Autor: reveille-moi
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
09.03.2014 | 21:21 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,
kein Plan, ob du das hier jetzt noch liest, aber ich habe mir nun mal angewöhnt, wenn ich eine Geschichte - oder einen OS - lese, auch eine Review zu hinterlassen :)
also:
ich find deinen OS wirklich gut gelungen, zumal Wisperwind einer meiner Lieblingscharaktere ist :)
hat Spaß gemach zu lesen
LG Dramaqueen
01.08.2012 | 00:39 Uhr
zu Kapitel 1
ein toller oneshot!
da stimmt so ziemlich alles: dein schreibstil ist mitreißend und passt zur geschichte und zu den büchern,
die charaktere sind noch sie selbst und auch die veränderungen hast du so geschildert, dass sie wirklich so sein könnten... toll!!
ich war auch etwas enttäuscht, dass wisperwind einfach so geht, hab aber nicht groß über eine alternative nachgedacht.
obwohl ich denke, dass das ende im original durchaus passend ist, ist deins auch sehr gut- eine romantischere variante, die
vielleicht nicht zu den sonstigen vorgängen in den büchern passt, aber trotzdem sehr schön ist.

das einzige, was mich etwas stört, ist, dass wisperwind anfängt zu weinen- es passt nicht wirklich zu ihr, ist aber trotzdem noch
verständlich und nachvollziehbar- und dass wisperwind und kangan gleich so weit gehen.
obwohl sie sich mögen, hat wisperwind in sachen liebe nicht mehr viel erfahrung und würde meiner meinung nach zögerlicher und zurückhaltender sein.
die sache mit den narben passt aber wieder und ich würde wirklich gerne wissen, wo wisperwind sie her hat- und was genau sie
damals in sachen liebe bezahlen musste...
also, zusammenfassend kann man sagen, dass es ein wirklich schöner os geworden ist, der- obwohl etwas zu romantisch für kai meyer- noch sehr passend
ist und einige fragen aufgeworfen hat, auf dich zu gerne die antwort wüsste... :)
lg
ruvena faladin
serpent (anonymer Benutzer)
13.11.2011 | 12:07 Uhr
zu Kapitel 1
Naa,
ich hab mich so gefreut als ich dein OS gelsen habe!
Du hast es wirklich schön geschrieben, ich war als ich das Buch zuende gelesen habe total sauer auf Kai Meyer das er die beiden nicht zusammengebracht hat, sondern die Zukunft so in der Luft hat hängen lassen.
Großes Lob an dich
LG LiYakushi
05.02.2011 | 19:24 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu :)

Oh, wow. Ich mag den OS.
Ich war ja sowieso immer der Meinung, dass Wisperwind und Kangan zusammengehören, und der blöde Kai Meyer wollte das wohl nicht schreiben.
Gut, dass es jemand an seiner Stelle getan hat. Ich finde, dir ist das Ganze wunderbar gelungen.

lg Kazumi
12.01.2011 | 22:32 Uhr
zu Kapitel 1
was für ein schönes ende! *halb losheult*
dein schreibstil ist sehr gut, du schreibst einfühlsam und abwechslungsreich, es lässt sich leicht lesen und man kann sich in die charaktere reinversetzen.
obwohl zu wisperwind eher der "einsame wolf" passt, wirkt dein ende nicht unpassend oder so, sondern könnte tatsächlic so sein...
also, wirklcih eine tolle geschichte! kompliment!
lg
ruvena faladin
Fermin-Tenava (anonymer Benutzer)
15.12.2010 | 18:16 Uhr
zur Geschichte
Nett :) !
Ein guter, romantischer Oneshot, ohne atmosphärische Entgleisungen und mit viel Sensibilität.
Mich würde auch interessieren, woher Wisperwind die vielen Narben hat. Es klingt vielleicht blöd, aber sie haben dem Liebesakt eine gewisse zärtliche Note gegeben :)

lg Fermin-Tenava
Mareno (anonymer Benutzer)
18.10.2010 | 14:36 Uhr
zu Kapitel 1
EIgentlich hab ich die Geschichte gestern schon gelesen, aber HEY- jetzt ist immer noch ein guter Zeitpunkt zu reviewen.
Eigentlich mag ich die Trilogie gar nicht so gerne, aber als ich dann gesehen habe, dass du meinen Lieblingsnebendarsteller mitspielen lässt, hab ich mich doch dazu hinreißen lassen, es zu lesen :)

Du hast einen sehr schönen Schreibstil, ich finde, dass kommt dem Original sehr nahe, sofern das ein Kompliment für dich ist :D Ich finde, das hätte man gut ersetzen können, ohne dass jemand es gemerkt hätte.
Kay Meyer vielleicht, aber das ist ja auch was Anderes.

Der Inhalt hingegen gefällt mir weniger gut, zwar ist es ganz in meinem Sinne, die beiden zu verkuppeln (*hust*), immerhin hat es da auch im Buch einige Andeutungen gegeben, aber es geht mir einfach zu schnell. Natürlich könnte es Liebe auf den ersten Blick sein, aber Wisperwind meinte im Buch ja mehrmals, dass sie sich nicht mehr auf eine Beziehung einlassen möchte, weil das anscheinend früher schon mal schiefgegangen ist. Kangan wird meines Wissens im Buch mehr als distanziert und immer auf seine--öhm...
"Gilde" konzentriert (Es reimt sich! Einself!) beschrieben, hier war er mir schon ein wenig zu "aufgetaut"

Gut, das war mein kurzes Statement dazu, ich hoffe, es hilft dir weiter.

Mareno ♥
21.09.2010 | 14:13 Uhr
zur Geschichte
Hey
die story ist echt sweet!
ich liebe die bücher und wisperwind ist einddeutig die coolste person in dem buch
mach weiter so!
31.08.2010 | 19:52 Uhr
zu Kapitel 1
Hi
Ich finde dein Ende gar nicht so schlecht und du hast einen schönen Schreibstil. Ich hab mir auch im Buch gewünscht, dass Wisperwind und
Kangan zusammen kommen und ich war nah davor mein Ende zu schreiben, aber ich bin furchtbar schlecht in solchen Szenen, also hab
ichs besser gelassen. Um so besser find ich das, was du geschrieben hast! =)

Aber jetzt meldet sich wieder der Egoist in mir und sagt, dass Wisperwind das nicht machen würde. Sie würde zwar bei Kangan bleiben wollen
aber nicht im Luftschiff. Zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. Naja das ist so der Negativpunkt, der bei mir aber leider immer zum
Einsatz kommt, wenn irgendeine figut nicht exakt so ist, wie im Buch. Das ist leider so eine dumme Angewohnheit bei mir, also nimm sie nicht zu ernst.

Also eigentlich find ich deine FF toll!
LG Mietzekatze
01.06.2010 | 18:03 Uhr
zu Kapitel 1
tag auch!

das ist echt sehr schön! super schreibstil!
29.04.2010 | 20:06 Uhr
zu Kapitel 1
Hey, das ist wirklich ein schönes Ende! :)
Es ist wirklich schön geschrieben.
Schreibst du davon noch eine Fortsetzung?
Tajussi (anonymer Benutzer)
27.04.2010 | 20:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!
Das ist eine meiner Lieblingsgeschichten.
Wird sie fortgeführt?
Ich mag nämlich dieses Ende sehr viel mehr als das im Buch, wie du.
Tammi

Antwort von reveille-moi am 28.04.2010 | 11:43:03 Uhr
Eigentlich sollte es nur ein kurzes Ende werden. Aber ich habe so viele Ideen wie es weitergehen könnte. Vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch. ;)