Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: LadyTalbot
Reviews 1 bis 7 (von 7 insgesamt):
10.10.2019 | 20:40 Uhr
Wieder sehr gut! vor allen Gefällt mir Neil´s Geist, oder die Erscheinung des Geistes. Wie man es auch immer bezeichnen mag. Nur weil nicht Alle etwas sehen können, heißt es nicht dass es nicht wahr ist. Woher bloss der Name "Potter" kommt...;o)
02.03.2009 | 18:13 Uhr
PS.: Das Gedicht find ich schön! Als so ausgewiesenes Liebesgedicht wär es zwar gar nicht mal kitschig, aber so für einen Freund ist es besser.
ABBAWLVOB78
02.03.2009 | 18:11 Uhr
Hallo!
Ich liiiebe Charlie! An sich finde ich die Geschichte auch in ihrer Idee sehr schön, ich mag Todd nicht, und ständig versuchen alle die beiden zusammenzuschmeißen, Charlie ist viel zu gut für die ganze Welt ;-P ! Ist überhaupt toll, dass Charlie dieses verhältnismäßige Happy-End kriegt und dass sich hier alle immer wieder treffen, ich find die ganze Sache an sich sonst viel zu traurig, ich will nicht, dass sich immer alle trennen :-( !
Nur deinen Schreibstil find ich etwas merkwürdig, er ist so umgangssprachlich, z. B. hat mir der Satz "Kurz gesagt, ich war der Arsch." gar nicht gefallen.
Das Buch selbst ist ja auch etwas poetischer, so wie die Geschichte an sich.
Also wenn du den Stil nochmal überarbeitest, dann hast du in mir einen brennenden Fan dieser Geschichte gefunden!
lg ABBAWLVOB78
24.07.2012 | 21:30 Uhr
Ich mag die Fic. Der Stil stimmt, das erzeugte Empfinden ist echt gut getroffen, der Fair ist toll - super gemacht. Das einzige Manko was ich sehe: Dalton als Lehrer in Welton? Jener Schüler der rausgeschmissen wurde? Wohl kaum. *grins* Aber die kleine Cameron Anekdote gefällt mir. Wie wärs mit ner geschichte wie Nuwanda ihn fertig macht - oder ishc ihm sogar annimmt aus irgndeiner blöden Sache heraus die er vll mitkriegt? und anschließend sienen Vater "faltet"? So das der Sohn begreift das damals sein Vater derjenige welche war, der Scheiße gebaut hat?! Mach mal, du triffst was das angeht den Nerv - nur war Nuwanda ein Kämpfer. Und keiner der sich sowas auf Dauer gefallen lässt. ;-) ich mag die Fic jedenfalls - mehr davon!

Antwort von LadyTalbot am 25.07.2012 | 11:53 Uhr
Hallo Khayman,
vielen Dank für dein Review :) Ja, Dalton passt ja eigentlich nicht so richtig nach Welton, aber gerade das hat es ja so reizvoll gemacht, dass ausgerechnet er wieder nach Hellton zurückkehrt, als Lehrer ;)
Ich habe geplant, jeder Figur der Jungs eine eigene Story zu geben, das heißt deine Idee betreffend Camerons Sohn könnte durchaus Verwendung finden :)
Es gibt übrigens noch eine Story aus Todds Sicht, vielleicht hast du diese aber auch schon entdeckt :)
VLG,
MrsAddy
Statist Nr 29 (anonymer Benutzer)
25.11.2010 | 20:09 Uhr
Hi.

Ich finde deine Fortsetzung sehr gut. Sie ist sehr gefühlvoll.
Dein Schreibstis gefällt mir, er passt zum Fim bzw. zum Buch.
Deine Idee die Rolle zu wechseln ist genial. Auch deine Gedichte sind sehr schön.

Lg
Caro
26.02.2009 | 16:00 Uhr
Hey;)
Also, es ist wahr, dass ich schon deine letzte Dead Poets Society Fic gelesen habe, und die war genauso schön wie die hier. Cameron, der Teufel!!!!!!!!
Nein, wirklich, die Fic hat mich berührt. Weiter so.
lg SGreenD
Jersey Girl (anonymer Benutzer)
08.03.2009 | 16:05 Uhr
Wunderschöne Story. Ich mag den Film. Sah die Charas direkt vor meinem Auge, als ich Deine FF gelesen habe. Danke Dir.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast