich beschlossen, Harlekin nicht anzurühren, bevor ich mich mit dem Buch in irgendeine Ecke zu verkriechen und es vermutlich in einem Rutsch durchzulesen.
Ich habe dann nochmal zurückgescrollt, um dir dennoch ein Review zu hinterlassen. :)

Ich bin so unglaublich gespannt auf Harlekin und bin überzeugt, dass auch dein erstes Buch ein Meisterwerk wird.
Kann man das Buch schon vorbestellen? Bei Amazon hab ich es nicht gefunden, sonst hätte ich es jetzt vermutlich schon gekauft und würde mit einem Kribbeln im Bauch auf die Auslieferung warten, wenn es erschienen ist.
Ich hab Montag einen Gutschein für eine Buchhandlung bekommen, und 10 Euro davon sind schon fest verplant. :D
Ich denke ich schau dort Montag mal vorbei :)

Ich bin so voller Vorfreude, wie ich es schon lange nicht mehr wegen einem Buch war.
VIELEN DANK DAFÜR!

Danke, dass sich mein leicht homophober Freund bald über einen Roman im Bücherregal freuen darf, den er hoffentlich NIEMALS aufschlagen wird! *fiesgrins*
Ich bin übrigens der Meinung, dass du Tobi und Alex auch mal zu deinem Verlag schicken solltest :>
Ich hätte die beiden gern in meinem Bücherregal..
Besteht die Hoffnung, dass das irgendwann geschieht? :S

LG Cers
04.03.2011 | 13:00 Uhr
zu Kapitel 1
Whoa, diese Geschichte ist schon jetzt so mitreißend! Der Anfang ist sehr vielversprechend, ich bin jetzt schon emotional voll dabei ;) Wenn der Rest hält, was der Anfang verspricht (und das wird er bestimmt!), ist das die beste Geschichte von dir - ich werde sie verschlingen :)
Wolfsauge (anonymer Benutzer)
02.03.2011 | 15:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, ich habe versucht mir dein Buch vorzubestellen, aber der Buchladen hat es in seinem Computer nicht gelistet. Weder unter deinem Namen, noch unter dem Tite, noch unter dem Verlag oder der ISBNnummer. Wie soll ich denn jetzt an dein Buch rankommen? Über amazon gibst das auch nicht!
Wäre nett, wenn du mir auf die Sprünge helfen könntest!
lg Wolfsauge
24.02.2011 | 15:28 Uhr
zu Kapitel 1
So, meine Fragen vom letzten Review wurden ja beantwortet,
und ich muss sagen...
Nein, mir ist Abel immer noch unsymphatisch. :D
Mal gucken wie sich das in den nächsten Kapiteln noch so
entwickeln wird..aber so wenig ich Abel mag...*-* desto mehr
LIEBE ich Noah! Er ist einer der besten Charaktere die ich von
dir schon kennen gelernt habe.
Er hat so was richtig, richtig 'magisches' an sich und ich hab'
jetzt schon so eine riesige Vorfreude auf das nächste Kapitel...

Ich will mehr von Noah! Sofort! Q___Q


Liebe Grüße, Hikari. ^^
23.02.2011 | 15:15 Uhr
zu Kapitel 1
Wie guuut, dass ich zur Buchmesse fahre! Jetzt freue ich mich gleich doppelt so doll drauf! Gefällt mir, wie alles von dir bis jetzt, sehr gut :)
15.02.2011 | 19:58 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Libby,

JA, JA, JAAAAAAAAAAA
Du bist wieder daaaaaaaa!!
Schön wieder was von dir zu hören und sei versichert, sobald ich dein Buch bei uns in Österreich kaufen kann, gehört es auch schon mir!!
Ich freue mich darauf, vor allem weil ich dann nicht auf die Fortsetzungen warten muss.
Du hast meinen Tag bzw. Abend verschönt!

Liebe Grüße
siwi
14.02.2011 | 18:59 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mein Gott! Es LEBT! ...sag ich doch deine Storys sind gut genug um damit Geld zu machen. Ich werd auf jeden Fall dein Buch klauen gehen sobald es aufm Markt ist. [nick]
14.02.2011 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 1
Hi
Woah!!! Das fängt spannend an.
Atemlos habe ich das Kapi gelesen - atemlos wollte ich weiter klicken. Mist! Das ist doch neu. Ich muss bis Do. warten! *Doof ne*

*erstmal durchschnauf*
Wenn es so weiter geht muss ich dein Buch haben!!!
Das Bild der zwei gefällt mir auch sehr gut.
Wieviel Kapitel hat es den wenn du uns schon 8 als Leseprobe schenkst?
Liebe Valentinstagsgrüsse        H
13.02.2011 | 23:04 Uhr
zu Kapitel 1
huhu libby *-*

endlich wieder was neues von dir
und wenn es genauso interessant weiter geht
was ich denke ^-~
dann kauf ich mir dein buch *-*

LG sShizu
13.02.2011 | 21:48 Uhr
zu Kapitel 1
Yay, endlich gibt es mal wieder eine neue FF von dir!
das freut mich, weil ich von chaosprinz und pansyndrom nicht genug kriegen konnte und kann und immer gehofft habe, dass bald etwas neues von dir kommt.
ich meine es ernst, ich bin ein großer fan von deinen geschichten. chaosprinz lese ich momenten schon zum 3. mal ...

ich finds voll cool, dass was von dir, für zuhause rauskommt =o)
das hätte ich mich für deine beiden vorgängigen geschichten auch gewünscht, aber so gebe ich mich eben mit dem internet zufrieden ;P

jedenfalls werde ich mir die 8 kapitel durchlesen (auch wenn es mich unzufrieden stimmt, dass es nur die ersten 8 sein werden), und wer weiß, vielleicht kauf ich mir dann das buch ;)

jetzt aber mal zum prolog:
ich bin ganz ehrlich, noch blick ich ihn nicht so ganz.
er verwirrt mich ein wenig, weil du ja nicht eindeutig geschrieben hast, was passiert ...
erst dachte ich, die person liegt in einer kellerwohnung und is einfach unzufrieden mit dem eigenen leben ist.
dann hatte ich angenommen, dass er post, weil er gezeichnet wird, oder so.
und zum schluss hört sich das eher nach entführung und voraussichtlicher vergewaltigung an ...
also wie gesagt, ich werd echt nicht schlau draus ...
aber u.a. deswegen werde ich weiterlesen!

liebe grüße,
sweetsilver
13.02.2011 | 20:38 Uhr
zu Kapitel 1
Ich muss sagen der prolog ist sehr irritierend~
daher gebe ich nen besseren kommentar ab wen es weiter geht
damit ich auch weiss was ich schreiben soll
13.02.2011 | 18:18 Uhr
zu Kapitel 1
Macht zumindest Appetit auf mehr - auch wenn ich momentan noch keine Ahnung habe, wo das hinführen soll.
13.02.2011 | 14:29 Uhr
zu Kapitel 1
Der Prolog verspricht ja schon mal eine Menge!
Ziemlich unheimliches Setting... aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das erste Kapitel diese Ansicht verändern wird. ^^
Ich habe vor ein paar Tagen Chaosprinz zuende gelesen und arbeite an einer guten Review, weil ich denke, dass man so eine tolle Geschichte auch ordentlich würdigen sollte!
Und ich freue mich darauf Pansysyndrom zulesen und auf das Buch freue ich mich auch.
Vor einigen Tagen dachte ich noch: 'Mensch, die sollte ein Buch schreiben! Wenn sie das tun würde, würde ich es mir sofort kaufen!' Und das werde ich auch machen, sobald es draußen ist :)

Liebe Grüße, Lilischen.
13.02.2011 | 08:56 Uhr
zu Kapitel 1
Schön wieder von Dir zu lesen. Dieser Prolog verspricht ja schon wieder einiges.
Es beginnt mit einem Nervenkitzel, als ob der Kerl in einem Keller festgehalten wird. Ich denke aber, das ein Künstler ihn zu Papier bringt und er deswegen da auf dem Schaffell liegt.

Ich bin mal gespannt wie es weitergeht, und ich weiß jetzt schon, das ich das Buch haben MUSS!

ISBN ist notiert. Bekommt man es dann auch auf Amazon?

Gruß und bis zum nächsten Kapitel

Lisa
13.02.2011 | 00:45 Uhr
zu Kapitel 1
Ah, wunderbar etwas neues von dir zu lesen!

Herzlichen Glückwunsch zum Buch! ^__^
Das erste Kapitel ist super. Ich l i e b e deinen Stil.

Hm ja...ich freue mich auf Kapitel 2 und bin froh, dass wir ganze 8 kapitel zum Probelesen bekommen werden. Aber ich weiß schon jetzt: Das Buch kauf' ich. :D

Auch ein großes Kompliment an MrsRabbit für die tollen Zeichnungen zu deinen Geschichten, ihr seid ein gutes Team!

LG~
PeachesPerle (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 23:23 Uhr
zu Kapitel 1
oh sehr cool das ich jetzt die chance bekomme eine geschichte von dir von anfang an mit zu erleben..

und der prolog.. mmhh.. ich bin sehr sehr gespannt..

momentan les ich chaosprinz zum zweiten mal und hoffe ich bekomme hier wieder eine figur zum lieben lernen oder auch nicht obwohl ich immer noch meine eltern dazu überreden will unseren hund in pu umzutaufen.. der name für das nächste haustier steht auf jedenfall fest..

lange worte kurzer sinn.. ich freu mich auf die neue geschichte...
12.02.2011 | 23:04 Uhr
zu Kapitel 1
Oh, wie schön etwas neues von Dir zu lesen. Und dann sogar ein Buch! Ich mag Deinen außergewöhnlichen  Schreibstil  sehr.  Der Prolog  macht neugierig auf mehr. Ich bin gespannt wie es weitergeht und hab es gleich auf meine Favoritenliste gesetzt.

viele Grüße
Efrie
Sorcha (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 21:59 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo das ist ja schön wieder von dir zu hören.
Ich freue mich riesig das es ein Buch von dir geben wird und werd es mir auf jeden Fall kaufen :)
Allerdings werde ich dafür die ersten Kapitel hier nicht lesen um mir den Spaß und die Vorfreude aufs Buch nicht zu verderben, ich hoffe du bist nicht sauer. Werd dir auf alle Fälle meine Meinung sagen, wenn ich es gelesen habe (freu mich schon riesig *lach*).
lg Sorcha :)
12.02.2011 | 20:28 Uhr
zu Kapitel 1
Yaay endlich was neues von dir :3
Chaosprinz und Pansyndrom fand
ich schon total super :3

Bin gespannt wie das hier so ist ;)
Freu mich auf das nächste Kapitel
Gruß,Fuchsi♥
RemonMeron (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 1
also ich werd zumindest die leseprobe lesen.. xD
und spinnen haben acht beine...
12.02.2011 | 18:21 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu Libby (:

Wie schön, dass du so fleißig warst und wir nun auch ein Buch von dir erwerben können. XD
Da ich wahrscheinlich auf der Buchmesse sein werde, werd ich mal danach Ausschau halten. Und dann werd ich wahrscheinlich auch ne Rezi drüber machen. *-* (Weiß noch net, ob das ne Drohung ist oder ein Grund zur Freude, ich kann nämlich auch sehr mäklig sein. *lach*)

Bisher jedenfalls - wenn man das nach den wenigen Worten sagen kann - macht die Geschichte wieder einen guten Eindruck. Mir gefällt die Metaphern mit der Kellerwand als alte Haut und den Händen aus Licht. ,)
Generell wieder schön formuliert, aber sowas nutzt sich ja mit der Zeit auch ab, da bin ich schon mal gespannt, wie das im Buch gehandhabt wird. ^^
Scheint ja, als würde hier gerade jemand Modell stehen und ansonsten gibt's noch nix weiter zu sagen... *g*

Freu mich auf den Fortgang. (:

Grüßlis, GeZ.
SweetDolly (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 17:10 Uhr
zu Kapitel 1
Genial!!

Echt, die schreibweise ist klasse! ich bin echt gespannt auf den rest, das buch MUSS ich haben!

also herzlichen glückwunsch!! kanns garnicht erwarten :D

lg Dolly
Lemonlady (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 17:07 Uhr
zu Kapitel 1
Keine Ahnung, worum es geht :D Aktzeichnung?
Aber es klingt mehr als vielversprechend. Ist damit also sozusagen das 'Non-plus-ultra' eines Prologs.
Eine ernsthafte Beurteilung werde ich mir jedoch erst im Laufe der ersten Kapitel erlauben, da es einfach.. zu undurchsichtig ist.
Zur Buchmesse werde ich in Leipzig sein.. vielleicht werde ich mir dein Buch (Gratuliere!) ja bei der Gelegenheit ofenwarm zuschicken lassen.. :D

Also, schwing weiterhin die Tasten und bleib kreativ.

Liebe Grüße
12.02.2011 | 13:51 Uhr
zu Kapitel 1
OMG OMG OMG
WOW
Der Anfang ist schon mal richtig geil *Augen funkel*

Es ist echt toll wieder etwas von dir zu hören. Dein Schreibstil ist echt der Hammer.
Auf jeden Fall ist es ziemlich spannend und man fragt sich, was ist da los?
Es erinnert einen ein wenig an Nackfotos schießen oder eine Entführung... okay gut hängt nicht unbedingt zusammen. Und wer ist diese Person wohl vor der der Erzähler Angst hat... mhmmm.
Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das nächste Kapitel

Und das Buch werde ich mir auf der Buchmesse in Leipzig besorgen. Wollte eh dahin. Das wird mein bestes Geburtstagsgeschenk.

lg Lika-chan
LizzyCurse (anonymer Benutzer)
12.02.2011 | 12:42 Uhr
zu Kapitel 1
OMG!!!

Was ist denn hier los?

Hallo Libby, es ist wundervoll einmal wieder etwas von dir zu hören, und zu lesen! Und die Neuigkeiten, die du uns mitgeteilt hast, sind wundervoll und aufregend! Eikn eigenes Buch?? Ich habe immer gehofft, dass du es schaffst! Das ist ein weiterer Grund für mich, mich durch die Fülle an Menschen auf der Leipziger Buchmesse zu wühlen! Wirst du da auch persönlich anwesend sein? Ich hoffe es sehr, ich würde gerne ein paar Worte mit dir wechseln ;)

Nun zum Prolog, der absolut wahnsinnig spannend und aufregend ist! Dein Schreibstil ist (wie immer) großartig! Warum aber der Titel "Harlekin"? Für mich war das immer der Narr, jedoch zeichnest du im ersten Kapitel ein ganz anderes Bild... Im ersten Moment hätte ich gedacht, dass es sich bei der großen Halle und den hellen Scheinwerfern, den eingeübten Posen um ein Fotoshooting handelt, oder einen Filmdreh. Aber dann hätte er keine Angst um sein Leben.

Wessen Augen sind es, die so lüstern über seinen Körper streichen?

ich freue mich so sehr auf das nächste Kapitel!
ganz viel liebe Grüße
Liz
12.02.2011 | 11:23 Uhr
zu Kapitel 1
Wow, Libby ! Das ist ja unglaublich !!
Glückwunsch zum ersten Roman !!
In diesem Fall ist dir natürlich um längen verziehen, dass wir so lange nichts mehr on dir gehört haben :D
Der Anfang ist schon mal spannend und die Kurzbeschreibung hört sich super interessant an !
Da bin ich wirklich mal gespannt drauf und verfolge natürlich diese ersten Kapitel der Leseprobe !
Freue mich sehr für dich !
Liebe Grüße,
Stix