Reviews 101 bis 125 (von 166 insgesamt):
30.05.2009 | 18:35 Uhr
zu Kapitel 39
So ich hab jetzt auch das neue kapitel gelesen :) konnte nicht früher wir haben noch unser ende der abiprüfungen gefeiert :D

das kapitel ist wirklich süß
hin und wieder erinnert mich willy ein wenig an edward (cullen) aber ich denke du weißt wen ich meine.
zwischendurch so ein kapitel finde ich passt sehr gut und lockert das ganze ein wenig auf :) ich fands gut, dass es auch mal nur ein solches kapitel gab ...abgesehen davon liebe ich es von den beiden zu lesen und zu sehen wie sie miteinander umgehen. das ist wirklich toll
ich bin schon gespannt darauf wann doyna ihm endlich sagt, dass sie ihn liebt und umgekerht natürlich auch :)
30.05.2009 | 01:21 Uhr
zu Kapitel 39
x33 Super Kapitel!! Und total süüüüß. =)
Hach, ich hab mich so gefreut als ich es gesehen hab. ^^ Ich bin echt so in deine Story vernarrt.
Das Kapitel war jetzt zwar nicht wichtig für die Handlung aber trotzdem... x3 süß. Einfach zum knuffeln die beiden. Ich hab absolut nichts dagegen, wenn solche Kapitel dabei sind. Einfach was "Süßes" für "Zwischendurch"... obwohl eigentlich die ganze Story an sich schon "süß" ist. xD Schoki und die Liebe. Gibts was süßeres? ^^
Ach ja, ich hab den Film jetzt endlich komplett auf englisch geguckt. =3 Ich muss sagen: Um Längen besser als die deutsche Synchro. Und ich musste an einigen Stellen so lachen. :D Ich liebe den Film. x3
Kanns kaum erwarten, bis das nächste Kapitel on ist. =3

GLG
Mhyrsin
29.05.2009 | 22:11 Uhr
zu Kapitel 39
Wow *__*
Die Geschichte ist ech toll (:

lg Scylla
27.05.2009 | 03:00 Uhr
zu Kapitel 38
*YES* x3 Ich hatte Recht. *megabreitgrins* ^^
Ich hab mir irgendwie schon so was gedacht. Hihi. Das ist soooo toll dass er jetzt da ist. Hach, ich freu mich schon so richtig aufs Weiterlesen. <3
Supii dass du das Kapi so schnell hochgeladen hast. :) Großes Mega-Lob von mir.
Ich freu mich schon auf das nächste. (Ich weiß, ich bin unersättlich und gierig... ^^)
Echt ein Super-Kapitel. :)

Glg
Mhyrsin
Klein Dan (anonymer Benutzer)
26.05.2009 | 23:13 Uhr
zu Kapitel 38
Uii.^-^
Das ist echt schön, wenn man zwei Kapitel an einem Tag lesen kann.
Irgendwie kommt mir das ein wenig so vor, als ob Charlotte und Ashley ein paar Gemeinsamkeiten haben...ich finde, dass Karla die Symphatischere ist, wenn man mal von den Geschwistern ausgeht. xD
Der Titel des Kapitels passt perfekt. Den Satz von Willy habe ich im Film total geliebt, gefolgt von "Chewing gum is really gross, chewing gum I hate the most" und "Everything is eatable, I'm eatable but that, my children, is called cannibalism and it's frowned upon in most societies."
Ich fand es richtig süß von Willy, dass er vorbeigekommen ist...ich frage mich nur, in was für einem Flugzeug er geflogen ist. In einem normalen Verkehrsflugzeug hätte man ihn sicher erkannt, oder? Aber er wird es sich wahrscheinlich auch leisten können, einen Privatflieger zu engagieren.
Mal schauen, wie schnell es mit dem nächsten kapitel geht. xD
xoxo
26.05.2009 | 20:57 Uhr
zu Kapitel 38
so hab nun auch die zwei letzten kapitel gelesen
:D ich wusste sofort das Willy nach london fliegt .. das hab ich mir schon fast gedacht :D und ihc danke dir dafür dass du das so geschrieben hast :D
das ist so eine tolle idee und einfach sooo lieb von willy
hach er ist ein traum :D hihi
26.05.2009 | 15:08 Uhr
zu Kapitel 37
x3 Ich fand das kapitel vollkommen in Ordnung. ^^ Ich hab nicht das Gefühl, dass sie schlechter werden. :)
Oh man. ^^ Hihi. Irgendwie kann ich mir grad was denken. Warum kann er sie wohl nicht anrufen... Ich hoffe, meine Vermutung bestätigt sich. :D
Schreib schnell weiter. Ich freu mich schon auf das nächste Kapi. *hibbel*
Glg
Mhyrsin
Klein Dan (anonymer Benutzer)
26.05.2009 | 14:55 Uhr
zu Kapitel 37
Heii. ^-^
Ich hab gerade gesehen, dass du das Kapitel schon Gestern hochgeladen hast. Das kommt davon, wenn man ein neues Buch bekommt...dann geht man erstmal nicht an den PC. ^^''
Mir gefiel dieses Kapitel besser, als das letzte. In dem Kapitel war zwar direkt keine wirkliche Spannung aber du hast wenigstens welche...wie soll man das nennen?...vielleicht trifft es 'vorbereitet' ganz gut. Ich frage mich echt, warum Willy sie nicht anrufen kann und zu Ben: Ich find ihn irgendwie lustig. xD Auf einmal ist er da und schreibt 'ne Mail. Solche Charaktere liebe ich total. Sie sind einfach da. ^-^
xoxo
24.05.2009 | 22:58 Uhr
zu Kapitel 36
so ich habs auch noch geschafft das kapitel zu lesen bevor morgen meine prüfungswoche anfängt *zitter*
allerdings verwirrt mich das zweite review unter mie in wenig .. ich nehme an du hast die story danach verändert oder so^^

