Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: endor
Reviews 1 bis 6 (von 6 insgesamt):
Jadyn (anonymer Benutzer)
23.06.2013 | 11:49 Uhr
Schade, dass diese Geschichte abgebrochen wurde.

Ich finde sie sehr interessant, war schon lange auf der Suche nach so einer.

Dein Schreibstil ist klasse, und aus deiner Idee kann man sicherlich viel machen.

LG Jadyn
02.01.2010 | 12:42 Uhr
HI,
schön, das wieder jemand neues dabei sit.
Eine gute Idee, mal so eine FF zu schreiben, ich meine mit Mafia und so...denn wir alle wissen ja, das Lara alles tun würde, um eiinem guten Freund zu helfen.
So, nun zu den Anmerkungen:
Ist es Absicht, das die Story linksbündig geschrieben ist? Wiel du brauchst eigentlich keine Zeilenümbrüche zu machen, vor allem nicht mittem im Satz oder der wörtlichen Rede.
Dann ist mir auch ein schneller Szenenwechsel aufgefallen. Vor allem zwischen dem reffenim Cafe, dann am selben Abend bei einem Freund und dann wieder weg...und so weiter...
Vielleicht ein paar Tipps dazu:
Vielleicht kannst du diese Szenen ncoh etwas ausschmücken, zum Beispiel, wenn sie zu Luis geht, könnte sie daran denken, in wiefern die zwei sich kennen, also was für ein Freund er ist, wie sie sich kennen gelernt hatten...
Auch bei diesem Ian kann man das einbauen, wenn Lara auf dem Weg ins Cafe ist, denn der Leser hat ja keine Ahnung, um was es eigentlich genau geht. Gut, vielleicht willst du an einer anderen Stelle genauer auf Ian eingehen, aber viellicht nur ein paar andeutungen am Anfang einbauen. Oder Andeuten, warum sie Ian etwas schuldet...
Naja...aber es ist schon mal nicht schlecht und ich bin sicher, das das nächse Kapitel auch gut wird und hoffe, du nimmst mir die Tipps nicht allzu übel.
Bis dahin dage ich mal Tschüß und vlg L.
02.01.2010 | 00:38 Uhr
Heyhey happy new year.
Also dein erstes Kapitel hört sich schon ziemlich gut an. Jedoch fand ich das es ein viel zu schneller wechsel der Szenen. Du hättest auch mehr beschreiben können. Aber so wirklich gut fürs erste Kapitel und ich bin gespannt wer Lara beobachtet hat.
vlg
01.01.2010 | 19:47 Uhr
Ok,
also erst mal herzlich willkommen. So nun zu den Kernpunkten: deine Stroy gefällt mir bis jetzt ganz gut, der Aufbau stimmt und gut geschrieben ist sie auch (von wenigen Rechtschreibfehlern mal abgesehen^^). Allerdings schließ ich mich der Meinung von Exile mal an (hallo an der Stelle^^).
Auch mir ist der Szenenwechsel zwar nicht viel zu schnell, aber immer noch nicht langsam und detailliert genug von statten gegangen. Wenn du die jeweiligen Locations noch ein bisschen "ausschlachtest", also um ein paar Beschreibungen der Tageszeit, Temperatur, oder der Wetterlage im allgemeinen erweiterst, wäre das so schon bene. Desweiteren ist mir persönlich die Absatzformatierung etwas zu auseinandergezerrt (besser so als zu dicht, aber trotzdem sollte man nicht zwei Zeilen freilassen, nur weil ein Dialog beginnt, aber ist dir natürlich freigestellt^^). Sonst gab es eigentlich nichts weiter, was mit negativ aufgefallen wäre (außer das mir die Dialoge irgendwie auch zu grob waren, aber das ist rein subjektiv, also vergiss es^^).

Sodann, ich werde dran bleiben und nimm meine "Kritik" nicht zu ernst,
kevin22

P.S. verstehst du unter Aktualisierung deiner Bio das stündliche Wechseln des Avatars? (nur 'nen Spaß, ich hatte 'ne Million Jahre keine echte Bio...)

Antwort von endor am 01.01.2010 | 20:13 Uhr
Hey, danke euch für die Rückmeldungen!
@ kevin: Natürlich bin ich für Verbesserungsvorschläge immer offen und versuche diese in meiner Arbeitsweise umzusetzen.
Ich werde mal den Tipps nachgehen und hoffe, dass euch mein nächstes Kapitel dann auch gefallen wird. ^^
01.01.2010 | 19:11 Uhr
„Komm doch herein Lara, bevor es die Katzen tun.“

Also der Humor hat mir auf irgendeine Art und Weise echt wunderbar gefallen, erklären kann ich's nicht,

Also, die Idee das ganze in Venedig fortzusetzen, gefällt mit außerordentlich gut, auch wenn ich die Story von TR 2 nie wirklich mitverfolgt habe. Die Idee ist sehr gut weiterführbar, ich bin ja mal gespannt, wie das noch so wird.

Ansonsten, nun, es war ein schneller Szenenwechsel. Von einem zum anderen, ohne weitere Beschreibungen. Es mag auch Geschichten geben, die diesen Stil haben, vielleicht bin ich auch allein mit dieser Meinung, aber ein bisschen ausführlicher würde nicht schaden. Auch wenn bis jetzt ein amüsanter Wechsel zwischen ausführlich-nicht ausführlich vorhanden ist.

Alles in Allem, definitiv weiterleswürdig.

Liebe Grüße und ein frohes Neues :)
01.01.2010 | 18:20 Uhr
Hey, willkommen im Forum! :)

Mir gefällt Deine Story schon ziemlich gut, Venedig ist ein toller Ort für Geschichten.
Eines hat mir nicht so gut gefallen: Du hast den Brief mit 'Dear' begonnen, und in Deutsch weitergeschrieben. Möglich, dass nur ich es bin, aber ich würde sagen entweder schreibst Du den ganzen Brief auf Englisch, oder Du beginnst mit einem deutschen Gruß. :)

Liebe Grüße und Happy New Year :3

Antwort von endor am 01.01.2010 | 18:31 Uhr
Hey, danke für das willkommen heißen. Wünsche auch ein frohes Neues!

Ich hab das Anschreiben mal angepasst, du hast recht, es passt in diesem Zusammenhang nicht. ^^

Lieben Gruß,
endor
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast