Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Anna0205
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
15.01.2011 | 17:56 Uhr
Auch wenn viele der von dir geschilderten Momentaufnahmen mir nicht unbedingt genau so passiert sind, glaube ich doch, das Gefühl zu kennen, was hinter der letztendlichen Erkenntnis steckt.

George Orwell schrieb einst, Unwissenheit sei Stärke.
In solchen Momenten denke ich mit einem bitteren Lächeln daran und muss eingestehen, dass er in gewisser Weise schon Recht hatte…

Antwort von Anna0205 am 19.01.2011 | 15:26 Uhr
Hey
vielen Dank für dein Review.

Ja, ich weiß was du meinst.
Das meiste ist mir auch nicht passiert aber manches eben schon.

Toller Spruch.
Und es ist die Wahrheit.
GLG
Anna
04.11.2010 | 18:41 Uhr
Heey.
Also erstmal das Lob: es ist gut geschrieben und macht einen selbst traurig.
Aber sie stirbt viel zu schnell. Du ritzt dir nicht mit ner scherbe den arm auf und bist in der nächsten sekunde tot. das sie so schnell stirbt, zerstört die stimmung ein bisschen.
Und tot schreibt man mit t und nicht mit d hinten. das ist mir so aufgefallen.
lg, Lieschen
31.08.2010 | 14:12 Uhr
in deinen worten steckt so viel trauer, leiden drinnen.

Lg
AS
be chilli (anonymer Benutzer)
12.08.2010 | 17:58 Uhr
Ahoi Matrose


Ich muss sagen, obwohl es kurz ist , ist es dir richtig gut gelungen die Gefühle der Person rüber zu bringen. Aber ich denke grade weil es so kurz geschrieben ist, berührt einen deine Story. Ich hab richtig Gänsehaut bekommen beim lesen.
Konnte mich richtig rein versetzten und denke, wenn mir so etwas passieren würde, könnte ich nicht abstreiten, nicht über diese Option nachzudenken.

Adios Amigo


gglg

be chilli
28.07.2010 | 20:30 Uhr
kurz aber schön ^^
erzählt in ein paar Zeilen eine art geschichte :)
lg Navî
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast