Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Potterunited
Reviews 26 bis 50 (von 82 insgesamt):
06.12.2010 | 09:01 Uhr
Ich würde ja gerne etwas zu der originellen Story schreiben, aber ich habe immer nur dieses himmlische Dessert im Kopf! Das klingt wirklich ausgesprochen lecker. Die Idee, aus Rima eine Hexe zu machen, ist wirklich witzig. Und Alan sowie seine Rolle als Severus sind toll getroffen. Das ist witzig, ohne beleidigend zu sein. Grosses Kompliment!

Grüessli
Nicole
06.12.2010 | 08:52 Uhr
Was für eine tolle Geschichte, die schliesslich ein gaaanz anderes Rezept enthält, als man zuerst erwarten würde. Allein diese Wendung finde ich sehr gelungen. Klar tut mir der kleine Professor schon etwas leid, und ich weiss nicht, wie Kürbis schmeckt, der Wochenlang mit Drachenmist gedüngt wurde, aber die Kohlruladen klingen wirklich vielversprechend! Mein Fazit: Originelle Geschichte, super geschrieben, leckeres Rezept - was will man mehr? Und ohne Hunde geht einfach GAR nichts!

Grüessli
Nicole
LadyRamsillas (anonymer Benutzer)
04.12.2010 | 11:53 Uhr
Ich bekomm n schlechtes Gewissen, da ich ja am liebsten Putenfleisch esse *lol* sehrtolle Geschichte. und mal was total anderes. Wundervoll <333333
Alex
LadyRamsillas (anonymer Benutzer)
04.12.2010 | 11:51 Uhr
Woah Steph, ich hab Hagrid bildlich vor mir gesehen...auch die anderen. Es war einfach eine tolle Geschickte, der arme Flitwick *lol*
Wunderbar <3
Alex
03.12.2010 | 09:28 Uhr
Ich liebe Kürbissuppe! Und das mit dem Rosmarin werde ich natürlich ausprobieren. Das kann ich mir gut vorstellen. Ausserdem gefällt mir die Geschichte sehr, mit Dobbys hinterlassenem Rezeptbuch und natürlich mit Kreacher jun. Gut gemacht!

Grüessli
Nicole
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
02.12.2010 | 18:25 Uhr
Dobby. ;( Achja, der süsse kleine Kerl. *seufz*
Ich finde die Idee sehr schön, dass die anderen Hauselfen seine Rezepte nachkochen und ihn so in Ehren halten. (;

Ich liebe ja Kürbissuppe, vielleicht probier ich das Rezept mal aus. :)

P.S Diese Bestätigungscodes machen mich jedes Mal aufs neue verrückt, ich tippe die immer so drei bis sieben mal neu ein.

Antwort von Potterunited am 02.12.2010 | 18:36 Uhr
Rahelchen, erstell dir einfach einen account, das ist einfacher ;-)

Aber lieben Dank, dass du immer noch treu deine Reviews schreibst
02.12.2010 | 18:07 Uhr
Mein Favorit.
Das ist so treffend geschrieben und obendrein ein leckeres Rezept. Steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste.
02.12.2010 | 18:06 Uhr
Zauberhafte Geschichte mit einem leckeren Rezept!
Da möchte man gern beim Backen im Hause Weasley helfend zur Hand gehen.
02.12.2010 | 08:25 Uhr
Dieses Wolfsbann-Gyross werde ich auf alle Fälle probieren! Und die Geschichte darum herum ist allererste Sahne. Da könnte man glatt zum Werwolf werden *g*.

Grüessli
Nicole
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
01.12.2010 | 18:27 Uhr
Dein Schreibstil ist wirklich super, Aspho...
Und ich liebe die Idee, dass Lupin für die anderen Werwölfe kocht und auch die Weise, wie du sie umgesetzt hast. :)
Die Szene könnte direkt aus Harry Potter stammen, ich finde, sie kommt sehr echt rüber und man kann sich gut vorstellen, dass sich sowas abgespielt haben könnte.
Wirklich gelungen!
LadyRamsillas (anonymer Benutzer)
01.12.2010 | 18:23 Uhr
Mensch Aspho...darauf kann man aufbauen. ich will mehr von der Geschichte lesen xD
Supertoll geschrieben <3
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
01.12.2010 | 14:28 Uhr
Süsse Geschichte, ich hab mir die Szenen immer alle bildlich vorgestellt. Da kommt Weihnachtsstimmung auf. :D
30.11.2010 | 21:03 Uhr
Zauberkekse also! Das passt doch wirklich zu Molly und ihrer Grossfamilie. Ich seh die lieben Kleinen direkt vor mir, wie sie mit Feuereifer bei der Sache sind. Das waren bestimmt die besten und schönsten Kekse, welche die magische Welt je gesehen hat.

Grüessli
Nicole
29.11.2010 | 09:22 Uhr
Leser des Tages! Ich fühle mich geehrt (freu). Das Sauerkrautrezept scheint mir ja wirklich eine "Stinkbombe der etwas anderen Art". Dieses Fazit ist wirklich gelungen *g*. Ich kann mir gut vorstellen, was die Zwillinge mit ihren Zutaten da angerichtet haben. Aber wenn's schmeckt?

Grüessli
Nicole
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
28.11.2010 | 13:18 Uhr
Ich liebe diese Geschichte. :)
Sehr fantasievoll und kreativ, einfach wunderbar. <3
28.11.2010 | 11:01 Uhr
Was für eine schöne Geschichte rund um das Drachenfleisch! Ich liebe sie! Aber ich hasse Zwiebeln, also leider nichts für mich zum Nachkochen. Das schmälert aber den tollen Inhalt dieses kleinen OS überhaupt nicht. Sehr schön!

Grüessli
Nicole
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
26.11.2010 | 17:07 Uhr
Ui, klingt das lecker. ;D
Und die Geschichte ist nett. =)
26.11.2010 | 14:27 Uhr
Das Rezept klingt echt LECKER! Und es passt so gut zum Wetter draussen *g*. Ob Petunia Glühwein tatsächlich hasst, weiss ich natürlich nicht. Aber fällt ihr nie auf, dass Zutaten fehlen? Na gut: Wenn sie so ist, wie ich sie mir vorstelle, dann merkt sie es zwar sehr wohl, lässt Harry allerdings gewähren. Hoffentlich kann der arme Kerl schlafen, mit so viel frischem Kuchen im Magen.

Grüessli
Nicole
summer-Rahel (anonymer Benutzer)
25.11.2010 | 20:04 Uhr
Canylein, die Geschichte ist wunderbar. Du schreibst echt super, Mädchen!
Kommt ausserdem glaubwürdig rüber, so stell ich mir Bellatrix vor. :D
25.11.2010 | 10:27 Uhr
Ich muss mich Black Cat anschließen: nbee ist Schuld!
Das nehme ich ihr aber nicht übel, jetzt kann ich eure tollen Rezepte ausprobieren und alles anbrennen lassen, wenn ich zwischendurch bei einer Geschichte hängen bleibe ;-)
Super Idee, ich plane schon, wann ich was mache.

Herzlichst,
Bookworm V
LadyRamsillas (anonymer Benutzer)
25.11.2010 | 10:17 Uhr
Woah, das ist eine tolle Geschichte <3
Es ists o schön familiär, super geschrieben, iriS,echt *-*
25.11.2010 | 10:15 Uhr
nbee ist Schuld (Schuld sind ja sowieso immer die anderen), dass ich nun auch in den Genuss Eurer Rezeptsammlung kommen darf.

Geniale Idee, praktisch und witzig verpackt. Ich freue mich schon auf Fortsetzungen und werde mir Eure Rezeptsammlung auch gleich herunterladen.

Einfach nur klasse! :-D

Liebe Grüße,

das schwarze Katzentier
25.11.2010 | 09:11 Uhr
Wieso habe ich diese zauberhafte Rezeptsammlung eigentlich erst jetzt gefunden??? Das ist ja klasse. Bella ist ungewollt ganz in ihrem Element. Der Hauself tut mir zwar leid, aber immerhin leidet er nicht lange *g*. Die Gäste werden noch mit den nachhaltigen Wirkungen zu kämpfen haben. Das ist ein Rezept ganz nach meinem Geschmack - schön scharf. Bloss die Zwiebeln (igitt)! Da werde ich für mich wohl was abändern müssen.

Grüessli
Nicole
Millie (anonymer Benutzer)
25.11.2010 | 09:07 Uhr
Super Rezept, Cany!!

Es klang schon beim ersten Lesen sehr lecker und nächste Woche koche ich es sicherlich auch mal..... allerdings werde ich die Chilikerne doch rausmachen - bin halt keine Slytherin ;-)
LadyDark (anonymer Benutzer)
25.11.2010 | 08:48 Uhr
Woah, was will denn Bella mit den armen Hauselfen machen? Oo :D
ich finds cool, das Rezept <3
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast