Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Duniarty
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
AuctrixMundi (anonymer Benutzer)
02.02.2011 | 18:20 Uhr
und so nimmt die geschichte ihren lauf.... da ist die überschirft wirklich treffend gewählt.
wirklich sehr gut geschrieben, ist (fast) nichts daran auszusetzen. du erläuerst seine gedanken wirklich gut und nachvollziehbar (und ich hab gemerkt, dass ich das buch vielleicht doch noch mal lesen sollte...). auch ist der text in einem schönen, gut und angenehm lesbaren stil verfasst, eine relative seltenheit. auch hierfür ein dickes, fettes lob :D
eines habe ich noch zu sagen. in der tat finde ich es als eine gute und originelle idee, das in präsens schreiben zu wollen, passt ja auch zum inhalt. leider ziehst du das nicht ganz konsequent durch. zum beispiel dieser satz im zweiten abschnitt: "Jetzt stand ich hier vor dem Spiegel " müsse ergo "stehe" heißen, wenn du das in präsens halten willst. tut er ja im moment, zumal da ja "jetzt" steht. du hast an einigen stellen einen tempuswechsel drinn, wie hier: "Wieder schüttele ich den Kopf. Wenn Harry das gehört hätte. Dann hätte er wieder einen seine Vorträge gehalten, dass man das Leben genießen sollte. Die Schönheit genießen. Ja, Harry war..." und so weiter.
hoffe, ich konnte behilflich sein. bin gespannt auf das nächste kapi!
lg Schöni

Antwort von Duniarty am 02.02.2011 | 18:33 Uhr
Danke für dein umfangreiches Review. :D
Ja es war hilfreich und ich werde es bei Gelegenheit umändern...
Ich überleg grad ob ich nicht noch ein paar Kapitel aus Dorians Sicht mache...
Das Schreiben im Präsens ist so eine Sache für sich...böse Zeitenteufel, der sich da einschleicht... xD
01.02.2011 | 18:52 Uhr
Hiya
Es schien so leer hier zu sein, daher dachte ich, ein kleines Review wäre vielleicht nett...
Zuerst einmal muss ich sagen, dass mir deine Geschichte sehr gut gefällt. Es verwirrt mich nur ein bisschen, dass alles im Präsens geschrieben ist - ist das im Original genauso? (ich hab nur den Anfang gelesen, kenne jedoch die Geschichte in ihren Grundzügen... shame on me...)
Dein Stil ist angenehm und flüssig zu lesen, du machst nicht zu viele und nicht zu wenige Absätze, deine Sprache ist auch angemessen.
Besonders gefallen mir die oftmaligen Metaphern, Andeutungen und Überlegungen Basils, seine Beobachtungen; allgemein, wie du sein Denken beschreibst.
Rechtschreibfehler sind bis auf kleine Tippfehler nicht vorhanden, und ansonsten finde ich nichts an deiner Geschichte auszusetzen... *grins*
Wirklich gut geschrieben, ich würd mich freuen, wenn es eine baldige Forsetzung geben würde (vllt lese ich dann auch das Original zu Ende *lach*)
vlg freaky ;)

Antwort von Duniarty am 01.02.2011 | 19:02 Uhr
Vielen Dank für das Review :D
Das Original ist nicht im Präsens. Ich hatte es für eine gute Idee gehalten um die Gedanken und Abläufe festzuhalten. Ich arbeote grad am zweiten Teil, er wird in Kürze folgen.^^
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast