Autor: Nicolle25
Reviews 1 bis 25 (von 57 insgesamt):
Amaya83 (anonymer Benutzer)
13.09.2011 | 11:17 Uhr
zu Kapitel 52
Hey, ich weiss, die Story ist schon eine Zeitlang fertig, ich hoffe trotzdem dass das Review noch ankommt! :-) Toll geschrieben, die Charaktere verhalten sich so wie es ihnen entspricht. Mit der letzten Folge der Serie war ich total unzufrieden, diese Geschichte birgt ein hoffnungsvolleres Ende. Die Fans hoffen letzten Endes zwar trotzdem, dass sich Vicky irgendwann entscheiden wird, aber nach dieser Story ist Henry wieder im Spiel :-) Grosses Lob, es war eine Freude die Geschichtezu lesen!! LG Amaya
06.08.2011 | 11:20 Uhr
zu Kapitel 52
hey .. also ich muss sagen deine
Geschichte ist echt erstklassig ...
aber du hörst doch nicht hier jetzt auf ??
es wäre echt toll wenn Vicky sich
endlich mal gesteht das sie Henry
liebt und wenn sie das ihm auch sagen würde ...
das sie einfach glücklich sind dann ...
ich wünsch dir ganz viele liebe grüße ... :)
Felicitas4620 (anonymer Benutzer)
29.12.2010 | 11:46 Uhr
zu Kapitel 51
Hallo Nicolle,
an sich wollte ich mich hier nicht anmelden (noch ein Passwort, das nur zu leicht vergessen werden kann...), aber nach so vielen Kapiteln, die ich mit Freude gelesen habe, lässt es sich aus meiner Sicht nicht mehr vermeiden.
Vielleicht würdest Du insgesamt mehr Reviews erhalten, wenn es auch anonym möglich wäre (?).

Deine Geschichte ist insgesamt spannend geschrieben und Du hast die Charaktere gut erfasst.

Ehrlich gesagt, wurde ich an einigen Stellen durch leicht 'fehlgeschlagene' Rechtschreibung, Grammatik und/oder Redundanzen ein wenig abgelenkt. Ist ggf. jemand in Deiner Nähe, der/die Deine Kapitel beta-lesen kann?

Jedenfalls benötigst Du niemanden, der Dir das Wort "Cliffhanger" näher bringt. ;o)

Schreib' bitte bald weiter, ich warte gespannt auf die Fortsetzung!

Viele Grüße --Felicitas
28.12.2010 | 17:38 Uhr
zu Kapitel 51
Buuuah!!!

Du kannst ihn doch nicht sterben lassen!!!

Schnüff...


Trotz allem: Sehr schön geschrieben!!
Bitte weiter so!

Gruß Veraling
19.11.2010 | 06:58 Uhr
zu Kapitel 49
Wow!

Also das ist einer der ersten brauchbaren Blood Ties geschichten! Ich habe sie in einem Rutsch durchgelesen, aber mir fehlt Henry so!

Schreibst du noch weiter?
ich muss doch suchten! *lach*

Liebe Grüße

Antwort von Nicolle25 am 05.12.2010 | 22:45:47 Uhr
Die Geschichte ist schon fertig ;) Also keine Sorge.
27.10.2010 | 10:53 Uhr
zu Kapitel 35
Genau, Umweltschutz^^ du hast wieder schöne Gedanken von Vicky. Jetzt erst kann ich mir mal wieder ein Bild von einer Amerikanischen Stadt machen. Wenn ich nicht dabei lese, kann ich es mir immer gar nicht so vorstellen, aber jetzt, da ich deine tollen Anregungen lese... :)
Also wenn es nach mir ginge, hätte ich mich ins Warme Cafe gesetzt. Draußen wäre es mir zu kalt. brrr...
27.10.2010 | 10:34 Uhr
zu Kapitel 34
Oh, also hatte Mike frei. Hoffentlich bekommt er die Überstunden bezahlt!
27.10.2010 | 10:03 Uhr
zu Kapitel 33
Was haben Detektives denn für Arbeitszeiten? Imeer, wenn es einen Fall gibt?
Es ist komisch: Einerseits ist Mike für Kate ein Buch mit 7 Siegeln und anderer Seits erkrnnt sie, wenn er lügt, aber naja :)
27.10.2010 | 09:45 Uhr
zu Kapitel 32
Arme Vicky, armer Henry. Aber es ghet ja noch wieter. hoffentlich wird alles gut. auch wieder ein schönes Kapitel♥
26.10.2010 | 23:54 Uhr
zu Kapitel 30
Es kam bei Coreen irgendwie reüber, als würde sie sich nur gedanken um ihren job machen (also der letzte Satz von ihr)
das war ein bisschen komisch.
Findest du, dass Mike alt ist? Also ich nicht. Ich würde ihn höchstens auf 35, nagut, maximale Grenze 40 Schätzen. Ist doch ein top alter ;) Erst sagtest du, dass er nicht mehr so sportlich wäre und dann aber, dass er sich gesund hält, viel joggt (?) und gut in schuss ist? komisch...
26.10.2010 | 23:36 Uhr
zu Kapitel 29
oh, Kräfte?
guter Kampf du hast auch wieder eine schöne Wortwahl, aber ich habe bemerk, dass du rappelte und grappelte (heißt eigentlich Krabbelte ;)) geschrieben hast , doppelt gemoppelt.
Dann war am Anfang etwas mit Kopf, das nicht stimmte. Guck doch naochmal anch ;)
26.10.2010 | 23:10 Uhr
zu Kapitel 28
so ein Stimmungswechsel...
Jaja, das ist schon ein tolles Jahrhundert. Ich fand toll, wie du geschrieben hast, dass Henrys Ohren besuch von seinen Mundwinkeln bekommen würden^^
Ich bin es gar nicht gewoht zu lesen, dass Henry sich im Körperlichen Sinne zurückhalten konnte. Ich habe den Verdacht, du wolltest es erst anders ausgehen lassen, hast dich aber dann für die harmlosere Variante entschieden.
Es ist mal etwas anderes, wenn man liest, dass Henry nicht immer nur ja zu dem ,,Einen" sagt. Tolle Geschichte, schön zu lesen :)
23.10.2010 | 14:56 Uhr
zu Kapitel 27
hey, ich hab jetzte einen wunderbaren Blick in Vickys Zimmer bekommen. Erst konnte ich es mir nicht so vorstellen, aber so in der Geschichte... toll ;)
Du hast wiedereinmal toll geschrieben und ich entschuldie mich, falls ich hier zu viele Reviews schreibe und dich nerven sollte :)
Aber ich kann einfach nicht anders, als mir die Geschichte durchzuziehen. Sie zieht mich einfach in den Bann...
23.10.2010 | 14:34 Uhr
zu Kapitel 25
Vicky einen Besuch abstatten? Gefährlich...
Die sollten aber dringend wieder zusammen arbeiten, um Erfolg zu haben.
21.10.2010 | 23:01 Uhr
zu Kapitel 22
oh, oh, oh. Da kann ja jetzt was kommen. Oder?
Arme Cynthia! Mike könnte doch ein bisschen mehr Mitgefühl zeigen... Super geschrieben wie immer♥
21.10.2010 | 22:48 Uhr
zu Kapitel 21
oh mei gott, das arme Mädchen!
Man konnte sich richtig gut hineinversetzen. Ich hab schon richtig Gänsehaut!
21.10.2010 | 00:39 Uhr
zu Kapitel 20
mir gefällt, wie du die Bar geschildert hast. Ich hätte gar keine Geduld dazu.
21.10.2010 | 00:15 Uhr
zu Kapitel 18
das ist schon die zweite Blood Ties geschichte, in der Truthansandwitch erwähnt wurde XD
21.10.2010 | 00:05 Uhr
zu Kapitel 17
die voodoopuppe... schlimmes ding. Ach mir wird so schwer ums Herz... Henry, zieh nicht weg ;)
20.10.2010 | 23:54 Uhr
zu Kapitel 15
aah. so ein ähnliches Bild hatten wir doch schon mal. wo war das gleich?
achja, in der Folge, wo der Geistercop auftauchte... ;)
20.10.2010 | 23:29 Uhr
zu Kapitel 13
also die ideen, die du hast, würden mir nie einfallen! Das Pairig Mike und Kate ist toll. hattest du von anfang an eigentlich ein Konzept oder kam das nach und nach?
20.10.2010 | 23:10 Uhr
zu Kapitel 10
der untertan konnte gehen... Erst vögelt er mit ihr, weil er sie liebt und dann kann er sich nicht mehr beherrschen, als Vicki ihn um hilfe bittet? was ist nur los mit ihm?
20.10.2010 | 22:16 Uhr
zu Kapitel 7
wuhuuu! DAS war mal ein tolles Kapitel! du hast alle charaktere suuupi getroffen. nur der... naja ,,Akt" war, fand ich zu schnell vorbei ;) aber es hat der geschichtshandlung nicht unbedingt geschadet. Dass Henry sich wünschte zu träumen kann ich nachvollziehen ;)
sehr schöne geschichte, großes Kompliment.
20.10.2010 | 21:46 Uhr
zu Kapitel 5
ich habe was bemerkt:
-Vicky wohnt nicht in dem Büro. Das ist nähmlich in Chinatown und ihre Wohnung ist nicht weit davon entfernt.
dann im erten abschnitt hast du geschrieben ...Tür zum Tür. sollte das nicht Büro heißen?
Dann Chefin Chrowley: Sie hielt ihren Kugelschreiber ruhig in der Hand und spielte Gedankenverloren damit? bisschen wiedersprüchlich ;)
Ich finde Mike bekam seinen Beruf FAST zu schnell wieder... Chrwley hatte ja guten grund zu seiner Entlassung. Ein paar mehr selbstzweifel wären vielleicht angebracht.
Dann hab ich noch gelese: Mit Mike ist nicht gut KIRCHEN essen. Stimmt, Kirchen schmecken sowieso nicht^^
20.10.2010 | 21:21 Uhr
zu Kapitel 4
schön geschrieben du hast die Serie bis jetzt toll weiter geführt. Ich lasse mich überraschen, wie es weiter geht. ;)
Du hast wirklich viele tolle Ideen reingebracht. Die arme Vicki. Die kann einem mit ihrer Blindheit sehr leid tun. das vergesse ich oft. Alles haben es so schwer...
Die Rechtschreibung ist auch okay :)
ich lese dann mal weiter ;)
lg Mimini♥