Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Rose-de-Noire
Reviews 1 bis 17 (von 17 insgesamt):
Mark-of-the-gun (anonymer Benutzer)
30.08.2011 | 07:24 Uhr
Werwolfalarm auf New Texas! Obwohl ich zuerst gedacht habe, wir haben es doch mit Vampiren zu tun. Echt krass! Aber auch sehr inspirierend.
01.11.2010 | 09:42 Uhr
Diese kleine Geschichte ist richtig klasse. Auch zumal ich bis am Ende nicht daruf kam, wer. das andere "Wölfchen" ist. Dabei find ich doch auch, dass sie super zu Vipra passt.
Toll geschrieben. *knuddel* *kiss*
29.10.2010 | 23:42 Uhr
Das ist einfach nur cool *g*
ich stelle mir grade unsere süße JB vor, wie sie im Gerichtssaal die Geduld verliert und in ihre zweite Gestalt wechselt .... kicher ...
Ja, das ist eine wirklich süße - aber ganz und gar nicht sinnfreie! - Halloween-Geschichte ...
Danke fürs Teilen!
*knuddel*

Antwort von Rose-de-Noire am 30.10.2010 | 00:30 Uhr
Na, wenn ich mir dat so überlege...
Bei dem Temperament meiner feurigen Richterin, liegt eben dies durchaus im Bereich des Möglichen...

Danke für deine unerschütterliche Treue und all die Inspiration!
*knuddel*
Dat Cat
29.10.2010 | 10:42 Uhr
*kicher* Jetzt gehört BS ganz allein Texie. Irgendwie toll, wie sich die beiden gefunden haben.
War auch ne Klasse Idee von Tex alle Opfer ins Koma zu schicken, bis sie den Verursacher haben und ihn leiten können.
Ich frag mich aber, wei Brave Starr die ganzen Infos verdauen kann und sein leben fortführen wird.
Bin schon sehr gespannt was noch kommt und welche Fragen noch geklärt werden.
*knuddel* Meg
29.10.2010 | 10:29 Uhr
WOW - da geht ja mein Kopfkino ganz schön mit mir durch.
Also nicht denken Brave Starr - einfach weitermachen.
Und ich sabbere mal, wegen dieses grossartigen Kapitels ne weile for mich hin. *g*
*kiss*
29.10.2010 | 10:13 Uhr
He Marshall, was fällt dir ein Texie zu verletzen?!
Naja, war ja keine Absicht - und ich glaube er war noch geschockter als Texie. Der einfach süss ist, Brave Starr mitzuschleppen und auf ihn aufzupassen. Ich galbe nicht, dass sein Angebot abgelehnt wird. Schon zumal er sich von Tex kurz abwante um ihn zu schüthen.
Jetzt machen auch die eindringlichen Worte vom Tag zuvor deutlich mehr sinn.
Bin gespannt was noch alles hinter dern Wesen steckt.
*knuddle* Meg
29.10.2010 | 00:19 Uhr
*schnurrrrr*
und eigentlich eine feine Sache, dieses Gefährten-Ding. Eifersucht ist in diesem Sinne also kaum ein Thema ... und die beiden kann ich mir in dieser Gestalt richtig gut vorstellen ... .-))
*knuddel*
28.10.2010 | 18:14 Uhr
Irgendwie is das lustich ... der arme marshall, der weiß wirklich so gaaaaar nicht, was auf New Texas alles abgeht, der Prinz im Elfenbeinturm *kicher*
und der Rest ist einfach nur zum Reinbeißen schön ....
und wie heißt es so schön: der erste Gedanke ist meist der Richtige - denk daran, Brave Starr! (wegen "Gegenpart")
*knuddel*
28.10.2010 | 17:09 Uhr
"Tex Hex entführt den Marshall!" - natürlich, das ist mal wieder typisch *lol* ich liebe solche kleinen details. ganz allgemein ist das richtig schaurig-schön geschrieben.
Und jaaaa, von Tex läßt man sich doch gerne führen ... kicher ...
*knuddel*
28.10.2010 | 10:06 Uhr
Hmm, jetzt wird es wirklich interssant. Dann muss man also dem zweiten Wendigo nur beibtingen es zu akzepieren, und schon gibt es keien Wackoma-patienten mehr. Bleibt aber die frage WER das ist und wie man ihn finden kann.
Hoffe es geht bald weiter. Die Geschichte ist so gut und so spannend.
Und die Links sind auch wirklich interessant - danke fürs einbauen.
*kiss* Meg
28.10.2010 | 08:42 Uhr
Ich würde hier mal sagen, Vipras letzter Satz ist seeeehr bezeichnend *g*
aber das war, muß ich sagen, wirklich eines dieser Gespräche, bei dem, wäre ich der Marshall gewesen, ich Vipra mit vorgehaltener Waffe dazu genötigt hätte, mehr und deutlicher zu erzählen. Immer nur diese Brocken, die man da hingeworfen kriegt - seit wann bitteschön denken Gesetzeshüter denn selbstständig? *schnell vor einem zornigen BS in Sicherheit bringt*
zumindest wissen wir jetzt, wem dieses "Ungeheuer" ähnelt ... der Wendigo ist ja auch eine schöne, aber selten benutzte Legende...
*knuddel*
27.10.2010 | 12:44 Uhr
Oh nein - noch mehr Fragen für BS und mich. *g*
Jetzt werd ich bestimmt den Rest des Tages nur noch darüber nachgrübel wie ich die Worte des Wesens verstehen soll und ob mir auch nichts entgangen ist.
*knuddel* Meg
27.10.2010 | 12:37 Uhr
Ich fürchte der Marshall sollte sich selber in die Liste der Verdächtigen einreihen. Schon zumal es in den Nächte wo er auf der Lauer liegt, keine Angriffe gibt, er in der Nacht des Angriffes tief schlief... Aber ich will mal nicht vorschnell sein. Noch weiss ich zu wenig.
Bleibt aber sehr spannend.
*knuddel* Meg
27.10.2010 | 11:39 Uhr
Ich bin schon sehr gespannt zu erfahren wer hier jagdt auf wen macht - und besonders weshalb das ganze.
Wie du siehst bin ich bereits von der Geschichte in den Bann geschlagen und es häufen sich Fragen über Fragen in meinem Kopf.
Und BS kann einem in diesen Kapitel schon etwas leid tun.
*kiss* Meg
26.10.2010 | 19:04 Uhr
"Du störst" - *lol*.
Der arme verwirrte Marshall, auch wenn er ja wirklich anständig ist und selbst so ein unheimliches Wesen nicht auf Verdacht hin festnimmt. Und Vipra und dieses Wesen verbindet eindeutig mehr als nur mal so ein Blutsnack zwischendurch. *g*
Immer wieder klasse ....
danke fürs Einstellen
*dich gaaaaanz feste knuddel*
26.10.2010 | 17:01 Uhr
Killersgulch, rote Augen als Zeichen der Besessenheit, Slims Reaktion und Angus' Schlagzeile - die ich mir lebhaft vorstellen kann ... diese Details gefallen mir immer wieder. Und es ist nett von BS, daß er Tex nicht gleich für alles die Schuld in die Schuhe schieben will.
Wer aufmerksam liest, hat ab hier schon einen Verdacht. Ich liebe solche Rategeschichten, vor allem, wenn sie so spannend sind wie deine.
*g*
Böse Mitternachts-Beisser auf New Texas - das ist einfach herrlich ...*g*
*knuddel*
26.10.2010 | 09:39 Uhr
Ich inspiriere dich gerne, vor allem bei DIESER Geschichte! (Auch wenn ich nicht weiß, wodurch ich dich inspiriert habe, aber egal) :-)
Ich freue mich, daß diese Geschichte jetzt auch hier ist, und es ist mir ein Genuß, sie zu lesen, vor allem diese kleinen Details, die einem erst dann ins Auge fallen, wenn man die Story schon kennt. Deshalb rate ich an dieser Stelle jedem, sich dieses Meisterwerk zweimal durchzulesen :-)
Diese gruselige Atmosphäre heizt mein Kopfkino ganz schön an. Und wenn ich eine Filmcrew hätte oder das entsprechende Animations-know-how - das wäre wirklich ein Filmchen wert *g*
*knuddel*
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast