Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Blechfeder
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
21.05.2014 | 08:17 Uhr
Hallo,
ich habe damals den Film gesehen und habe das Buch sogar zu Hause und mir ständig vorgenommen, es nochmals zu lesen ... bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen.
Der Text war im Großen und Ganzen recht gut. An ein bis zwei Stellen würde ich es als etwas überzogen ansehen, da ich glaube, dass das ein Staatsanwalt (auch wenn es sich um so ein Thema handelt), nicht so formuliert hätte. Was in dem vorherigen Review ja schon angedeutet wurde.
Die Idee, das Schlussplädoyer zu schreiben, finde ich richtig gut.
LG
07.03.2010 | 18:39 Uhr
wow!
jeder, der dieses plädoyer hört, wäre sofort auf der seite der anklage. vor allem der erste teil ist sehr heftig und man kann sich nciht dagegen wehren, hanna als grausam zu sehen.
dass sie nicht nur grausam ist und auch ihre gründe hatte (womit ich sie nicht rechtfertigen will!) wissen alle, die das buch gelesen haben, und kommt einem der punkt, in dem hanna als grausamkeit bezeichnet wird, doch ein bisschen ungerecht vor.
allerdings weiß in dem buch ja (fast) niemand von hannas geschichte, deshalb passt es trotzdem.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast