Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
01.12.2014 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hallöchen
Das war wunderschöööööööööööön.
Aber leider gleichzeitig auch total trauriiiiiiiiiig.
*seufz* Aber bei der Ausgangslage leider auch nicht anders zu erwarten. Die Emotionen hast du jedoch ganz wunderbar rüber gebracht. Und das mit solch wenigen Worten. Kompliment dazu.
LG Anna
Barry A (anonymer Benutzer)
24.10.2010 | 16:18 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
finde es schön wie du das siehst!
Sehe ich auch so:)
Joshua ist so ein lieber und herzensguter Mensch.
Annie brachte Licht in sein Leben.
Fand es einfach furchtabr traurig für Joshua, dass sie starb
Mag deine Art zu erzählen,denn auch wenn das hier nur kurz war, war es doch gut und hat einen berührt.
Schöner Schreibstil.

Alles Gute, Mrs Ackles

Antwort von KayleySlays Snape am 09.11.2010 | 14:34:36 Uhr
Hallloo!!!

Finde es schön, dass du meine Storys liest und hier nen Kommi hinterlassen hast...Soviel zum Thema ich schreib nur über Harry Potter...Hab ich dann auch gemerkt,. dass ich ne DA Story hab...

Joshua tat mir richtig Leid...Allein, wie er versucht hat sie zu beschützen und einen Weg rauszufinden und sie zurück lassen musste,,,

Für dich ist Joshua also auch ein Mensch? Für mich auch...Hab wirklich gehofft, dass er und Annie zueinander finden können...

Vielen Dank und liebe Grüße Kay
SouLKers (anonymer Benutzer)
03.09.2010 | 09:33 Uhr
zu Kapitel 1
hey ^^

das ist wirklich schön! es ist einfach toll, dass Annie keine Angst vor Joshua hatte, auch nachdem sie ihn berührt hatte und sein wahres gesicht "gesehen" hatte!
ich finde, du hast das gut rüber gebracht, wenn auch die szene etwas kurz war... schade eigentlich, da hättest du noch viel mehr reinpacken können!
trotzdem, eine schöne geschichte!

lg kim

Antwort von KayleySlays Snape am 03.09.2010 | 20:11:20 Uhr
Heey, vielen Dank...

Jaa ich weiß es ist sehr kurz, hab versucht trotz der Kürze einiges reinzupacken:D Aber schön, dass es dir trotzdem gefällt.D

LG Kay
14.05.2010 | 16:28 Uhr
zu Kapitel 1
Hi !
Hat mir gefallen,war aber ein bisschen kurz. Du könntest sie vielleicht noch ein bisschen ausbauen... Toll wäre es auch wenn sie entgegen der Serie überlebt und mit Joshua glücklich werden kann ...
01.05.2010 | 16:29 Uhr
zu Kapitel 1
Das Ames White Annie umgebracht hat, um Joshua den Mord in die Schuhe zu schieben, war eine ziemliche Sauerrei. Ich hatte so gehofft, dass uns Annie noch ein Weilchen erhalten bleibt, damit sie und Joshua glücklich werden können. Pustekuchen!
Dabei haben die beiden ein schönes, wenn auch ungewöhnliches, Pärchen abgegeben. Aber sie haben sich sehr gut verstanden und die junge Frau war wirklich lieb. Sie hat Joshua akzeptiert, obwohl sie zuerst nicht wusste, wie er aussah (da er sie ja auch getäuscht hat, indem er Alec vorschickte). Mir haben deine Beschreibungen von Annies Gefühlswelt gut gefallen. Man sieht hier, dass sie Joshua wirklich geliebt hat und es ihr egal war, was er eigentlich ist. Das können nur sehr wenige Menschen. Schade, dass es mit dem Tod der jungen Frau enden musste.

Allerdings muss ich sagen, dass mir die Szene ein wenig zu kurz war. Man hatte keine Zeit sich richtig einzulesen um dann mit fiebern zu können. Vielleicht könntest du das nächste Mal ein wenig mehr schreiben? Und achte nochmal auf deine Rechtschreibung. Mir sind da ein paar Fehler aufgefallen.

Ansonsten war das ein schöner Ansatz für eine FF.

LG Dhana
28.04.2010 | 22:02 Uhr
zu Kapitel 1
ein menschen der dein leben veränder es bereichert :)
sehr schön geschrieben auch wenn ich die szene nicht kenne

lieb dich ♥