Autor: Kitty Ballou
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
07.07.2011 | 20:15 Uhr
zu Kapitel 1
Ach, die Leute können sich hier in den Reviews doch aufregen, wie sie wollen, was einem nicht gefällt, kann man ja ignorieren. Nicht wahr?
Ich jedenfalls mochte den One Shot wirklich, wirklich gern. Er war leider nur sehr kurz, aber das macht ihn ja nicht weniger lesenswert.
Wie sagt man? In der Kürze liegt die Würze ;)
Du hast einen tollen Schreibstil und ich hab's jetzt zweimal am Stück gelesen - es ist toll :D

Greetings
Rufus ShinRa

Antwort von Kitty Ballou am 08.07.2011 | 09:24:43 Uhr
Vielen Dank!

*Knicks mach*

Ich hab mich über dein Review sehr gefreut + werde mich an dieser Stelle auch nicht weiter zu anderen Reviews äußern.

Und klar hätte ich diesen One-Shot länger machen können, aber mal ehrlich: Wenn sich Gale + Randy, so wie ich sie beschrieben hab, wiedersehen + der Blonde hat's tatsächlich drauf angelegt, Gale aus der Reserve zu locken - wie soll denn das Ganze auch anders ausgehen, als dass sie sich um den Hals fallen + danach erstmal (*hust* _ *ggg*) vögeln?? Und damit ist dann eh alles gesagt, beide sind wieder zusammen + so soll's sein! Alles Andere würde auch einem Brian Kinney am Arsch vorbeigehen! *gggg*

Ich sage nochmals DANKE SCHÖN für dein Review + wünsch dir noch einen schönen Tag!

Liebe Grüßchens,
Kitty
Babylon (anonymer Benutzer)
17.05.2010 | 13:50 Uhr
zur Geschichte
So nun habe ich lange genug geschwiegen. Es geht hier gar nicht um den Auftritt von Randy. Denn das ist wirklich Geschmackssache und nichts weiter. Ich fand den Auftritt klasse, was nicht heißen muss, dass ich das, wie sich Sara präsentiert hat toll fand.
Es geht darum, warum hier behauptet wird, Randy würde nur Kurzauftritte in irgendwelchen Kneipen haben. Denn das stimmt absolut nicht. Er hat genug Theaterauftritte, was das letzte Jahr beweist. Und auch in diesem Jahr spielt er noch zwei Stücke. Er hat Lesungen u.s.w. Und das er gerne singt, ist kein Geheimnis und warum sollte er dann nicht dort auftreten, wenn es ihm Spass macht. Man muss es ja nicht schauen, wenn man damit ein Problem hat.
Er hat sicher keine Langeweile und wollte genau das tun, was er jetzt macht.

Aber was mich hier am meisten stört, ist die Tatsache, wie anscheinend gewisse Personen schreiben dürfen was sie wollen und andere werden gegängelt, nur weil sie eine andere Meinung haben. Das muss nicht sein und macht hier auf der Seite vieles kaputt. Schade.

Und an diesem Verhalten merke ich schon wieder, was hier abgeht. Aber das bestätigt nur meine Meinung und ich stimme Humpty Dumpty voll zu.

Antwort von Kitty Ballou am 17.05.2010 | 15:25:13 Uhr
Ich könnte jetzt was hierzu schreiben.
MIch richtig auslassen.
Dinge loswerden, die mir grad durch den Kopf gehen.
Die ich gern sagen möchte.
Aber weißt du was, Babylon?
Ich tu's nicht.
Und warum ich nicht explizit auf die Reviews hier eingehe, ist der simple Grund, weil es mir schlichtweg zu albern ist.
Und bevor du oder sonstwer nur da sitzt + auf eine Reaktion von mir wartest - vergeudet eure Zeit nicht damit!
Ihr habt sicherlich Besseres zu tun.
Wie ich auch.
Denn immerhin muss ich jetzt rüber zu Wiki + die Lebensgeschichte von Randy Harrison auswendig lernen...

*noch mal abbrems*

Ach - eine Sache hab ich noch vergessen: Wenn du vielleicht noch die Freundlichkeit besitzen + mir verraten würdest, wo ich behauptet haben soll:

*zitier*

--- Es geht darum, warum hier behauptet wird, Randy würde nur Kurzauftritte in irgendwelchen Kneipen haben. ---

Denn ich such mir schon seit zwei Stunden (mit Brille auf der Nase!) einen Wolf, aber du kannst mich schlagen - ich find's nicht!
17.05.2010 | 12:05 Uhr
zu Kapitel 1
Hi mein Kätzeken!

*dich wildungslos reflausch*

Mit diesem RPS sprichtst du mir aus der Seele und ich kann auch Gale*s Wunsch an Randy, ihn mit Auftritten, wie diesen letzten von ihm, zu verschonen, sofort unterschreiben. Ich muß als Fan doch nich alles bejubeln und gut heißen, was mein Star so von sich gibt. Die beide anderen Auftritte von Randy fand ich klasse, aber wie gesagt, das is Geschmacksache. Und da es deine Story ist, kannst du das genau so reinschreiben. Es is doch egal ob es OOC is, es is ein RPS, da kannste schreiben was DU für wichtig hälst!!!!!

Ach ja, noch ein Lob an dich, mein Kätzeken, was die Rechtschreibung und die Satzzeichensetzung betrifft, toller Job, wie immer! Was ja bei vielen Story's hier nicht der Fall is. *zwinker*

*wünsch dir nen zauberhaften Tag + flausch dich wildungslos*

LG, Meggi
16.05.2010 | 19:53 Uhr
zu Kapitel 1
Sooo... ich hab mir die Geschichte nun schon zum zweiten Mal durch gelesen und weiß um ehrlich zu sein noch immer nicht was ich davon halten soll.

Irgendwie hab ich das Gefühl, du hast keine Ahnung was Randy angeht, dafür kommt Gale um so besser raus. Ihn kann ich nach empfinden.. Randy nicht. Desweiteren denke ich, bist du verdammt schlecht informiert was den Blonden angeht...

Zitat: "Und ich würde ihn bitten, mich weiterhin mit Auftritten wie seinem aktuellen doch bitte zu verschonen und doch lieber die Rolle des Tony in der Neu-Inszenierung der „West Side Story“ zu übernehmen, für ich auf dem Weg zu Randy überall Plakate erblickte, die zur Audition aufriefen. Das wäre doch etwas für ihn, was ihm sicherlich auch Spaß machen, ihn länger beschäftigen würde als diese Kurz-Auftritte in irgendwelchen Clubs. Und schließlich würde Randy einsehen, dass ich im Recht war, wir würden uns anlachen, die Hände schütteln, etwas zusammen trinken gehen und mein Gefühlsleben wäre wieder im grünen Bereich und somit alles bestens! "

Nur zur Information: Diese Kurz-Auftritte im Joe's Pub, sind insgesamt drei stück bis her gewesen, weil er Spaß daran hat, so etwas zu machen und ich find es toll, dass er das tut, schließlich hat er eigentlich kaum Zeit für sowas, wenn ich bedenke wie viele Lesungen und Theaterstücke er an der Hand hat.. Alleine schon dieses Jahr. Zwei Stücke, die er über eine länger Zeit, jeden Abend performt... und nicht wie du angedeutet hast... nur so Kurz-Auftritte in irgendwelchen Clubs.

Informier dich bitte das nächste mal darüber, solange du keine AU schreibst, was die zwei Männer eigentlich in ihrem Leben machen...

Danke..
30.04.2010 | 16:26 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Kitty!
Dein Oneshot hat mir sehr gut gefallen, insbesondere die Idee Randy und Gale als Bernado und Tony in der West Side Story singen zu lassen. Das stell ich mir wirklich fantastisch vor.
Da ich deinen Schreibstil generell sehr mag, freue ich mich immer wieder, was von dir zu lesen (auch wenn ich meistens "schweigend" genieße *schäm*
Weiter so!
Lg, Snoopy