ich fand das kapitel gut
ich finds schön wenn es leute gibt die genauso schimm tollpatschig sind wie ich, auch wenn sie nur erfunden sind^^
blöd nur dass sie jetzt ans bett gefesselt ist und willy nicht da ist .. de rmacht sich bestimmt riesige sorge wenn er davon erfährt
ich bin echt gespannt drauf was er sagen wird
24.05.2009 | 22:06 Uhr
zu Kapitel 36
Oh nein >< So ein blöder Zeitungsartikel. Was der aber auch alles anrichtet.
Aber das Telefonat war süß. ^^ Willy war so erwachsen. Hihi. =3 Das Foto muss ihn aber trotzdem ganz schön heftig getroffen haben. Oh je. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass er deswegen ganz schön fertig ist, auch wenn er es nicht so zeigt.
Der Bänderriss jetzt ist auch noch mal richtiges Pech. >< Gerade wieder aus dem Urlaub zurück und dann eine Woche ans Bett gefesselt.
Aber dann laufen ihr wenigstens keine Kunden über den Weg, die sie angucken und so Unfälle verursachen. ^^
Ich hab mich richtig gefreut, als ich grad die zwei Kapitel entdeckt hab. :)
Freu mich auch schon auf das nächste. Bin sooooo gespannt wie das weitergeht. x3

Liebe Grüße
Mhyrsin
Klein Dan (anonymer Benutzer)
24.05.2009 | 17:20 Uhr
zu Kapitel 36
Heii. ^-^
Sorry, dass ich zum letzten Kapitel kein Review geschrieben habe...
Zu diesem Kapitel muss ich sagen, dass ich es von der Mitte bis ans Ende etwas merkwürdig fand. Tut mir leid, dir das sagen zu müssen, aber bis jetzt finde ich dieses Kapitel am schlechtesten. Falls das, was ich dir jetzt sage, alles kompletter Scheiß ist, dann belehre mich eines Besseren.
Erstmal habe ich mich gefragt, wie es denn so plötzlich kommt, dass sie wieder umknickt. Okay, Bücher können viel wiegen, aber dazu muss sie, sorry, schon ganz schön hirnrissig gewesen sein. Denn nach Außen knicken, aus dem Stand...so etwas habe ich noch nie gehört und kann es mir auch nicht so recht vorstellen.
Als man nachher erfährt, dass es ein Bänderriss ist, frage ich mich, wie ein Bänderriss knacken kann. Wenn ich mich richtig erinnere, hast du doch geschrieben, dass sie es Knacken hörte, oder etwa nicht? Ich gehe sogar so weit, zu sagen, dass man beim Bänderriss gar nicht hört.
Sie hat doch auch am Kopf geblutet. So wie ich das mitgekriegt habe, hat sich der Arzt darum gar nicht gekümmert...auch, dass der Fuß blau war, erscheint mir etwas paradox. Kommt das noch daher, als sie in Amerika umgeknickt ist? Denn so schnell entsteht so etwas, denke ich nicht.
Sorry, wenn das, was ich jetzt noch anmerke, ziemlich kleinkariert ist, aber: Doyna wird mit Sicherheit keinen Manga im TV gesehen haben. Wenn schon, dann einen Anime, ansonsten hätten die vom Sender die einzelnen Seiten eines Mangas einscannen müssen und die dann übertragen.
Das wollte ich zu diesem Kapitel einfach nur mal sagen. Denk bitte nicht, dass mir die Story nicht mehr gefällt! Lediglich dieses Kapitel mag ich nicht sehr gern...Ich freue mich schon auf's nächste Kapitel.
xoxo
23.05.2009 | 15:45 Uhr
zu Kapitel 35
uhh Willy kann auch reif und erwachsen sein :) finde ich toll
dass steht ihm aber auch sehr gut :) hihi

Ich hoffe mal, Willy versteckt sich jetzt nich twirklich die ganze zeit in seiner Fabrik ... ist ja bloß ein Foto :) gut es ist um die ganze Welt gegangen aber so schlimm ist das sicherlich nicht :)
hoffentlich kriegen die zwei das hin :D und ich bin schon gespannt wie es weiter geht wenn sich die beiden endlich wieder sehen
egal ob sie zurück zu ihm fliegt, oder er nach london kommt ..wobei ich letzteres echt irgendwie lustig fände^^
21.05.2009 | 23:40 Uhr
zu Kapitel 34
So ich bin jetzt auch dazu gekommen die beiden Kapitel zu lesen :)
wirklich wieder toll, dein Schreibstil verbessert sich wirklich von Kapitel von Kapitel, sehr gut :)

Nur stellst du mir Willy in manchen situationen zu kindisch dar .. keine ahnun g:) es ist zwar unglaublich süß aber manchmal so extrem unbeholfen^^

ich bin gespannt wie es mit den beiden weiter geht, besonders jetzt wo sie auf dem titelbild der zeitung sind :) willy wird sich wohl nicht so sehr darüber freuen. hoffentlich fliegt sie schnell zu ihm ...oder willy kommt zu ihm nach london :) das wäre doch auch mal was .. wahrscheinlcih würde er sich da aber verlaufen oder so :D

ich bin jedenfalls schon sehr gespannt darauf wie es weiter geht :)
hoffe es kommt bald schon was neues
21.05.2009 | 16:54 Uhr
zu Kapitel 34
x3 Aaaah!!! Ich liebe deine Geschichte!!! <3 Ich hab sie letzte Nacht entdeckt und schon alles durchgelesen. Ganz, ganz toll. :)
Willy ist super getroffen. Seine Verrücktheit und Andersartigkeit kommt einfach super rüber. <3 Ich weiß gar nicht was ich alles sagen soll. Die zwei sind so süß und dein Schreibstil ist vor allem auch richtig super. Man hat nie das Gefühl, dass es langatmig ist und ich musste mich auch nirgendwo zum lesen zwingen, weil es irgendwie uninteressant wurde. Mega Lob von mir.
Das mit dem Foto ist ja jetzt so ne Sache. ^^ Ich bin mal gespannt wie das weitergeht. oO
Schreib schnell weiter. :) Ich freu mich schon auf das nächste Kapitel.
Liebe Grüße
Mhyrsin
Klein Dan (anonymer Benutzer)
21.05.2009 | 14:28 Uhr
zu Kapitel 34
Das ging diesmal aber echt schnell mit dem nächsten Kapitel. ^-^
Ich denk mal, dass Willy jetzt gar nicht mehr nach draußen gehen wird.
Er tut mir so leid...aber bis Doyna anruft wird er, denke ich wahrscheinlich sowieso nichts davon erfahren.
Ich bleibe jedoch dabei, dass ich Ashley nicht mag...warum weiß ich auch nicht. Aber ich mag sie nicht. xD
War echt komisch ein Kapitel ganz ohne Willys Beteiligung zu lesen. Im letzten Kapitel war er ja wenigstens noch am Telefon.
Mals schauen, wie schnell du mit dem nächsten Kapitel bist. xD
xoxo
Klein Dan (anonymer Benutzer)
20.05.2009 | 21:00 Uhr
zu Kapitel 33
Neues Kapitel, neues Review. ^-^
Also zu Willy will ich etwas sagen, was sich in diesem Kapitel wieder mal richtig wiederspiegelt. Ein Wort, dass es perfekt beschreibt: Süß.
Ich kann mir total vorstellen, wie er immer vor seinem Telefon saß und gewartet hat, bis sie anruft nur, damit er es im Endeffekt selbst tut.
Ich frag mich echt, wann sie das nächste Mal nach Amerika kommen wird...
Zur Fleet Street: Vielleicht hat sie ja nette Nachbarn, die einen Pie Shop betreiben oder Barbiere sind. xD
Ich weiß nicht, was ich noch schreiben soll, da dieses Kapitel jetzt nicht so viel Handlung enthielt. Ich freue mich auf's nächste Kapitel. ^-^
xoxo
19.05.2009 | 19:21 Uhr
zu Kapitel 32
ich hasse Abschiedsszenen :( die erinnern mich immer nur zu sehr daran, wie es bei mir im august sein wird :(

trotz des prüfungsstress bin ich endlich dazu gekommen es zu lesen und auch wenn es unglaublich traurig war, fand ich es voll schön :) wie immer natürlich <3 der arme willy tut mir so unglaublich leid :( ich kann gut nachvollziehen wie er sich fühlt... und doyna genauso.
ist aber auch echt blöd, dass sie so weit auseinander wohnen
hoffentlich kommt sie bald wieder zu ihm und bleibt dann auch dort :) hihi

ohh und was hat da so aufgeblitzt?^^
Klein Dan (anonymer Benutzer)
16.05.2009 | 17:02 Uhr
zu Kapitel 32
Heii. ^-^
Sorry, dass ich zu dem vorigen Kapitel kein Review geschrieben hab...so viel Schulkram. -__-
Jetzt ist Doyna weg...Oh man, mir taten beide so leid, ich hatte selbst schon Tränen in den Augen, ich hab die ganze Zeit echt gehofft, dass da keiner in mein Zimmer kommt. Süß, dass sie wenigstens Willys Taschentuch hat. Ich könnte mir das richtig vorstellen, wie er dann sehnsüchtig auf einen Anruf oder eine E-Mail wartet...aber sie hat doch seine E-Mail Adresse gar nicht, oder? Aber die könnte sie ja auch durch ein Telefonat rausfinden. Insgesamt ist mir in diesem Kapitel aber leider aufgefallen, dass da so einige Rechtschreibfehler waren...
Mach's im nächsten Kapitel besser. ^-^
Schon mal vorab für's nächste Kapitel: Es könnte sein, dass auch da mein Review verspätet kommt, falls du es Montag oder Dienstag on stellst.
Ich bin echt gespannt, wie es weitergeht.

xoxo
14.05.2009 | 20:57 Uhr
zu Kapitel 1
hey XD
ich entschuldige mich, wen das nächste kapitel jetzt ein stück dauert...ich komm zurzeit irgendwie einfach nicht dazu....ich schreib zwar immer, aber zum tippen komm ich nicht wirklich....mir gings gestern auch total scheiße und dann hab ich nebenbei auch noch für die schule ein haufen zeugs zu machen, aber ich hoffe ihr nehmts mir nicht übel...ich hoffe ich kann am wochenende das nächste kapitel on stellen...ich denke es wird auch wesentlich länger sein, als die anderen^^

naja man "liest" sich dann beim nächsten kapitel! Ich wollte nur nicht, dass ihr denkt ich hätte die story aufgegeben oder so, weils bei mir ja sonst wesentlich schneller geht mit reinstellen...

Lg, Lia
12.05.2009 | 19:49 Uhr
zur Geschichte
uhh ich hab grad gesehen es hat geklappt mit dem ersten kapitel?! :D jedenfalls musste ich noch ein review schreiben weil ich gerade gesehen habe, dass Marla Sokoloff in deiner Story einen Charakter spielt :D ich liebe diese Frau und finde sie so unglaublich hübvsch <33 gestern erst hab ich noch "Whatever it takes" mit james franco und shane west geguckt :D hihi
naja egal :D das wollte ich nur schnell noch los werden^^
freu mich schon wenn es weiter geht :D
11.05.2009 | 20:18 Uhr
zu Kapitel 30
so jetzt hab ich auch die beiden restlichen kapitel gelesen :)
heute gings mir ein wenig besser... denke ich .. naja egal, gehört nicht hierher.

Die Kapitel waren echt super süß, und ich fand es toll wie sich die ganze Situation zwischen den Beiden und den Buckets abgespielt hat :)
ich hätte mir nur gewünscht, dass der letzte Abend zwischen ihnen etwas besonderes wird :) schade das doyna gleich so müde war ..
aber süß war es trotzdem, wirklich toll <3
hoffe du schreibst bald weiter
Klein Dan (anonymer Benutzer)
10.05.2009 | 22:57 Uhr
zu Kapitel 29
Ging ja doch ziemlich flott! ^-^
Also erstmal wollte ich dir noch sagen, dass du mich wieder total auf einen Demi Lovato Trip gebracht hast. Ich hab die ganze Zeit 'La la land' gehört. Allerdings hör ich in letzter Zeit zu allem und jedem Songs von Demi. xD
Also das Kapitel war mal wieder total süß. Diesmal weiß ich gar nicht so richtig, was ich dazu sagen soll, um ehrlich zu sein.
Auf jeden Fall fand ich es irgendwie total witzig und süß, als Willy sich die ganze Zeit vor dieser offiziellen Verkündung drücken wollte. Passt richtig gut zu ihm.
Aber bei dem Wein hätte ich eher vermutet, dass es Himbeerwein sein würde, den gibt's ja auch. Aber da wäre ich mir nicht mehr so sicher wegen der Süße...wenn man beim Wein herstellen selbst Zucker dazugeben würde, würde das ja nur bewirken, dass noch mehr Alkohol entsteht...ich glaube, ich sollte jetzt mal aufhören, über Wein zu reden. xD
Ich freue mich schon auf Kapitel 30. Der nächste zehner! ^-^
glg
KD
10.05.2009 | 22:50 Uhr
zu Kapitel 28
So ich hab grad kapitel 27 gelesen, dei anderen beiden lese ich morgen falls ich dazu komme ..irgendwie hab ich im moment keinen nerv dafür ..blöde lernerei

jedenfalls hat mir das kapitel gut gefallen
ich fands echt süß wie willy sich um sie gekümmert hat :) das kann ich mir echt gut bei ihm vorstellen ... er wird echt von mal zu mal offener, das find ich sehr schön .. aber das er sich umgedreht hat, als sie sich umgezogen hat war irgendwie klar :)
Klein Dan (anonymer Benutzer)
09.05.2009 | 17:27 Uhr
zu Kapitel 28
Ab geht's zum nächsten Kapitel! ^-^
Ich weiß echt nicht, wie du das schaffst, aber ich glaube, du könntest auch einfach beschreiben, wie zwei Leute Schach spielen oder so und ich würd's immer noch toll finden. xD
Willy ist echt so süß und das ganz egal, was er tut oder sagt. Schade, dass mein Charakter ganz anders ist, als der von Willy...na ja. Kann man nichts machen. ^-^
Ich war aber erst ziemlich überrascht, wie schnell Doyna wieder laufen konnte. Ich hätte vermutet, dass ihr Fuß mindestens stark geprellt ist und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man da nicht so schnell laufen bzw. humpeln kann. Aber ich weiß ja auch nicht genau, was da nun war, also will ich da lieber meinen Mund halten. ^-^
Aber du drückst dich echt von Kapitel zu Kapitel davor, dass Doyna wieder gehen muss, kommt mir auf jeden Fall so vor. Ich hab da zwar nichts gegen, aber ich würde echt gern wissen, wie die das machen, wenn sie vorerst voneinander getrennt sind.
Wär cool, wenn das nächste Kapitel wieder in so einer rasanten Geschwindigkeit kommt. ^-^
glg
KD
Klein Dan (anonymer Benutzer)
08.05.2009 | 19:30 Uhr
zu Kapitel 27
Das ging ja ganz schön schnell mit dem Kapitel! ^-^
Da ich mir wieder meine Super-Notizen gemacht hab und ein guter Fan sein will...schreib ich die mal ein Review. (Oh man, blöder ging die Erklärung auch nicht mehr. xD)
Dass Willy aber auch immer alles für Doyna bezahlen will...okay...ich kann's mir gut vorstellen, immerhin hat er mehr als genug Geld und sie sogut wie nichts. Aber ich würde mich dabei auch schlecht fühlen, denke ich. Dass Willy Doyna dann zur Fabrik trägt find ich (wieder mal) total süß! x3
Ich fand's witzig, dass er sogar Schürfwunden so behandelt hat, als würde sie bluten bis nach Meppen. Das ist mal wieder total Willy-like! xD
Wäre schön, wenn das nächste Kapitel wieder so schnell kommt, ist aber auch nicht dramatisch, wenn nicht. ^-^
glg
KD