Autor: Mounira
Reviews 1 bis 25 (von 36 insgesamt):
16.01.2020 | 06:47 Uhr
zur Geschichte
Großartige Geschichte!
Schade dass es keinen neuen Kapitel gibt. Würde zu gern wissen wie es weitergeht und ob es Emma aus dem 'Kreislauf' schafft und ob der Verbrecher noch gefasst wird!

Antwort von Mounira am 17.01.2020 | 09:29:07 Uhr
Hallo GoedekeSanter!

Hab lieben Dank für deinen Kommentar! :-) Es tut mir auch leid, dass die Geschichte leider nie ihr Ende gefunden hat. Die Zeit, die Umstände - vielleicht kennst du das. Dennoch danke ich dir, dass du meine Geschichte gelesen und reviewt hast!

Liebe Grüße
Mounira
17.10.2018 | 02:46 Uhr
zu Kapitel 25
Wow, die Geschichte ist wirklich intensiv und berührend. Dein Schreibstil ist wirklich gut und du stellst den Inhalt nachvollziehbar und verständlich dar. Ich hatte Tränen in den Augen. Schade, dass du die Geschichte nicht fertig geschrieben hast.

Antwort von Mounira am 18.10.2018 | 18:53:41 Uhr
Hallo Lavea!

Hab vielen lieben Dank, dass du meine Geschichte gelesen und kommentiert hast! ^^ Es freut mich, dass dir die Story und auch meine Schreibe gefallen und dich sogar zu Tränen gerührt haben. Leider habe ich irgendwann einfach den Anschluss an die Geschichte verloren und sie seitdem nicht weitergeschrieben. Manchmal ist das wohl einfach so ;-(
Trotzdem danke noch mal für deine freundlichen Worte~

Die allerbesten Grüße von
Nora
Hannaannna (anonymer Benutzer)
03.10.2018 | 13:52 Uhr
zu Kapitel 24
wie lange hast du an deinentexten insgesamt geschrieen

Antwort von Mounira am 03.10.2018 | 14:16:52 Uhr
Hallo! :-)
Bezieht sich deine Frage jetzt nur auf diese Geschichte? Für die Kapitel habe ich nicht all zu lange gebraucht, da die meisten relativ kurz sind. Aber ich habe auch einige andere Geschichten geschrieben, die mit mehr Aufwand verbunden sind, da sie länger sind und/oder stilistisch aufwendiger.

Wenn du noch mehr Fragen hast, kannst du mich gerne kontaktieren (z.B. indem du dich auf dieser Seite hier anmeldest und mir dann übers interne Mailsystem eine Nachricht schickst).

Liebe Grüße~
Nora
xxx (anonymer Benutzer)
10.04.2016 | 19:18 Uhr
zu Kapitel 25
Hey,
bin gerade über deine Geschichte gestolpert und finde diese echt gut.
Dein Schreibstil bringt das ganz sehr gut rüber und macht die Geschichte spannend.
Ich habe gesehen dass du die Geschichte pausiert bzw. abgebrochen hast, würde mich aber trotzdem freuen wenn du weiter schreibst.

Antwort von Mounira am 11.04.2016 | 21:37:05 Uhr
Hallo xxx! :-)

Dankesehr, dass du dir alle Kapitel meiner Geschichte durchgelesen und mir anschließend auch noch ein Review geschrieben hast! :-) Es freut mich wirklich, wenn dir Handlung & Stil gefallen haben. Für mich ist das ein tolles Feedback, das ich sehr zu schätzen weiß!
Momentan kann ich leider nicht sagen, ob und wenn ja, wann ich die Geschichte fortsetzen werde. Vielleicht finde ich wieder ins Geschehen hinein, versprechen kann ich es allerdings nicht. Falls aber doch, wirst du es ja hier sehen ^.-

Beste Grüße
Mounira
27.12.2015 | 14:38 Uhr
zu Kapitel 25
Hallo Mounira :)

Natürlich bin ich noch dabei wenn auch nicht mehr aktiv.
Hätte mir in den Alerts nicht angezeigt, würde es mir wohl leider entgehen, dass es hier ein neues Kapitel gibt.
Wirklich schade das es so lange gedauert hat. :(
Ich mag deine Geschichte immer noch sehr und ich hoffe weiterhin das es möglichst bald fertig sein wird.
Wäre zumindest schön. :)

Es ist sehr schön das Justus vorbei kam und ihr so deutlich gesagt hat was er denkt, fühlt. Emma verschließt sich sehr (kein Wunder bei den Erlebnissen).
Hoffentlich öffnet sie sich bald, denn ich würde mir sehr ein Happy-End für sie wünschen. :)

LG Any

Antwort von Mounira am 28.12.2015 | 13:08:43 Uhr
Hallo, Any!

Vielen Dank, dass du das neue Kapitel trotz der langen Wartezeit gelesen und kommentiert hast. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht mehr, wie es schlussendlich dazu kam, dass ich es nicht früher gepostet habe. Meine gesamten Fanfics auf diesem Account haben jetzt ein Weilchen geruht.
Wie dem auch sei, ich freu mich, dich noch zu den Lesern zählen zu können. Anhand der Stats sehe ich ja, wie viele Leute zumindest in die Story reingeguckt haben nach dem Update. Es sind einige, und ich wünsche mir ebenfalls, für dich und alle anderen die Geschichte zu einem Abschluss bringen zu können. Dafür werden zwar noch einige Kapitel nötig sein, aber ich möchte es trotzdem versuchen ^^

Viele liebe Grüße an dich und hab noch einen tollen Tag!
Mounira
My first review ever (anonymer Benutzer)
31.05.2014 | 01:04 Uhr
zu Kapitel 24
Ich habe deine Geschichte grade eben gefunden und mich prompt durch alle bisherigen 24 Teile "gesuchtet".
Dein Schreibstil ist großartig, die Metaphern ,die du zwischenzeitlich wählst haben wahrhaft künstlerischen Wert.
Auch den Plot selbst finde ich toll. Die Charaktere aus der Serie lassen sich sehr gut wiedererkennen:die "immer-stark-sein-wollende", überkorrekte Emma, der unschuldige kleine Tommy, der "ich-bin-der-große-Bruder" Justus und die quirlige Coco sind allesamt perfekt wiedergegeben. Die Darstellung der Handlung gefällt mir sehr gut: Du lässt die Entwicklungen weder als nebensächliches Geplänkel verlaufen (à la "Sie wurde vergewaltigt, war auch nicht so toll aber auch nicht soooo schlimm") noch schilderst du alles überdramatisch (à la: "Emma schneidet sich die Pulsadern auf und schreibt mit dem Blut ihren Abschiedsbrief an die Wand"). Auch die bisherigen Klinikszenen empfinde ich als durchaus realistisch dargestellt.
Alles in allem also ein 100%iges Lob - dass ich hier schon eine Weile accountlos mitlese, die aber mein allererstes Review schreibe, weil mich die Geschichte so überzeugt hat, darfst du gerne als zusätzliches Kompliment nehmen :-)
Selbstverständlich würde auch ich mich, wie auch schon einige Reviewer vor mir über einen Fortgang der Geschichte freuen.

Antwort von Mounira am 03.06.2014 | 11:32:49 Uhr
Hallo! :)
Ein ganz herzliches Dankeschön für dein tolles und ausführliches Review! Ich freue mich wirklich sehr darüber und ich fühle mich geehrt, dass meine Geschichte es dir wert war, dein erstes Review zu verfassen. Von meiner Seite aus kann ich nur sagen, dass dir das Review sehr gelungen ist, weil du mir Rückmeldung zur Handlung, zu den Charakteren, zum Schreibstil und ein generelles 'gefällt mir' gegeben hast ;-) Danke! Ich werde mich natürlich auch in Zukunft bemühen, für dich und all die anderen Leser realistische und interessante Kapitel zu posten. Und die Charaktere möchte ich auch bestmöglich IC halten :) Zwar kann ich keine schnellen Updates versprechen, aber ab und zu klappt es ja immer mal wieder mit einem neuen Kapitel.
Hab ruhig den Mut, auch anderen Schreiberlingen mitzuteilen, was du an ihren Geschichten magst und/oder für verbesserungswürdig hältst. Ich kann zwar nur für mich sprechen, aber für Feedback bin ich immer sehr dankbar. Vor allem, wenn es wertvolle Anregungen enthält ^^ Dann weiß man schließlich, was man so belassen kann und wo man eventuell eine Verbesserung vornehmen könnte.

Liebe Grüße und noch einen schönen Tag wünscht dir
Mounira
21.05.2014 | 17:32 Uhr
zu Kapitel 24
Hallo Mounira meine liebe ;*
Schön wieder hier was neues von dir lesen zu können. (:
Das neue Kapitel fand ich super. Du beschreibst finde ich gerade
die Therapie Sitzung sehr gut. Das macht es spannend. Und lust auf mehr. xD
Diese Iris...das ist die Iris aus Schloss Einstein? Das wäre schön zu Wissen.
Emma tut mir so leid, ihre Gefühle kann ich sehr gut nachvollziehen obwohl ich
keine Krankheit in der Richtung habe. Vor allem Beschreibst du das immer so schön.
Mal schauen was noch passiert. Und wie sie auf Justus Nachricht noch antwortet oder
reagiert ect.

Du hast geschrieben das es dir zur Zeit nicht so gut geht und ich hoffe einfach mal es
ist nichts schlimmes. (:

Bis zum Nächsten Mal.

Liebe Grüße,

Deine Any x33

Antwort von Mounira am 22.05.2014 | 10:37:33 Uhr
Hallo, Any! ;>

Danke fürs Lesen und Mögen des neuen Kapitels! Mir war's einfach ganz wichtig zu zeigen, dass Emma trotz allen Widerstandes in ihrer Therapie Fortschritte macht. Deswegen wollte ich gern eine Therapie-Szene schreiben. Wenn du sie gut fandest, dann umso besser :)
Tja, ob diese Iris die Iris aus Schloss Einstein ist? Ehrlich gesagt, wollte ich das immer offen lassen, damit jeder sich seine eigene Meinung dazu bilden kann. Aber jetzt, wo du sagst, es wäre doch schön zu wissen... Ich denk mal drüber nach, ob ich nicht eine Szene schreibe, in der wir mehr über Iris und ihre Magersucht erfahren ;)
Ja, in den letzten Wochen war meine Gesundheit nicht die Beste...und ich hatte das Kapitel dann gestern in einem Rutsch runtergeschrieben. Daher meine Zweifel. Aber sie scheinen ja unbegründet zu sein ^^

Beste Grüße an dich und bis zum nächsten Kapitel dann!
Mounira
09.03.2014 | 17:34 Uhr
zu Kapitel 23
Hallo Mounira! :)

Ich habe deine Gesichte vor etwa einem Jahr entdeckt und war schon damals völlig begeistert, aber auch ebenso traurig über deinen Abbruch.
Deshalb bin ich gerade so glücklich, dass du dich entschieden hast ein weiteres Kapitel zu schreiben. Ich hoffe es werden noch viele weitere folgen?
Sie hat wirklich großes Potenzial und ist sehr gut strukturiert. Dein Schreibstil gefällt mir ebenfalls sehr gut. Du bringst die Gefühle von Emma so stark zum Ausdruck, das ist Wahnsinn.
Ich hatte überhaupt keine Probleme mich wieder rein zu finden, denn dein neues Kapitel schließt perfekt an.
Die Umstände in solch einer Klink schilderst du sehr gut und richtig.
Nur diesen einen Satz („Die Prüfungen sind ja schon vorbei“, bemerkte Coco vollkommen richtig, „aber ich schätze, du kannst nicht mehr aufhören, abzunehmen. Hab ich Recht?“) finde ich etwas unpassend, dieses "habe ich Recht". Es passt meiner Meinung nach nicht so ganz in die Situation... Vielleicht verstehst du ja, was ich meine.
Trotzdem finde ich es wunderbar.
Ich bin ein großer Fan deiner Gesichte. Vielen Dank, dass du weiter schreibst.

Liebste Grüße,
Federtraum

PS: Es tut mir leid, dass ich dir, als ich die Gesichte las, keine Review hinterlassen habe, aber ich dachte, dies sei wenig effektiv, wenn du sie abgebrochen hast.

Antwort von Mounira am 10.03.2014 | 21:44:04 Uhr
Hallo, Federtraum! :)

Ein ganz herzliches Dankeschön an dich für deinen tollen Kommentar zu meiner Fanfic *verbeug*
Ja, ich muss zugeben, eigentlich hatte ich auch nicht mehr vor, die Story noch fortzusetzen. Sie stand ja auch lange Zeit auf "abgebrochen", also kann ich nachvollziehen, dass du damals kein Review hinterlassen hast. Allerdings freu ich mich umso mehr, jetzt etwas von dir zu lesen ^^

Wie regelmäßig es in Zukunft Updates geben wird, kann ich zwar noch nicht sagen, aber es sind durchaus noch einige Kapitel geplant. Bei mir ergibt sich das Schreiben meist spontan, was daran liegt, dass ich Kapitel gern an einem Stück schreibe. Das heißt aber auch, dass ich Zeit brauche (und genau da liegt meist mein Problem..).
Mit Dialogen stehe ich generell etwas auf Kriegsfuß. Du hast genau die Stelle rausgepickt, die ich im Schreibprozess auch einige Male umgetippt hab *hmm* Also für Verbesserungsvorschläge bin ich da immer offen. Falls dir was Gutes einfällt, immer her damit! :) Man könnte das "habe ich Recht" auch in ein "kann das sein?!" umwandeln. Aber ich kann da irgendwie nicht abschätzen, ob das eine Verbesserung oder Verschlechterung wäre.. xD

Wie dem auch sei, ich bedanke mich an dieser Stelle noch mal für dein Feedback und wünsche dir noch einen angenehmen Abend bzw. einen tollen Tag :) Je nach dem eben.
Beste Grüße
Mounira
08.03.2014 | 18:54 Uhr
zu Kapitel 23
Huhu ^-^

Nun kann ich auch endlich mal wieder etwas hier lassen!!
Es freut mich sehr das deine Geschichte inzwischen so viel Rückmeldung bekommt,
die sie schon von Anfang an verdient hat.
Du hast Geschrieben das du dich noch nicht so rein finden kannst wenn ich mich jetzt nicht verlesen hatte,
dafür allerdings, falls ich richtig liege, hast du ein wirklich sehr gelungenes Kapitel gepostet. =)
Ich Mag deine Geschichte also immer noch. xD Auch wenn du weiterhin noch nicht regelmäßig Posten wirst.

Ich fand es sehr interessant wie Emma sich benimmt, abzusehen war es ja.
Das sie sich gegen alles und (fast) jeden sträubt, gerade was Therapien angeht..
Das schlimme allerdings an der ganzen Sache ist, das Coco sie nun Besuchen will, Emma ist dazu nicht bereit,
aber ehrlich gesagt - Vielleicht heitert es sie ja auch auf? Es war nicht schön
das eine ihrer Freundinnen sie so Angezickt hat aber ein Glück hat das Telefonat dann doch gut geendet.
Ich bin gespannt wie und wann es weiter gehen wird...

Liebe Grüße und ein ganzzzzzzzz großen Teller voll Kekse da lassend und viele Lobe,

deine Any

Antwort von Mounira am 17.03.2014 | 17:37:25 Uhr
Hallo, Any! :)

Aus einem mir unerfindlichen Grund scheint ff.de meine Review-Antwort an dich verschluckt zu haben, wie mir eben so aufgefallen ist oò seltsam. Auf jeden Fall war's nicht meine Absicht, dich warten zu lassen. Dein Interesse an meiner Story sowie dein Feedback haben mich schließlich sehr gefreut :-) Dankeschön dafür! Vor allem auch für das Lob fürs neue Kapitel. Das ist sehr lieb von dir!
Es stimmt schon, dass zu Anfang kaum jemand die Story reviewt hat. Ich glaube, es hat ca. 10 Kapitel gedauert, bis das erste Review kam. Vorher gab's nur Favos + stille Leser. Insofern freut es mich auch, dass nun ein paar Leute mehr den Review-Button finden ;>

Tja, es war ja echt abzusehen, dass Emma nicht hellauf begeistert ist von der Klinik. Das ist mehr ein müssen als ein wollen in ihrem Leben.
Wie's dann mit Cocos Besuch und generell in Emmas Leben weitergeht, werde ich hoffentlich bald tippen und für dich und die anderen on stellen können. Momentan mangelt es mir leider vorne & hinten an Zeit zum Schreiben...

Danke für das große Kekstellerchen ^.^ *knusper* Ich freu mich sehr~
Beste Grüße und einen schönen Wochenanfang wünscht
Mounira
06.03.2014 | 19:35 Uhr
zu Kapitel 23
Hey!
Hab mich total über das neue Kapitel gefreut, wirklich <3
Ich finde auch, dass es dir richtig gut gelungen ist.
Würde mich freuen, wenn du bald weiter schreibst.
Bin mal gespannt, wie Coco reagiert & so^^
LG, MissQuirly.

Antwort von Mounira am 07.03.2014 | 17:13:28 Uhr
Hey, MissQuirly! ^^

Danke für dein liebes Review! Ich hatte schon Angst, niemand könne sich mehr an die Story erinnern und alle hätten mittlerweile den Anschluss verloren (ein bisschen so wie ich, zugegeben). Aber dein Kommentar zeigt mir ja, dass dem nicht so ist. Vielen Dank! :)

Ich wünsch dir einen schönen Einstieg ins Wochenende!
Liebe Grüße
Mounira
Sabi (anonymer Benutzer)
05.01.2014 | 22:01 Uhr
zu Kapitel 22
Hey
ich finde du schreibst die Geschichte so toll und ich würde mich sehr freuen wenn bald ein neues Kapitel dazu kommt. :)

Antwort von Mounira am 06.01.2014 | 13:03:34 Uhr
Hey, Sabi!

Danke für dein Review und dein Interesse an meiner Story! Momentan sieht's leider so aus, als würde ich die FF nicht mehr fortsetzen. Vielleicht, wenn meine Zeit es wieder zulässt... ;-)

Liebe Grüße
Mounira
15.10.2013 | 21:36 Uhr
zu Kapitel 22
Ich muss sagen ich bin absolut begeistert. Die Geschichte ist mit so viel Feingefühl geschrieben, gut strukturiert, die richtige Mischung aus aktiven Handlungen und Emmas Gefühlen und Wahrnehmungen.
Das ist packend und reißt mich, ich musst die gerade an einem Stück durchlesen, ich hätt fast losgeheult. Du behandelst dieses äußerst sensible Thema mit so viel Respekt, aber gleichzeitig auch Ehrlichkeit. Das wird extrem authentisch und in sich schlüssig, das ist extrem berührend und bewegend.
Wirklich, Respekt.

LG, Laura

Antwort von Mounira am 16.10.2013 | 18:16:57 Uhr
Hey Laura! :)

Wow, ich freu mich zu hören, dass dich meine Story so fesseln konnte, dass du sie in einem Rutsch durchgelesen hast! ^^ Dankeschön für all deine lobenden Worte~
Mir ist's extrem wichtig, dass die Themen authentisch behandelt wirken (und nicht reißerisch). Wenn das gelungen ist, umso besser :)

Viele liebe Grüße und noch mal danke!
Mounira
15.09.2013 | 00:44 Uhr
zu Kapitel 22
Hey.
WOW, deine Geschichte ist der hammer!
Die Idee ist super
Und du hast einen tollen Schreibstil.
Ich freue mich, wenn es weitergeht.
LG, Susana.

Antwort von Mounira am 18.09.2013 | 12:04:56 Uhr
Hey Susana! :)

Dankeschön fürs Lesen & Kommentieren! Ist echt nett von dir und ich freu mich, dass dir die Story und mein Schreibstil so weit gefallen :)
Ob bzw. wann ich die Geschichte fortsetze, kann ich im Moment allerdings leider noch nicht sagen. Mich hat ein bisschen die Motivation verloren, wenn ich ehrlich bin :/ Aber mal schauen; vielleicht ändert sich das wieder.

Liebe Grüße
Mounira
Lara (anonymer Benutzer)
01.09.2013 | 18:46 Uhr
zur Geschichte
Hey ich finde du schreibst die Geschichte echt gut.
Hoffentlich machst du bald weiter
Liebe Grüße :)

Antwort von Mounira am 05.09.2013 | 18:31:28 Uhr
Hey Lara!

Hab vielen Dank für dein Review und dass dir meine Story gefällt! :)
Momentan ist sie mehr oder weniger pausiert, da ich eher an anderen Geschichten schreibe. Aber vielleicht finde ich hier ja auch wieder den Anschluss. Man soll ja bekanntlich niemals nie sagen ;-)

Liebe Grüße
Mounira
02.01.2013 | 14:11 Uhr
zu Kapitel 22
Hey Mounira!
Ich grüße dich herzlich!
Ich bin selber persönlich in einem ganz anderen Genre tätig, aber da ich Schloss Einstein sehr gerne schaue wollte ich mal wissen, ob es hier auch FFs gibt!
Und deine war zufällig die erste! ^-^
Und dann lese ich Emma und Stalker und der Fall war für mich geklärt!
Ich habe mich nämlich auch schon die ganze Zeit gefragt, wie denn die Folge alternativ gewesen wäre!....
Und da habe ich die letzten 2 Tage deine Story gelesen und ich muss sagen: Sehr gut!
Ich war schon oft gefesselt, aber da ich ja wie gesagt nicht im RL Genre bin, habe ich zum ersten genau mitgefühlt... und das war schon traurig :'(
Jedenfalls tut mir Emma leid. Sie wollte tatsächlich Suizid begehen?!?
Und ich verstehe Justus total. Wie geht man denn damit um?!?
Ich hoffe, dass die Klinik ihr helfen kann!! >.< Und ich hoffe doch sehr, dass Mounir vorbeischaut! <3

Jedenfalls eine kleine Kritik:
Du solltest wieder ein bisschen mehr zur eigentlichen Story zurückzukehren.
Schloss Einstein Freunde etc... Wie reagieren Coco, Layla und die Lehrer...?
Werden sie sie besuchen? etc....

Also Fazit:
Alles in allem eine sehr gute und realistische Geschichte!
Kommt unter meine Favos! <3

Also ich freue mich aufs nächste Chap und schreibe natürlich wieder!
GLG
Frosi :33

Antwort von Mounira am 04.01.2013 | 13:24:29 Uhr
Hallo Frosi! ^^

Auch an dich vielen lieben Dank für das tolle, ausführliche Review! :-) Was soll ich sagen? Ich finde es einfach super, dass dich die Story so mitreißen konnte und du sie im Grunde in so kurzer Zeit gelesen hast (und das obwohl du ja eher in anderen Genres tätig bist). Die Ausgangssituation, die damals zwischen Emma und ihrem Stalker stattfand, war einfach so Fragen aufwerfend, da ist mir die Idee zur Story quasi zugeflogen. Ich hab nur immer gehofft, dass ich nicht die einzige bin, die Dinge zu pessimistisch sieht und deswegen auf solche Denkanstöße gekommen ist xD

Jedenfalls werde ich auch wieder andere Charaktere mehr ins Geschehen einbinden. Gerade Emmas beste Freundinnen werden natürlich wieder Auftritte haben. Aber es war eben auch wichtig zu bemerken, wie sie sich isoliert und dann zunehmend weniger soziale Kontakte pflegt ob all ihrer Sorgen ;-( Erstmal muss Emma jetzt die Anfänge in der Klinik schaffen; aber ich hab nicht vor die Story mit einem sad end enden zu lassen. Das wär mir irgendwie zu plump. Es wird also mit Höhen und Tiefen weitergehen, demnächst, wenn ich wieder zum Schreiben komme :)

Beste Grüße zurück
Mounira
31.12.2012 | 02:04 Uhr
zu Kapitel 18
Deine Geschichte ist ja mal der Oberhammer! Ich wollte vorhin um etwa 0 uhr nur mal kurz gucken was hier bei Schloss Einstein für Geschichten sind und dann fernsehen. Aber dagegen ist fernsehen ja nichts. Das ist, sorry an alle anderen, mit Abstand die beste Geschichte die ich hier je gelesen habe. Mach dir kein Stress wegen der weiteren Kapitel, sie sollen ja auch gut sein aber warte nicht zu lange. Du hast einen Super Schreibstil und du bist eine der ersten bei der ich nicht direkt einschlafe nach den ersten paar Kapiteln. Ich find das außerdem ganz toll und süß wie Justus ihr versucht hat zu helfen. Die Geschichte ist der Hammer, und du bist eine super Autorin und die Geschichte berührt mich total.
Dann schönes Silvester, frohes neues Jahr und gute Nacht;))))

Antwort von Mounira am 01.01.2013 | 13:08:25 Uhr
Hey! :)

Ein frohes neues Jahr wünsch ich dir! Ich hoffe, du hattest einen guten Rutsch?
Hab vielen lieben Dank für dein liebes Review mit all dem Lob! Ich hätt' ja gar nicht damit gerechnet, dass die Story einen glatt vom Fernsehen abhalten kann... ;-) Aber dass sie's geschafft hat, find ich umso toller. Ich werde auch versuchen, so bald wie möglich wieder ein Update vorzunehmen. Wie immer bemüh ich mich, um eine gute Fortsetzung und darum, euch nicht zu lang auf die Folter zu spannen ^^

Beste Grüße
Mounira
EndlessHope (anonymer Benutzer)
29.12.2012 | 15:38 Uhr
zu Kapitel 22
ich wusste gar nicht mehr dass ich vorhatte diese Story zu lesen,
aber nachdem ich sie jetzt durchgelesen habe mus ich echt sagen dass mich die story wirklich überrascht hat.
*wow* :)
ich finde du hast einen richtig angenehmen schreibstil,man kann echt einfach durchlesen.

Freu mich, wenns weitergeht.

LG Hope

Antwort von Mounira am 30.12.2012 | 13:26:37 Uhr
Hallo EndlessHope! :)

Dankeschön für dein Review! Ich freu mich über deine lobenden Worte ^^
Ich hoffe auch, dass ich zukünftig wieder schneller an der Fanfic voran komme... Ich hatte in den letzten Monaten nur irgendwie keine rechte Schreibphase dafür =/
In jedem Fall find ich's toll, dass dir die Story dann doch wieder ins Auge gefallen ist und du dich zum Lesen entschlossen hast :)

Beste Grüße
Mounira
27.12.2012 | 16:59 Uhr
zu Kapitel 22
Huhu :*
Awww ich liebe dieses Kapitel!
Das war schon lustig ich hab mich
gerade fertig umgeschaut,
da seh ich auch schon das du Fortgesetzt hast.
Wer rechnet damit auch schon? :D
Aber na ja gut, jetzt mal zum Kapitel:
Fand es wie schon geschrieben mehr als toll.
Emma kann ich gut verstehen, sie wird aus ihren Umfeld gerissen,
die Gedanken zerreißen sie ziemlich und dann auch noch die
Ungewissheit wegen Justus.. ( Nenne das jetzt mal so xD)
Ich denke er wird so ein schlechtes Gewissen haben das ihn das genauso
innerlich "auf frisst" wie seine Schwester.
Es wird bestimmt noch heraus kommen was passiert ist oder?
Weil man sagt ja so schön: " Alles kommt ein mal ans Tageslicht".
Das wird bestimmt nicht all zu gut aus gehen, gerade weil die Eltern ja auch
nicht gerade so "Liebevoll" für mich herüber kommen.
( Kann sein das es mir nur so vor kommt aber die nehmen ihre Tochter ja nicht mal wirklich in den Arm und weiteres.)
Ich bin froh, das der kleine Tommy sie wenigstens mal gedrückt hat.
Wenigstens etwas liebevolles.
Dann noch ihr Verhalten in der Klinik..ich konnte das wirklich sehr gut nach voll ziehen,
wer würde da wohl freiwillig bleiben wollen?O.o
Leider auch die Antwort von ihrer Mutter und der Schwester.
Die sagen das so als wenn es kinderleicht wäre sich als eine Psyschich Instabile Person,
weit Werg von seiner Familie und Freunde in so einer Einrichtung ein zu leben.
Das mit den Regelmäßigen Mahlzeiten wird schon sehr schwer für sie werden...im Krankenhaus
hat sie es ja geschafft diese weg zu befördern, was das werden soll oha.
Genauso wie mit den anderen Patienten, so wie sie sich erschrocken hat.
Das dürfte ihr zeigen, das genaus das, nicht nur den anderen sondern auch ihr passiert wenn sie sich nicht ändert.
Gut, man darf ja nicht vergessen, das sie im ernst zu Tommy gesagt hat sie kommt wieder Gesund nach Hause.
Das wäre wirklich schön. Es wird zwar wirklich sehr sehr schwer für sie aber ich wünsche mir wirklich das sie es schafft.

Das ist jetzt wirklich..*schaut auf ihr Review* sehr lang! O.O
Aber ich hoffe du liest gerne. xD
Ansonsten, bevor ich auf höre...hattest du schöne Weihnachten und Feiertage?
Meine waren mehr als lahm.X-X
Und ein großes Lob an dich und bitteeeeeeeeeeeeeeeeeee mach regelmäßiger weiter.:(
Würde sehr gerne wissen wie es weiter geht.

vlg & einen schönen abend* any

Antwort von Mounira am 28.12.2012 | 17:43:27 Uhr
Hey! :)

Vielen lieben Dank für dein langes Review! Na sicher freue ich mich darüber bzw. lese das gerne x3 Hier überschlagen sich die Leser ja nicht gerade mit Feedback, wenn ich das so sagen darf. Aber mittlerweile bin ich eigentlich dran gewöhnt (traurig, aber wahr...).
Wie dem auch sei, ich find's super, dass du der Fanfiction noch folgst. Ich dachte eigentlich, mittlerweile hat sie jeder aufgegeben. Ich hab so einen schlechten Fluss für sie zurzeit (=in den vergangenen Monaten *hust*), aber warum kann ich leider nicht sagen...

*nick* ja, Emmas Eltern stellen sich das wohl etwas leichter vor mit dem Gesundwerden, aber nur, weil sie sich nicht trauen, anders als positiv zu denken :0 Irgendwo kann man das ja vielleicht auch nachvollziehen... Aber Emma muss natürlich auch früher oder später über den Auslöser sprechen. Ich hab ja nicht vor, die Geschichte mit einem sad end enden zu lassen ;-) Also kann man davon ausgehen, dass der Klinikaufenthalt ihr sehr wohl helfen wird auf lange Sicht.

Ich hoffe, du hattest auch schöne Festtage? Ich kann mich so weit nicht beklagen :) In jedem Fall möchte ich dir einen guten Start ins neue Jahr wünschen. Vielleicht krieg ich's ja tatsächlich hin, die Story wieder regelmäßiger upzudaten (es wäre wünschenswert).
Bis dahin vielen Dank für dein Feedback! ^^
Und beste Grüße natürlich!
Mounira
06.11.2012 | 17:46 Uhr
zu Kapitel 1
Heey

alsoo...die story ist einfach deerr Hammer !! bin zwar noch nichtb ganz fertig mit lesen aber
naja... noch eine Frage !! welche Folge(en) ist das ??? ich frag mich das schon
die ganze zeit...also ich meine wo sie gerrettet wird nicht das :DD
nadann
lg

Kaat:)

Antwort von Mounira am 06.11.2012 | 21:20:48 Uhr
Hi! :)

Besten Dank für dein Review! Ich find's toll, dass dir die Story bisher so gut gefällt und ich hoffe, dass das auch beim Weiterlesen so bleibt ;D

Was deine Frage betrifft: die genaue Folge, wo der Überfall stattfindet und Emma gerettet wird, weiß ich nicht. Aber ich glaube, die Stalking-Geschichte fängt in etwa ab Episode 628 oder so an. Du kannst ja einfach mal auf youtube die Folgen durchschnüffeln ;-)

Beste Grüße
Mounira
28.07.2012 | 13:57 Uhr
zu Kapitel 21
Huhu D:
Es tut mir leid.
Eigentlich hätte ich schon am ersten höchstens
zweiten Tages ein Review Geschrieben, doch
du bist ohne Grund nicht mehr in meiner Favoriten gewesen.
Tut mir wirklich schrecklich leid. Durch zu Fall ist mir vor ein paar
Minuten eingefallen, dass ich ja mal bei dir vorbei schauen könnte.
Ich Liebe deine FF immer noch, ist also echt nur ein Missgeschick gewesen.
Habe dich auch wieder in meine Favoriten-liste gemacht.
Also bitte nicht böse sein ja?
Ich bin nämlich auf mehrere andere FF´s noch sehr bezogen,weswegen
es mir auch erst jetzt aufgefallen ist.

Zum Kapitel:

Wie immer wirklich sehr gefühlvoll.
Emma tut mir wirklich sehr leid.
Schließlich kann ich die Abneigung, mehr als ich
möchte nachvollziehen. Sie muss wirklich sehr darunter leiden,
genauso wie mit der Erkenntnis, dass Justus geredet hat.
Ich hoffe doch nur wegen dem Erbrechen und nicht wegen der Ursache.
Der Klinik Aufenthalt wird garantiert die Hölle werden, falls sie dort nicht Freunde finden sollte.
Gut, wenigstens, sie hat verstanden, dass ihr keine Alternative bleibt, da sie ja Minderjährig ist.
Bitte lass sie in der Klinik nicht zu doll leiden.
Ein großes Lob! Ich bin sehr darauf gespannt, wie es weiter geht.
Und bitte nicht böse sein. Es tut mir wirklich leid.

vlg*any
24.05.2012 | 12:41 Uhr
zu Kapitel 20
Huhu liebe Mounira =)
Ich habe nun alle Kapitel deiner, wie ich finde,
wirklich richtig tollen FF gelesen.
Du bringst die Gefühle von Emma wirklich sehr gut rüber,
dass muss man dir lassen. ;)
Habe dich jetzt in meinen beiden Favoriten drinnen und hoffe es geht bald weiter,
einen Fan mehr ( mich :D) hast du ja jetzt.
Freue mich schon darauf wenn es weiter.

vlg*any
Micala (anonymer Benutzer)
16.04.2012 | 20:53 Uhr
zur Geschichte
Hey
Deine Geschichte ist sehr gut und sehr spannend.
Bitte, bitte, bitte schreib schnell weiter! *aufgeregt auf und ab spring*
LG Micala
Miriam (anonymer Benutzer)
02.04.2012 | 09:55 Uhr
zur Geschichte
so eine spannende Geschichte
schreib bitte schnell weiter
09.03.2012 | 18:49 Uhr
zu Kapitel 19
Schöne Geschichte, gefällt mir echt gut! :) :)
Schreib bitte gaaaanz schnell weiter!!!!!! ;)
LG Dreaming--Angel
phillip (anonymer Benutzer)
20.02.2012 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 19
ja, es geht weiter. mit einem neuen super kapitel :)
jetzt ist es endlich raus, aber wie reagiert denn justus letzendlich und was ist mit den anderen vom einstein ?
würde mich freuen, wenn du so schnell wie möglich weiterschreibst :)
liebe grüße, phillip-.