Autor: queenie
Reviews 1 bis 25 (von 383 insgesamt) für Kapitel 1:
12.11.2019 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe queenie,

Einmal habe ich mich bereits dazu hinreißen lassen, meinen Senf zu deinem - und in Ermangelung eines besseren Wortes und ob des schieren Umfanges deines Werkes, komme ich ohnehin nicht umhin - Epos zu geben.
Doch nun, wo sich diese prägende Geschichte dem Ende neigt, wollte ich noch einmal von vorne beginnen.


Ich weis gar nicht, wie lange es her ist, dass mich eine gute Freundin in viel zu jungen Jahren (und ja, du hast uns gewarnt o:)) dazu gebracht hat deine Gesichte lesen zu müssen! Als leidenschaftlicher Fan der ursprünglichen von JKR geschriebenen Gesichte und bekennender Bücherfreund eine gänzlich neue Erfahrung, und ich müsste Lügen, würde ich behaupten, nicht überaus skeptisch gewesen zu sein. Doch, so gerne und menschlich es ist, immer Recht haben zu wollen, so gelingt es doch - ja Lucius, ich schaue dich an - wirklich keinem. Von Anfang an fesselte mich die Handlung, die faszinierend ungewohnte Perspektive und einfach die unglaublich gute, literarische Arbeit.


Aber genug von mir und meine ausuferndem Narzissmus.


Alles beginnt in der Knockturn Alley.


Ein interessanter Anfang, da du hier bewusst mit dem Verbotenen spielst. Alleine die üÜberschrift sagt dem Leser mehr, als er oder sie demnächst denkt.
(An dieser Stelle fällt mir ein, dass ich mich im Voraus für alle fehlende Genderbezeichnungen entschuldige, dass soll keinesfalls Diskriminieren, diskreditierend oder in sonst einer Art abwertend sein, sondern dient lediglich der Vereinfachung für mein wirres Haupt, einen fließenden text zu designen.)
Das Verbotene der Knockturn Alley, welches ja immer als erste uns wirklich treffende Inkantion der Schattenseite der Zaubererwelt im Ursprungswerk begegnet, ist faszinierend, da neu, und bis auf eine kurze Eskapade in „...Die Kammer des Schreckens“ doch sehr neu.


Erwartet hätte ich nun eine Charktervorstellung, üblich für die meisten Bücher, und in meiner damaligen Borniertheit, besonders bei „Laienwerken“; einen Fehler, wie ich rasch feststellen musst. Stattdessen überrascht du mit einer kurzen, aber dafür emotional berührenden Zusammenfassung der ersten vier Bücher. Die Charakterisierung der Filmfarben, die du hierbei einbeziehst lässt mich auch beim x-ten Lesen schmunzeln, denn tatsächlich ist der fünfte Film ja nochmal deutlich Dunkler gehalten, und auch im Sprachstil der Bücher änderte sich einiges.


Die Direktheit von Hermiones Gedanken ist zunächst ungewohnt, aber aus reflektorischer Sicht heraus durchaus nachvollziehbarer, als ihr gekannt reines „Miss Perfekt“ auftreten. Und auch, dass sie die Zusammenhänge schneller begreift, als viele ihrer Mitmenschen ist ob ihres hohen Maßes an Intelligenz und ihrer bekannt schnellen Auffassungsgabe sehr gut zu verstehen.


Wie bereits von dir angekündigt, müssen wir uns bereits im ersten Absatz von unserem ehemaligen Bild von Hermione verabschieden, denn wer würde erwarten, sie, in den Ferien, an diesem Ort anzutreffen?


Ein weiters Indiz für ihre Cleverness ist das fehlen der zu erwartenden, da kindlichen, Naivität, denn sein Gesicht zu verbergen ist weniger der gute Ton als schlicht Selbstschutz und daher so logisch, wie auch gerne übersehen.
Sprachlich äußerst schön, wie du subtil und mit wenigen Adjektiven das sprachliche Niveau der Sätze hebst.


Erneute Rückbesinnung auf die Dunkelheit durch die schlichte Feststellung, seiner Rückkehr. jeder weis, wer gemeint ist, doch durch das auslassen des Namens erzeugst du ein wenig das ungute Gefühl der erdrückenden Angst, welches die Zauberergemeinschaft gepackt hält.
Ein kurzer Blick in Hermiones Gedanken zeigt, dass auch sie vor einem Anflug der Angst nicht gefeilt ist, denn schließlich handelt es sich um den mächtigsten starken Magier...


Da Nur der Esel sich selbst zuerst nennt, würde ich Hermione somit raten, trotz ihrer fantastischen Art, sich hinter den Jungs zu nennen.:)
Die erdrückende, aber wohl wahre Feststellung, dass das Leben wohl vieles, aber niemals leicht ist ist in diesem Zusammenhang wohl mehr als treffend.


Sehr schön ist zu sehen, dass die menschliche Reife in Hermione vorhanden ist, nicht nur narzisstisch und egoistisch sich an erste Stelle zu setzen, sondern vielmehr alles für ihre Freunde zu tuen, was ein wahrhaft edler Charakterzug ist. Dies zeigst du schön durch die zwei Worte „Armer Harry!“.


Subtil, wie du bereits hier dir eine Möglichkeit, bzw. eine Tür für nekromantie und damit Verbundene Magie öffnest, auch wenn ich mutmaße, dass es nicht unbedingt absichtlich (noch zu dem Zeitpunkt von dir realisiert) so geschehen ist.


Auch hier weiterhin Handlungszusammenfassung, damit alle Wissen, wo man sich zum Zeitpunkt befindet.


Gut kommt die Niedergeschlagenheit und auch der Schock über Cedrics Tod herüber, welcher Hogwarts am Ende des letzten Schuljahres ergriffen hatte; ist er doch lediglich der Anfang dessen, was kommen wird.


Aber Hermione ist eben Hermione und somit ist ihr brillanter Verstand zur Stelle. An der Stelle stellte sich mir die Frage, ob sie tatsächlich nicht trauert, denn so emotionslos wie sie manchmal wirkt, ist sie eben nicht. Vielmehr erscheint mir ihre Rationalität als logische Konsequenz ihrer Erfahrungen und somit kompensatorisch zu sein.


Die Überleitung erschafft einen wunderschönen Spannungsbogen, da sich die Frage auftut, was diese hübsche, junge Dame völlig alleine an diesem Ort sucht. Die Verdeutlichung der Veränderung wird durch mehrmalige Repetition intensiviert, was zugleich den Spannungsaufbau weiter fördert.


Erneut spielst du auf die eben nicht ganz so brave Seite an, und der Blick in Hermiones Gedankenwelt ermöglicht zu erkennen, dass sie selbst um die Vorteile ihre Maskerade weiß.
Nun kommen wir zu dem marktwirtschaftlich interessanten Bereich: Angebot und nachfrage auf einem Schwarzmarkt, bzw. in einem grauen Distrikt des Handels sind natürlich immens, und die banale aussage, dass man an dieser Stelle schlichtweg alles bekäme, was das herz begehrt, stimmt eben. Denn anders, als auf der „bright side“ fallen falscher Scham, aber auch Preisregelungen weg.
Diese Vorteile der Knockturn Alley sind vielleicht nicht sofort ersichtlich, weswegen man sie in dem kindlichen HP-Bänden nur zu gerne beiseite kehrt. Umso eindrucksvoller, und meines Erachtens auch realistischer, dass du sie nun so früh und wirkungsstark inszenierst.


Die Wortwahl hier zeigt zudem, dass die Thematik deutlich dunkler ist, was mir aber auch zugleich einen zuvor versäumten Exkurs erlaubt:

----------Einschub------------
Dein Vorwort ist unglaublich gelungen und gehört für mich zu den wichtigsten Sprüchen überhaupt. Es gibt immer wieder Punkte im Leben, an denen man eine Entscheidung treffen musst. Und oftmals muss man wählen, zwischen dem leichten und dem richtigen, aber dafür entbehrungsreichen, Weg.
Und das gilt besonders in Konflikten. Doch in vielen Darstellungen, wie Filmen, Büchern etc. wird Krieg und Gewalt gerne verharmlost und medialisiert! Natürlich sind ausufernde, actionreiche Szenen immer beeindruckend, aber nichts desto trotz würde jede Seite die Gesichte anders erzählen.
Durch die Aussage, dass „Krieg [...]düster; [ ... eben] kein Kinderspiel und garantiert nicht schön [ist]“ hebst du eben jenes hervor und erinnerst daran, dass da wo Sieger stehen und Gesichte schreiben, auch immer Verlierer stehen, bzw. gefallen sind.

Das ist etwas, was mir wichtig ist, weil viel zu viele Menschen gerne in engstirnigem ‚Richtig’ und ‚Falsch‘ denken und vergessen, dass die Wahrheit eigentlich immer in der Mitte liegt, und eine Gesellschaft durch gegenseitigem Respekt, und nicht durch stures und steifes Festhalten an eigenen Prinzipien und Vorstellungen funktioniert.
Deshalb freut es mich, solche Reflexion in gut geschriebenen Gesichten zu finden.

-----------------Einschub ENDE----------------

Back to the Plot:
Hermiones Zielstrebigkeit wird erstmalig ersichtlich und durch die Anspielungen auf etwaige nächtliche Aktivitäten zeigt sich hier ihr wissen, um gute und vorausschauende Planung.
Und zu unser aller Glück, ist sie eben nicht so überaus „brav, lieb, naiv und regelgetreu“...:)


Es ist schön zu sehen, dass hier auch bewusst die öffentliche Wahrnehmung, von der subjektiven einzelner Leser abgegrenzt wird, denn natürlich kann man auch in den sieben Bücher Indizien, für eine gewisse Dehnbarkeit der Regeln von Hermiones Seite erahnen, aber diese ist selbstredend nicht ansatzweise so ausgebildet, wie in diesem Werk.


Die Beschreibung der Gasse gelingt hier gut, durch die Verweise auf das „Klientel“ kommt die gewohnt beklommene und auch angewiderte Stimmung auf. (Den Grammatikfetischisten in mir freut natürlich insbesondere der Genitiv „des Nachts“ <3)


Das reichhaltige Angebot der Läden kann ich mir gut vorstellen, die Darstellung in Schaufenstern hingegen nicht! Trotz der Existenz solcher Viertel ist eine offene Zurschaustellung der gehandelten Waren doch eher ungewöhnlich. Zudem besitzt das Zaubereiministerium zu diesem Zeitpunkt noch einen gewissen Einfluss und die Strafverfolgung von Keinkriminellen hat, meines Wissens, Hochkonjunktur.


Mich würde spontan interessieren, woher Hermione überhaupt von ihrem Ziel in der ihr doch vollkommen Unbekannten Gasse weis, schließlich wird es wohl kaum ein Geschäftsverzeichnis dieser geben, dass die wirkliche, und daher interessanten Verkaufsargumente verfasst. zudem kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Mugglegeborene über dermaßen gute Kontakte im schwarzmagischen Bereich verfügt, als dass sie durch Mund-zu-Mund-Propaganda davon wisse. Aber ich nehme an, ob ihres hohen Maßes an Intelligenz hat sie entweder ins schwarze geraten oder sich ihre Informationen, wie später noch oft erlebet, eben „besorgt“.


Am Ende erlaubst du durch den leisen Kliffhänger nach der kurzen Einführung ins Geschehen, dem Spannungsbogen anzuhalten (was dir leider viel zu oft gelingt und vermutlich nicht nur mich mehrere Nächte gekostet hat), da man ja unbedingt wissen will, um was für ein geschäft es sich endlich handelt.

Alles in allem, ein wirklich schönes erstes Kapitel, ohne wirkliche Handlung, aber mit einer schönen Einführung und, was das wichtigste ist: Es kommt das gewohnte, magische Gefühl dieser einmaligen Welt auf, was vermutlich das mit Abstand wichtigste ist.


In diesem Sinn: Vielen Dank, für den großen Spaß, den du uns mit diesem tollen Epos gegeben hast und bis zum nächsten Kapitel,

Beste Grüße,

Sev

PS: Hoffe, es ist okay, dass ich die Handlung in das Review aufnehme, falls nicht bitte bescheid geben, dann gestalte ich das gerne um!
18.10.2019 | 11:09 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
Ich hatte mir schon seit Ewigkeiten vorgenommen einmal einen Blick in deine FF zu werfen. Ich habe vorher noch nie eine Geschichte hier auf fanfiktion.de gesehen, die so viele Kapitel hat.
Und das erste Kapitel hat mich schon gepackt und neugierig gemacht. Ich muss jetzt unbedingt weiterlesen, um zu wissen, was Hermine machen wird.
LG Waldkauz
10.09.2019 | 21:22 Uhr
zu Kapitel 1
Auch wenn Deine Geschichte kurz vor dem Ende steht, schau ich mir mal nach und nach die ersten Kapitel an und werde ein paar Zeilen dazu schreiben.

Gleich der erste Satz ist wahr: Man hat immer eine Wahl!
Die Frage ist nur, ob die Alternative einem gefällt.

Hermine entscheidet sich fürs Kämpfen.
Ob sie am Anfang geahnt hat, welche Verwicklungen sich im Laufe der Jahre ergeben? Eher nicht.

Und ich denke, wenn sie die ganzen Verwicklungen im voraus gewusst hätte, wären sie diesen Weg eher nicht gegangen. Aber zum Glück wissen wir nicht, was unsere Entscheidungen auslösen.

Am Beginn der Handlung spürt man sofort, dass Hermine weiss, dass sie etwas Verbotene macht, denn sie versucht, nicht erkannt zu werden.

In ihren Gedanken, die dann wieder gegeben werden, erkennt man dann, dass Hermine sich ziemlich schnell, nachdem klar war, dass Voldemort zurückgekehrt ist, dafür entschieden hat, selbst aktiv zu werden und zu kämpfen.

Hermine erwähnt auch, dass sie bereits in den ersten vier Schuljahren zumindest fragwürdigen Aktivitäten nachging, ohne die näher zu erwähnen. Auch Harry und Ron kannten diese bisher nicht. Da ich nicht immer alle Kapitel bisher gelesen bin, bin ich gespannt, ob man darüber im Laufe Deiner Geschichte mehr erfährt.

Man erfährt dann, dass Hermine vor einem nächtlichen Einkauf steht. Was, wird noch nicht gesagt.

Und noch eine Frage stellte sich mir: als Muggelgeborene dürfte sie zumindest über kein grosses Verliess bei Gringotts verfügen. Also müsste sie ihr Muggel-Spargeld an einem früheren Tag an Galleonen umgetauscht haben? Da ihre Eltern Zahnärzte sind, könnte sie zumindest in Muggel-Währung schon einige Ersparnisse aus Geschenken der Eltern haben.

Insgesamt ein Kapitel, das Neugierde auf die Geschichte weckt.

Was will Hermine einkaufen?
Was ist ihr weiterer Plan?

Antwort von queenie am 15.09.2019 | 21:20:26 Uhr
guten abend,

wie schön wieder ein rev von dir geschenkt zu bekommen! DANKE!
und ja, das ende naht und das schmerzt irgendwie... und erleichtert irgendwie... keine ahnung, zu viele gefühle, zu viele emotionen...
ich danke dir, das du WHF so würdigst, das bedeutet mir unheimlich viel, DANKE :) du bist so lieb

uns ich gebe dir recht, herm hatte keine dunst, was da auf sie zurauscht... armes mädel und ich stimme dir zu, ich denke auch, das sie vielleicht dann nicht diesen weg ewählt hätte...

und ja, herm hat das von langer hand geplant und geld war ja nie ihr problem anders als bei ron
glg
queenie
ps. dir ganz viel spaß beim weiteren vorwärtskommen
o-b1 (anonymer Benutzer)
29.08.2019 | 23:46 Uhr
zu Kapitel 1
ich bin fransosich und ich lerne nur deutsch. aber ich war ein harry potter fan. ich glaubte also dasss hermione war wichtiger als HP..
was ich machen wolle ist nur "google translate verbessern" . wenn ich es lesen werde und wenn ich es mögte. (Aber heute lese ich kaum).
ich hoffe das diese nachrich macht es klar wie schlecht mein deutsch ist.

Antwort von queenie am 08.09.2019 | 15:30:25 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

ich freue mich von dir ein rev geschenkt zu bekommen und HP verbindet!
ich selbst kann nur mageres schul-französisch, umso schöner das du deutsch lernst...
glg
queenie
Ron Potter (anonymer Benutzer)
08.08.2019 | 22:26 Uhr
zu Kapitel 1
So hat also alles begonnen, aber es war schon leichtsinnig in die Knockturn alley zu gehen, ohne sich wirklich wehren zu können

Antwort von queenie am 28.08.2019 | 16:11:03 Uhr
und ja, das war der beginn und es zeigt, wie leichtfertig und leichtsinnig sie selbst damals noch war!
umso mehr zeigt sich ihre zukünftige entwicklung
18.06.2019 | 14:30 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
Super Kapitel und bitte, bitte lass Fred leben
Lg

Antwort von queenie am 02.07.2019 | 15:44:00 Uhr
hey,

schön wieder von dir zu hören. ich danke dir sehr, für das rev und ich hoffe, das wir überraschen können
dir viel vergnügen mit dem bald erscheinenden neuen kap
glg
queenie
05.05.2019 | 17:40 Uhr
zu Kapitel 1
Lang lang ist es her. Ich werde jetzt deine Story das dritte Mal lesen. Die letzten mal habe ich es nie ausgehalten "so lange" auf neue Kapitel zu warten und daher versucht mich mit anderen FF über Wasser zuhalten. :D
Soweit ich mich erinnere wolltest du das Finale Kapitel an halloween veröffentlichen. Das sind nun noch 179 Tage in denen ich 655 Kapitel vor mir habe. Ich hoffe das reicht aus.
Ich freue mich besonders auf die für mich neuen.
Liebe Grüße Lena

Antwort von queenie am 08.05.2019 | 08:29:13 Uhr
guten morgen,

und ja, lang ist es her, umso schöner wieder von dir zu hören!

ja, tut mir leid, das es nur langsam vorangeht, aber wir halten unseren zeitplan an, was das ende von WHF betrifft! das ist doch immerhin etwas... und ich bin gespannt, wie du dann die komplette story findest ;*

glg und ganz viel spaß beim lesen
queenie
Fanboy (anonymer Benutzer)
31.12.2018 | 00:04 Uhr
zu Kapitel 1
Ich habe einen Fantrailer auf meinem Kanal erstellt:
https://youtu.be/suRnD8a7ILM
PS: Ich LIEBE diese Story

Antwort von queenie am 31.12.2018 | 08:59:04 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

ich bin hin und weg! stehe heute morgen auf und gehe on und schau mir das an und fühl mich wie zu weinachten beschenkt! DANKE :* ein großartiger Trailer!
das hast du ganz wunderbar gemacht und ich werde ihn gleich überall bewerben *

ich hoffe sehr, das du damit an unserem wettbewerb teilnimmst!
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
15.07.2018 | 20:09 Uhr
zu Kapitel 1
LOL wie kriegt man es hin, so viele Kapitel zu schreiben? Deine FF hört sich echt gut an, heißt, ich werde mich wohl mal ranwagen xD

Antwort von queenie am 19.07.2018 | 19:03:42 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

gute frage... man muss enorm stur sein... und leicht verrückt und naja... und spaß am schreiben haben... und hast du ein wenig reingelesen?
waren die überraschungen was für dich?
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
07.07.2018 | 13:19 Uhr
zu Kapitel 1
Ach gottchen.. dann wünsch ich euch gutes Gelingen das bald alles wieder in der Wohnung läuft und deinem 4beiner gute Besserung.

Antwort von queenie am 09.07.2018 | 07:42:22 Uhr
hey,

ja, danke dir1 sie ist wieder da, unsere kleine hat ein kampfgewicht von 1,9 kilo :) daher auch meine sorge... und die heizung ist immer noch eine herausforderung :/

ich sag es dir, hoffen wir einfach, das die woche besser läuft
glg
queenie
07.07.2018 | 00:21 Uhr
zu Kapitel 1
Vermisstenanzeige ist raus .... ich (ver)hungere hier nach einem neuem Kapitel!

*Eis verteil*

Antwort von queenie am 07.07.2018 | 09:02:48 Uhr
hey und sorry,

ja, das jahr 18 allgemein aber gerade die woche meinen es mal wieder ned gut mit mir :/

nächste woche kommt das kap... zuerst ging die heizung kaputt (kein warm wasser) also hier und da nur telefonieren, das war mittwoch und am donnerstag ist mein hund in die Tierklinik gekommen und noch drinnen... von daher, sorry
aber danke für die liebe nachfrage
glg
queenie
ps. deine gier nach neuen kaps muntert sehr auf, DANKE
made (anonymer Benutzer)
01.06.2018 | 09:35 Uhr
zu Kapitel 1
Ohh mir hats mal wieder mega gut gefallen aber an dieser Stelle zu unterbrechen ist einfach nur mega mega gemein

Antwort von queenie am 05.06.2018 | 09:32:38 Uhr
doppelt gemoppelt hält wohl besser :)

kann passieren
glg
queenie
Sis story lover (anonymer Benutzer)
18.04.2018 | 20:44 Uhr
zu Kapitel 1
Wircklich eine großartige story! Hast du vor auch mal was neues zu schreiben? Wieso ist ausgerechbet Hermine deine Heldin? Normalerweise ost ja eher Harry der Held.

Antwort von queenie am 29.05.2018 | 10:42:50 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

danke für das lob... denke ja... ich werde nicht mehr aufhören können zu schreiben... auch mal was eigenes...

why not... herm ist doch cool... tja, ich liebe das ungewöhnliche
sis story lover (anonymer Benutzer)
14.04.2018 | 21:28 Uhr
zu Kapitel 1
PS:Hast du noch andere schreibprojekte vor wenn WHF fertig ist?
Deine Sis

Antwort von queenie am 29.05.2018 | 10:44:48 Uhr
im HP-univers?

eventuell und eigenes jupp
glg
queenie
Sis story lover (anonymer Benutzer)
14.04.2018 | 21:25 Uhr
zu Kapitel 1
Du hast großartiges Talent,aber mir wurde das irgendwnn ein bisschen zu Brutal.
Ich empfehle dir Wenn die Löwin kämpft die Geschichte isr deiner ganz ähnlich aber sanfter.Ich finde Hermine ist so kalt und berechnend du hast sie zu einer Eiskönigin gemacht,die sie nicht ist ich mag deine darstellung von ihr als Kriegerin aber sie macht das immer noch weil sie will das der Krieg endet und weil sie ihre Freunde liebt.Sonst liebe ich deine Geschichte und ich hab die ersten ca.100 Kapitel schon mindeszens 8 mal gelesen.Aber ließ unbedingt wenn die Löwin kämpft.Die ist fast so toll wie deine.
Deine Sis story lover

Antwort von queenie am 16.04.2018 | 20:20:04 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

vielen lieben dank für das rev und ich finde es total aufbauend, ich meine es gibt ja einen grund weshalb WHF, so heißt, es kommt daher, weil ich eine story names -when a liness fights- gelesen habe und fand, das da was fehlte... und ich fand die story sinnlos brutal... ich sag nur die messer mit luc... wir haben bisher noch nicht rausbekommen, was er damit genau an herm gemacht hat, also in der story hahahahah
-hin und wieder platzt Hermiones Eispanzer aber auch auf und man merkt wie sehr ihr an gewissen Personen liegt ;) (allen voran Harry und ihre Männer, aber auch andere aus ihrem Umfeld)
-Ich finde gerade diese Kälte an ihr auch gut. Also... naja, ich mag Hermione nicht mehr ^^, aber ich finde es einfach stimmig. Es geht so kleinschrittig voran, dass man wirklich nachvollziehen kann, wie und weshalb sie so kalt wird. Ich kann mir vortellen, dass diese Veränderung für ihr Umfeld schwierig ist, aber wir haben ja die volle Einsicht dank Logenplätzen
- Ich denke ja das WHF nur deshalb funktioniert da es so kleinschrittig vorwärts geht.... So sieht man einfach wie sich alles entwickelt.
Jedes Kapitel ist für den Verlauf wichtig. Ich denke wenn die Geschichte kürzer wäre würde es einfach nich funktionieren und wahrscheinlich hätte ich dann irgendwann das Interesse verloren
-Ich finde weder das die kalt noch das die berechnend ist. Die ist einfach praktisch orientiert. Für sie gibt es keine Probleme, für deine Herms gibt es nur Lösungen, auch wenn die manchmal ziemlich brutal sind. Trotzalledem finde ich das sie nach wie vor eine absolute Herzenswärme hat, aber eben weiß, dass diese für viele tödlich enden kann/wird, sollte sie sich davon leiten lassen.

so mal einblicke von einigen lesern
glg
queenie
13.04.2018 | 08:18 Uhr
zu Kapitel 1
Ich bin immer wieder erstaunt was für alles einfällt. Super ich bin gespannt wie es weiter geht. Lg

Antwort von queenie am 30.05.2018 | 12:10:03 Uhr
hey,

ein schönes lob und ich sage DANKE und bin gespannt, wie das da kommende alles gefällt
glg
queenie
30.03.2018 | 21:34 Uhr
zu Kapitel 1
Salü...
Ich habe heute angefangen zu lesen...und finde sie gut...aber;-)
Warum nicht Hermine, Todesser und Schlammbut/Reinblut ectr.? Du schreibst auf Deutsch...warum nicht alles in der Sprache? Das ist keine Kritik, nur eine Frage!
Ansonsten weiter so <Daumen hoch>:))

Antwort von queenie am 30.03.2018 | 21:47:22 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

erstens ich freue mich sehr über dein rev und möchte DANKE sagen!
das zweite, ganz ruhig, ich finde deine frage top, also nicht so zurückhaltend fragen, selbst wenn es kritik wäre...

gut, ich habe damals (mein gott ist das lange her) die bücher auf englisch gelesen und dann erst auf deutsch... das war furchtbar... ich meine, dieses eindeutschen ist brutal... hermione ist ein NAME ein eigenständiger name mit eigener wortbedeutung und hat nix absolut nix mit hermine (kommt von hermann) gemein. ich finde namen sollten immer so erhalten bleiben, als das was sie sind...

wenn man wie ich in der geschichte lebt... dann tut es weh einen begriff der Death Eater, der zu einem gutteil von den Beefeater abgeleitet wird, so verhunzt zu sehen... das tut einfach weh...

und in meinen ohren klingt mudblood einfach cooler als schlammblut... lass es dir mal auf der zunge zergehen...
solltest du noch andere fragen haben, immer raus damit
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
16.03.2018 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 1
Wow..
ich muss sagen, lange bin ich schon auf FF unterwegs und bisher hab ich noch nichts vergleichbares entdeckt. Ein wahres Epos und rein die Anzahl der Kapitel, die Ausführlichkeit macht mich sehr neugierig auf mehr.
Ich liebe diesen Stil und die Bildhaftigkeit, man merkt wie viel Liebe fürs Detail in dieser Story steckt.

Und es macht süchtig nach mehr, man kann nicht aufhören. Gut das ich noch einiges an Lesestoff vor mir habe

Ich grüße dich und freue mich darauf noch viel von dir zu lesen

Antwort von queenie am 21.03.2018 | 09:22:53 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

tja, was für ein schönes lob und danke für das rev! dann hoffen wir mal das du weit in der story kommst
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
15.03.2018 | 07:02 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo. Ich habe erst angefangen und kann jetzt schon nicht mehr aufhören. Einfach toll geschrieben. Bin gespannt wie es weiter geht. Lg

Antwort von queenie am 21.03.2018 | 09:26:05 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

dann hoff ich mal, das du weit kommst, danke für das rev
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
18.02.2018 | 17:39 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo, also der Anfang macht mich wirklich neugierig, was da so noch alles passieren wird. Meine Freundin war ganz entsetzt, als sie hörte, dass ich diese Fanfiktion noch nicht kenne, deshalb war ich einfach neugierig und hab vorbei geschaut. Die Geschichte klingt vielversprechend, außerdem scheint es ganz nach meinem Geschmack zu sein. Hab gesehen, dass man die Story auch als eBook runterladen kann. Probiert habe ich es, aber auf meinem tolino geht es nicht. Muss ich irgendetwas beachten?
LG Gwen

Antwort von queenie am 21.02.2018 | 16:26:48 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

oh ja, gerade der anfang beginnt langsam... aber dann steigt die spannung, zumindest hoff ich das es bei dir der fall ist und wahhh, also bist du aufgrund einer empfehlung bei uns gelandet!
dann hoffe ich das du gut vorwärts kommst und ich habe gerade mal in der runde gefragt, warum es beim e-book hapert, ich bin technisch nicht sehr begabt
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
20.10.2017 | 14:17 Uhr
zu Kapitel 1
Geniales Kapitel das neueste. Ich habe lange nicht so lachen müssen in WHF. Ein Geniestreich. Man muss die Twins einfach lieben. Bin gespannt wie das weitergeht. Aber auch großartig wie die beiden Hermione schützen mit ihrer "list". Ihre Reaktion will ich lesen. Bis nächste Woche.
Lg F

Antwort von queenie am 26.10.2017 | 09:01:15 Uhr
servus!

lange nix gehört, da freu ich mich doppelt über das liebe rev :* DANKE

und das ist ein schönes lob! ein großes lob um genau zu sein :) hihh

das kap wo du darauf hoffst steht schon und ist die nummer 619
glg
queenie
09.09.2017 | 19:17 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe queenie, ich möchte mich bei dir bedanken, für diese wundervolle, fantastische, dunkle Geschichte. Oftmals sind Geschichten bei HP sehr “soft“, ab und zu sind solche Geschichten zwar schön, aber doch eher unrealistisch, da im Leben nicht immer alles nach Plan läuft.

Ich habe die Geschichte vor mehr als einem jahr entdeckt und habe sie verschlungen. Nach 6 Wochen war ich dann so weit, dass ich auf jeden Mittwoch hingefiebert habe. Ich weiß das es für eine Review sehr spät ist, soh lieber spät, als nie. WHF habe ich jetzt schon 2mal komplett durchgelesen und meine Lieblingskapitel mehr als ich zahlen kann.
Hermiones Stärke hat mir in einer schwierigen Phase geholfen, da ich bei ihr immer vor Augen hatte, dass es immer schlimmer kommen kann, man aber trotzdem zufrieden, wenn nicht sogar glücklich sein kann und das beste daraus machen sollte.

Ich hoffe das du noch lange weiter schreiben wirst, denn du hast einen sehr authentischen Schreibstil. Wemn irgendwann WHF zu enden geschrieben ist, hoffe ich dass du weiter schreibst und uns noch lange mit FF's erfreust. <3

*LittleBlackRose*

Antwort von queenie am 13.09.2017 | 08:55:20 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF liebe rose,

den dank möchte ich zurückgeben für dieses herrliche rev, ich sage DANKE :*

ja, das ist eine story hier die sich dem harten und dunklen verschrieben hat!

UHHH, krass, das du sooo lange dabei ist, freue mich echt, das du dich nun zu wort meldest! SUPER
was für ein lob, ich bin sprachlos und freue mich, das dir diese story hier helfen konnte

ich werde mein bestes geben und wünsche dir mit dem heutigen kap ganz viel spaß
glg
queenie
ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/

dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
09.06.2017 | 11:31 Uhr
zu Kapitel 1
Hi queenie
Ich habe lange gebraucht um mich an diese deiner Geschichten zu trauen. Die Länge ist regelrecht einschüchternd.
Weißt du eigentlich selbst wann du die Story enden lässt? Ist nur der Neugierde halber^^
Jetzt habe ich das erste Kapitel gelesen und bin bereits geschockt, begeistert, neugierig und voller Erwartungen auf das was jetzt alles folgen wird.
Immer wenn mir danach ist, werde ich dir ein Review zukommen lassen.
Auf geht's, für mich, das wird sicher interessant.
LG Bluty

Antwort von queenie am 17.06.2017 | 10:28:52 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

ich danke für das rev! und ja, ich bewundere jeden der sich an diesen epos heranwagt!!

jupp, bei der schlacht bzw. nach der schlacht und ich denke das ich bald fertig bin... bzw. ich hoffe es hahahah

das würde mich freuen, ich beantworte es auch immer gerne!
glg

queenie


ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/


dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
30.03.2017 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 1
Ich mich bedanke das du so lange und immer noch an dieser Geschichte schreibst. Sie hat mir seit dem Anfang an gefallen. Ich liebe die Geschichte um Hermine. Schreib bitte deine Geschichte zu Ende, denn sie ist großartig.❤

Antwort von queenie am 11.04.2017 | 14:52:39 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

dann will ich mich auch ganz doll für das liebe rev bedanken :*
ich freue mich gar sehr, das dich die story sooo in ihren bann gezogen hat, gerade sooo liebe rückmeldungen lassen mich umso härter arbeiten
glg

queenie


ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/


dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt
26.02.2017 | 21:41 Uhr
zu Kapitel 1
Sooo ... bisher war ich nur ein stiller Leser, aber nach 466 Kapiteln habe ich mittlerweile genug gelesen um mal ein paar Zeilen zu tippen :D

Auf die Story gekommen bin ich durch die liebe Angie ... sie hat es mir empfohlen und mich letztendlich auch angehalten, endlich mal ne Review zu schreiben ^^

Auch wenn ich noch nicht ganz am Ende bin, ist Hermines Wandlung bisher echt beeindruckend. Von der braven Streberin zum eiskalten Todesser ... größer könnte der Kontrast wohl nicht sein :D
Ein bisschen gescheitert ist ihr Plan wohl ... so ganz in die Hand nehmen kann sie ihre Handlungen nun nicht mehr *gg* aber andererseits wäre es auch irgendwie komisch wenn alles nach ihren Wünschen verlaufen würde ...
Ich verschlinge nach wie vor jedes Kapitel und hab deswegen auch schon die ein oder andere Stunde Schlaf sausen lassen - aber die Geschichte wars mir wert. Das sagt glaub ich schon genug aus oder?
Deinen Schreibstil finde ich sehr angenehm zum lesen, auch wenn manchmal der ein oder andere Fehler noch drin ist ^^

Von Hermine und Ron war ich in den eigentlichen Büchern schon wenig begeistert, daher bin ich froh dass es bei dir bisher (noch) nicht so weit ist ... und hoffentlich auch nicht so weit kommt :D
Mit Lucius, Severus und Draco wird sie ganz schön auf Trab gehalten ... da wird es nie langweilig ^^
Anfangs war ich eher der Fan von Draco an Hermines Seite, aber mittlerweile bin ich eindeutig für Lucius und schon sehr gespannt, wie sich das weiter entwickelt ^^

Ich finde es gut, dass du dich teilweise an die Handlung aus den eigentlichen Büchern hältst ... aber hoffe gleichzeitig auch, dass es in Zukunft nicht immer so ist (vor allem wenn es ums Sterben bzw hoffentlich nicht sterben von Severus geht *gg*)

Mache weiter so, du hast da echt 'ne tolle Welt erschaffen, in die ich immer wieder gern eintauche.
Ich hab einen riesen Respekt, wie man sich sowas ausdenken und umsetzen kann - mir würde es da schlicht und ergreifend an Ideen und dem nötigen Schreibtalent zur Umsetzung fehlen :D

Mit Sicherheit werd ich noch mal was schreiben, wenn ich mehr Wissen hab und am Ende der bisher verfügbaren Kapitel bin ... aber für jetzt wars das erst mal ^^

lg nikki

Antwort von queenie am 01.03.2017 | 08:25:50 Uhr
hallo und herzlich willkommen bei WHF,

zum zweiten :( meine erste antwort ist weg, ganz super

wie freue ich mich das du dank angie zu uns gefunden hast, sie ist eine ganz liebe die zu überzeugen weiß :P hahah

wow, ich bin sprachlos wie sehr dich die story fesselt, sodass du auf den wichtigen schlaf verzichtest, aber es macht auch stolz! was für ein kompliment DANK

und ja, zu ron und herm werde ich nix sagen :)
wobei man sagen muss herm passt jetzt besser zu luc, wenngleich ich draco einen super typen finde

ich bin total gerührt und wünsche dir ganz viel spaß beim lesen
glg
queenie


ps. jeder der mal ein rev schreibt wird persönlich ins forum eingeladen

http://whfff.forumieren.net/

und auf unsere Übersichtsseite, bei der man sich nicht extra anmelden muss:
http://www.whenhermionefights.de

und dann noch unsere eigene geschlossene Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/DieSpalte/


dann wünschen wir dir mal viel spaß beim lesen und hoffen, das es spannend bleibt