Autor: JeanyEvans
Reviews 1 bis 4 (von 4 insgesamt):
05.11.2013 | 07:46 Uhr
zu Kapitel 1
Liebe Jeany !
Es war sehr gut und romantisch geschrieben.

Es stimmt, gerade im Internet sind viele Menschen, die nicht drauf aus sind, ihre Bekanntschaften auf eine reale Stufe zu heben.
Viele glauben, dass sie im realen Leben nicht entsprechen, das ist traurig,
andere geben sich einfach auch ganz anders, das geht bis hin zum falschen Geschlecht, für wieder andere ist das Internet einfach nur Spaß ähnlich wie Karneval.
Oft treffen sich 2 Menschen, finden sich total sympathisch, erwarten aber anderes in diesem Medium. Das kann dann sehr schmerzhaft enden.

Ich nehme an, Kenner der Serie wissen, wie es mit Meg & Ben weiter ging.
Dank deiner sehr gut geschriebenen Kurzbeschreibung am Anfang kannte ich mich wirklich aus.
Dass ich nun das Ende nicht weiß, das stört mich nicht mal.

Kurzgeschichten sind Szenen. Man kann sie weiter denken. Davon träumen.
Diese hier war eine Szene voller Magie.
Sehr schön.

Ich sehe gerade, die nächste Geschichte in deiner SB-Liste ist ein Sequel hierzu.
Herzlichst.
R ♡

Antwort von JeanyEvans am 06.11.2013 | 18:41:32 Uhr
Hallo meine liebe R.
dass ich für MM nach so langer Zeit noch ein Feedback bekomme, freut mich ganz besonders, umso mehr, da ich weiß, dass du die Serie nicht kennst und diesen Oneshot trotzdem gelesen hast.
Aber man braucht Ben und Meg bzw. die Serie SB auch gar nicht zu kennen, um diese Szene dennoch als einen besonderen Moment zwischen diesen beiden Menschen zu empfinden. Ein Moment, der mich (und damals auch unzählige Fans) berührt und beeindruckt hat, und der von den Produzenten absolut bezaubernd in Szene gesetzt wurde. Ich habe versucht, eben diesen "magischen Augenblick" möglichst ebenso wirkungsvoll und romantisch in Worte zu fassen.
1997 wurde die Serie zum ersten Mal ausgestrahlt, und damals war das Internet noch sehr jung, und diese Romanze, in der Anonymität des www. entstanden, berührte eine Thematik, die es zu der Zeit in TV-Serien noch nicht allzu oft gab.
Zwei Menschen, die einander bislang nur durch das Internet kennen, treffen im real life aufeinander, erkennen einander zwar nicht und erleben dennoch gemeinsam diesen magischen Moment. Ich fand es wunderschön, und ich freue mich, dass ich zumindest einige wenige Leser damit begeistern konnte.
Vielen Dank für deinen netten Kommentar zu dieser Szene.
ganz liebe Grüße :) Jeany
sunny222 (anonymer Benutzer)
13.04.2012 | 20:22 Uhr
zur Geschichte
hey, ich bin heute gerade in der richtigen Stimmung für so schöne romantische Sachen.
ich kenne ja die Serie erst seitdem ich das hier von dir gelesen habe.
das liest sich toll, ist eigendlich egal ob man die Serie kennt oder nicht.
Haben sich die beiden in der Serie eigendlich noch gefunden oder sind die sich wirklich nur dieses eine mal begegnet?
lg ^^ sunny

Antwort von JeanyEvans am 14.04.2012 | 13:47:33 Uhr
hi Sunny,
wenn man bereits am Freitagabend in so romantischer Stimmung ist, wie du, dann kann das Wochenende nur gut werden!
dein Review war jedenfalls eine sehr angenehme Überraschung für mich, denn gerade zu SUNSET BEACH hatte ich ehrlich gesagt kaum noch Resonanz erwartet.
Die Serie kennt ja mittlerweile kaum noch einer. Und die wenigsten lesen Storys oder Oneshots zu Serien, die sie selbst nicht kennen oder die im TV nicht laufen.
Ja, Ben und Meg haben sich nach vielen Höhen und Tiefen in der Serie gefunden und hatten am Schluss eine wunderschöne romantische Hochzeit.
Das ist nun bereits über 10 Jahre her...
Danke für dein Interesse und liebe Grüße :) Jeany
24.01.2009 | 12:51 Uhr
zur Geschichte
Danke für Dein nettes Review, Morgan08 !
Natürlich gibt es noch mehr SB, keine Frage. Zum Glück für die Fans brauchen wir hier keine teuren Sende-Lizenzen, um eine Serie zu Ende zu bringen!
In diesem Sinne noch viel Spass beim Lesen,
LG Jeany
Morgan08 (anonymer Benutzer)
01.11.2008 | 23:23 Uhr
zu Kapitel 1
Hallo Jeany,

ich liebe die Serie SB sehr und freue mich, dass nun auch hier Geschichten von und über die Bewohner von "Sunset Beach" zu lesen sind.
Deine Geschichte habe ich regelrecht verschlungen und sie gefällt mir sehr. Dein Schreibstil ist wundervoll und sehr einfühlsam - so richtig schön romantisch ohne dabei kitschig zu sein. Man könnte meinen, Du hast nie etwas anderes gemacht.
Nun hoffe ich, dass es noch mehr Kapitel bzw. weitere Geschichten geben wird. Ich kann es kaum erwarten und werde nun täglich auf dieser Seite nachsehen.

LG