Autor: meely
Reviews 1 bis 12 (von 12 insgesamt):
ariemoui (anonymer Benutzer)
27.10.2013 | 12:25 Uhr
zu Kapitel 1
Hi nicht schlecht du hast ne prima schreibweise.
Kleiner Tipp mach doch ne ganze Geschichte daraus
vl. bleiben sie ja auch in Norwegen oder Zoey wird dann auch noch Schwanger
nur so eiin kleiner Tipp

Lg Elemente Zoey
Gwenjen (anonymer Benutzer)
19.04.2013 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 1
Woah, das ist so heftig... Ich mag es, wie du das beschreibst.
Und wie Nico sie beschützt. Der Kerl ist sowieso genial. Und so traurig...
Toller One-Shot... Super Darstellung, klasse.!
Weiter so!

LG
M
19.11.2012 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hi (:
Ich liebe die Maja und Domeniko Bücher einfach!
Deine Oneshot ist ziemlich kurz. Er hätte ruhig länger sein können und die Absätze wären auch nicht so dringend gewesen.
Sonst aber super.

Glg. Jasi (: Ich hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei.
28.10.2012 | 09:54 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo :)

hach ich liebe den fünften Teil. Besonders wegen Henrik :D
Deine Geschichte hat mir gut gefallen, auch wenn sie ein bisschen kurz geraten ist.

Trotzdem kommt das wichtigste gut rüber, dass Maya nicht allein ist, dass Domenico für sie da ist, aber auch Domenico kann die Erfahrung machen nicht allein zu sein.

Schön geschrieben.
Liebe Grüße
j125
27.06.2012 | 17:50 Uhr
zu Kapitel 1
Hehe,
Alter schützt vor Torheit nicht...da hab ich ja schon ein Rev. hinterlassen!!
Egal,
Maya2
27.06.2012 | 17:48 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

eine schöne kleine Szenenbeschreibung. Mir persönlich gefällt der 5. Teil der Bücher besonders gut.
Die so genannten Puzzleteile werden dort weiter zusammen gefügt und Niki erlebt, wie sein Vater wirklich ist.
Es tut ihm einfach gut.
Und Maya tut ihm gut. Der letzte Abschnitt deiners One-Shots beweißt ihre tiefe Verbundenheit, die zwar immer wieder auf die Probe gestellt wird, aber letztendlich gilt ihr Schwur bei der Laterne.
Für mich sagen die Bücher eins aus:

<<Lerne deinem Gefühl zu vertrauen, sei wachsam, verlier dich nicht, aber gib dem Schicksal eine Chance, sich zu erklären. Es gibt immer einen Grund, warum ein Mensch so ist, wie er scheint und handelt. >>

Du siehst, ich liebe die Bücher, nicht umsonst lautet mein Nick so!*g*

Liebe Grüße
Maya2
14.11.2011 | 11:20 Uhr
zu Kapitel 1
Wirklich eine schöne Momentaufnahme. Ein Lichtblick in Nickis und Mayas Welt.
Ich mag die Bücher sehr, sind sie doch meine Lieblingsbücher, auch wenn ich schon so alt bin*grins!
Sie inspierieren mich immer wieder für meine eigene Geschichte.
Nun endlich werde ich auch den 7. Band lesen können!
LG Maya2
01.11.2011 | 21:29 Uhr
zu Kapitel 1
Huhu :D
Ich fine deinen OneShot echt schön *_*
Anders hätte es die AUtorin sicher nicht geschrieben :D Normalerweise müsste man das sofort so im Buch übernehmen.
Und das mit Nicki und seinem Vater war vlll niedlich *-*
Echt superschön geschrieben ;D
Lg♥
30.09.2011 | 15:40 Uhr
zu Kapitel 1
Hej, das war ein sehr schöner Oneshot. Ich fin-
de, dass du das sehr gut geschrieben hast, man
konnte sich die vier sehr gut vorstellen. Die Über-
schrift finde ich auch sehr passend. Mach weiter
so <3 Ganz viele liebe Grüße, Diamangirl.
15.02.2011 | 12:05 Uhr
zu Kapitel 1
Wow! Wirklich toll geschrieben!
So richtig herzzereissend und traurig (das mag ich^^)
Der Titel dieses OS gefällt mir auch sehr gut. Er zeigt, dass Maya auch noch ihre Freunde hat, auf die sie sich immer verlassen kann ;-)
lg Beleg
08.07.2010 | 15:17 Uhr
zu Kapitel 1
Woah, das ist so heftig... Ich mag es, wie du das beschreibst.
Und wie Nico sie beschützt. Der Kerl ist sowieso genial. Und so traurig...
Toller One-Shot... Super Darstellung, klasse.!
Weiter so!

LG
zora
07.04.2010 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 1
Hey
Dein Oenshot gefällt mir. Ich bin doch nicht die einzige die was dazu schreibt.... find ich toll
hättest du nicht Lust eine längere Geschichte daraus zu machen? Ich würde mich freuen...
glg Pedy