Autor: BoergyGT
Reviews 1 bis 22 (von 22 insgesamt):
18.02.2018 | 03:56 Uhr
zur Geschichte
hallo,
keine ahnung ob du das review noch liest
habe lange suchen müssen um eine geschichte über Futurama
Leela und Fry
zu finden
wahnsinn -> super toll geschrieben
schade das es so wenig geschichten davon gibt
gruß Steffen
03.12.2013 | 19:05 Uhr
zu Kapitel 21
Habe heute diese schöne Geschichte wieder einmal komplett gelesen und mußte feststellen, daß sie mir noch immer sehr gut gefällt und ich es sehr vermisse, daß es nicht noch mehr Geschichten mit diesem Paar gibt.

Es wäre wirklich schön, wenn Du mal wieder diesem Paar Deine Aufmerksamkeit widmest.

LG, Andromeda
25.03.2013 | 06:28 Uhr
zu Kapitel 21
So so, die Familie ist glücklich und Leela darf sich mit den neuen "Rekruten" beschäftigen, damit die erwirtschafteten Gelder auch in der Firmenkasse bleiben und nicht in die Raumschiffreparaturen gesteckt werden müssen. *g*

Es ist wirklich schade, daß die Geschichte schon beendet ist. Angesichts des unendlichen Weltalls hätte man da doch noch viel "veranstalten" und in vielen Kapiteln unterbringen können.

Jedenfalls hat mir das alles sehr gefallen, denn unser Pärchen hat es wirklich verdient, zusammen zu kommen und eine glückliche Familie zu gründen.

Ich hoffe, Du schreibst möglichst schnell wieder eine so schöne, romantische Geschichte mit unserem Pärchen.

LG, Andromeda
23.12.2012 | 16:09 Uhr
zu Kapitel 20
Danke für das schöne Kapitel zu Weihnachten. Habe mich sehr gefreut, daß Du es doch noch geschafft hast.

Da wird sich die "Mom-Familie" doch richtig "freuen", daß sie jetzt sehr viel Zeit hat, sich mit ihren Taten zu befassen und zu überlegen, ob es das wirklich wert war.

Nur hätte ich das Vermögen von Mom eingezogen und an deren Opfer anteilig verteilt, so wie deren frühere Firmenteile das erwirtschaftet hatten. Auch die Firmen würde ich so zerschlagen, daß sie den früheren Eigentümern zurück übertragen werden, damit diese damit wieder arbeiten können. Mom dürfte kein Cent bleiben, damit sie nicht noch irgendwelche Ganoven kaufen kann, um sich an Leela und Fry, oder gar dem Nachwuchs, zu rächen.

Bin gespannt, wie Du das weiter führst und hoffe auf weitere spannende Kapitel.

Dir frohe Feiertage und nen guten Rutsch, aber nicht auf die Nase, oder den Hintern. *g*

LG, Andromeda
17.06.2012 | 16:06 Uhr
zu Kapitel 19
Ein sehr schönes Kapitel. Endlich sitzt die MOM-Clicke hinter Gittern. Bleibt zu hoffen, daß das Gericht sie zu sehr langer Haft verurteilt und strafverschärfend müßte sein, daß sie für die anderen Gefängnisinsassinnen die Putzarbeiten machen müßte.

Doch etwas viel besseres wäre dann noch, wenn das Gericht öffendlich dazu aufruft, daß alle MOM-Geschädigten sich melden und ihre Ansprüche geltend machen, die von MOM zum Verkauf genötigt wurden. Angesichts ihres Vorgehens gegen Fry dürften da deren Aussagen glaubwürdig erscheinen und es dürfte möglich sein, das MOM-Imperium wieder zu zerschlagen, so daß viele kleine Firmen eine Chance am Markt bekommen.

Das müßte dann natürlich schon ganz am Anfang publik werden, so daß sich keine Gruppe von Winkeladvokaten bereit finden dürfte zu versuchen, MOM durch alle Instanzen zu vertreten, denn die wiisen da schließlich, daß die Chancen gering stehen und da MOM kein Vermögen mehr hat, sie auf ihren Rechnungen sitzen bleiben werden.

Mom dürfte, nach ihrer Verurteilung, im Frauenknast bestimmt die "beliebteste" Insassin sein und dann von ihren Mitgefangenen so richtig schön gedemütigt werden.

Tja, sie hätte eben nicht mit Gewalt alles an sich reißen sollen.

Bin schon gespannt, wie es mit unserem Pärchen und dem Nachwuchs weiter geht.

LG, Andromeda
01.12.2011 | 05:03 Uhr
zu Kapitel 18
Das ist doch wunderbar, daß beide, Leela und Tochter, den Anschlag gut überstanden haben.

Doch wie geht es jetzt weiter? Was für einen Plan hat Fry und was ist mit den Tätern passiert?

Bitte laß uns nicht lange auf die Antwort warten.

LG, Andromeda
16.09.2011 | 03:19 Uhr
zu Kapitel 17
Dann erst mal herzliches Beileid. Klar hat man da Verständnis, daß Du dann keinen Nerv für die FF hattest.

So, Du liebst es wirklich dramatisch. Warum gönnst Du denn den Beiden nicht wenigstens eine glückliche Hochzeitsnacht?

Wie wird es jetzt wohl weiter gehen? Hoffendlich wurden die Angreifer von den restlichen Gästen so richtig schön eingewickelt, damit sie dann gleich als Paket in den Kanst geliefert werden können.

Bitte versuche, möglichst bald das nächste Kapitel zu schreiben.

LG, Andromeda
18.08.2011 | 09:17 Uhr
zu Kapitel 2
Heyy, ich hab gerade dein erstes Kapitel gelesen und finde das schon mal nicht schlecht. Man fragt sich warum Fry gekündigt hat und was er Lella hinterlassen hat. Ich freu mich schon, wenn Bender wieder kommt ^^ Mach weiter so ^^
12.07.2011 | 08:08 Uhr
zu Kapitel 16
Na prächtig, nun ist Leela endlich unter der Haube und hat ihren Schatz fest "angeleint". *g*

Doch wie geht es jetzt weiter? Wie wird der Nachwuchs aussehen; kommt er nach der Mutter, oder dem Vater, oder schlagen die Gene von Leelas Eltern durch?

Bitte schreibe schnell weiter.

LG, Andromeda
10.07.2011 | 21:01 Uhr
zu Kapitel 15
Endlich ein neues Kapitel. Hatte schon befürchtet, Du hättest die Geschichte aufgegeben.

Na prima. es geht stramm auf die Hochzeit zu und Pläne, wie man der Ganovenbande das Handwerk legen will, sind auch schon vorhanden. Da wollen wir doch hoffen, daß das alles, ohne Schaden für das Liebespaar und seine ganze Anhängerschaar positiv verläuft.
,
Bitte laß uns nicht wieder so lange auf das nächste Kapitel warten.

LG, Andromeda

Antwort von BoergyGT am 10.07.2011 | 21:27:56 Uhr
Nein, habe sie wie du siehst nicht aufgegeben. Ich musste mir nur Gedanken machen wie ich sie fortsetze.

BoergyGT
16.02.2011 | 03:48 Uhr
zu Kapitel 14
Na prima, Fry ist auf dem Wege der Besserung, erkannte seine große Liebe sofort und die Beweise sind auch vorhanden, wer die Täter waren.

Dann wollen wir mal hoffen, daß es gut weiter geht und das nächste Kapitel schnell kommt.

LG, Andromeda
06.02.2011 | 07:01 Uhr
zu Kapitel 13
Da haben die sich ja was fieses ausgedacht. Hoffendlich konnten sie nicht an die Aufzeichnungen und Leela kann sehen, wer das ihrem Liebsten angetan hat, damit sie sich keine Selbstvorwürfe macht.

Bitte schreibe schnell weiter.

LG, Andromeda
08.01.2011 | 05:45 Uhr
zu Kapitel 12
Also die Hürde namens Eltern hat Fry ja sehr elegant genommen und den anstehenden Nachwuchs ihnen auch gleich noch mit "verkauft".

Wie wird wohl "Mam" reagieren, wenn sie von der neuen Konkurrenz erfährt?

Hau in die Tasten. *g*

LG, Andromeda
02.01.2011 | 05:52 Uhr
zu Kapitel 11
Na prima, das war doch ein guter Rutsch und eine schöne Liebeserklärung, die sehr viele sehen konnten.

Bin gespannt, wie es nun weiter geht.

Dir ein schönes, neues Jahr und viele schöne Ideen.

LG, Andromeda
29.12.2010 | 02:55 Uhr
zu Kapitel 10
Na prima, Fry ist auf dem besten Wege zum glücklichen und erfolgreichen Familienvater und Leela darf sich auf die Mutterfreuden vorbereiten.

Da bin ich doch gespannt, was Ma da ausheckt, um die lästigen Konkurrenten wieder los zu werden.

Bitte schnell weiterschreiben.

LG, Andromeda
23.12.2010 | 20:40 Uhr
zu Kapitel 9
Stelle fest, dieses Kapitel dürfte der Menscheit der Zukunft gefallen, denn dank Bender und Fry darf sie ab nächstem Jahr friedliche und glückliche Weihnachten feiern.

Jedenfalls freue ich mich, daß es Leela mit Baby wieder besser geht.

Bin gespannt, was es im nächsten Kapitel gibt. Hau in die Tasten und frohe Weihnachten.

LG, Andromeda

Antwort von BoergyGT am 23.12.2010 | 23:06:41 Uhr
Ja, ich wünsche dir auch Frohe Weihnachten.

BoergyGT
21.12.2010 | 13:43 Uhr
zu Kapitel 8
Das ist aber nicht nett. Erst geht alles so schön und glücklich los und dann läßt Du das Kapitel so schlecht enden.

Hoffendlich ist das Nächste besser und Leela behält keinen Schaden, damit die Familie zu dritt gedeihen kann.

Mal sehen, wie Du das nächste Kapitel gestaltest.

LG, Andromeda
18.12.2010 | 18:25 Uhr
zu Kapitel 7
Das war doch mal ein schöner Tagesanfang mit diesem zärtlichen Wecker und dem dann folgenden "Frühsück". Da wünschte man sich, an der Stelle von Fry zu sein. *g*

Was gibt es wohl schönes im nächsten Kapitel, daß hoffendlich schnell kommt, zu lesen?

Schönen 4. Advent!

LG, Andromeda
16.12.2010 | 08:30 Uhr
zu Kapitel 6
Und wieder zwei schöne Kapitel. Daß Fry um seine Leela kämpfte und Zapp "in die Wüste schoß", zeigte ihr doch, wie sehr er sie liebt, denn wäre das nicht der Fall, hätte er sich bestimmt nicht mit Zapp angelegt.

Schön, daß Du das mit der "Sternen-Liebeserklärung" aufgegriffen hast, denn das hatte mir in der Serie absolut nicht gefallen, daß sie das zum Schluß nicht zu sehen bekam.

Jetzt bin ich gespannt, wie Fry den Abend und ggfls. das Wochenende weiterhin gestalten will.

Bitte schreibe schnell weiter.

LG, Andromeda
14.12.2010 | 01:40 Uhr
zu Kapitel 4
Da kann ich nur sagen, Samenhaft. *g*

Endlich sind alle Hemmungen gefallen, sie haben sich nur ihrer Liebe hingegeben und sind nun ein glückliches Paar. Das wurde schließlich auch langsam Zeit. Wenn ich an die Folge denke, als Fry ihr zu Liebe die Sterne verschob, um Leela seine Liebe zu erklären und sie es dann doch leider niocht sah, dann konnte man schon melancholisch werden.

Doch nun hat es ja geklappt und sie sollten eigendlich alle Hürden gemeinsam überwinden.

Bitte laß uns nicht lange auf das nächste Kapitel warten.

LG, Andromeda

P.S.

Bin gespannt, ob Fry schon den "goldenen Schuß" gelandet hat und was es dann wird. *g*
13.12.2010 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 3
Na bitte, das ging ja schneller, als gedacht, daß Leela ihren Fry in die Arme schließen konnte. Da hat wohl Amor etwas nachgeholfen und ihr den Weg gewiesen.

Da Bender jertzt fliegt, können die beiden doch ihre Liebe vertiefen und ne Runde kuscheln. *g*

Bin gespannt, wie es weiter geht und was Du für die Beiden noch so alles erdacht hast.

Jedenfalls freue ich mich über diese Geschichte, denn zu den Beiden gibt es leider sehr wenig FFs.

Bitte schreibe schnell weiter.

LG, Andromeda

Antwort von BoergyGT am 13.12.2010 | 16:17:32 Uhr
Da gebe ich dir recht. Meine Suche hat im ganzen Internet nur zu 3 deutschsprachigen FFs von den beiden geführt. Und so habe ich mich entschlossen das ein wenig zu ändern.
13.12.2010 | 05:47 Uhr
zu Kapitel 2
Eine interessante Geschichte. Bin gespannt, wie Du sie weiter entwickelst.

Also hau in die Tasten und laß uns bitte nicht lange auf die Fortsetzung warten.

LG, Andromeda

Antwort von BoergyGT am 13.12.2010 | 06:11:31 Uhr
Könnte wehtun. Aber ich werde miur Mühe geben.

BoergyGT