Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: -Echo-
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 14:
RRStrolch (anonymer Benutzer)
29.01.2014 | 20:01 Uhr
Wow, die Geschichte von den Brüdern ist so rührend. Ich hatte ein bisschen Bedenken, dass an so einer spannenden Stelle ein plötzlicher Rückblick eher nervig werden könnte, aber dem war nicht so. Man merkt, wie sehr du Succubius Eißpin magst, und du kannst das so wunderbar schreiben, dass es einfach gut rüberkommt und nicht wie so eine bescheuerte Fangirl-Fic.

Leider bin ich nun bald durch mit der ganzen Geschichte, und ich kann mich nur wiederholen, ich habe noch nie(!) auf einer Fanfiction-Seite etwas SO Gutes gelesen. Ich ziehe meinen Hut vor dir, Autor-Genie.

Das einzige, was ich im Gesamtbild bis jetzt vermisse, ist der Buchhaimer Puppetismus, aber das sei dir verziehen.
Wortblume (anonymer Benutzer)
19.06.2011 | 22:05 Uhr
Puh ... Was soll ich jetzt bloß schreiben? Zunächst möchte ich erwähnen, dass ich deine Geschichte jetzt in einem Rutsch mit wenigen ungewollten Unterbrechungen gelesen habe.
Und bis hierhin, ist sie einfach genial und unheimlich wunderbar! Du bist jetzt meine persönliche Heldin :D
Ich finde es so klasse, dass alle Figuren vorkommen, die man in den vergangen Büchern lieben gelernt hat (außer Ensel und Krete, aber die sind ja Märchenfiguren, nicht ^^). Deine Geschichte sprüht nur vor innovativem Einfallsreichtum und wartet mit einem Plot auf, der seinesgleichen hier sucht!
Ich ... ich bin so hin und weg, dass ich jetzt völlig fertig bin xD Und meine Augen tun vom Lesen weh ^^

Übrigens: Ich hatte mir beim Schattentod fast sofort gedacht, dass es wohl der gute Eißpin sein würde :D Der hatte als Einziger noch gefehlt ^^

Echt klasse! Ich freue mich richtig auf das nächste Kapitel!
Liebe Grüße,
Velaris

Antwort von -Echo- am 19.06.2011 | 22:47 Uhr
Uiui, nochmals vielen Dank! :D
Ursprünglich wollte ich ja wirklich alle Figuren vorkommen lassen, aber irgendwie passten Ensel und Krete dann nun wirklich nicht ins Konzept, wie ich es auch drehte und wendete. u_U Sie mögen es mir verzeihen! xD
Und Eißpin - jaaa, der musste rein! x3 Auch wenn man ja eigentlich davon ausgehen kann, dass er tot ist... T_T Naja, was soll ich sagen: Ich habe angefangen das Buch zu lesen und habe ihn gehasst, war dann irgendwann durch und war verliebt! xD

Am nächsten Kapitel arbeite ich zZ schon fleißig, allerdings wird es wohl etwas Zeit in Anspruch nehmen, denn auch wenn ich schon sehr genau weiß, wo ich in der Geschichte hin will, befinde ich mich gerade an einer Stelle, wo einiges noch nicht so ganz klar ist. Aber ich bin dran! ^_^

lg, wishmaster
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast