Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Iguanamaid
Reviews 1 bis 25 (von 45 insgesamt):
LittleDhampir (anonymer Benutzer)
23.08.2013 | 21:16 Uhr
Oh man, was hab ich da heute für eine tolle Story gefunden! :D
Griffin ist so ein toller Charakter... <3
Bin zwar noch nicht sehr weit gekommen, aber bis jetzt finde ich deine Ideen toll, dein Schreibstil ist top und die Titel?
Ganz ehrlich, alleine die Namen der einzelnen Kapitel sind schon zu köstlich! :')
Beide Daumen hoch!
xx
Trust your doctor (anonymer Benutzer)
12.02.2013 | 23:51 Uhr
Hi!
Du hast Griffins Charakter ja total verändert! Besonders im Epilog.
Lg Hime
13.10.2011 | 23:30 Uhr
Hi! :)

Eigentlich wollte ich mit meiner Review ja warten, bis ich alles gelesen habe, aber ich konnte es einfach nicht mehr aushalten.
Deine Geschichte ist einfach so toll!
Gut, nachdem dieses erste Statement steht, will ich dann doch noch mal etwas konkreter werden. Zunächst mal zu meiner Lieblingsstelle: "Ich bin eben Brite." Bei diesem Satz saß ich ganz ernsthaft lachend vor dem Bildschirm und habe mich einfach wahnsinnig gefreut, dass du so eine tolle Bemerkung in die Story eingebaut hast! Das war echt klasse.
Generell möchte ich hier mal honorieren, dass du auf deine Rechtschreibung achtest. Denn eine falsche Rechtschreibung ist wirklich eines der wenigen Dinge, die mein Lesevergnügen trüben können, und deshalb war ich sehr dankbar, dass du dir hier so viel Mühe gegeben hast. Vor Allem bei so einer guten Story. :)
Die Charaktere hast du sehr gut eingefangen und ich finde es großartig, wie du zwischen den verschiedenen Personen wechselst, während du erzählst. Erst ist der Fokus auf Griffin, dann auf David usw. Die Übergänge dazwischen sind dir auch größtenteils sehr gut gelungen. Ich finde es auch schön, dass du dir eine Vergangenheit für Griffin ausgedacht bzw. die vorhandenen Fakten weitergesponnen hast. Das kann natürlich auch ein bisschen an meiner persönlichen Vorliebe für diesen Charakter liegen, aber es liegt in diesem Falle ja auch nahe.
Tja, es gibt für mich eigentlich fast nichts zu kritisieren, aber eine Kleinigkeit habe ich bisher doch noch gefunden: mir persönlich geht es etwas zu schnell, dass Griffin Millie so viel über sich und seine Vergangenheit erzählt. Ich finde es gut, dass du diesen Part nicht David hast übernehmen lassen, sondern Millie, aber wie gesagt, irgendwie geht mir das an dieser Stelle zu schnell.
Ansonsten kann ich dich nur für deine großartigen Ideen loben und dir sagen, dass ich mich darauf freue, weiterzulesen!
Ach ja, und sorry, falls ich mich etwas zu lang gefasst haben sollte - meine Reviews sind in der Regel ziemlich lang... ;)

Ich hoffe auf mehr Stories von dir!
04.09.2011 | 22:01 Uhr
*luft einzieh* ein epilog!
süß >.<
wie bist du auf lena gekommen?
wer ist die frau?
was hat aleksi angestellt?
warum braucht lena hilfe?
UND: wird es eine fortsetzung geben???
ich muss das wissen
aber das ende gefällt mir gut (hab ich glaub ich schon erwähnt... >.>)
und es macht neugierig *grrr*
bis dann
neko-hime grüßt♣
04.09.2011 | 21:57 Uhr
o mein gottttttttt <3 ich liebe es.
ich hab immer so meine probleme mit enden, aber das ist einfach nur...cool, traumhaft, bezaubernd... endet eben mit nem lauten knall! XD
ja entweder millie oder david ^-^ von mir aus hätts beide erwischen können, aber ist gut so, dass david jzt so leidet, ohne griffins zutun.
uhhhh griffin ist erwachsener geworden♥ ich finds einfach nur klasse
boahhhh, ich hab gedacht, dass aleksi stirbt, *luft hol* und toll ,dass er Roland gekillrt hat.
Griffin+Aleksi=♥, nein, aber ich find die beiden echt mega niedlich
und auch besonders den spruch mit: dann komm ich dir hinterher und mach dich in der hölle fertig. huuuuuu^-^
großes LOB
auch der schreibstil war einfach super!!!
roland fand ich auch gut beschrieben, allerdings in der einer szene sagte er: Es tut mir leid, dass du in meine falle getappt bist... oder so ähnlich.
ich bin mir nicht sicher ob roland wirklich der typ für diese art von ironie ist... ich mein, er sagt was er denkt, und im endeffekt macht ihn das noch viel einschüchternder.
ist nicht gravierend, wollte nur was beitragen, sonst bleibt mir ja nur noch zu sagen, dass es einfach fantastisch war.
ganz hinreißend^-^
alles alles liebe,
neko-hime grüßt♠
04.09.2011 | 21:15 Uhr
hey wie mies es denn das???? Ich hoffe ja mal du setzt die Geschichte fort damit ich weiß was passiert und warum sie Griffins Hilfe braucht!!!
also bitte schnell schreiben :)

gglg Jessy
20.08.2011 | 22:32 Uhr
puh, scheiß-david!
aber jzt is es raus, hatte gehofft, dass griffin es schneller rauskriegt (so von wegen einstellung und so, ach egal)
ich bin mir nicht sicher, aber iwann hab ich glaub ich schon mal gehofft, dass millie stirbt *-* hehe
und david darf gleich mit drauf gehn, aber ich mach mir sorgen um aleksi, er war ja auch so unbeholfen mit den waffen,
was ist, wenn er im kampf (und ich hoffe inständig dass es einen krassen kampf geben wird) auf roland trifft?
*fingernägel kau* ich drücke die daumen
alles liebe,
neko-hime grüßt♣
20.08.2011 | 22:01 Uhr
habe deine story echt vermisst.
wie immer interessant und unterhaltsam geschrieben.
aleksi ist zu nem echten draufgänger geworden!!! XD knuffig
griffins einstellung gefällt mir, david ist ja auch n arsch. ich bin mir nur nicht so sicher,
ob david wirklich so schadenfroh wäre, immerhin ist er ja eigentlich ne ehrliche haut, und ein schlechter lügner noch dazu, oder? naja, aber sonst erste sahne.
lese gleich weiter,
neko-hime grüßt ♥
mummel and die macht (anonymer Benutzer)
15.08.2011 | 18:46 Uhr
die geschicht ist sooo toll, bitte bitte bitte schreib weiter!
ich liebe jumper und ich liebe den griffin und deine geschichte gefällt mir so gut! BITTTTTTTE SCHREIB WEITER! :D
griffin forever ♥
20.07.2011 | 15:38 Uhr
nice!!!
armes aleksi, aber er hätte sich vorher nicht so aufspielen sollen =P
Griffin<3 wie immer relativ *hust* fies
ich hoffe die beiden vertragen sich wieder einigermaßen
besonders wenn david da ist -.-
freue mich schon auf weiteres *geduldig sei*
neko-hime grüßt♣
20.07.2011 | 10:07 Uhr
Hey, wiedermal ein gelungenes Kapitel!
Alles so schön spannend :)
Aber irg.wann musste bei Griffin ja die Sicherung durchbrennen xD

Schade das jetzt erstmal keine Kapis mehr kommen, aber jeder muss doch mal in den Urlaub ^^ Viel Spaß da, wo du bist.

Fluffy
19.07.2011 | 20:07 Uhr
omann, grad wo griffin immer geiler wird und den kleinen aleksi ein bisschen verarscht,
kommt david und macht die ganze stimmung zu nichte X(
na gut, griffin ist halt etwas fies, aber er hat eben character!!! <3
außerdem übertreibt aleksi, soooo krank ist grifin in diesem moment gar nicht
^^ ich wusste doch, dass irgendwann, irgendwo nochmal ein roland kommt XD
(war das mehr spontan oder schon lange geplant?)
sehr gut beschrieben, ich kann mir die stimme von roland so gut zu deinem text vorstellen!
hat griffin eig im buch die selbe augenfarbe wie jamie? <3 ♥♥
also alles super (nur david is wieder mal kacke XD)
bis denne,
neko-hime grüßt♥

Antwort von Iguanamaid am 19.07.2011 | 20:39 Uhr
Tja, das ist halt David, wie er leibt und lebt, er geht einem immer auf die Nerven^^
Ja, Griffin hat wirklich viel Charakter (so genial gemein *_*)
Roland war eingeplant...irgendwo^^ aber so wie es jetzt steht, ist die Situation eher spontan entstanden ;)
Dankeschön :D
Ich hoffe doch, jedenfalls vermute ich es ^^"
18.07.2011 | 23:01 Uhr
Hey du!
Dachte mir, ich hinterlass dir auch mal ein Review :D
Finde die Geschichte ansprechend, dein Schreibstil ist Bildhaft, man kann es sich also gut vorstellen!
Lese auf jeden Fall weiter.
Gruß
Red Bull Racing
18.07.2011 | 12:06 Uhr
Hallo.
Dieses Kapitel ist so cool!

Es war ja zu erwarten, das Griffin den Jungen hart ran nimmt,
aber irg.wie hat man doch Mitleid mit ihm. Naja was solls. Er muss da jetzt durch wa?
Ich freu mich schon aufs Schießtraining :)

Die Szene mit Millie und Roland ist seeeeehr schön geschrieben!
Mal sehen ob Davie es schafft Millie allein zu befreien. Bin jedenfalls ganz schön gespannt ^^

Fluffy
12.07.2011 | 16:14 Uhr
heii,
deine Überschrift ist wiedermal GENIAL XD,
ich liebe griffin's unterricht^^ muss echt schwierig für aleksi sein
aber was solls, immerhin sollte er ja noch etwas weiterleben, und griffin ist der beste<3
besonders cool find ich den spruch >Kein Geld zurück, Umtausch ausgeschlossen< :D
..O.O was das folgende kap in afrika angeht: hoffentlich wird aleksi nicht allzu vermöbeltO.O
=P freue mich schon auf spannende kampfszenen, bis dahin,
neko-hime grüßt☺
06.07.2011 | 00:00 Uhr
huhuuuuuu :) ein neues kapitelchen!! das ist ja mal sooo cool *yes* :D
ich liebe griffin und seine raue art :)
ich glaube das griffin und aleksi sich vielleicht irgendwann nochmal ganz schön in die haare bekommen :D
LG Halal
05.07.2011 | 18:15 Uhr
Bujaaa! neues kap *heul vor freude*
griffin ist wieder daaaa! XD ich finds ja super, dass er aleksi in seine pläne einbindet.
aber irgendwie wirkt aleksi etwas einfältig, also bleibt griffin mein absoluter lieblingschara<3 (jamie<3) XD
tokyo find ich klasse, und du hast das ganze auch super beschrieben
cool, dass china der wschusswaffen-übungsplatz ist ^-^ freu mich schon auf die zivilisten XD
-das mit dem ideenmangel kenn ich... T_T schon doof sowas
aber hoffe, dass in den ferien die inspiration wiederkommt XD
neko-hime grüßt♫
18.06.2011 | 18:32 Uhr
wow, ich liebe deine Geschichte... und Jamie *-* xD
schreib bitte schnell weiter :)

gglg Jessy
16.06.2011 | 22:04 Uhr
deine story ist genial; bitte, bitte weiterschreiben!!!!
>you make me be a junkie< (ein Griffin- und Jamie-Junkie <3)
*still waiting for new kaps* <3
neko-hime grüßt
01.06.2011 | 15:46 Uhr
OMG ich finds super, dass sich Griffin dann doch um Aleksi kümmert (und dass aleksi aufhört an griffin zu "kleben"). Ich hab ja eh n Komplex dass sich alle und jeder lieb haben sollen (ausser David XD) und die zwei sind einfach zu geil^-^ Als sich Aleksi entscheiden musste, ob er mit David zurückgeht oder Griffin folgt hab ich Angst gekriegt dass er sich doch für David entscheidet -Puuuuhh :D
schöne grüße! ^-^

Antwort von Iguanamaid am 06.06.2011 | 14:29 Uhr
hey^^
Ja, David möchte man nicht wirklich lieb haben XD
Ich wollte Griffin mal eine nicht ganz so einzelgängerische Seite geben, die zeigt, dass er auch anders sein kann.
Vielleicht wird noch ein paar Szenen mit solcher Spannung geben ;)
Bin auf jeden Fall offen für Vorschläge :D
31.05.2011 | 21:15 Uhr
^-^bin begeistert, ich mag aleksii, auch wenn er stur und ein bisschen schwer von Begriff scheint. Griffin's Reaktion kann ich durch aus nachvollziehen. :D schon hart. Eigentlich gehöre ich ja gar nicht zum Griffin-Fanclub aber ich muss zugeben, der wird mir immer sympathischer!!! was David angeht... naja ist eben David! :-P ...-also Griffin hat überlebt, da frage ich mich doch, was mit Roland passiert ist. O.o
ich hoffe dass du die Schreibblockade besiegt hast und freue mich schon auf ein weiteres Kapitel^-^
Shalimar (anonymer Benutzer)
29.04.2011 | 10:48 Uhr
So hier der Sonderfall. Eine kurze Review von mir: ;-)
„Der berühmte Griffin O'Connor“?! Wie geil! :D Unser Griffin hat doch tatsächlich einen Fanclub… (also in der Welt deiner Geschichte, da ich seinem „normalen“ Fanclub angehöre… :P )
Der Kleine wird mir immer sympathischer!
So schlimm? Uihhhhh, Kristallkugeln an die Macht! ;-) Nein, ich denke nur darüber nach, was ich gerne lesen würde bzw. was an dieser Stelle am besten wäre…
Was du scheinbar immer ähnlich siehst… :P
Ich bin wirklich gespannt, wie das Ganze weitergeht und besonders wie David auf Griffins neuen Fan reagiert… Das sollte interessante Konflikte geben… ;-)
*gar keine Schadenfreude, neeeeeeeein* ;-)
Bitte gaaaaaaanz schnell ein neues Kapitel ja? *Hundeblick* :P

Antwort von Iguanamaid am 06.06.2011 | 14:26 Uhr
So nach einer ewigen Ewigkeit hab ichs endlich geschafft ^^"
Ich weiß, es hat echt lang gedauert, aber die Schreibblockkade hat mich außer Gefecht gesetzt.
Jetzt ist aber doch endlich neuer Stoff da und es geht weiter ;)
Auf jeden Fall hoffe ich auf weitere Vorhersagen für die nächsten Kapitel ^^
Shalimar (anonymer Benutzer)
26.04.2011 | 09:40 Uhr
Ja…. Man tut, was man kann… :P
Yeah, Technik ist schrecklich. Eines der Dinge, für ich Null Verständnis habe… Ich hatte mal Informatikunterricht und musste da leider feststellen, dass Technik echt gar nichts für mich ist… Und wenn man immer warten muss, bis irgendjemand einem hilft (was aus unerfindlichen Gründen irgendwie immer ziemlich lange dauert)…
Ich bin gespannt auf Griffins Reaktion… Der Neue ist ja wenigstens nicht zimperlich… ;-) Wär ja ziemlich lustig, wenn der Junge nachher Griffin bewundert und so sein will, wie er, während unser Davidlein sich vergeblich bemüht, einen „ordentlichen“ Menschen aus dem Jungen zu machen… :D Bin gespannt, wie sich das Ganze nachher entwickelt… Hoffentlich tut Griffin nur so, als ob er schläft… *besorgter Blick* :P
Ahhhh, das „Heldensyndrom“. Taucht immer wieder auf und ist meist unheilbar… Und oft absolut dämlich. Kennst du die Frustration, die daraus entsteht? Ein vielleicht unpassendes Beispiel: In dem Film „Die Maske des Zorro“ will Hopkins seinen Erzfeind töten, seine Tochter wirft sich aber dazwischen und bittet ihn, den Mann, der Hopkins Leben zerstört hat, zu verschonen. Und weil er ja so ein guter Mensch ist, gewährt er ihr ihren Wunsch, nur um später von eben diesem Kerl umgebracht zu werden. Schlussendlich stirbt dieser „böse“ Kerl dann doch. Hätte Hopkins ihn aber getötet, als er die Chance dazu hatte, wäre er am Ende noch am Leben… Und da der Kerl ja sowieso am Ende tot ist… Sowas kommt mir immer absolut sinnlos vor…
Fehler ausgebügelt ;-) Man kann Griffin ja zugutehalten, dass er ziemlich durch den Wind ist… Dann kann er bald erst recht wieder zu großer Form auflaufen… ;-)
Yeah, die Helden, die Hilfe brauchen… Darf ich da mit Vampire Diaries kommen? Stephen behandelt seinen Bruder wie Dreck, weil er ja sooooooo „böse“ ist, wenn Not am Mann ist, heißt es aber immer: „Damon kümmert sich darum…“ Muss nicht erwähnen, dass ich kein Fan der Serie bin, sie aber wegen der faszinierenden Gestalt Damons geguckt habe? *schuldbewusster Blick* Jaa, ich bin eine von diesen Individuen… Sorry!
"Undertow" kenn ich, um ehrlich zu sein, nicht! Ist es wert, näher betrachtet zu werden? *unschuldiges Lächeln*
Um zu diesem Kapitel zurückzukehren… :P Interessant, wie immer. Besonders die Perspektive des Jungen hat die ganze Situation in einem neuen Licht gezeigt. Ich bin wirklich auf das wohl bald erfolgende Gespräch zwischen Griffin und unserem Neuen gespannt… und das zwischen David/Millie und dem Neuen… ;-)
P.S. : Und zu deiner Werbung… Also sie hatte in dem Sinne Erfolg, dass ich die Kapitel dort gelesen habe… Besonders das Erste fand ich wirklich gut! Und traurig… Aber, Asche auf mein Haupt, als ich eine Review geschrieben habe, ist mein PC abgeschmiert und ich hatte keine Lust, alles nochmal zu schreiben (ich weiß, ich bin doof)… Also fehlt die Review bisher… Aber ich reiß mich so bald wie möglich zusammen! Review kommt!
P.P.S.: Mhm, ob die Länge dieser Review akzeptabel ist...

Antwort von Iguanamaid am 26.04.2011 | 15:49 Uhr
Jap, Informatik ist ein Fach, bei dem man sich manchmal wirklich fragt: Warum? Hatte schon oft genug damit zu kämpfen...vorallem eben mit dieser lang zu erwartenen Hilfe >.>
Ja, bei ihm gehen auch die Nerven ein "wenig" durch ^^" Oh mann, wie machst du das? Grade ein Kapitel fertig, da les ich dein Review und schon wieder hast du meine Idee vorausgesehen O.O Beängstigend ;)
Keine Sorge, so schnell wollen wir Griffin doch nicht sterben lassen^^
Ja, das Heldensyndrom ist eie dieser verhassten Krankheiten, die uns Freunden der Außenseiter immer wieder zu schaffen macht. Was für bescheuerte Situationen daraus immer entstehen, ist einfach nicht zu fassen. Grade in deinem Beispiel sieht man das wieder sehr deutlich. Klar, der Held ist großmütig, lässt ihn am Leben...und stirbt. (wohl bemerkt dabei, das auch sein Erzfeind stirbt...hätte er sich das wirklich sparen können) *augenroll* Sowas kann auch nur einem "Helden" passieren, der zu große Stücke auf sich hält. -.-"
Ich hoffe doch, das der Fehler damit einigermaßen aufgeklärt ist^^" Aber keine Sorge, Griffin hat noch einiges auf Lager ;)
Ja, genau das ist es. Immer sind es die "Bösen", die helfen müssen, weil die "Helden" es nicht hinbekommen. Und das "Beste" daran ist, das sie selbst danach noch für extrem böse und gemeingefährlich gehalten werden. Keine Sorge, da bist du nicht allein^^ Zuerst hab ich die Serie wegen der Idee und allem gesehen, doch Damon wurde immer mehr zum eigentlichen Grund ;)
Undertow ist ein schlimmer Fall dieser Filme-die-nie-auf-Deutsch-erscheinen. Die Geschichte ist interessant (gefällt mir aber wohl eher, weil Jamie Bell als eine der Hauptrollen dabei ist^^"), nur leider ist er schon länger erhätlich, sodass die hance, das er in Deutsch erscheint, eher sehr gering ist..
Dankeschön^^ Ich werde versuchen, was Gutes aus den Gesprächen zu machen. ;)

P.S.: Und nochmal dankeschön :) Kein Ding, kommt vor (Wie gesagt, die Technik -.-"), war ja auch nur ne Idee. Freut mich aber, das es dir gefällt und das das Review nicht vergessen ist ;)
P.P.S. : Natürlich ist es das, ich bin es nur nicht gewohnt, soviel geschrieben zu bekommen, sorry^^"
Shalimar (anonymer Benutzer)
16.04.2011 | 19:41 Uhr
Da konnte ich nach endlosen Tagen ohne Internet (warum hat dieser Technikmensch nur so lange gebraucht, irgendetwas an unserem Router zu reparieren… oder was auch immer kaputt war… :P ) und konnte gleich gaaaaaaaanz viel Griffin lesen! Super! :D
Oh man... :D Allein der Titel des ersten neuen Kapitels (, da ich lesen konnte) ist genial! Und dann bezeichnet David sich selbst als Vollidiot?! Naja, Einsicht ist der erste Weg zu Besserung. Wobei bei David wohl auch das nicht mehr hilft... :P So eine Heulsuse! Ich mag es, wenn Griffin sich über ihn lustig macht! :D
Als Mitglied im Club "Lasst-den-hirnlosen-David-leiden-Club" fällt es mir nicht schwer zu sagen, dass dieses Kapitel einfach nur witzig war! :D Er leidet unter einem Kater... :D Ich konnte nicht aufhören zu lachen (und schadenfroh zu grinsen... ;-) )
Zu den anderen Kapitel kann ich nur sagen: Spannend wie immer! Der neue Jumper sorgt bei mir, um ehrlich zu sein, für gemischte Gefühle. Einerseits bringt er die Handlung voran und stellt Griffin einen möglicherweise weniger inkompetenten und selbstgerechten Idioten an die Seite sowie einen weiteren Verbündeten im Kampf gegen die Paladine. Auch kommt durch den Jungen eine andere Seite von Griffin zum Vorscheinen… Wobei ich mich echt amüsiert habe, als der Junge Angst vor Griffin hatte… :D Richtig toll! Andererseits weiß ich noch nicht, was ich von diesem Knirps halten soll. ;-) Sein Verhalten im Quartier der Paladine war einfach nur dumm. Griffin hat sich in seinem Alter (und auch davor) deutlich intelligenter angestellt. (Okay, bei mir geht halt nichts über Griffin :D )
Richtig aus der Seele gesprochen hat mir dieser Passus:
„Das denkt ihr Hosenscheißer doch alle. Glaubt hier den Helden spielen zu müssen, weil ihr ganz allein seid und in euren Augen die einzige Rettung für die Menschheit. Ich sag dir eins: Lass es bleiben und überlass den Profis die Arbeit.“
Endlich spricht mal einer die Wahrheit aus!
Eine kleine (wohlgemeinte ;-) ) Kritik hätte ich aber noch: Es passt nicht ganz zu Griffin, dass er direkt und ohne Umweg von den Paladinen zu seinem Versteck bei David und Millie jumpt. Im Film hat er genau dieses Verhalten bei David kritisiert und als unsagbar dumm abgestempelt. Ich kann mir also nicht vorstellen, dass er einmal genauso „dumm“ handeln würde… Aber wie gesagt nur konstruktive Kritik!
Dann bleibt nur noch zu sagen: TEAM GRIFFIN VOR! :P Es ist echt fies, wie viele nicht die Tragik in der Vergangenheit der vermeintlichen Egoisten und „Bösen“ sehen. Es ist immer wieder interessant, wie die redlichen Helden in Geschichten selbstgerecht über diese urteilen, ohne jemals in einer ähnlichen Situation gewesen zu sein… Regt mich immer wieder auf! :P
Zu Griffin’s story: Es lohnt sich echt, dass komplett zu lesen! Gehört zu meinen Lieblingsbüchern (okay, davon gibt es einige, aber im Verhältnis zu meinem Lesekonsum hält sich das dann auch wieder in Grenzen) Und an die Sprache gewöhnt man sich. ;-) Ich habe Englisch in der Schule abgewählt, weil ich das Fach nicht mochte (und aus Bequemlichkeit). Fremdsprachen sprechen ist nicht so mein Ding (eher lesen ;-) )! Mittlerweile bereue ich das, aber okay… :P Es gibt so viele geniale Bücher (und Filme), die wohl nie auf Deutsch übersetzt werden… Da habe ich mich notgedrungen mit der Sprache arrangiert und bin mittlerweile ein echter Englischfan! Wer keine Geduld hat, auf die Übersetzung zu warten, liest halt alles im Original… ;-) Man lernt echt viel dabei! (Muss nicht erwähnen, dass ich so gaaaaar keine Geduld habe oder? :P )
Bei den anderen Büchern… Nun ja, wie gesagt, bevor ich Griffin kennen gelernt habe, war ich ein Fan vom Buch „Jumper“. Lässt man Griffin komplett außer Acht (Gott, fällt das schwer :P ) kann man David da echt mögen… sagen wir lieber „ausstehen“. Dein Begriff passt besser!
Das Buch ist aber auf jeden Fall eine interessante Ergänzung zum Film! Die Geschichten unterscheiden sich aber fast vollkommen. In beiden gibt es David und Millie und David muss vor Leuten mit Einfluss fliehen, aber es ist niemand wie die Paladine. Nur so ein Regierungsmensch (ich glaube FBI erinnere mich aber nicht mehr genau, kann auch NSA oder so gewesen sein…), der David wegen seiner Fähigkeiten jagt. Von anderen Jumpern ist gar nicht die Rede. Auch Davids Hintergrund ist minimal düsterer. Kommt bei weitem nicht an Griffin heran, aber ist schon etwas schlimmer als im Film…. Will nicht zu viel verraten, aber im Schnitt sind das schon zwei unterschiedliche Geschichten, die sich nur an einigen Stellen überschneiden!
Reflex habe ich ja auch noch nicht gelesen. Der Vollständigkeit halber gekauft aber… Ich schätze mir gefällt wie dir die Idee von Reflex nicht so. Ich habe mal ein bisschen drin geblättert und „rein gelesen“. Hat mich nicht wirklich umgehauen, war sogar eher nervig. Vor allem, dass David sich später an den Leuten, die ihn da gefangen gehalten und ein bisschen weh getan haben, nicht rächen will, sondern weiter das kleine Engelchen bleibt… Wie gesagt, er ist mir zu selbstgerecht und frohgemut… :D
Dann bis zum nächsten Kapitel und entschuldige die lange Review. Ich habe den Eindruck die werden immer länger…
Shalimar, die ihrer Mitgliedschaft in besagtem Club mal wieder alle Ehre macht!

Antwort von Iguanamaid am 18.04.2011 | 01:28 Uhr
Wow...*tot umfall* Also so ein Review ist doch echt rekorkverdächtig. ^^
Also wars mal wieder die Technik. Hab mich schon gewundert ;) Aber ehrlich, sowas kann echt nervig sein -.-"
Jap, David sollte endlich mal zeigen, WIE dumm er wirklich ist^^Darüber kann man sich nur lustig machen.
Ich werd mal sehen, was ich noch aus dem Neuen mache, er war eher eine Idee einer schlaflosen Nacht und war dann einfach da. Werd mal sehen, was ich noch aus ihm machen. (aber er wird auf keinen Fall ein David-Double ;) ) Ich wollte nur eben, dass Griffin etwas anders rüberkommt und sich auch mal in jemanden reinversetzt, auch wenn der Junge sich noch ein bisschen...naja, sagen wir "ungeschickt" anstellt^^
Ich hatte an der Stelle einfach die Idee, dass, wenn man eben ein junger Jumper ist, meist glaubt, man ist der eizige, der das kann, dann auf die Paladine trifft und dann glaubt, er müsste die Welt retten. (Ne Art "Helden-Syndrom" ^^)
Oh, danke dafür. Der Fehler fällt mir erst jetzt auf. o.O Stimmt, das ist ne ganz schön dämliche Sache...Ich versuch, den irgendwie auszubügeln ;)
Team Griffin! Ganz genau, du sagst es. Man kann das in sämtlichen Geschichten finden, das der, der ja so gemein, brutal, mörderisch und irgendwas ist, von dem "Helden" immer nur von oben herab angesehen wird..>.< (und dann brauch der ach so tolle "Held" doch Hilfe :P )
Ich glaub, ich werd mich doch nochmal an Griffin's Story wagen, der englischen Sprache zu Trotz, mal sehen, was dabei rauskommt ;) (Zu den Werden-wahrscheinlich-nie-ins-Deutsche-übersetzt-Büchern und Filmen sag ich nur "Undertow"...regt mich echt auf >.<) (Ja, Geduld ist so eine Sache...*gaaaanz unschuldig umschau* :D )
Hört sich doch alles schon mal interessant an, ich werd mal sehen, was sich da in Richtung andere Bücher machen lässt. ;) (Mich reizt wahrscheinlich die Erfahrung, David mal "ausstehen" zu können, auch wenn es sicher beinahe unmöglich sein wird, Griffin außen vor zu lassen o.O) Ich habe mich mal bei Reflex umgesehen und die Idee klang schon seltsam...mal sehen^^" (Was soll man auch anderes von David erwarten? Er hats halt nicht drauf ;) )
Das Review war schon ziemlich respekteinflößend ;) (Aber wenn man eben im Club Mitglied ist, ist das schon in Ordnung :D )

P.S. : Man soll ja keine Werbung für eigene Geschichten machen ( ;) ), aber vielleicht wärs ja was für dich. Ich hab mit einem 120-Projekt angefangen, bei dem ein, aber auch mehrere; Themen jeweils einem Film gewidmet sind. Es sind auf jeden Fall einige Jumper-Kapitel dabei, die nur auf Reviews warten :D
10.04.2011 | 11:51 Uhr
Tolles Kapitel ! :)
Und ohne David *-*
Juhu *-*
Und der neue da gefällt mir auch ! *thumps up*
Freu mich auf mehr :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast