Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Echo-
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 18:
RRStrolch (anonymer Benutzer)
30.01.2014 | 14:44 Uhr
Na toll, jetzt gehts nicht weiter. Dabei will ich wirklich wissen, wie das ausgeht. Aber Nachtigaller tot...? Ne, oder?
Ich weiß nicht, ob du überhaupt noch daran weiterschreiben wirst, aber die ganze Geschichte ist unheimlich spannend, besser als so manches Buch, das man kaufen kann/muss. Versuchs, bring es irgendwie zu einem guten Schluss.
(lol, mir fällt gerade auf, dass man ja jetzt theoretisch alle wieder zum Leben erwecken könnte.)

Antwort von -Echo- am 27.02.2014 | 22:18 Uhr
Vielen lieben Dank für deine Reviews! x3
Ich freue mich immer total, wenn das, was ich schreibe, jemandem gefällt - man hat ja immer so seine Zweifel, wenn man selbst davor sitzt! Umso schöner ist es dann zu lesen, dass man doch nicht kompletten Mist gebaut hat! :D :D
Ich werde auf jeden fall daran weiter schreiben, auch wenn ich für nichts garantieren kann, wie lange es noch bis zum Ende dauern wird. xD
Aber theoretisch ist das nächste Kapitel schon so gut wie fertig! :)

Achja, was den Puppetismus angeht: Ich habe diese FF in 2010 begonnen, als "Labyrinth der träumenden Bücher" noch nicht erschienen war. Als es dann raus kam, war ich etwas entsetzt, da es ungefähr zu 100% dem widersprach, wie ich Buchhaim in meiner Geschichte dargestellt hatte. Besonders die Tatsache, dass der Schattenkönig wahrscheinlich noch am Leben ist, freute mich als Leser zwar, aber als Autor war es eine Katastrophe! :D Leider war es zu spät das ganze noch einmal zu ändern und die "neuen" Ereignisse zu verwursten, daher habe ich mich schlich dazu entschlossen, das Buch und auch das kommende zu ignorieren. :P

Ich hoffe, dir gefällt trotzdem, wie es mit Rumos Abenteuer weiter geht! ;)
30.08.2013 | 12:32 Uhr
DIE HABEN NACHTIGALLER UMGELEGT?!?!?!?
Da kommen bei meinem Alter Ego Persephone v. Sätzeschmied doch grade die Raubtierinstinkte hoch!
...
...
...
Ungeachtet der Tatsache, dass mich meine fiktiven(!) Mitmenschen gerade ganz schön auf die Palme bringen, finde ich die ganze Geschichte sehr interessant und verdammt gut geschrieben :) Die Figuren kommen sehr authentisch rüber.......und irgendwie war es schön, mal wieder in Schloss Schattenhall zu sein....(es klingt jetzt vielleicht merkwürdig, aber ich kenne "Die Stadt der Träumenden Bücher" stellenweise fast auswendig und egal, wo ich bin: Mit dem Buch hab ich immer ein Stück zuhause dabei :) )

Ich freue mich auf jeden Fall auf weitere Kapitel!
LG
Evy
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast