Autor: jinkizu
Reviews 51 bis 61 (von 61 insgesamt):
25.03.2011 | 21:23 Uhr
zu Kapitel 9
Hallo Gaby!

Ich muss zugeben, Du hattest vollkommen recht. Nein, die Entwicklung in diesem Kapitel gefällt mir wirklich gar nicht. Ich schätze mal, daß das ganze immer noch zu Deinem Plan vom "Schwermachen für die beiden" gehört. Wie kann sie denn nur so blind sein, sie läßt sich doch eigentlich sehenden Auges wieder von Robin einwickeln und irgendwie ja auch ausnutzen. Wenigstens denkt sie schon mal soweit, das das Verhalten von Gisborne keineswegs so ist, wie sie erwartet hat. Nun bin ich ja fast davon überzeugt, das der gute Guy ihr im nächsten Kapitekl auf die Schliche kommen wird, oh je, das gibt dann Saures. Und dann, fürchte ich, wird er ihr gegenüber wohl nicht mehr so entgegenkommend sein. Das hat sie dann aber auch verdient. Ärgerlich, das hier immer noch nur so wenige Reviews sind. Ich hoffe doch sehr, daß Du trotzdem fleissig weiter schreibst.

GVLG Kati
16.03.2011 | 09:05 Uhr
zu Kapitel 8
Hallo!

Sehr sehr gern geschehen, ich vertret ja bloß meine Meinung...
Wieder ein schönes Kapitel, so eine ganz ganz zaghafte Annäherung kann man auch zwischen den beiden erkennen, allerdings
ist sie wirklich minimal. Aber bei der verfahrenenen Situation ist das Nachdenken über die Beweggründe des Anderen ja schon mal
ein ziemlich großer Fortschritt. Mit ihrer Einschätzung bezüglich Robin hat Marian wahrscheinlich sogar Recht, ich denke sie hat sich
wohl in ein entsprechendes Bild von ihm verliebt, Robin selbst ist mir zunehmend unsymphatischer. So und nun wollen sie also
"glücklich" alle zusammen unter einem Dach wohnen. Da sind wohl explosive Situationen vorprogrammiert. Der Sheriff ist ein echtes
Aas, sowas von hinterlistig und grausam, da kommt bestimmt noch einiges auf Guy zu. Alles zusammen genommen wird ihm in
nächster Zeit wohl kaum langweilig werden...

GVLG NTF
09.03.2011 | 20:20 Uhr
zu Kapitel 7
Mensch, da hätt ich doch fast das Review zu Kapitel 7 vergessen, jetzt ja schon in der neuen Kategorie. Der arme Gisborne hat aber auch echt nicht leicht. natürlich hat der Sheriff ihm das Land nur unter diesen Voraussetzungen gegeben. Lies sich ja an fünf Fingern abzählen, wie Marian darauf reagieren wird, das es jetzt sein Land ist. Allerdings hat das Verhalten von Robin dem ganzen ja mal die Krone aufgesetzt, verlangt erst von ihr das sie ihn heiraten soll und dann macht er ihr Vorwürfe. na vielleicht kommt sie jetzt bald mal auf den Trichter. Wahrscheinlich aber nicht, wenn Du sie so richtig leiden lassen willst...Grins...Ich freu mich auf mehr und wünsch Dir ganz viele neue Leser...

GVLG NTF
08.03.2011 | 23:10 Uhr
zu Kapitel 6
Hallo!
Wie schade, daß es mit der Kategorie nicht geklappt hat. Für Dich und diese wundervolle FF. Ich überleg schon die ganze Zeit, wie ich mal ein bischen Werbung machen könnte. Wenn ich darf, werd ich einfach mal auf meinem Profil drauf hinweisen?
Nun zum Kapitel. Ich hab ja selten zwei Leute erlebt, die ihr Leben so komplett aneinander vorbei leben. Sie gehen in absolut gar nichts konform. Sie sind ja beide noch nicht mal bereit einander anzuhören. Das macht die Sache noch um einiges verzwickter und ebnet selbstverständlich den Boden für den Sheriff. Mach mich sofort ans nächste Kapitel, hach ist das schön, wenn man gleich zwei lesen kann...

GVLG NTF
08.03.2011 | 19:11 Uhr
zu Kapitel 7
Huch - es geht ja schon um einiges weiter - durch den ganzen Faschingstrubel hab ich das komplett übersehen.

Eine sehr schöne andere Wendung, die deine Story von der Verfilmung nimmt. Gefällt mir doch gleich viel besser. :-)
Der arme Guy - niemand leidet so schön wie er ^^ - und dumme Marian - es wird Zeit, dass sie ihre einzig wahre Liebe erkennt. Aber wie das in Geschichten so ist - es dauert halt bis zum Happy End. Zum Glück für uns Leser. Sonst wäre es ja viel zu schnell vorbei.
Sollte ich mich wiederholen, dann nimm das als doppeltes Kompliment: Du schreibst einfach toll - so lebendig und "authentisch" - ich seh die Charaktere beim Lesen immer leibhaftig vor meinem inneren Auge.

Und vorhin erst habe ich festgestellt, dass du diese wunderschöne Geschichte auch im RA-Forum gepostet hast. Da ich dort relativ selten bin, ist mir das bisher ganz entgangen.

LG Liljana
05.03.2011 | 23:50 Uhr
zu Kapitel 5
Hallo!
Er hat aber auch wirklich gar kein Glück! Erst wird er halb abgestochen und wie kann es anderes sein, dann macht ihn Marian auch noch für ihre Verhaftung verantwortlich. Wofür er ja nun wirklich nichts kann. Und dann diese Zeilen des Sheriffs die mit seiner Signatur versehen werden. Hört sich ganz so an, als ob da weiterer Ärger auf den armen Guy zukommen würde. Ich finds ja immer noch traurig, das ich hier die einzige bin, die Deine fantastische Geschichte liest. Hoffentlich tut sich hinsichtlich Kategorie bald was...

GVLG NTF
PS.: hast Du eine Ahnung ob man diese BBC-Serie auch irgendwie auf DVD (und auf Deutsch) bekommen kann? Richard Armitage ist ein ziemlicher Feger....
26.02.2011 | 00:03 Uhr
zu Kapitel 4
Oooooch manno !!!...Empört ist !!! Du kannst doch an so einer Stelle nicht aufhören !!!
Wieder ein klasse Kapitel. Inzwischen tut er mir schon richtig leid. Überall so unwillkommen.
Dafür war sein Verhalten Marian gegenüber sehr ehrenhaft. Ja, verschmähte Liebe, da
hat er es nicht leicht. Offensichtlich bereut er ja, das Haus niedergebrannt zu haben, jetzt
steckt er in einer ganz schönen Zwickmühle, Die Verbindung zum Valentinsspecial ist
übrigens toll, sehr gelungen, ich freu mich auf mehr...

GVLG NTF
17.02.2011 | 20:52 Uhr
zu Kapitel 3
Hallo!
Zunächst mal, daß mit der neuen Kategorie ist eine gute Idee und ich hoffe für Dich, das das auch klappen wird. Das Kapitel hat mir wieder sehr gefallen. Also wenn Robin jetzt bei Marian nicht endgültig vom Tisch ist, dann weiß ich auch nicht mehr. Sie konnte ihn ja schon gut einschätzen, aber dieser Vorschlag hat ihr dann doch den Boden unter den Füssen weggezogen. Er opfert sie quasi für den hoheren Zweck. Das er seinen Fehler am Ende einsieht, wird ihm wohl jetzt auch nicht mehr helfen. Marian Hin-und Hergerissen sein hast Du übrigens gut beschrieben. Ich kann mich bei Dir immer super in die Figuren reinversetzen. Der Sheriff hat ja wirklich böse Pläne, da kann man ja nur hoffen, das Gisborne ihm schnellstens auf die Schliche kommt. Zumindest die Hochzeit hat ihm ja mal ein Schnippchen geschlagen, hat er doch damitgerechnet, das sie den Tod wählen wird. So jetzt warte ich mal gespannt auf das nächste Kapitel. In der Zwischenzeit muss ich mich halt wieder an meinen anderen schwarz gewandeten Liebling halten. Bis dahin...

GVLG NTF
15.02.2011 | 21:45 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Jinkizu!

Ich bin durch Zufall über deine Geschichte gestolpert. Ich habe vor einiger Zeit durch Recherchen über den Hobbit und die Schauspieler eben diese BBCSerie Robin Hood entdeckt und bin voll begeistert - vor allem von sexy Guy :wub:. Ein toller Mann und Schauspieler. Schade, dass diese Serie bisher nicht im deutschen TV zu sehen war/ist.

Auf alle Fälle gefällt mir sehr gut, wie du diese Beziehung zwischen Marian und Guy dargestellt bzw. um vieles besser ausgearbeitet hast, als im TV. Da ich bisher nur die Original-Version kenne und mein Englisch nicht so das beste ist, finde ich es doppelt schön, dass ich das hier in deiner Geschichte noch einmal "nachlesen" kann. Du hast die Charaktere wirklich super getroffen und auch am Schreibstil gibt es gar nichts zu bemängeln.

Ich freue mich schon jetzt auf die kommenden Kapitel. Ich weiß zwar nicht, ob ich immer Feedback abgeben kann (werde mich aber bemühen), da ich im RL recht arg eingespannt bin, aber sei versichert, dass ich ab sofort ein treuer Leser werde.

LG Liljana
13.02.2011 | 23:35 Uhr
zu Kapitel 2
Hallo!
Da bin ich wieder. Grandioses zweites Kapitel hast Du abgeliefert, ich bin schwer gefesselt. Sieht fast so aus, als hätte ich ne neue Lieblings-FF von Dir. Ja, den Hang zu düsteren schwarz gekleideten Männern kann ich nachvollziehen...Grins...Bin wohl auch damit infiziert. Nun aber mal zum Kapitel. Der gute Robin Hood hat ja bei Dir nicht gerade seine Paraderolle, jedenfalls nicht nach dem Auftritt den er bei Marian hingelegt hat. Zusammen mit dem Gespräch, was sie mit Guy vorher hatte, wird das sicherlich seine Wirkung bei ihr zeigen. Und nun sieht es ja so aus, als würde sie sehr viel schneller dessen Ehefrau werden, als sie sich gedacht hat. Ich glaube nicht, das sie sich lieber hängen läßt...( Wer ja auch blöd, denn dann wär Deine FF schon zu Ende...). Ich bin jedenfalls schwer gespannt wie es weitergehen wird. Noch ein kleiner Tipp, vielleicht solltest Du Deine FF statt bei sonstige TV-Serien ( ich schätze mal Du meinst die britische Reihe mit Richard Armitage ) lieber bei Spielfilm/Robin Hood einstellen. Ich glaube, dann würdest Du mehr Leute erreichen. Das wirkt sich vielleicht auch besser auf die Reviewzahlen aus. Es wäre wirklich eine Schande, wenn ich hier der einzige Reviewer für diese tolle Geschichte bleibe.

GVLG NTF
10.02.2011 | 23:59 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo!
Als ich den Alert gesehen hab, war ich etwas erstaunt. Was kein Snape ??? ...das war mein erster Gedanke. Aber ob Du es glaubst oder nicht, das Einzige, was ich hier ausser HP-Stories noch gelesen habe, sind zwei Robin Hood Storys, die sich beide um den "bösen" Sheriff von Nothigham drehen. Dein Anfang gefällt mir gut, bin gespannt, was da noch kommen wird. Geschichte zu den Favs gepackt und auf mehr gewartet...

GVLG NTF