Autor: Violet
Reviews 1 bis 19 (von 19 insgesamt):
nice (anonymer Benutzer)
09.04.2015 | 21:38 Uhr
zur Geschichte
Hallo!

Bitte schreibe die Geschichte doch weiter!!
Fan (anonymer Benutzer)
17.11.2012 | 01:13 Uhr
zur Geschichte
Hallo,

deine Geschichte ist traurig, aber auch sehr schön. Schreib doch bitte weiter.
13.10.2010 | 18:35 Uhr
zu Kapitel 5
Hey,
ich hab endlich deine Geschichte weitergelesen und finde sie richtig gut, aber auch sehr traurig. Es ist schön, dass Ruthie endlich wieder ihre Familie besucht. Es muss schwer für sie sein nach so langer Zeit zurückzukehren. Ich bin gespannt wie es mit Ruthie und ihrer Tochter weitergehen wird. Ich finde übrigens toll, dass du ab und zu ein paar Flashbacks in die Geschichte miteinbaust.
Gruß
Medoly
20.09.2010 | 20:03 Uhr
zu Kapitel 1
Hmm, wo soll ich da anfangen:

+ Die Idee an sich gefällt mir gut

+ Ruthie ist verheiratet und erwartet ihr erstes Baby



- Die Gliederung ist zu grob. Mehr Absätze sind von Vorteil

- Es fehlen die Dialoge

- Was wird aus Matt, Mary und den anderen Geschwistern ?
24.08.2010 | 10:07 Uhr
zu Kapitel 5
oh süß, tolles kapi, aber sag mal hatte martins Vatwer nicht schwarze Haare? Aber ich kann mich auch irren, ach egal. Svchön das es weiterging!

LG Danie

PS: Hoffe auf bald
10.08.2010 | 16:55 Uhr
zu Kapitel 4
Wow, die Story ist so traurig! Hatte Tränen in den Augen, als Rothie sich entschieden hat, seine Organe zu spenden...So traurig!!

Bitte schreib schnell weiter!

lg
16.07.2010 | 19:33 Uhr
zu Kapitel 4
das kapi gefällt mir! Die story gefällt mir, klasse, wirklich!

Aber du rist hoffentlich weiter schreiben, denn...naja kapi 4 wäre ein doofes ende.

LG danie
anna (anonymer Benutzer)
21.06.2010 | 14:22 Uhr
zur Geschichte
hai,

habe gerade mal wieder gesehen ob du etwas neues der geschichte hinzugefügt habt.
Aber leider nicht.
Ich denke das du nicht so viel zeit hast ständig etwas neues zu schreiben.

Also dann warte ich einfach.

Bis dann.
anna (anonymer Benutzer)
10.06.2010 | 10:29 Uhr
zur Geschichte
hai,
erst einmal bin ich ein fan von einer himmlischen familie.
Dein still ist einfach super man kann beim lesen sich richtig die gesichter vorstellen.
Ich hoffe das du weiter schreibst.
Vielleicht weiter über Martin und Ruthi.
01.06.2010 | 20:22 Uhr
zu Kapitel 3
hey
ich musste wegen deiner story weinen, weil sie so schön und so traurig ist, mach bitte schnell weiter
ruthieandmartin fan (anonymer Benutzer)
22.05.2010 | 11:01 Uhr
zu Kapitel 3
Ich muss dich jetzt einfach loben
Mein Gott, ich schwöre, als ich deine Geschichte gelesen hab, musste ich anfangen zu weinen, weil sie so schön und doch so traurig ist, deine Geschichte ist einfach unglaublich gut und empehlenswert
Mach bitte schnell weiter
31.12.2009 | 12:37 Uhr
zu Kapitel 1
coole story bitte weiter schreiben
danke Se-ERFURT-Fan91
06.10.2009 | 19:28 Uhr
zur Geschichte
schön geschrieben, aber einfach irre traurig.
Als du Martin sterben lassen hast, musste ich mir auch fast ein tränchen verdrücken
14.08.2009 | 13:34 Uhr
zu Kapitel 1
hey,
ich finde die geschichte richtig gut, sie ist zwar tragisch aber auch spannend.
du musst auf jedenfall bald weiterschreiben,
ich bin echt gespannt wer dieser mann zum schluss ist...

fg jessi
02.08.2009 | 11:26 Uhr
zu Kapitel 3
Das Kapitel ist wieder gut gelungen.
Aber es ist so traurig!
Ich bin gespannt wohin Ruthie gehen wird
und was die anderen dazu sagen werden.
13.07.2009 | 22:22 Uhr
zu Kapitel 2
Das Kapitel ist dir richtig gut gelungen!
Es ist total gut geschrieben, aber auch ziemlich traurig!
Schreib bitte schnell weiter!
11.07.2009 | 19:45 Uhr
zu Kapitel 2
Hey....
das neie Kapitel, echt super....
gefällt mir.
Jetzt ist Martin Tot, das heißt kein Happy End.
Hoff aber trozdem, das es gut augeht.
LG
10.07.2009 | 23:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hey,

der Anfang gefällt mir bis jetzt ganz gut.
Ich hoffe du schreibst bald weiter.

Gruß
Medoly
03.07.2009 | 18:24 Uhr
zu Kapitel 1
Hi,
ich bin die erste....
also dann, ich finde deine FF bis jetzt echt
wirklich gut und würd mich freuen wenn
ich weiter lesen könnte.

Die arme du hasst doch tatsächlich Martin
sterben lassen, sie tut mir wirklich leid.

LG