Autor: XxWayfarerxX
Reviews 1 bis 25 (von 79 insgesamt):
19.09.2017 | 17:53 Uhr
zur Geschichte
Was für eine geniale Geschichte. Ich habe die Kapitel regelrecht verschlungen. Man muss sich wirklich fragen, was passiert, wenn Tarja und Nightwish zufällig auf dem gleichen Event auftreten und sich zwangsläufig über den Weg laufen. Irgendwie passt es auch, dass Anette und Tarja sich gut verstehen. Immerhin kann sie ja nichts für Tarjas Rauswurf, weshalb es durchaus logisch ist, dass Tarja ihr gegenüber erst einmal neutral auftritt. Sowieso handeln die Charaktere in deiner Geschichte sehr glaubwürdig. Man kann sich gut vorstellen, dass es so tatsächlich passieren könnte. Zur heutigen Zeit leider nicht mehr, da mittlerweile auch Anette kein Teil von Nightwish mehr ist.
24.07.2011 | 22:51 Uhr
zur Geschichte
Oooookay. Ich bekenne mich schuldig.
Tatsache ist, dass ich Away bislang ungefähr 5 Mal (plus minus, Betonung liegt aber auf plus) gelesen habe, und ich dummes, bösartiges, gemeines, absolut taktloses Menschchen habe tatsächlich nicht reviewt. Nja *rotwerd*
Auf jeden Fall hoffe ich, dass du mir das verzeihen wirst, weil ich das Reviewen nämlich hiermit nachhole!
Also, lass mich dir nachdrücklich bestätigen, dass ich Away liebe. Verehre. Vergöttere! Wirklich!
Du bringst das mit den Gefühlen so schön und glaubhaft herüber und es ist alles so flüssig, und so real, und so toll, dass ich gar nicht weiß wie ich es verdiene, dass du meine bescheidene, im Vergleich zu deinen FFs miserable Fanfiction liest und reviewst, und dann auch noch regelmäßig. Ich weiß auch nicht, wie ich Kiyo verdiene oder Lady T, aber ich meine: Das hier ist einfach nur WOW!
Tja, das wollte ich nur mal gesagt haben
lg Tami

Antwort von XxWayfarerxX am 25.07.2011 | 15:19:35 Uhr
Böser Schwarzleser, du :P
Nein, man muss ja keine Reviews schreiben, aber ich freu mich trotzdem darüber, dass du's getan hast.
Und Lob mich doch nicht so. Nicht, dass ich noch rot werde und mein Ego ist doch so schon viel zu groß ( okay, nicht wirklich ;))
Freut mich aber trotzdem, dass dir Away gefällt :)
Aber eines muss ich noch kurz klar stellen: Was fällt dir eigentlich ein, dich selbst so abzuwerten ?! Du schreibst klasse! Ich liebe deine
FF und das weißt du auch ;D
18.06.2011 | 19:56 Uhr
zu Kapitel 20
hi
das ende ist ja soooooooooooooooo süß!!!!!!!!!!!!!!!
sorry, dass ich vorher noch kein review geschrieben habe, ist mit den lesen schon länger her:(
aber hab das ende extra nochmal gelesen ;D (soooooooooooooooooooooooooo süß)
vielleicht hab ich ja mal zeit um den rest auch nochmal zu lesen (ich hätte mich echt früher anmelden sollen, wusste nich das man unangemeldet auch reviews schreiben kann:(....jetzt auch zu spät)
lg Lady T

Antwort von XxWayfarerxX am 22.06.2011 | 21:27:16 Uhr
freut mich, dass es dir gefallen hat - das hört man doch gerne ;)
(und das mit dem späten Review ist nicht schlimm...es ist ja niemand verpflichtet seinen Senf dazu zu geben,
aber ich freu mich trotzdem darüber :D )
19.02.2011 | 09:24 Uhr
zu Kapitel 20
Nuu :((

Ja oke, ich hab jz alles nochmal gelesen, die Geschichte hat mir sehr gu gefallen ;D
Und das Ende war lieb :) Die Prophezeihung mit Marco, die fand ich auch cool ^^
Ja, thx dass du so tolle Geschichten schreibst, mach weiter so, ich freu mich schon drauf ;D

Lg
CNF
01.02.2011 | 23:43 Uhr
zu Kapitel 20
aaaaw *-* OMG das ende war super <3
von anfang bis zum ende genial!!
ich hoffe bald können wir was neues von dir lesen :)
LG, WNF178
partyghoul (anonymer Benutzer)
29.01.2011 | 14:45 Uhr
zu Kapitel 20
neeeeiiiiin es soll noch nich zuende sein V.V
aber eine sehr schöne geschichte. könnt ich immer wieder lesen *.*
so. und wenn ich jetzt schonmal die ausdrückliche erlaubnis habe, gebe ich meinen senf auch gern dazu:

„So, Marsch jetzt! Ich warte hier und fahr nicht zurück, bevor Tarja nicht auf der Rückbank des Wagens sitzt.“ verkündete der Bassist grinsend.

ich liebe diese stelle, ich hab mich echt weggeschmissen :D
keine ahnung, warum, aber ich hatte seltsamerweise die vorstellung, dass tuomas tarja wie so ne barbie auf die rückbank setzt mit den worten: "du setzt dich da jetzt mal kurz hin, damit marco wieder losfährt, danach kannst du sofort wieder gehen!"
xDD
so... mein senf ist leer. ^^
war eine sehr schöne, sehr gefühlvolle geschichte.
lg, Kiyo

Antwort von XxWayfarerxX am 29.01.2011 | 18:14:29 Uhr
Du nutzt die Gelegenheit natürlich aus, huh? :D
Nein, nein ich wollte ja Senf und jetzt hab ich welchen bekommen ^^
Erst mal bin ich froh, mal wieder jemanden zufrieden gestellt zu haben.
Als ich die Stelle geschrieben hab musste ich auch ziemlich schmunzeln und jetzt, wo du es durch deine Vorstellungskraft erweitert hast, werd ich wohl nie mehr ernst bleiben können, wenn ich die Stelle lese xD

lg
B.B
Metal-Keks (anonymer Benutzer)
26.01.2011 | 17:17 Uhr
zu Kapitel 20
Juhu! Ein haapy End :-) Eine echt tolle Geschichte. Man wusste nie wie es weitergeht, aber jetzt ist alles gut.
25.01.2011 | 21:45 Uhr
zu Kapitel 20
Hey.
Neiiin...*heul*
Ein bisschen traurig ist man ja schon, wenn eine wirklich gute Geschichte zu Ende geht...
Aber es ist ein schönes Finale. Gut gemacht! =)
Ich habe mich nur die ganze Zeit über gewundert, wie es jetzt wohl weiter ginge in Tarjas Solo-Karriere. Ich meine, hat sie Marcelo jetzt auch als Manager verloren? Das würde ich noch wissen wollen. Aber auch nicht zwingend.
Eigentlich halte ich deine Story für insgesamt gut abgeschlossen.
Das Kapitel hat auch, wie jedes Kapitel dieser Geschichte, ein paar recht schön geschriebene Stellen. Besonders wenn es darum geht, wie Emotionen beschrieben werden und welchen Anschein die Personen machen.
Also insgesamt eine sehr schöne Geschichte mit sehr schönem Ende.
Natürlich würde es mich extrem freuen, irgendwann noch eine (Nightwish-) Geschichte von dir lesen zu können. Irgendwas in Planung?
Na dann...Man liest sich (hoffentlich),
Luanne

Antwort von XxWayfarerxX am 29.01.2011 | 18:08:20 Uhr
Freut mich, dass es dir gefallen hat =)
Und ich kann dich trösten, dass war nicht das letzte mal, dass du was von mir zu hören bekommen hast ;D
Wahrscheinlich bekommst du sogar Antworten auf deine Fragen. Ich denke nämlich darüber nach eine Fortsetzung zu schreiben .
Vielleicht komm ich dann auch irgendwann übers Denken hinaus und fange mal an ^^

lg
B.B
01.01.2011 | 18:14 Uhr
zu Kapitel 19
okee, haii
ich bin veraltet und dumm geworden :((((
sry, ich hab mir alle kapitel flüchtig nochmal durchgelesen (von 15-19 halt, wobei 19 wurde gaanz genau drchgelesen)
ich hab marco getroffen und seitdem bin ich so ein fauler sack geworden (ka ob man faule säckin sagen kann xD)
aba wenn du mir gaanz kurz erklärst was da vorgefallen is außer dem kuss... das mit der nacht hab ich nicht ganz eindeutig verstanden sry :'(((
oke, ihr könnt mich alle beschimpfen dass ich das nicht ordentlich gelesen hab, ich bin eh gewappnet
prosit neujahr
dein NOCH WERDENDER fan
cnf
30.12.2010 | 21:43 Uhr
zu Kapitel 19
awaaaaaaaa :3 was hat tuomas nur vor???? <3
ich bin gespannt XD
LG WNF178
30.12.2010 | 19:46 Uhr
zu Kapitel 19
Hey.
Das ging jetzt aber schnell mit dem neuen Kapitel...=)
Ich hab in meinem letzten Review relativ viel für meine Verhältnisse geschrieben, dafür fällt mir jetzt fast nichts ein, außer, dass ich mir fast sicher bin, dass das nächste Kapitel das Finale wird (auch wenn's schade wäre).
Ach ja, und ich hab mich ein bisschen gewundert bei so viel Text auf der Rückseite eines Fotos...entweder ist das Foto sehr groß oder Tarja hat eine sehr kleine Schrift...
Ich bin ganz gespannt, wie es weiter geht und ich hoffe mal, dass deine Geschichte so nachvollziehbar und toll bleibt, wie sie jetzt ist.
Bis zum nächsten Kapitel,
Luanne
partyghoul (anonymer Benutzer)
30.12.2010 | 15:29 Uhr
zu Kapitel 19
vllt will ermarcelo eine reinhauen? *hoffnungsvoll schau*
nein, okay, das war böse von mir *schäm*
wieder ein sehr schönes pitel, ich freu mich schon richtig aufs nächste (und auf die szene am flughafen ^^)
lg, großes Kompliment und nen riesenteller kekse
Kiyo-chan
23.12.2010 | 13:06 Uhr
zu Kapitel 18
Hey.
Das ist mal ein tolles Vorweihnachtsgeschenk; ein neues Kapitel! =) Und dann auch noch so gut...ich sollte vielleicht aufhören, mich zu wundern, warum du mit deinen Kapiteln fast nie zufrieden bist. Das sind Schriftsteller meistens, wie mir mal jemand erklärt hat.
Das Kapitel ist ja sehr stark auf Tarja und ihre Gefühle fixiert, was ich im Übrigen auch mal ganz gut finde, und du kannst diese Gefühle so echt beschreiben, dass einem selbst das Herz zusammenkrampft. Das ist wirklich Wahnsinn. Hochachtung vor deinem bewundernswerten Schreibstil.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie Marcelo reagiert. Und ob die überhaupt alle irgendwann auch mal wieder nach Hause fliegen oder zum nächsten Auftritt oder was weiß ich.
Übrigens: ich hab schon nach einigen Kapiteln gedacht, dass die Geschichte bald zu Ende sein müsste, aber das jeweils darauf folgende Kapitel hat die Geschichte immer wieder neu umgelenkt. So war es auch mit diesen Kapiteln und so möge es weiter gehen. Auf dass die Story nie ende...(doch, natürlich. Irgendwann.)

Ich hab ja soweit ich mich erinnern kann noch nie groß über irgendwelche Rechtschreib- oder Zeichensetzungsfehler gemeckert, aber ich denke, folgenden Satz solltest du vielleicht beenden: "Minuten lang saß sie einfach nur auf dem Fahrersitz des dunkelroten Minis und weinte hemmungslos, bevor sie sich endlich auf den Weg zu." Ich denke mal, das war keine Absicht...

Das war es dann von meiner Seite.
Frohe Weihnachten und viel Freude beim Weiterschreiben!
Luanne

Antwort von XxWayfarerxX am 23.12.2010 | 17:20:39 Uhr
Dann bin ich mal froh, dass ich jemandem eine Freude machen konnte =)
Vielen Dank für das Lob und den Hinweis auf den unvollständigen Satz. Du hast Recht, Sätze die man anfängt sollte man auch beenden ;)
Das du des Öfteren mal gedacht hast, die Story könnte langsam mal zu ende sein, könnte daran liegen, dass ich ab und an mal vorhatte,sie zu beenden. Allerdings hat das nie so ganz funktioniert, weil ich ungerne am Ende meiner Geschichten angelangt bin. Deshalb ging es irgendwie immer weiter und weiter ;D
So und jetzt wünsch ich dir ebenfalls ein paar schöne Feiertage =)
partyghoul (anonymer Benutzer)
21.12.2010 | 20:11 Uhr
zu Kapitel 18
au weia.
immerhin hat tarjalein endlich mal ansatzweise eine ahnung, was sie will...
aber marcelo... aua. *voll mitleid hab*
du kannst gefühle in solchen geschichten richtig gut rüberbringen, ich leide immer richtig mit. sie tut mir so leid... ._.

freu mich aufs nächste :)
lg, Kiyo
05.12.2010 | 00:44 Uhr
zu Kapitel 17
nyaaaaaaaaaa! wie wundervoll! OH MEIN GOTT ^¬^
aaaw, während ich dieses kapi gelsen hab, hab ich "rivers of lust" und "underneath" gehört
und es war einfach super diesen moment zu lesen wo tarja ihm die liebe gesteht und dazu diese wundervolle
melodie von "underneath" <3<3<3<3

ich bin so froh! aber ich hoffe das Tarja es nicht bereut danach. >.<
mit der zeit muss ihr doch mal klar werden wie die dinge stehen und alles riskieren
(um sich für tuomas entscheiden) xD

super das du weiter geschrieben hast! bitte mach schnell weiter^^
LG, WNF178
partyghoul (anonymer Benutzer)
04.12.2010 | 18:13 Uhr
zu Kapitel 17
oooohhhh das is so gemeeeiiiin! *schluchz*
bitte sag mir, dass marcelo irgendeine scheiße baut oder tarja sagt, dass sie bei tuomas besser aufgehoben ist... V.V

also, wie du merkst, ich liebe das kappi ^^
freu mich auf mehr! lg, Kiyo

Antwort von XxWayfarerxX am 05.12.2010 | 13:39:14 Uhr
"Marcelo baut Scheiße und findet das Tarja bei Tuomas besser aufgehoben ist ..!" Das wolltest du doch hören, oder? ^^
Nein,nein ich kann noch nichts versprechen...lass dich einfach überraschen :P
30.11.2010 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 17
Hey.
Das Kapitel ist schön...und sehr dramatisch.
Ich hab mich während des Lesens die ganze Zeit gefragt, wie du es schaffst, so viele Aspekte in deiner Geschichte zu verbinden, sodass sie zugleich schön, traurig, spannend und lustig sein kann. Respekt dafür.
Ich hoffe mal, dass im nächsten Kapitel wieder Marcelo auftaucht, damit das Drama perfekt ist. Und irgendeine Entscheidung muss die *gute* Tarja ja letztendlich treffen.
Bis zum nächsten Kapitel (und viel Spaß & Glück beim Weiterschreiben),
Luanne

Antwort von XxWayfarerxX am 05.12.2010 | 13:37:00 Uhr
Freut mich , dass es dir gefällt..ich wahr mir nämlich ziemlich unsicher wie mein dauer-emotions-wechsel wirkt =)
Und natürlich wird Marcelo im nächsten Kapi wieder mit von der Partie sein, schließlich macht er das ganze ja immer noch ein bisschen spannender ...
01.11.2010 | 19:24 Uhr
zu Kapitel 16
cool das es endlich weiter geht!!!
ich bin wirklich schon gespannt wie das hier wohl enden wird^^
schreib schnell weiter ;)
WNF178
partyghoul (anonymer Benutzer)
01.11.2010 | 15:04 Uhr
zu Kapitel 16
wow, er hat ganze 20 sekunden nachgedacht! O.O
okay, aber das war echt völlig daneben. geht hin und haut ihm eine runter. löst das problem auch nicht, macht es höchstens noch schlimmer -.- *marcelo mit lehrerblick anguck*

okay, soweit. klasse kappi, keine fehler oder so gefunden. ich freu mich schon aufs nächste *versuch nich zu drängeln* sorry ich bin neugierig.
auf jeden fall wird es spannend ^^
lg, Kiyo
01.11.2010 | 14:53 Uhr
zu Kapitel 16
Hey.
Ich find das neue Kapitel wie immer sehr, sehr gut. Vor allem der Anfang ist gut beschrieben.
Ich finde die Beweggründe für die Taten der Hauptpersonen (Tarja, Tuomas & Marcelo) ziemlich nachvollziehbar, was bei anderen FFs mitunter fehlt.
Beispiel gefällig? Tuomas geht nicht mit den anderen Nightwishlern mit, um Anette zu besuchen. Warum nicht?
Antwort in einer x-beliebigen FF: "Ja, weil der doch im Hotel bleiben muss, damit Marcelo dem eins auf die Drölf hauen kann!!!11"
Antwort in deiner FF: Weil er nicht in Stimmung ist, da gerade ein gewisses Foto um die Welt geht, das möglicherweise sehr viel Schaden anrichten wird.
Ist ja wohl eindeutig, was plausibler klingt.
Insofern ist deine Geschichte sehr angenehm zu lesen.
Das Kapitel war ja nicht wirklich darauf ausgelegt, lustig zu sein (?); trotzdem musste ich an manchen Stellen sehr lachen. Vor allem als Du die Fußball-WM erwähnt hast...sehr cooler Einfall; hätte ich nicht mit gerechnet.
Bis zum nächsten Kapitel,
Luanne
20.10.2010 | 17:57 Uhr
zu Kapitel 15
Ja, hallo erst mal ^^
Deine Geschichte ist richtig schön, es komme alle wichtigen Charaktere dran und es ist so dass weder Tarja noch Anette die Böse ist. Das einzige was immer wieder stört ist die Rechtschreibung, nichts gravierendes, meistens Groß- und Kleinschreibung aber es sind eben Mängel da... Hab ich noch was vergessen? Ach ja, so schön die Geschichte auch ist aber irgendwie bin ich für Marcelo *marceloschildhochhalt* jaa... das ist meine Meinung dazu und ich werde die Geschichte mit Spannung weiter verfolgen. ^^

LG Jaenne

Antwort von XxWayfarerxX am 31.10.2010 | 11:14:11 Uhr
Das mit der Rechtschreibung tut mir Leid , aber ich muss gestehen , dass das wirklich eine Schwäche von mir ist.
Mir selbst fällt es irgendwie beim Zweit-Lesen nicht auf und mein Rechtschreibprogramm scheint auch nicht das beste zu sein ,
aber ich sollte wirklich mehr darauf achten...
Hey , du bist auf Marcelos Seite?
Dann bekommt er ja auch mal ein wenig Unterstützung ;)
18.09.2010 | 15:19 Uhr
zu Kapitel 15
Hallo,

deine Story ist richtig schön, kurzum.
Jeder bekommt seinen Auftritt, kommt dabei gut zur Geltung und auch fair weg. Die jeweiligen Taten und Reaktionen sind, so wie du sie beschreibst, nachvollziehbar und es entstehen gute Bilder in meinem Kopf.^^
Es bleibt auch immer interessant und ich bin ehrlich gespannt, wie alle Beteiligten diesen Skandal verkraften.

Der einzige echte Kritikpunkt ist dir ja selbst bekannt: Die Rechtschreibung.
Je nachdem, in welchem Programm du deine Texte schreibst, könntest du die Rechtschreib-Prüfung darüber laufen lassen. Die ist zwar auch nicht unfehlbar, aber kann dich zumindest auf Tippfehler und auch viele Rechtschreibfehler hinweisen.
Eine weitere Möglichkeit wäre natürlich ein Beta-Leser. Wenn du jemanden erwischst, der sich mit Rechtschreibung und Grammatik gut auskennt, kann er/sie auch Dinge aufspüren, für die ein Rechtschreib-Programm nicht gerüstet ist.

Alles in allem eine schöne Geschichte. Ich freue mich auf weitere Kapitel.

Lg, Dragonscale
15.09.2010 | 03:49 Uhr
zu Kapitel 15
hey xD es wird intressant <3
mal sehn wie´s ausgehn wied.... arme tarja...
schreib schnell weiter...

ps. es wär besser wen du anstatt "Lo voy a matar ese bastardo" es so schreibst "Voy a mata a ese bastardo"...
so wie du es hast klingt is es falsch. wen du in zukunft´n bisschen mehr spanisch in
deinen storys haben willst, kannst du mich immer fragen :P

WNF178

Antwort von XxWayfarerxX am 15.09.2010 | 19:17:48 Uhr
Ist eigentlich mehr oder weniger argentinisch , aber damit kenn ich mich , wie man merkt nicht wirklich aus :D
Aber danke für den Hinweis, jetzt hab ich jemaden der sich auskennt *muhahaha*
13.09.2010 | 16:48 Uhr
zu Kapitel 15
Oh ja, dieses Kapitel hat sehr viel Spaß gemacht. =)
Und Ruhe wahr ja schon genug im letzten Kapitel, von daher...
Der Artikel, den du eingebaut hast, war ziemlich realistisch und die Streitsituation zwischen Tarja und Marcelo hast du auch sehr gut geschrieben. Vor allem erlebt man Marcelo nicht als den üblichen Bösewicht, sondern als einen tatsächlich nachvollziehbaren Menschen. Gut, wenn er mordet, ändere ich meine Meinung wahrscheinlich wieder...
Außerdem macht dieses Kapitel einen wahnsinnig gespannt darauf, wie es weiter geht. Ich will dich aber nicht drängeln oder so. Ist ja im Prinzip egal, wie lange du brauchst, solange du am Ende selbst mit dem Kapitel zufrieden bist. =)
Dann also bis zum nächsten Kapitel,
ich freu mich schon,
Luanne
partyghoul (anonymer Benutzer)
13.09.2010 | 15:37 Uhr
zu Kapitel 15
Mensch, Marcelo, reiß dich zusammen!!! *ihn böse anstarr*
ist wieder schön geschrieben und alles, aber MARCELOOOO grrrrrr!!!!! *ihn anspring*
schreib bloß weiter! *standardsatz loslass*