Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
28.09.2011 | 18:21 Uhr
zu Kapitel 1
Ich hab das ANchwort gelesen, aber immer noch nicht verstanden,. warum Sweeney das getan hat
Llewellyn (anonymer Benutzer)
01.11.2010 | 11:30 Uhr
zu Kapitel 2
huhu :D
bin grad über deine ff gestolpert und muss sagen, dass sie zweifellos zu den besten Sweeney Todd FF's gehört, die ich je gelesen hab. Der Spannungsbogen ist super, auch das plötzliche Ende (gut, dass Mrs. Lovett nichts schlimmeres angetan wurde). Die Charakter hast du 1A rübergebracht, ebenso die Atmosphäre. Also alles im allem eine sehr, sehr, sehr, sehr gute FF :D
05.08.2010 | 21:59 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Hakura!
Habe deine Geschichte eben entdeckt - und ich muss sagen, sie gefällt mir außerordentlich gut. Du hast Mrs. Lovett gut dargestellt, und auch Sweeney würde ich solch eine Tat zutrauen. Die Stimmung, als sie unten im Keller waren, war richtig zu spüren... tatsächlich ist mir ein Schauer über den Rücken gelaufen, als ich dies gelesen habe. Man hat fast die Hitze des Ofens gespürt - ich jedenfalls. Auch mag ich die Details, die du so schön beschreibst.
Das Ende kam überraschend - ich hatte tatsächlich erwartet, dass Sweeney Mrs. Lovett irgendwie umbringt, wahnsinnig, wie er in diesem Momet ja ist. Auch gefällt mir die Maske, die beide nachher aufsetzen, als Toby hereinkommt.
Auch Sweeney finde ich gut dargestellt, dass er kaum Gefühlsregungen zeigt. (Toby gegenüber. Dass er bei ihm eine Maske trägt. Auch das mit der ausdruckslosen Stimme ist gut beschrieben.) So habe ich ihn auch vom Film her gut in Erinnerung - er zeigt zwar Emotionen, die man auch spürt, doch irgendwie ist sein Gesicht immer ernst und unheimlich. (und das ist jetzt nicht negativ gemeint!)
Insgesamt, ein wundervoller Twoshot zum gruseln! :) Wandert sofort in meine favoliste!
LG Thainwyn
27.06.2010 | 12:59 Uhr
zur Geschichte
Hallihallohallöchen.
Deine Geschichte war mal wieder fantastisch, doch da ich weiß dass es bei einer Geschichte wie dieser nur gute Reviews hagelt, versuch ich jetzt mal Contra zu geben.

Das Ende.
Ja. Also das Ende hat mir deshalb nicht so 100% gut gefallen weil es einfach zu abrupt war. Auf einmal war die ganze Spannung weg und die Geschichte ende. Da hätt ich mir fast gewünscht er hätte Lovett in den Ofen geschubst und es danach so richtig bereut. Oder du hättest das Ende einfach noch ein bisschen länger ziehen können.. :)

Ähm.. Ja.. Mehr fällt mir jetzt auch nicht ein. Du lässt einem gar keine Chance zum meckern. xD

lg Salina
Miss Vampire (anonymer Benutzer)
09.12.2009 | 15:51 Uhr
zu Kapitel 2
Huhu

Wow *_______*

Die Geschichte war toll <3
viel mehr fällt mir dazu nicht wirklich ein, außer dich maßlos zu loben ^^
Du hast einen wirklich sehr, sehr schönen Schreibstil und ich liebe es wie du schreibst. *neid*
Todd mit Halloween zu verbingen war/ist eine super Idee!
Das passt irgendwie. Und es war richtig schön spannend ^_^
Habe richtig um Mrs Lovett gebangt. Ich mag die Frau nämlich. Auch deren Charaktere hast du sehr gut getroffen, ein großes Lob an dich<3

Liebe Grüße,
Nadine (:
23.11.2009 | 15:32 Uhr
zu Kapitel 2
Hallöchen!
Nach dem ersten Kapitel hab ich noch gehofft, dass Sweeney jetzt nicht auf dumme Ideen gekommen ist. =)Nun, mein Hoffen war wohl vergeblich, aber deine FF finde ich trotzdem sehr spannend. Sie ist, meiner Meinung nach sprachlich richtig schön und toll formuliert. Vielleicht wirklich ein bisschen ooc, aber nicht so unrealistisch, dass ich keine Angst um Mrs. Lovett gehabt hätte. ;)
Hast du gut gemacht. *schulterklopf*
Liebes Grüßchen, Gubbel
01.11.2009 | 16:01 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mein Gott....was hat Sweeney denn vor? O.O
Den Harrison kann er von mir aus töten, aber bitte nicht Mrs. Lovett oder so XD
Also, diesen Brauch fand ich ja echt genial, auch wenn ich noch nie von sowas gehört hab. Aber ich bin ja auch kein Ire XD
Zum Schluss kam mir Mrs. Lovett vor wie so ne Seelenklemptnerin, die versucht, Sweeneys Rübenwerk zu beurteilen und daraus seine Gedanken erschließen zu können ^^
Jedenfalls hat mir ganz besonders dein Schreibstil gefallen. Hätte wirklich aus dem "Sweeney Todd" Buch kommen können (auch wenn ich das jetzt nie gelesen hab, aber es klang so XD)
Komisch fand ichs, dass Sweeney erst mekrt, dass es kalt ist, als Mrs. Lovett ihn darauf hinweist. Mann, den seine Gefühle und Sinne müssen ja schon echt abgestorben sein......>____<
Freu mich jedenfalls auf die Forsetzung dieses Twoshots (Hast du dir das Wort ausgedacht oder gibt es das wirklich??)

Lg, Miss Honeychurch
27.10.2009 | 11:49 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo,
Ach wie toll, etwas Neues von dir. :) Und wie es aussieht, gar kein OS - ein Twoshot vielleicht? ;)
Ich fands auf jeden fall mal wieder unbeschreiblich toll. Du hast einfach einen wunderschönen Schreibstil, ich habe bei dir immer alles genau vor Augen, und die Szenen könntem immer direkt aus dem Film sein, so gut passen sie, und so überzeugend sind die Charaktere.
Und so komisch wie es auch klingt, merkwürdigerweise fand ichs stellenweise sogar lustig, weil mir die ganze Zeit so ein Bild vor Augen geschwebt ist, wie Sweeney und Toby zusammen am Tisch sitzen und Gesichter in Kürbisse, oder in diesem Fall Rüben schnitzen. Das ist einfach eine tolle Vorstellung.
Und Sweeneys Gedanke über Gleichberechtigung fand ich auch wunderbar. -alle verdienen es zu sterben. ;)
Auf jeden Fall mal eine andere Art der Gleichberechtigung! :)
Ich will ganz unbdedingt mehr davon lesen, ich bin begeistert! :)
glg BloodyWonder

PS. Deine Mail beantworte ich bald, versprochen ;)