Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: HLxas
Reviews 1 bis 5 (von 5 insgesamt):
28.10.2018 | 22:13 Uhr
Hej HLax,

auch diese kleine Geschichte um Orkos Verrat war nett zu lesen. Mir hätte es wie Remus Lupin jedoch besser gefallen, wenn Orko aus verletzten Gefühlen heraus zu den Mächten des Bösen übergelaufen wäre, statt einfach durch eine Verzauberung dazu veranlasst zu werden. Wiederum gefallen hat mir, wie du den Plan der Zauberin am Ende ausgeklügelt hast. Insgesamt war die Geschichte ein kurzweiliges, schönes Leseerlebnis.

Nochmals einen lieben Gruß

Arkia
26.04.2018 | 09:26 Uhr
Eine wirklich schöne Geschichte, die du da geschrieben hast. Spannend hast du sie zudem auch geschrieben. Besonders interessant fand ich die Idee, dass Orko die Seiten gewechselt hat. Allerdings hätte ich persönlich es noch interessanter gefunden, wenn der Seitenwechsel nicht durch magischen Einfluss, sondern durch Gekränktheit entstanden wäre. Zudem sind mir da ein paar Dinge aufgefallen, die man verbessern könnte:
1. Ich weiß, dass du die Geschichte vor 10 Jahren geschrieben hast. Dennoch sind einige Zeit- und Rechtschreib-, sowie auch Satzzeichenfehler drin, die man verbessern könnte, damit sich die Geschichte noch flüssiger liest. Hinzu kommt, dass du einige Worte doppelt geschrieben hast oder manche auch ausgelassen hast, woran man ebenfalls arbeiten könnte.
2. Mal sprichst du von der Zauberin und mal von der Sorceress. Hier wäre es vielleicht hilfreich, wenn du dich mal für eine Sache entscheiden könntest. Ich beispielsweise kenne die Sorceress gar nicht, weil ich nur die Hörspiele kenne und habe mich dann gefragt, wer das sein soll. Gleiches gilt bei Man-At-Arms und Duncan. Die Beiden scheinen dieselbe Person zu sein, aber als Hörspielkenner habe ich mich natürlich ein paar Mal gefragt, wer Duncan ist. Vielleicht wäre da ein kleiner Nebensatz hilfreich gewesen, der den Hörspielkennern erklärt hätte, dass die vier Namen zu zwei Personen gehören.
3. Einen Schwerterkampf hätte ich am Ende bei dem letzten Kampf nicht schlecht gefunden. He-Man kommt meiner Meinung nach in dieser Geschichte ein bisschen zu kurz.
4. Die Situation im Tempel, als der erste Teil gefunden wurde, ging mir zu glatt. Hier hätte man vielleicht noch ein paar Schwierigkeiten einbauen können, beispielsweise, dass beide Magier das Kraftfeld erst einschätzen müssen wie stark es ist oder dass zusätzlich ein Fabelwesen neben dem Kraftfeld die Teile bewacht. So, wie du es geschrieben hast, kommt das Aufsuchen des ersten Teils so rüber, als wäre es eine ganz alltägliche Sache, wie beispielsweise für einen Menschen in unserer Welt das Gesichtwaschen. Soll wirklich nicht böse gemeint sein, aber ein bisschen mehr Spannung hätte man hier einbauen können.
5. Tri-Klops sucht den immer-grünenden Walt in deiner Geschichte nach Orko mit irgendwelchen Geräten und Bildschirmen ab. Hier habe ich mich immer wieder gefragt, warum er dazu nicht sein Radar-Auge nutzt, was die Sache deutlich erleichtert hätte.
6. Etwas schade finde ich, dass du nicht geschrieben hast, was in der Zwischenzeit mit Skeletor passiert. Skeletor übersieht zwar immer wichtige Dinge, die He-Man zum Sieg verhelfen, ist aber dennoch nicht dumm, wie Beastman beispielsweise. Daher hätte es ihm eigentlich auffallen müssen, dass er ganz allein in Snake Mounten ist und die Anderen nicht bei ihm sind. Da hätte er zumindest stutzig werden müssen.
Ich weiß, dass das einige Punkte sind, die zu verbessern sind, aber andererseits muss man sagen, dass deine Geschichte wirklich nicht schlecht ist. Es sind wie gesagt nur Vorschläge, wie man sie besser machen könnte.
29.07.2011 | 22:30 Uhr
Hi HLxas!
Find deine Fan Fiktion echt cool.
Ich vermiss die Serien ziemlich, da
fand ich einige Geschichten und muss sagen,
diese gefällt mir am liebsten.

Lg Isa-chan
26.04.2010 | 23:12 Uhr
Mal ganz algemein gefast, hat mir die FF sehr gut gefallen, auch wenn die Figuren anders rüber kamen als ich es mir vorgestellt hatte.
Aber es ist ja deine FF und nicht meine XD.
Weiter so^^.

Antwort von HLxas am 29.04.2010 | 18:43 Uhr
Hi Sentho,


Es freut mich, dass dir meine Fanfiction gefallen hat. Es war meine allererste überhaupt. Das mit Teelas Bruder, da habe ich mir wirklich einen kleinen Fehler erlaubt. Ich habe es mal ein wenig ausgebügelt.


Gruß, HLxas
26.04.2010 | 07:49 Uhr
Erstmal ist die Geschiechte bis jetzt richtig spannend (muss noch weiter lesen) aber ich finde da ein paar Ungenauigkeiten :

1. Ich dachte Evil-Lyn mag Skeletor nicht, so kam das in den neuen Folgen immer rüber
2. Ich kann mir einfach keinen tanzenen Skeletor vorstellen, sry^^.
3. Ich dachte Teeela ist die Tochter vom Man-At-Arms und der Sorceress und nicht Adams Schwester.

Zumindestens war es bei den neuen Folgen auf RTL 2 so (hab die alten nochnicht gesehen)

Aber deine Geschiecte ist gut und flüssig geschrieben^^.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast