Autor: aislingde
Reviews 1 bis 8 (von 8 insgesamt):
25.02.2013 | 07:00 Uhr
zu Kapitel 1
Oh mann wenn Henry das mit mir gemacht hätte, sich einfach ausziehen und einen auf 'Komm hols dir' dann wäre er mit ziemlicher Sicherheit auch nicht alleine aufgewacht. Hast seinen Charakter toll getroffen!
15.10.2010 | 00:15 Uhr
zu Kapitel 1
...hach, da bin ich aber froh! wenn ich auh nur an Normans sabberkuss denke wird mir schlecht!!! *bäh*
total schön, deine Rechtschreiung ist prima sowie die beschreibungen. weiter so ☺
20.09.2010 | 15:27 Uhr
zur Geschichte
Wirklich prima geschrieben.
Oft ist die Idee, die hinter einer Geschichte steckt gut, es hapert jedoch an der Ausführung.
Bei dir passt alles, die Idee und das Endprodukt.
Weiter so!
Little-Angel (anonymer Benutzer)
02.12.2009 | 13:24 Uhr
zu Kapitel 1
Ich finde deinen Os super , Henry ist so cool.

lg
08.02.2009 | 16:53 Uhr
zu Kapitel 1
Diese Geschichte finde ich sehr gelungen, echt schön. Man könnte sie als alternatives Ende von Normans Rückkehr ansehen. Echt spitze.
29.01.2009 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 1
Hah!!
Und wieder eine schöne Story. Das ist Vicki!!! Und von Henry mal wieder total durchschaut.....
Sehr schön geschrieben...
27.01.2009 | 15:27 Uhr
zu Kapitel 1
Hi!

Richtig schön, wie du das erzählt hast.
Aber auch irgendwie ziemlich gemein Vicky kurz vor Sonnenaufgang bei Henry klopfen zu lassen.
Wie ärgerlich ;)

Ich finde deine Fortsetzung zur Folge sehr gut!

LG, Taltilu
16.01.2009 | 17:51 Uhr
zu Kapitel 1
x33
Irgedwie .. süß. Der Norman/Vicky Kuss war einfach schrecklich in der Serie. Ich habe mich sooo was von Fremd geschämt. Zum Glück macht deine FF das alles wieder wett. *freu*
Endlich ein Kuss! Wirklich zucker süß! Sehr gut beschrieben mal wieder, auch die Sache mit dem ständigen Zähne putzen. Natürlich ist es nicht so einfach, so eine Sache zu vergessen. Das geht nicht mal eben. Henry scheint jedoch gefallen an der Situation zu finden, was sehr realistisch ist, so wie er um Vicky wirbt. ;-)
Auch die Perfektheit des Kusses ... sehr gut vorzustellen, schließlich hatte er über 450 Jahre um die Sache zu perfektionieren. =) Großes Lob auch für diese FF!