Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Moonlightrose
Reviews 1 bis 13 (von 13 insgesamt):
27.06.2020 | 23:46 Uhr
Okay wahrscheinlich geht es hier um eine Liebesbeziehung und einen Partner der einen enttäuscht hat, aber die Situation erinnert mich stark eine ehemalige Freundin von mir. Die hat mich ohne Grund fallen gelassen und ich bin ihr viel zu lange nachgelaufen. Leider. Keine Ahnung ob sie überhaupt gemerkt hat, dass sie mir wehtut. Aber sie hat mich definitiv enttäuscht.
LG Claire4JJ

Antwort von Moonlightrose am 27.06.2020 | 23:48 Uhr
Das Gefühl kenne ich auch, und über diese Enttäuschung ist dieses Gedicht entstanden..
27.06.2020 | 23:41 Uhr
Uh das ist ein schönes kleines Gedicht. Nicht zu viel, und nicht zu wenig, eine perfekte Beschreibung des Wortes Stille. Wie so vieles kann Stille Fluch und Segen zugleich sein und du hast das perfekt rübergebracht.
LG Claire4JJ
27.06.2020 | 23:23 Uhr
Oh Gott ich kann mich gerade so gut wiederfinden in deinem Gedicht. Du sprichst mir wirklich aus der Seele. Obwohl ich selbst schon so viele Gedichte über Angst geschrieben habe, hat mich das total berührt. Gerade diese Versagensangst... Gott ich hasse das so, ich versuche so oft diese Gefühle auszublenden, aber manchmal wird mir einfach alles zu viel und ich habe das Gefühl von meiner Angst erdrückt zu werden. Ich hasse es, wenn sie mich beherrscht, es ist manchmal wie ein Dämon in mir drin und manchmal ist es wirklich schwer aus diesem Loch zurück zu finden.
Vielen, vielen Dank für dieses Gedicht und das Teilen deiner Gefühle.
LG Claire4JJ
22.12.2016 | 03:09 Uhr
Ok, ich lese sonst nie irgendwelche Texte von anderen. Das hat zwei Gründe: 1. Will ich kein Schwarzleser sein, wenn mir nichts einfällt zu dem, was ich gelesen habe und 2. gefällt mir einfach vieles nicht. Das hier ist mein 19. Review in fast 5 Jahren, die ich hier bin, also eine Seltenheit ^^

Nun aber endlich zu deinen Texten:
Ich habe das erste und letzte Kapitel gelesen (Zeitmangel ^^' ) um zu sehen, wie du dich wohl in 6 Jahren gemacht hast.
Und obwohl ich sonst echt kein Fan von ungereimten Gedichten bin, so gefällts mir doch.
Und ja, was da passiert ist, ist schrecklich und unmenschlich. Du hast richtigt bemerkt, dass Wut und Hass uns nicht weiterbringen, im Gegenteil.
Ich finde es immer faszinierend, Autoren zu finden, die über aktuelles Zeitgeschehen schreiben können. Hut ab!

Mit mitfühlenden Grüße,
Eric

Antwort von Moonlightrose am 07.01.2017 | 12:54 Uhr
Hallo,
vielen lieben Dank für das tolle Review. Ich bin auch schon lange hier und bekomme selten eine Rückmeldung, deshalb freue ich mich sehr darüber !!
Vielleicht findest du ja Zeit mal alle meine Gedichte zu lesen :)
Liebe Grüße
Moonlightrose
19.05.2015 | 08:28 Uhr
Hi
da hast du viel zusammen getragen
mir gefiel das mit der stille sehr gut
lg
ladybug

Antwort von Moonlightrose am 21.05.2015 | 21:50 Uhr
Vielen Dank !! Ich freue mich immer sehr über eine Rückmeldung.

LG Moonlightrose
14.09.2011 | 19:39 Uhr
Mir gefällt "neben dir" sehr gut! Es ist so traurig und du bringst die Gefühle hier echt gut rüber.
Ich finde besonders gut, dass du immer so wenig Worte benutzt und trotzdem so viel eigentlich sagst. Mag deinen Schreibstil total!
Weiter so.

LG Daydream
21.11.2010 | 20:57 Uhr
~ Enttäuschungen ~
so meld mich auch mal wieder zu Wort ;)
Muss gestehen das ich bei diesem Gedicht etwas zwei geteilt war/bin, zum einen kenne ich dieses Gefühl enttäuscht zu werden und du hast es gut beschrieben zum anderen zeigt es mir wie auch ich mich wohl mal einem anderen gegenüber Verhalten haben muss - Rückblickend gesehen.
Also es enthält mehr als nur eine sicht der dinge ;)
27.09.2010 | 21:27 Uhr
~ Stille ~
der erste Gedanke zum Titel war "Wieder etwas trauriges" doch muss ich sagen das ich es nicht als traurig empfand eher leicht - wenn man das so sagen kann. Beim ersten lesen hab ich die Worte gelesen doch beim zweiten lesen entdeckte ich was hinter den Worten steckt / oder ich meine was sich dahinter befindet *lol* interpretation ist ja so subjektiv ;)
Hab mich gefreut wieder etwas von dir zu lesen!
Liebe Grüße J-J-C-B

Antwort von Moonlightrose am 28.09.2010 | 15:48 Uhr
Liebe JCCB,
vielen dank für dein Review.Ich freu mich immer sehr wenn ich so ein positives Feedback bekomme.Ich werde heute Abend noch ein neues Gedicht posten.Als Dankeschön
Deine Mooonlightrose
29.08.2010 | 00:13 Uhr
~Augenblicke~
es macht Nachdenklich, melancolich aber auch hoffnung :) es gefällt mir sehr sogar nachdem ich es schon zum dritten mal hintereinander gelesen habe *grins*
21.02.2010 | 20:33 Uhr
Es ist ein schönes Gefühl wenn man weiß, dass einen jemand aufängt, sollte man fallen.
Sehr schön beschrieben.
lG Peach
18.02.2010 | 15:32 Uhr
Du hast die Liebe sehr gut mit dem Regen in Verbindung gebracht und super beschrieben, wie die Regentropfen nach und nach sanft auf die Erde fallen.
Schönes Gedicht.
lG Peach
16.02.2010 | 20:10 Uhr
Das mit dem Regenbogen ist ein guter Vergleich. Mal ist er farbig, die Liebe und die Beziehung glücklich, aber er kann auch farblos und die Liebe langweilig sein.
Sehr schön geschrieben.
lG Peach
16.02.2010 | 15:02 Uhr
Es hat mir sehr gefallen, dass du immer in Gegenteilen geschrieben hast.
Ein sehr schönes Gedicht.
lG Peach
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast