Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Echo-
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 4:
28.04.2015 | 09:05 Uhr
Hey :)
Mal wieder eine kurze Rückmeldung von mir ^-^

Jetzt ist Rumo also losgezogen und trifft im Buntwald gleich auf einen Laubwolf. Die sind aber auch gefährliche Biester. Ein Glück, dass er doch gegen ihn bestanden hat :)
Sehr witzig fand ich die Stelle in der Rumo über die Buntbäsen "schimpft". Das hast du wirklich richtig passend geschrieben :D

Aber einwasn finde ich etwas merkwürdig. Rumi ist Professor Nachtigaller doch schon mal begegnet. In Wolperting auf dem Jahrmarkt. Müsste Nachtigaller Rumo dann nicht widererkennen? Oder hat er das und hat sich nichts anmerken lassen?

Jedenfalls bin ich super gespannt wie es weiter geht. Ich hoffe doch sehr, dass Grizold und Löwenzahn nicht eingeschmolzel werden :o
Ein sehr spannendes Kapitel :)

Bis zum nächsten Mal
glg MrsLuffy07
15.09.2011 | 23:44 Uhr
Zwei Rechtschreibfehler:
Mit = Mir ist es hier zwar zu hell
sofort wieder elend, ohne h

Die sehr spezifische Erklärung der Zerstörung von Rumos Halswirbelbereich
verrät zwar, dass du wirklich Ahnung hast (vermutlich studierst du Medizin oder so was, Biologie, keine Ahnung...)
aber ist vielleicht etwas zu überspitzt.

Ansonsten wieder sehr solide Arbeit, gefällt mir.
Naja, und du machst Zamonien im Interesse deiner Geschichte kleiner als es ist.
Aber das geht auf jeden Fall in Ordnung.

LG
-Ben-

Antwort von -Echo- am 22.09.2011 | 00:36 Uhr
Die Rechtschreibfehler werden sofort korrigiert! ;)

Diese explizite Erklärung von Rumos Verletzung ist im Zuge eines Anfalls von Aggression während meines Lernen für die Bio-Abitur-Klausur entstanden und wenn ich ehrlich bin, ist mir schon lange klar, dass es zu übertrieben ist, aber ich war zu gefrustet, um es zu ändern. xD
... inzwischen studiere ich übrigens tatsächlich Bio. ;P

Ich hatte mir schon länger Gedanken gemacht, wie die Zamonier wohl lange Strecken überwinden (stand das irgendwo? o.O), und bin schließlich zu dem Schluss gekommen, dass laufen für einen Wolpertinger am plausibelsten klang. Genau genommen kann ich mir gar nicht wirklich vorstellen, wie groß Zamonien denn nun im Endeffekt sein soll... aber irgendwie musste es ja machbar sein. :)
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast