Autor: Siberianchan
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
09.03.2016 | 10:58 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

vielen Dank für diesen tollen Text!
Ich weiß, wir Nightrunner sind wenige, aber dafür sind wir umso vernarrter - so wie ich!
Ich liebe die Bücher und Seregil und ich finde es richtig klasse, wie du Ilars Gedanken darstellst.
Er ist so kaputt und psychisch am Ende ... toll toll toll, wirklich!
Ich denke vor allem auch, dass er Seregil nicht vergessen kann - was dem ganzen eine echte Dramatik verleiht.

Einfach super ♥
26.02.2015 | 10:31 Uhr
zu Kapitel 1
Sehr schön - und sehr einfühlsam.
Ich denke auch, dass Ilar Alec nie mochte - aber mochte er nach seinem zerstörten Leben überhaupt noch jemanden?
Sich selbst eingeschlossen? Ich denke nicht. Da war viel Abhängigkeit (auch in The White Road), aber wirkliche Zuneigung wohl eher nicht.

Antwort von Siberianchan am 27.02.2015 | 15:06:23 Uhr
Ilar war kaputt. Er war früher mal verdammt selbstbewusst bis zur Arroganz und ist dann dermaßen tief gefallen und hart gelandet (und von seinem Auftraggeber verraten worden) und... er kann einem fast leid tun. ... fast. Und ich denke, er kann eine nahezu hündische und ehrliche Ergebung entwickeln, wenn ihm nur jemand ein kleines bisschen Freundlichkeit zeigt/ihm Seregil vor die Nase hält/ Seregil ist.

Diese Ergebung und diese Freundlichkeit KÖNNTE ein weg für ihn sein, wieder klar im Kopf zu werden. ... wenns nich Ulan involvieren würde...

Er it komplex. Vielleicht mochte er Alec auf ner Ebene ehlich. Vielleicht nicht.
20.06.2010 | 18:06 Uhr
zu Kapitel 1
auch wenn ich (so wie ich dir schon gesagt hab) nightrunners nicht kenne (nach konsum dieser ff aber geneigt bin es lesen zu wollen) hab ich mich doch gut zurechtgefunden...

schon gruselig sich vorzustellen, dass jemand des nächtens neben deinem bett sitzt- oder GAR SCHLIMMERES!!! ohne die vorgeschichte zu kennen ist es allerdings etwas verwirrend warum die beiden liebenden nicht im selben bett schlafen bzw. gar nicht wissen wo der andere ist...(romantik ina zerreißt es das herz)

war trotzdem interessant zu lesen, eben weil ich es nicht kannte...
(und im gewohnt tollen stil)

küsschen
04.06.2010 | 17:19 Uhr
zu Kapitel 1
Grmpf... Ilar, diese Ratte! -.-
Naja, wie auch immer! ;) Wieder ein wirklich toller kleiner OS! Gefällt mir sehr gut!
Die Geschichte ist toll geschrieben und du beschreibst Ilars (die Ratte) Charakter sehr gut!
Hoffe, du schreibst bald mal wieder was... ich mag deine Nightrunner-Storys total! =D