Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: vordano
Reviews 1 bis 18 (von 18 insgesamt):
Naomi Black (anonymer Benutzer)
26.04.2010 | 16:39 Uhr
Ich muss sagen spitzenmässig eine super Leistung. Wie gerne würde ich noch mehr über die beiden Lesen
Vielleicht gibt es ja irgendwann noch mal eine Story von dir

Antwort von vordano am 26.04.2010 | 19:13 Uhr
Hey!
Ganz viele Danke für dein Feedback und dein Lob. Freue mich riesig, dass dir diese Story gefallen hat.
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber hast du meine Story "Licht in der Dunkelheit" gelesen? Da geht es zwar nicht ausschließlich um Shalimar und Brennan, aber die beiden kommen reichlich vor.
glg Vordano
03.04.2010 | 11:58 Uhr
hey
jetzt schaff ich es auch endlich mal nen review da zu lassen. wollte ich eigentlich schon viel eher aber besser spät als nie ...
ich fand die story klasse, vorallem da ich normalerweise einen großen bogen um geschichten mache die unter der rubrik romanze laufen.
ich fands echt klasse wie du die beiden beschrieben hast, während sie verzweifelt versucht haben vor dem jeweils anderen zu verbergen, was sie für einander empfinden.
also ich kann nur sagen, beide daumen hoch!! klasse story!!

lg charly

Antwort von vordano am 03.04.2010 | 13:09 Uhr
Hey!
Habe gerade dein Review entdeckt und freue mich riesig darüber!
Vor allem, da du normalerweise keine "Romanzen" liest und diese doch gelesen hast und mir so ein wunderbares Feedback dagelassen hast!
Vielen Dank dafür (mein Bücherregal quillt übrigens über vor lauter Romanzen *lach*)!
Freue mich wirklich total, dass du diese Story gelesen hast und sie dir sogar noch gefallen hat!
Vielen Dank für dein Lob!
glg Vordano
31.03.2010 | 08:19 Uhr
Wow... *seufz*
Och, war das schöööööön! *lächel*
Hab Shal und Brennan von Anfang an solch ein Happy End gewünscht. Da haben sich die zwei echt total verdient.
Als Brennan durch die Gegend rennt und Adam was vom Joggen erzählt und davon, dass Shal eben mal jagen gegangen wäre, da konnte ich mir das Lachen echt nicht mehr verkneifen. Diese Stelle ist einfach zu genial.
Ganz großartig geschrieben. Bin total hin und weg von deiner wunderbaren Story und hoffe, dass ich bald wieder was von dir lesen darf.
cu, Kathyana

Antwort von vordano am 31.03.2010 | 18:16 Uhr
Hey!
Freue mich wahnsinnig, dass dir meine kleine Liebesgeschichte so gut gefallen hat! Habe dir ja schon mal geschrieben, dass ich Shal und Brennan unheimlich gerne mag und ich finde, dass sie zusammengehören.
Klasse finde ich, dass dir die Stelle, wo Brennan durch die Gegend rennt so gut gefällt und du lachen musstest. Genau das hatte ich mir so sehr erhofft *freu*
Freue mich riesig, dass du dich so auf diesen kleinen Spaß, die diese Story ja darstellen soll, eingelassen und mitgefiebert hast!
Vielen dank für dein großes Lob und dein wunderbares Feedback!
DANKE *dich ganz doll knuddel*
glg Vordano
31.03.2010 | 00:03 Uhr
Hallo vordano,

Leider kam ich jetzt erst dazu endlich deine Story zu lesen, auf die ich ja sehnsüchtig gewartet hab. ;) Warum, hab ich jetzt schon so oft gesagt, dass es dir wahrscheinlich aus den Ohren rauskommt, also verweis ich nur auf meine Story "ancient destiny". *grins*

Deine Story gefällt mir gut. Ich gebe zu, ich war etwas ernüchtert als ich zwar von Emma gelesen habe - die mir wirklich, wirklich gut gefallen hat, wie du sie dargestellt hast - aber Lexa nicht dabei war. Aber, hey, man kann nicht alles haben. ;)
Wie gesagt: Emma hat mir gut gefallen. Bevor Lexa aufgetaucht ist, war Emma mein Lieblingscharakter bei Mutant X und ich war am Boden zerstört als sie gestorben ist. Aber dann kam Lexa und ich finde, die Beziehungen zwischen den Team-Mitgliedern untereinander haben sich dann viel besser entwickelt und das wurde irgendwie spannender.
Lange Rede, kurzer Sinn: Ich mag es, wie du Emma beschrieben hast. Sie hatte es sicher nicht immer leicht damit sich vor den Gefühlen der Welt um sich abuzuschotten.

Shalimar und Brennan waren echt süß. Am Anfang konnt ich dem ganzen Geschehen nicht ganz folgen und hab nicht ganz verstanden, warum es so komische Spannungen zwischen Shal und Brennan gibt. Ich hab aber dann noch mal das erste Chap gelesen und ich habs, denk ich, kapiert. ;) Alle drei Kapitel zusammen haben eine schöne, kleine, spannende Story ergeben. Wirklich schön.
Gut gemacht.

Glg
Lunita

Antwort von vordano am 31.03.2010 | 18:07 Uhr
Hey!
Ja, Lexa war nicht dabei....habe in meiner Einführung extra geschrieben, dass ich das Ende der zweiten Staffel außer Acht gelassen habe....und dachte, damit wäre klar, dass nur das alte Team dabei ist. Hätte ich vielleicht deutlicher schreiben sollen. Emma kommt ja auch nicht wirklich viel vor, da es ja hauptsächlich um Shalimar und Brennan geht.
Da ich ja weiß, wie sehr dein Herz für Lexa schlägt, freue ich mich aber um so mehr, dass du diese Story gelesen hast und mir ein Feedback dagelassen hast.
Vielen, vielen Dank dafür!
glg Vordano
27.03.2010 | 14:03 Uhr
muss schon sagen, das ende is echt super geschrieben;)

Antwort von vordano am 27.03.2010 | 20:03 Uhr
Hey!
Vielen lieben Dank für dein Feedback!
Ich freue mich sehr über dein Lob!
glg Vordano
JSheaAdLex (anonymer Benutzer)
27.03.2010 | 10:03 Uhr
Guten Morgen vordano,
muss mich jetzt doch noch einmal bei dir rühren und dir sagen, wie großartig ich es finde, dass du auf jedes Review, dass du auf deine Geschichten erhältst, so ausführlich antwortest. Freue mich jedesmal sehr darüber. Danke.
Über deine Aussage am Schluss bin ich aber diesmal etwas verwirrt. <<vielleicht wird es euch auch nicht gefallen>>. Oh nein, du wirst doch nicht ...*zitter, zitter* .... du wirst doch nicht den letzten Absatz in deiner ersten Geschichte unter den Tisch fallen lassen *Angst, lass nach* und Emma taucht in deiner Fortsetzung doch nicht wieder auf *heul, heul*
Na ja, der letzte Satz ist natürlich nicht so ganz ernst gemeint von mir, aber ich glaube, du weißt ganz genau, was ich meine.
LbGr. JSheaAdLex

Antwort von vordano am 27.03.2010 | 10:44 Uhr
Ebenfalls guten Morgen!
Hey! Ich wollte dich mit meinem letzten Satz doch nicht so erschrecken *lach*
Natürlich lasse ich den letzten Absatz nicht einfach unter den Tisch fallen! Emma wird da sein und ich weiß auch schon wie ich das machen werde! Denn genau darüber habe ich nachgedacht...und über den Schöpfer und Adam....und dabei bin ich zu einem Ansatzpunkt gekommen, der euch vielleicht nicht gefallen wird (was ich hier natürlich noch nicht verraten möchte)....und ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das, was in meinem Kopf rumgeistert, vernünftig und verständlich auf Papier gebannt bekomme! Habe manchmal Angst, dass es vielleicht doch zu unrealistisch werden wird...aber andererseits reden wir hier ja von einer Mutant X Geschichte....so ganz realistisch ist das ja auch nicht immer!
Entschuldige bitte meinen letzten Satz, der war wohl ein wenig gedankenlos von mir *grins*
Also bitte nicht weinen *lach*
glg Vordano
26.03.2010 | 22:21 Uhr
Lustig fand ich, wie Shal ihn weggeschickt hat und anschließend Jagd auf ihn gemacht hat. Als Brennan dann Adam angerufen hat und der sich scheinbar nur mit Mühe ein Lachen verkneifen konnte (ich stell es mir gerade so bildlich vor) und Brennan dann ein Licht aufgegangen ist, einfach zu gut

Aber wie, das soll´s jetzt gewesen sein? Das war irgendwie zu einfach

Hoffe aber trotzdem, dass man noch mehr von dir zu lesen bekommt

Antwort von vordano am 27.03.2010 | 09:00 Uhr
Hey!
Dass du diese Stelle lustig fandest freut mich riesig, denn so hatte ich mir das vorgestellt....
Dir war es zu einfach? OK...vielleicht wollte ich es aber auch nicht übertreiben...
Freue mich aber sehr darüber, dass du dennoch mehr von mir lesen möchtest.

Vielen lieben Dank für dein Feedback und deine Meinung! Habe mich sehr darüber gefreut!
glg Vordano
JSheaAdLex (anonymer Benutzer)
26.03.2010 | 22:01 Uhr
Hallo,
danke , dass du deine Kurzliebesgeschichte so schnell weitergeschrieben hast. Und was soll ich sagen. -Ende gut- -Alles gut- . Wunderschön beschrieben und geschrieben. Mann, was für eine Wortspielerei. Aber im Ernst. Die Beschreibung der Gefühle von Brennan und Shalimar kommen perfekt rüber. Aber sag mal, Shalimar hätte doch auch mal die Initiative ergreifen können, anstatt den armen Kerl so leiden zu lassen. Heutzutage sieht man das doch nicht mehr so eng, da muss doch nicht immer der Mann den Anfang machen. Aber wie gesagt, zum Schluss hat er es ja doch fertiggebracht. Brennan spricht ja in der Serie auch sehr schnelll (im Orginalton natürlich) und als ich deinen Liebeserklärungssatz gelesen habe, musste ich wirklich herzhaft lachen. Klasse Idee, es so zu Papier zu bringen. Nochmals vielen Dank für die wunderbaren 3 Kapitel. Hoffentlich hören wir bald wieder etwas von dir und du lässt nicht zu lange auf eine neue Geschichte von dir warten. Würde mich sehr freuen. Bin sehr gespannt, was dir als nächstes einfällt. **grins**
Alles Gute und Liebe
JSheaAdLex
PS. Habe diesmal versucht, mein Review fehlerfrei zu verfassen Haha.

Antwort von vordano am 27.03.2010 | 08:55 Uhr
Hey!
Freue mich sehr darüber, dass dir meine Beschreibung der Gefühle von Shal und Brennan gefallen hat.
Du meinst also, Shal hätte die Initiative ergreifen sollen? Mmm...darüber habe ich ehrlich gesagt nicht nachgedacht. Das mag daran liegen, dass ich eine absolute Träumer- und Romantikerin bin und es liebe, wenn der Mann die Initiative ergreift (außerdem lasse ich Brennan so gerne ein wenig leiden *grins*). Dennoch habe ich, nach dem Lesen deines Feedbach darüber nachdenken müssen, was gewesen wäre, wenn es andersherum gelaufen wäre. Vielleicht sollte ich noch ein alternatives Ende schreiben...
Dass dich der Liebeserklärungssatz zum Lachen gebracht hat, freut mich riesig! Ich mag die Originalstimme übrigens viel lieber als die deutsche!
Durch meinen Kopf geistern einige Dinge und in den letzten Tagen habe ich auch über meine Fortsetzung nachgedacht. Was dabei rausgekommen ist, hat mich selbst ein wenig überrascht...und ich muss endlich mal anfangen, es zu Papier zu bringen (vielleicht wird es euch auch nicht gefallen *grins*).
Habe mich wieder einmal sehr über dein wundervolles Feedback gefreut - ganz viele dicke DANKE dafür!
Wünsche dir ebenfalls alles Gute und Liebe
Vordano
PS. Muss immer noch lachen, wenn ich dran denke (stelle mir es immer bildlich vor)
26.03.2010 | 14:54 Uhr
Echt super ;-)
Du hast eine geniale Art zu schreiben!
LG Cerveth

Antwort von vordano am 26.03.2010 | 15:06 Uhr
Hey!
Vielen Dank für dein Feedback und dein großes Lob. Es freut mich wahnsinnig, dass dir meine Art zu schreiben so gut gefällt!
Ich hoffe, dass dir das letzte Kapitel, welches ich gerade reingstellt habe, auch gefällt!
glg Vordano
24.03.2010 | 13:18 Uhr
Ach herrje, da hat Adam so einen großartigen Plan... die beiden nämlich auf weiter Flur mit sich und ihren überbordenen Hormonen alleine zu lassen, und dann fängt Brennan plötzlich an zu zweifeln.
Das darf doch nicht wahr sein! *theatralisch die Hände über dem Kopf zusammenschlag*
Hoffe jetzt einfach sehr, dass Shal ihm bei diesem Ausflug ein für alle Male klar machen kann, was sie für ihn empfindet, denn die beiden wären sooo ein schönes Paar. *lächelnd seufz*
Hat mir wieder super gefallen, wie du alles dargestellt hast. Und die Charaktere hast du auch diesmal wieder 100 prozentig getroffen. Einfach grandios!
Ein wahres Lesevergnügen!
cu, Kathyana

Antwort von vordano am 24.03.2010 | 20:01 Uhr
Hi!
Ja, ja...bei überbordenen Hormonen setzt schon mal der Verstand aus *lach* ! Mal sehen, ob Adams Plan nicht doch noch aufgeht!
Wer bei diesem Ausflug wem was klar macht, kannst du ja bald nachlesen...und du hast völlig Recht, die beiden wären so ein schönes Paar...ich liebe die beiden zusammen regelrecht.
Vielen, vielen Dank für dein großes Lob und dein wundervolles Feedback! Ich freue mich immer wahnsinnig darüber!
glg Vordano
20.03.2010 | 01:58 Uhr
Übrigends: wenn ich deine Einleitung vorher gelesen hätte, wäre mir klar gewesen, dass es eine eigene Geschichte ist *g*. ´

Spaß beiseite: Adam als Kuppler? Wie geil ist das denn?!? Überraschend und lustiger wäre es, wenn Brennan die Salbe nicht brauchen würde, weil nichts passiert, zumindest da nicht - nein Quatsch.

Was soll ich großartig schreiben? Man konnte das Knistern zwischen den beiden schon fast greifen und es ist immer wieder faszinierend, wie dumm man doch sein kann. Gut, einerseits verständlich, denn das Verhältnis ändert sich in beiden Fällen, aber jeder weiß Bescheid ausser die beiden, die es betrifft. Und wenn wir ehrlich sind, hätte Emma Brennan diesen Rat nie gegeben, wenn sie sich nicht sicher wäre, dass Shalimar genau so fühlt - und das müsste Brennan eigentlich wissen.
Obwohl sie den Rat besser Shalimar hätte geben sollen, denn dann wäre schon was gewesen, so wie ich sie einschätze.

Ich freu mich auf die Fortsetzung

Antwort von vordano am 20.03.2010 | 10:21 Uhr
Hi!
Dass du meine Einleitung nicht gelesen hast, war mir klar. Ansonsten müsste ich mir ernsthaft Gedanken darüber machen, meine Einleitung anders zu formulieren *grins*
Freut mich, dass dir die Idee "Adam der Kuppler" gefällt....und ob Brennan die Salbe brauchen wird oder nicht, wird wohl letztendlich der Phantasie des Lesers überlassen bleiben....denn im dritten Kapitel bin ich da nicht mehr drauf eingegangen....
Ja, zwischen Brennan und Shalimar knistert es und die beiden tun sich echt schwer....und mit Emma hast du natürlich Recht. Sie hätte niemals etwas gesagt, wenn sie sich nicht sicher wäre. Ganz tief in sich drin weiß Brennan das auch....
Hätte Emma Shalimar den Rat gegeben, würde diese Story ja noch kürzer....*grins*

Vielen, vielen Dank für dein wunderbares Review. Ich habe mich wieder sehr darüber gefreut!
glg Vordano
19.03.2010 | 19:36 Uhr
echt super ff
bin schon gespannt aufs nächste kapi

Antwort von vordano am 20.03.2010 | 10:08 Uhr
Hallo Silverbullet!
Ich freue mich wahnsinnig darüber, dass du bei dieser ff dabei bist! Danke dafür!
Vielen Dank auch für dein Feedback!
glg Vordano
JSheaAdLex (anonymer Benutzer)
19.03.2010 | 19:32 Uhr
Nachtrag;
soll natürlich Fastkussszene heißen und nicht Fasskussszene. Deutsche Sprache - schwere Sprache. Sorry.

Antwort von vordano am 20.03.2010 | 09:58 Uhr
Als ich das Wort "Fasskuss..." gelesen habe, habe ich mich weggeschmissen vor Lachen! Was für ein schöner Tippfehler - ich fand's herrlich!
Aber dafür brauchst du dich wirklich nicht zu entschuldigen! Wenn ich Reviews schreibe, fallen mir hinterher auch immer Fehler auf...und habe schon versucht sie vom Bildschhirm zu kratzen *grins*, aber das geht ja nicht, wenn man seinen Kommentar erst einmal weggeschickt hat!
JSheaAdLex (anonymer Benutzer)
19.03.2010 | 19:15 Uhr
Hallo Vordano,
super, dass du so schnell weitergeschrieben hast. Einfach herrlich, deine Gedanken über Shalimar und Brennan. Da kann man so richtig ins Träumen kommen und den Alltagsstress hinter sich lassen. Ich danke dir dafür.
Ich muss schon sagen, dass du dich mit Mutant X ganz schön gut auskennst. Bei der Fasskussszene am Anfang deines 2 Kapitels ist mir sofort die Folge "A breed apart" eingefallen, denn da gab es am Ende auch schon so einen Fasskuss. Nur dass sie damals von Emma unterbrochen wurden. Na ja, diesmal war´s halt Adam.
Adams Idee mit den Haus in den Bergen ist einfach genial. Adam als Kuppler haha. Der hat halt doch ein feines Gespür für seine Leute.
Na ja, dass Brennan die Natur nicht besonders liebt, sondern eher der Stadtmensch ist, konnten wir ja schon in der Folge "Whose woods these are" feststellen.
Wozu wird Brennan wohl die Salbe brauchen, die ihm Adam gegeben hat? (Grins) Nehme mal an, das Adam nicht das gemeint hat, was er Brennan erzählt hat. Hat Adam da vielleicht an die scharfen Fingernägel...........?????
Danke für das zweite Kapitel, freu mich schon auf das nächste. Deine Geschichten sind einfach Klasse. Hoffentlich kann ich noch viel,viel von dir lesen.
Lb.Gr. und ein schönes Wochenende wünscht dir
JSheaAdLex

Antwort von vordano am 20.03.2010 | 09:52 Uhr
Hi!
Es freut mich sehr, dass ich dich etwas zum Träumen bringen konnte! Glücklicherweise habe ich diese Story schon so gut wie fertig auf meinem Rechner und ich musste das Kapitel nur noch etwas überarbeiten...denn mitten in der Woche schaffe ich es meistens nicht, so viel zu schreiben.
Dein Lob, dass ich mich mit Mutant X auskenne, kann ich nur zurückgeben! Denn wie ich ja auch aus deinen anderen Reviews weiß, kennst du alle Folgen ziemlich gut - und du hast mich schon oft damit beeindruckt, dass du genau weißt in welcher Folge was vorkommt. Bei dem "Kuss" habe ich wirklich an die Folge "A breed apart" gedacht...soetwas musste einfach auch in diese kleine Story! Das dir Adam als Kuppler gefällt, freut mich riesig und ja, ich denke schon, dass er seine Leute ziemlich genau kennt.
....und ja, bei Brennan habe ich natürlich an diese Folge gedacht!
Adam hat natürlich an die Fingernägel gedacht *grins*! Ich war schon drauf und dran, diese Stelle wieder zu löschen...weil ich mir ein wenig unsicher war...aber dann habe ich mir gedacht, lass es stehen...schließlich soll diese Geschichte ja nur ein kleiner Spaß sein!
Ich habe mich wieder wahnsinnig über dein wunderbares Review gefreut und dass du hoffst, noch viel von mir zu lesen, ehrt mich total - danke dafür!
Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
glg Vordano
18.03.2010 | 14:49 Uhr
Hi, also die Idee von dir ist einfach klasse! Ich freue mich schon auf das nächste Kapitel. ;-)
Bin mal gespannt wie du alles mit Brennan und Shalimar fortsetzen wirst...
LG Cerveth

Antwort von vordano am 18.03.2010 | 17:38 Uhr
Hi Cerveth!
Ich freue mich riesig, dass du hier mitliest und ich hoffe sehr, dass diese kleine Story dir gefallen wird!
Ich denke, dass nächste Kapitel stelle ich morgen rein.
Vielen lieben Dank für dein Review!
glg Vordano
14.03.2010 | 23:40 Uhr
Hi
Als ich gesehen habe, dass du wieder was geschrieben hast, hab ich eher auf eine Fortsetzung der anderen Fic gehofft und gepsannt angefangen zu lesen. Dann war ich etwas verwirrt als ich las, dass Emma dabei ist und ich dachte, ich hätte irgendwas verpasst. Kurzzeitig enttäuscht war ich auch, dass es keine Fortsetzung der Fic ist.
Aber ganz ehrlich? Der Anfang dieser Fic ist klasse und ich werde weiter mit lesen.
Respekt, echt.

Antwort von vordano am 15.03.2010 | 07:55 Uhr
Hallo Izzy Evans!
Als ich dein Review gelesen habe musste ich lachen *sorry*, als ich mir vorgestellt habe, dass du diese Story gedanklich als Fortsetzung liest. Wirklich kein Wunder, dass du verwirrt warst. Dass du enttäuscht bist, dass es nicht die Fortsetzung ist, tut mir echt leid - aber diese Story wird nur drei Kapitel haben und ich musste einfach erstmal aufschreiben, was mir so durch meinen Kopf geistert.
Um so mehr freue ich mich natürlich, dass du hier mitliest und dir diese Fic bis jetzt gefällt! Vielen Dank dafür!
glg Vordano
14.03.2010 | 12:45 Uhr
Eine großartige Idee für eine FanFic und schon mal den Anfang hast du ganz phänomenal in Worte gefasst.
Bin auch total begeistert davon, dass Emma in deiner Story mitspielt, denn ich mochte die Teleempathin immer total gerne und war darum auch total traurig, als sie ausgestiegen bzw. in der Serie gestorben ist.
Deshalb: Dankeschön, dass du sie hier wieder zum Leben erweckst. *freu*
Bin schon sehr gespannt, wie Brennan und Shalimar mit ihren Gefühlen zueinander umgehen werden und ob du ihnen einen Weg zueinander zeigst.
Immer weiter so! Ich bin dabei!
cu, Kathyana

Antwort von vordano am 14.03.2010 | 14:01 Uhr
Hallo Kathyana!
Ich freue mich sehr, dass du bei dieser kleinen Story dabei bist!
Ich mochte Emma auch total gerne, aber sie spielt in dieser Story wirklich nur am Rand mit.
Es hat mir einen wahnsinnigen Spaß gemacht, Shalimar und Brennan ein wenig umeinander herumtigern zu lassen. In der Serie mochte ich die Szenen immer total gerne, wenn die Gefühle der beiden an die Oberfläche kamen.
Vielen Dank für dein wunderbares Review, über das ich mich sehr gefreut habe!
glg Vordano
JSheaAdLex (anonymer Benutzer)
14.03.2010 | 08:47 Uhr
Hallo Vordano,
ich freue mich sehr, wieder von dir zu hören, bzw. zu lesen. Hast uns ja einige Zeit zappeln lassen, aber es hat sich gelohnt auf eine neue Story von dir zu warten. Hast dich ja wieder mächtig ins Zeug gelegt. Deine neue Geschichte fängt gut an und du bringst deine einmalige Begabung die Gefühle und Emotionen der Beteiligten auf Papier zu bringen wieder voll rüber. Ich habe dir ja schon mal geschrieben, dass ich das Gefühl habe, dass du deine Geschichte erlebst und dich in die Akteure regelrecht hineinversetzen kannst. Diesmal haben sich also Shalimar und Brennan in deinem Kopf festgesetzt. Ich finde, die Beziehung bzw.. Anziehung zwischen den beiden ist es wert um mal etwas genauer darauf einzugehen. Meine Meinung nach, wurden die zwischenmenschlichen Beziehungen bei Mutant X sowieso ein bisschen vernachlässigt. Das zwischen Shalimar und Brennan mehr als nur eine freundschaftliche Beziehung bestand, konnte man ja schon ziemlich bald festellen und am Ende der 2 Staffel wurde das ja wohl auch dem Dümmsten klar. Ich finde es aber schade, dass die Schreiben von Mutant X diese Beziehung in der 3. Staffel wieder ziemlich vernachlässigt und nicht weiter ausgebaut haben. Aber was soll´s, die Mutant X Fans haben ja einen fantastischen Schreiber, der das, was uns die Serie vorenthalten hat, jetzt zu Papier bringt. Freue mich schon sehr auf das nächste Kapitel.
PS. Du vergisst aber doch nicht den Schluss deiner letzten Story. Adam - Klon - Vereinflussung usw. Kannst dir ja sicher vorstellen, dass ich, als 100%iger Adam-Fan, diesen Satz noch in meinen Review unterbringen musste.
Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hoffe, bald wieder etwas von dir zu hören.
Lb.Gr. JSheaAdLex

Antwort von vordano am 14.03.2010 | 12:22 Uhr
Hallo JSheaAdLex!
Ich freue mich sehr, dass du auch hier mitliest! Ja, du hast Recht! Im Moment spukt mir die Beziehung von Shalimar und Brennan durch meinen Kopf und ich habe mir vorgestellt, was passiert, wenn Shalimar als Wilde ihre Gefühle permanent unterdrückt. Was stellenweise dabei rausgekommen ist, darf man sicher nicht ganz so eng sehen, aber ich hatte einfach nur Spaß beim Schreiben. Ich finde auch, dass die Gefühle in der Serie oft vernachlässigt wurden und manchmal habe ich von einer Folge zur nächsten gedacht: Habe ich jetzt irgedwas verpasst? Da fehlt doch was....warum verstehen die sich jetzt wieder...oder auch anderes herum, warum sind die jetzt wieder so kalt zueinander.
Habe mich sehr über dein wunderbares Review gefreut und natürlich habe ich meine andere Story nicht vergessen! Aber noch habe ich nicht daran weitergeschrieben. Durch meinen Kopf geistern so viele Gedanken und ich habe einfach zu wenig Zeit, um sie alle aufzuschreiben.
Ich wünsche dir ebenfalls noch einen schönen Sonntag.
glg Vordano
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast