Reviews 1 bis 25 (von 273 insgesamt):
02.05.2016 | 19:29 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo ihr,
das ist ja vielleicht ein brutales Ende. Immerhin hat Teddy noch... Ich hätte es mir denken können bei den Warnungen vor dem Lesen. Aber dennoch: Mussten wirklich beide???? Ich kenne persönlich keine Menschen, die auf Grund ihrer Liebe zueinander so weit gehen würden. Insofern ist es wohl ein Märchen. Ist es ja in jedem Fall, aber es ging mir zu Herzen. Außerdem hatte ich das so nicht erwartet und war geschockt. Ich finde die Geschichte sehr schön geschrieben und ehrlich, sie geht unter die Haut. Danke dafür!

Liebe Grüße
Binexx
01.01.2014 | 06:38 Uhr
zu Kapitel 16
Bohr, ey ich heul voll! *schnief*
Ich hasse und Liebe dich gleichzeitig für
diese FF. Sie ist wirklich sehr gefühlvoll
geschrieben und sie berührt einen tief.

Ich mag FFs eig nicht wo die kleinen
(Die Kinder von Hermine und Ron,
Harry und Ginny oder die/das Kind von Draco)
älter sind weil ich das dann nie so wirklich nachvoll-
ziehen kann, weil ich dann irgendwie nie finde,
dass der, vom Autor ausgesuchte, Charakter zu ihnen
passt, aber deine Vorstellung von Teddy und Rose
fand ich wirklich gut und ich konnte mich gut in sie
hineinversetzten.

Diese Geschichte ist wirklich traurig und ich muss
wirklich zugeben dass ich nicht damit gerechnet habe
das Harry sich gleichzeitig mit Draco umbringt.
Ich hätte eher darauf getippt das Harry sich danach das
Leben nimmt.
Aber so war es wirklich nachvollziehbarer, deine Version
passt auch besser zu ihrem Verhalten, wie innig sie immer
miteinander umgegangen sind.
Du hast es, nur durch ein paar Wörter, geschafft jedem klar
zu machen wie sehr sich die Beiden lieben und gegenseitig
respektieren.

Ach Dracos Reaktion nach seiner Diagnose, Harry versuchen
zu bringen ihn zu hassen, war zwar eigentlich sehr klischeehaft,
aber zum Charakter Dracos, hat es gepasst.

Und ich rede viel zu viel oder? ^-^

Auch jeden Fall hat mich deine FF sehr berührt, so sehr das ich mich
vor lauter heulen gar nicht mehr ein bekommen habe (und mann
tut sich bei mir echt schwer mich mit einer FF zum Weinen zu bringen).


Ich hoffe du ließt dieses Review noch und freust dich vll ein bisschen darüber

^-^ LG und noch viel Erfolg als Autorin


Dana Kudo
Hi gugi wieder da (anonymer Benutzer)
14.05.2012 | 01:31 Uhr
zur Geschichte
heul seufz jammer aber ein schönes ende nur alle sind happy nur Teddy nich der ist noch alleine seufz traurig schau
Großes THX für deine tolle arbeit und deine mühen

Gruß M.
17.10.2010 | 18:49 Uhr
zu Kapitel 16
Hi!

Ich habe es endlich geschafft, die Fortsetzung zu lesen!

Es war so toll, zu sehen wie es weiter geht!
Und so traurig, zu erfahren, das Draco sterben wird.

Ich hab so geheult, wie die zwei Selbstmord begangen haben und wie das Begräbnis war.
Auch beim Epilog hab ich noch heulen müssen!

Victoria
13.07.2010 | 00:39 Uhr
zur Geschichte
Hi,
wirklich schöne Geschichte. Und obwohl das Ende traurig ist, hast du es geschafft, es so zu schreiben, das es irgendwie nicht mehr traurig ist. Zumindest hab ich es so empfunden. Danke für diese schöne Geschichte. LG Nalin
20.06.2010 | 00:40 Uhr
zu Kapitel 16
Hallo, ein schöne und doch so traurige Geschichte. Aber ich kann verstehen das Harry ohne seinen Draco nicht mehr sein wollte. Ganz ehrlich?, ich habe geweint. Es ist wunderschön von dir geschrieben worden.
MFG
MissYve
Dylia (anonymer Benutzer)
03.06.2010 | 21:31 Uhr
zu Kapitel 16
Oh man hab ich geheult.....*schnief* Als Hermine so bitterlich geweint hat, ich dachte mein Herz zerspringt. Sie sind zwar jetzt tot, aber irgendwie macht mich das glücklich, weil sie nun wieder glücklich sind. Und vorallem, Draco hat keine Schmerzen mehr!!!
Das war eine so traurige Geschichte. Ich fand sie großartig, wie schon den ersten Teil!

Liebe Grüsse Dylia
Luminara (anonymer Benutzer)
20.02.2010 | 23:25 Uhr
zu Kapitel 16
ich mag dramen eigentlich nicht. aber deine sind toll. vor allem weil sie trotzdem ein happy end haben
09.01.2010 | 16:40 Uhr
zu Kapitel 16
was für ein trauriges Ende *schnief*
aber super romantisch, echt ne schöne Story.
29.09.2009 | 16:10 Uhr
zu Kapitel 16
Ein ganz dickes riesengroßes Lob an dich und deine beiden Geschichten "Schrei wenn du kannst" und "Common Decision"!!!

Dein Talent zu schreiben ist wirklich unglaublich und du hast mich mit diesen beiden Liebesdramen, denn als etwas anderes kann und will ich sie nicht bezeichnen, sehr berührt.

Ein wunderschönes wenn auch trauriges Ende *zu Tränen gerührt bin* hast du gefunden und es ist einfach nur passend und ich finde es wirklich schön, dass du den beiden ihre Ewigkeit gegeben hast, denn nicht anderes haben sie verdient.

Liebste Grüße, deine snake of slytherin
29.09.2009 | 15:56 Uhr
zu Kapitel 15
Ich hatte Recht!!!
Ich musste sehr weinen! Auch wenn ich mit solch einem Ende gerechnet habe fand ich es schon sehr traurig!
Es ist herzzerreisend zu lesen, wie die Freunde reagieren und dennoch muss ich sagen, ich finde es total toll, dass Teddy noch "Kontakt" zu den beiden behält!

Und ich kann dir nur zustimmen, dieses Ende ist einfach am passensten gewählt und nun bin ich noch sehr gespannt auf den Epilog und ich kann mir schon denken, wer die Hauptrolle hatte im Prolog ;-)

Und welche aufgabe Harry und Draco hinterlassen werden ;-)

Liebste Grüße deine S o S
29.09.2009 | 15:20 Uhr
zu Kapitel 14
Uff, da haben die beiden Süßen aber mal wieder alles auf eine Karte gesetzt und ich bin sehr gespannt, wie es im nächsten kapitel weitergeht, auch wenn ich einen Verdacht hege!!!
Ich bin gespannt ob Harry uns erhalten bleiben wird!!!

LG S o S
29.09.2009 | 14:41 Uhr
zu Kapitel 13
ganz doll gemein!!!
armer kleiner Drache! Solche Schmerzen muss er erleiden?! Warum??? Er hat doch schon genug gelitten!

Bin nur froh, dass die Mediin jedenfalls anschlägt!

LG S o S
24.09.2009 | 17:06 Uhr
zu Kapitel 12
Es ist einfach toll, wieviel Spaß die beiden in ihrem Urlaub haben und wie viele verschiedene Dinge sie erleben.
Das Tagebuch hat also Draco gekauft und begonnen! Ich glaube dann weiß ich auch, wer es schweren Herzens zu ende führen wird... *schnüff*

Und ich muss dir Recht geben! Solch eine Liebe ist das größte Geschenk, was man einem Menschen machen kann!

LG S o S
24.09.2009 | 15:45 Uhr
zu Kapitel 11
*schnief* *schluchz* *heul*
es ist schon sehr traurig!! Vor allem die Tatsache zu wissen, dass Teddy alles weiß. Ich bin gespannt ob Draco das noch von Harry erfahren wird!!!

LG S o S
24.09.2009 | 15:23 Uhr
zu Kapitel 10
Ich finde es war genug Drama in diesem Kapitel und ich habe fest damit gerechnet das Draco diesen Trank brauen wird um sich selbst zu helfen!!!
Teddys Fährigkeiten finde ich beachtlich und schrecklich zu gleich, was solch ein kleiner Knirps ertragen muss!!

Die Idee mit dem urlaub und dem Auto fahren, darauf bin ich schon sehr gespannt ;-)

LG S o S
24.09.2009 | 14:57 Uhr
zu Kapitel 9
Das ist so fies und gemein und doof und .... du bist wirklich fies zu uns!!
Der arme kleine Drache, soviel hat er durchgemacht und nun gibt es nicht mal Heilung?!

Also da die Story schon beendet ist könnte ich dich ja glatt in die nächste Woche hexen für deine Fiesheit ;-)

Sehr schön geschrieben und irgendwie hast du einen dramatischen Hang zum Drama!!1

LG S o S
23.09.2009 | 18:05 Uhr
zu Kapitel 8
Auch wenn ich es mir schon gedacht habe, so hat es mich doch schockiert es jetzt amtlich zu lesen, wie du dich so schön ausgedrückt hast!
Es ist einfach eine ganz große Ungerechtigkeit und ich baue einfach auf dich und hoffe ich muss am Ende nicht zu sehr weinen!!!...

LG S o S
23.09.2009 | 17:30 Uhr
zu Kapitel 7
Draco ist echt ein unverbesserliches kleines Frettchen!! Das muss einfach mal gesagt werden!!!

Ich bin sehr gespannt was nun wirklich mit ihm ist und ich werde das Gefühl nicht los, dass es nur schwer wird ihm zu helfen!!!

Hermine und Snape eine witzige Kombination *fg*

LG S o S
23.09.2009 | 17:05 Uhr
zu Kapitel 6
oh man, wäre ich Harry, ich hätte Draco schon längst zum Arzt geschliffen und notfalls auch noch mit magischen Fesseln!! Das kann doch alles nicht wahr sein :-(
Warum setzt er sein ihm so liebgewonnenes Leben mit all den Menschen so sehr aufs Spiel? *Kopf schüttel*

Das Gespräch zwischen Harry und Snape fand ich sehr amüsant und aufschlussreich und ein Glück haben die beiden endlich einigermaßen Frieden geschlossen! *hoff*

Liebste Grüße deine S o S
23.09.2009 | 16:44 Uhr
zu Kapitel 5
*lach* es hätte wirklich nur noch gefehlt, dass Kevin die Augen aus dem Kopf gekullert wären, in jedem Fall wären sie ja weich gelandet auf den Kissen!!! ;-) Aber von uns hätte wohl niemand anders reagiert *g*
Find es schön dass er nun bescheid weiß und ich werde das Gefühl nicht los, dass er noch eine wichtige Rolle als Muggel in der Zaubererwelt spielen wird!

Zu Draco: oh man, der Ärmste, es ist wirklich schlimm, dass es ihm so dreckig geht und er wie schon so oft alles verdrängt, statt sich vielleicht noch rechtzeitig helfen zu lassen *schnüff*

LG S o S
23.09.2009 | 16:20 Uhr
zu Kapitel 4
eine sehr nette Tatsache dieses doch sehr amüsante und meiner Meinung nach im sechsten Film zu kurz gekommene Buch wieder einzuführen ;-) Bin schon sehr gespannt, was Draco da entdeckt hat und ich freue mich, dass er sich auf Hogwarts so geborgen fühlt und sich wieder ein wenig mit der Zauberrei anfreundet ;-)

Was mit ihm los ist?! Nunja, ich würde ja fast auf eine Krankheit tippen, die wohl schwer bis gar nicht zu heilen ist, aber dennoch hoffe ich absolut nicht darauf!!

LG S o S
23.09.2009 | 15:40 Uhr
zu Kapitel 3
cool das Draco helfen darf :-) das freut mich sehr! Und Harry Aufregung, nun ja, ich denke so würde sich ein jeder fühlen ;-)

sehr süßes Kapitel :-) und die Überraschung?! Hmm, kann ich gar nicht so recht sagen und so werd ich schnell weiterlesen müssen ;-)

LG S o S
23.09.2009 | 15:06 Uhr
zu Kapitel 2
*lach* *prust* *grins*
einfach genial die Reaktion von Snape!!! Herrlich ihn endlich mal aus der Fassung gebracht zu sehen! *g* Am liebsten würde er Harry wohl jetzt wieder Hauspunkte aabziehen, man gut das geht nicht ;-)

Harry und Draco zurück in Hogwarts! Ich muss sagen, ein schöner und sehr mutiger Schritt! Bin sehr gespannt wie es weitergeht!

LG S o S
23.09.2009 | 13:58 Uhr
zu Kapitel 1
ein sehr interessanter Anfang und doch habe ich etwas Angst ihn zu lesen!
Um wen handelt es sich bei dem unbenannten Schreiber?!

Ich bin schon sehr gespannt auf diese Fortsetzung :-)

LG S o S