Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Reviews 1 bis 3 (von 3 insgesamt) für Kapitel 3:
19.10.2013 | 21:48 Uhr
OK!
Ich hatte ja schon zu deinem ersten Entwurf geschrieben, aber da du es ja theoretisch vollkommen über den Haufen geworfen hast, fange ich einfach nochmal an.
Schade, dass das Schokoladenmonster nicht mehr da ist... ich mag Schokolade! =)
Tomas war, glaube ich, auch neu.
Nett, dass Lucian weiterleben darf. Ich mag ihn und war nach dem ersten Film auch wirklich entsetzt, dass er es eben nicht durfte.
Bis jetzt hast du das auf jeden Fall schon mal sehr interessant umgesetzt. Am genialsten war der erste Satz im dritten Kapitel: "Definiere Mist, multipliziere mit Verdammt, dividiere durch Folter und ziehe die Wurzel aus Scheiße."
Ich glaube den muss ich mir merken :)
Mal sehen, wie es so weitergeht, obwohl es schon ein Wunder ist, dass Selene nicht gleich auf alle anderen losgegangen ist.
Ich finde es auch ganz toll, dass du Xristo und Sabas wieder mit eingebaut hast. Kommen die im ersten Teil überhaupt vor? Ich glaube namentlich werden sie nie genannt, doch man hat ja nie wirklich mitbekommen, ob sie nun gestorben sind oder so. Aber ich mag sie total gerne. Auch irgendwie süß, wie die "Erwachsenen" den jungen Wolf beschützen. Niedlich!
Dein Schreibstil ist gut nachzuvollziehen und flüssig. Schön gemacht!
Nur zu dem Namen Lenke. Ist das ihr Name oder eher ne Bezeichnung? Ich habe erst gedacht Alexander will, dass sie irgendwas lenkt. Oder sprichst du den irgendwie in einer anderen Sprache aus? Hab den Namen auf jeden Fall noch nie gehört, aber war jetzt nicht böse gemeint, kenn ich nur nicht!
Also jetzt schon mal ein Lob und man liest sich sicher noch mal.
Also schön weiterschreiben...

(:jenny

Antwort von SnoopFroggyFrog am 20.10.2013 | 03:22 Uhr
Wow, erstmal vielen Dank für das lange Review! :)

Ja, die Schokolade... ich hätte es gerne drin behalten, aber das wäre zu unlogisch gewesen. Aber irgendwie besser so, macht mehr Spaß, Schokolade zu essen, als drüber zu schreiben, nö? :P

Japp, Tomas ist neu. Ich wollte noch frischen Wind in die Lykanerreihen bringen, sonst ist das nur 'ne Gruppe alter Männer und das wäre mir zu homogen. Hab' Tomas übrigens nach einem Charakter aus "Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins" benannt, mal so nebenbei.
Tja, Selene und Michael ziehen halt mehr Zuschauer an als Lucian. Hust. <_< Und dafür bekamen wir dann noch diese dummdämliche Eve in Awakening. Das Gör taucht bei mir gar nicht erst auf, ich kann sie nicht ausstehen.

"Bis jetzt hast du das auf jeden Fall schon mal sehr interessant umgesetzt."
Oh, oh, oh, das mehrdeutige Wort. (Beschreibungsduden; Interessant: Höfliche Umschreibung für 1. weiß nicht, was ich davon halten soll, 2. scheiße) xD
Also, danke. Interessant trifft's sogar ganz gut, glaube ich. Auf den Satz erhebe ich übrigens ganz dreist Urheberrechte, also wenn du ihn irgendwo zitieren oder verwenden möchtest, dann verlink' mich doch bitte. :3

Oh, äh, ja. Selene hatte ich irgendwie vergessen. Aber egal, sie hätt' ja eh nicht viel Grund dazu gehabt, auszuflippen, immerhin war ihr ganzer Hass auf die Lykaner unbegründet. Eigentlich ist es ein Wunder, dass DIE nicht SIE auseinandergenommen haben. :'D

Jo, da nirgends stand, dass Xristo und Sabas gestorben wären, hab ich sie einfach mal mit reingenommen. Waren dann halt im ersten Teil woanders und deswegen nicht zu sehen. Und das mit dem jungen Wolf ist so eine Mischung aus Instinkten und Taktik. Halt' die Teenager fest, bevor die Hormone durchschlagen und sie irgendwas Dummes anstellen.

"Dein Schreibstil ist gut nachzuvollziehen und flüssig. Schön gemacht!"
Dankeschön! :)

Oh, ich hab's auch nicht böse interpretiert. Hätte die Erklärung gleich mit reinnehmen sollen, das editiere ich noch.
Zur Erklärung: Da Underworld in Ungarn spielt und nicht wenige der Charaktere von dort oder aus umliegenden Regionen stammen, habe ich für den kleinen Kobold einen ungarischen Namen gewählt. Lenke ist eine Kurzform von Magdalena(Bed.: Frau von Magdala) und Helene(Bed.: die Helle, Intelligente(Oder irgendsowas)), funktioniert allerdings auch als Eigenname. Ich spreche den Namen etwa so aus: Len- nicht zu langsam, das e auch wie ein e(z.B. wie in "sehen", also _nicht_ wie ein ä), -ke, diese Silbe ziemlich unbetont, das e also auch nicht betonen wie in der ersten Silbe, sondern z.B. wie am Ende von "Ich gehe" oder wie beim Namen "Malte". Will heißen, dass letzte "e" verschluckt man ein wenig.
War das verständlich?

"Also schön weiterschreiben..."
Freilich doch. :3

LG,
Nee
15.08.2010 | 14:24 Uhr
Schokolade und Vampire Hmm passt irgendwie
Hmm klingt ganz gut mach einfach weiter
04.07.2010 | 16:07 Uhr
Schön wieder ein neues Kapitel von dir zu lesen.
Ich bin echt gespannt wie es weiter geht.
Die Story beginnt ja erst, allerdings find ich sie echt super spannend.
Ich kann schon verstehen warum Lucy kein Blut trinken will.
Mach weiter so.
lg
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast