Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: IckeBFR
Reviews 1 bis 11 (von 11 insgesamt) für Kapitel 1:
14.09.2014 | 23:07 Uhr
hey

Ich gehöre wohl auch zu den Menschen die sich gewünscht hätten, wenn Neil seine Meinung vertretten hätte und die Folge nicht Suizid gewesen wäre.

Ich finde die Idee wirklich toll doch auch mich stört Neils Wortwahl ein bisschen. Sie ist meiner Meinung nach etwas zu neuzeitlich. Ich glaube selbst, wenn Neil wütend gewesen wäre, hätte er sich eher in gehobener Sprache ausgedrückt.
Trotzdem finde ich es super, dass jemand mutig genug ist und schreibt wie Neil seine Meinung vertritt.

GGGLG PiBi
centurychild (anonymer Benutzer)
14.02.2014 | 23:19 Uhr
Hallo:)
Alles in allem ein sehr gelungener OS.
Ich habe mir, als ich den Film gesehen habe(also vor etwa 1Stunde XD) so sehr gewünscht, dass Neil nicht tot ist:(
Von den Argumenten her hätte man sich gut vorstellen können, dass Neil das so sagt, aber von der Wortwahl her...
Neil weiss gut wie man mit Sprache umgeht und wie man sie einsetzt, demnach wäre seine Rede eher voll von rhetorischen Figuren und poetischen Ausdrücken.
Ansonsten hat mir dein OS sehr gut gefallen, immer weiter so :)!
Liebe Grüße,
centurychild

Antwort von IckeBFR am 15.02.2014 | 14:47 Uhr
Hey!

Danke für deine Rückmeldung! Freut mich, dass dir der Grundgedanke gefällt. Was die Wortwahl angeht, der Oneshot ist schon einige Jahre alt und damals habe ich auf so was noch nicht zur Genüge geachtet, allerdings möchte ich ihn bei Gelegenheit einmal überarbeiten, um das etwas realistischer zu gestalten.

LG
Icke
Flaiy (anonymer Benutzer)
26.02.2012 | 21:57 Uhr
Ach, es wäre natürlich schön, wenn Neil sich gegen seinen Vater hätte durchsetzen können. Wahrscheinlich gibt es niemanden, der diesen Film anschauen kann, ohne sich das zu wünschen, was du hier zu Papier gebracht hast. Allerdings kann ich mir so gar nicht vorstellen, wie Neil diese Worte ausspricht. Die Dialoganteile des Vaters fand ich größtenteils wirklich glaubwürdig. Aber ... ich kann mir einfach keinen Neil vorstellen, der seine Meinung so vertritt. Auch wenn ich mich deinem Wunsch anschließe, er hätte es so tun können.

Antwort von IckeBFR am 26.02.2012 | 22:45 Uhr
Danke schön für dein Review. Ich glaube auch nicht, dass das Neils Wortwahl gewesen wäre und natürlich passt es nicht zu seinem Charakter, sonst hätte er sich im Film auch versucht durchzusetzen. Aber das ist natürlich der Fanfiktionanteil ;)
Agent A Hotchner (anonymer Benutzer)
24.08.2011 | 17:48 Uhr
Oh der ist richtig schön geworden,
wäre es doch auch so verlaufen.
Ich finde deinen Dialog so gut, dass ich ihn mir richtig vorstellen kann.
Einfach toll :)

Lg Balthazar

Antwort von IckeBFR am 05.09.2011 | 14:00 Uhr
Danke schön für dein Lob.
Ja, vielleicht hätte Neil wirklich einfach was sagen sollen...
LG
13.06.2011 | 12:58 Uhr
Hallu ;D
Hab deinen OS gerade gelesen
und ichfinde er ist schön .Sowas hätte
sich wahrscheinlich wirklich abspielen
können ..hätten die beiden in unserer
Zeit gelebt.
Doch Leider Gottes war das vor x- Jahren
und da hatten die Kinder 1. Nicht diese Sprache
2. Hätten sie sich nie getraut SO mit dem Vater zu sprechen
und 3. Hätte der Vater nichteinfach so nachgegeben ..
Es ist schön geschrieben aber meiner Meinung nach
etwas ..unrealistisch (; Trotzdem imgroßen und ganzem
Gelungen :D
LG
Isa<3

Antwort von IckeBFR am 13.06.2011 | 14:29 Uhr
Hi,
erstmal danke für dein Review. Ich glaube nicht, dass das so unrealistisch ist und auch keine Frage der Zeit.
Natürlich hätte Neil einige Ausdrücke nicht verwendet, aber dennoch kann man durch große Frustration so mutig werden und jemandem wie Neils Vater die Stirn bieten. Außerdem hat Neil ja nichts zu verlieren...
LG
14.04.2010 | 20:47 Uhr
´klar bekommst du ein review... ;-)
also, ich fand deien OS wirklich schön, und mir gefällt, das neill am ende gewinnt... war sowieso total traurig als er zum schluss gestorben ist, er war einer miener lieblingsfiguren....
allerdings finde ich, dass das ganze ein bisschen zu heftig ist... klar ist neill wütend und ihc finde es auc hwirklihc gut, dass er seinem vater die meinung sagt, aber ich glaube, du hättest ihn dohc noch ein bisschen weniger wütend machen können, das hätte vielleicht besser gepasst.
ansonsten: wirklich toll, kompliment!
lg
ruvena faladin
30.01.2010 | 15:12 Uhr
hallo!
finde deine ff sehr gelungen.
bin durch zufall darauf gestoßen, da ich vor kurzem erst den film gesehen hab.
und das neil hier überlebt ist richtig schön.
mach weiter so
05.11.2009 | 01:01 Uhr
Ich mag die richtung des shots und die gedanken sehr. Gelungen, wirklihc. Das einzige was mir hinund wieder aufstößt ist die wortwahl. Über ein Wort wie "bescheuert" stolpert man schon. Neil sollte Neil bleiben und so hätte er sich glaube ich nicht in dieser Situation ausgedrückt gegenüber seinem Vater wenn r tatsächlich dazu gekommen wöre endlich die Stärke zu ziegen die eigentlich in ihm ja wohnte und die er im Spiel schaffte (sorri ich kenn auch das buch ;-) ). gegenüber seinen freunden ganz sicher, keine Frage. Aber das sind kleine Details die vll nur mich stören. An sich finde ich es sehr gelungen. War schon zu lesen!
31.08.2009 | 20:57 Uhr
Das 'Dad' ist wohl das eindeutigste Zeichen dafür, dass sich ihre Beziehung zueinander geändert hat.
Toller One-Shot!
Lysander (anonymer Benutzer)
28.06.2009 | 00:46 Uhr
Mal eine ganz andere Art. Hat mich positiv überrascht die FF. Das Neil sich mal durchsetzt finde ich nicht so schlimm. Finde das sogar gut.(Ich lass ihn sterben in meiner FF :().
Danke das ich deine FF lesen durfte.
LG Lys
22.06.2009 | 14:21 Uhr
coole konvensartion (oder wie man das nennt) das sich neil durchsetzt passt zwar nicht zu seinem charakter, aber "was wäre wenn..." stellen sich ja viele menschen ;) die umsetzung ist perfect. wenn ich könnte würde ich dir 5*/5* geben =)

lg lunalast
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast