Autor: Mathilda
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
23.01.2014 | 15:04 Uhr
Also diese Fanfiktion ist wirklich klasse. Ich mag auch deinen Schreibstil gern. Und die kleinen Witze sind auch echt gut eingesetzt (vor allem der am Ende). Ernie und Bert... also ich lag echt fünf Minuten lachend am Boden und meine Mutter hat sich bereits Sorgen gemacht. Ich mag die Story, denn man kann auch drüber lachen und wer will, kann sich seine Anteile reindenken. Wirklich gut geworden.

LG Shiara
chory-chan (anonymer Benutzer)
07.06.2010 | 14:02 Uhr
Achso, was ich eben vergessen hab:
Der Statz mit Ernie und Bert hat mich absolut gekillt *weglach* wunderbares wortspiel mit gilberts namen
chory-chan (anonymer Benutzer)
07.06.2010 | 14:00 Uhr
hach, es gibt zu wenige deutsche gilbert/ludwig geschichten *wein*
aber die st sehr süß^^
zugegeben, nicht wirklich viel plot oder so und ja auch nur kleiche andeutungen, in die man gut sachen hineindeuten kann, aber nett zum zwischendurch lesen.
Dein Schreibstil gefällt mir, er ist flüssig und gut zu lesen. Trotzdem waren ein paar Fehler drin, weniger Rechtschreibung, als viel mehr Grammatikfehler. Was dir öfter passiert ist, ist, dass du ein oder mehrere worte im Satz vergessen hast, was gehäuft doch sehr ärgerlich ist.
Darauf solltest du vllt. mehr achten.
trotzdem schön =)

lg chory
08.01.2010 | 19:22 Uhr
Mwahaha.

Das gefällt mir x)

Fünf Minuten vor der Zeit ist des Preußen Pünktlichkeit.
süß.

Gefällt mir sehr gut, endlich mal eine Story, die Preußen nicht wie einen nutzlosen Freeloader darstellt.
Yay ♥