Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Siberianchan
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt) für Kapitel 1:
wicky (anonymer Benutzer)
09.09.2015 | 23:24 Uhr
Hey Hu hu :-) ich wollte mal bei dir horchen ob du vielleicht die anderen Kapitel noch hast und es möglich wäre mir die zu schicken..... Ich finde die Geschichte echt klasse und wollte schon beim original weiter lesen aber die Übersetzung haut überhaupt nicht hin.... Einen lieben Gruß wicky und schonmal vielen lieben dank

Antwort von Siberianchan am 20.09.2015 | 01:28 Uhr
Hi,
nein, ich hab keine weiteren Kapitel als die bisherigen übersetzt; irgendwann kam so was wie ein Leben dazwischen, eine Verschiebung in fandom-bezogenen Prioritäten, etc. - plus, wie du schon bemerkt hast, die Übersetzung ist zum guten Teil ein bisschen zu wörtlich und direkt, um wirklich hinzuhauen, weshalb ich auch ehrlich nicht mehr wirklich dran weiter gearbeitet habe - ich würde alles noch mal von Anfang an neu machen.

(allerdings stellt sich mir die Frage: du liest das Original - was heißt, dass der Sinn der Übersetzung erfüllt ist - und du sgst selbst, dass die Übersetung nicht hinhaut - warum würdest du dann weiter lesen wollen? Gut, jeder braucht was, womit er sich foltern und sich gepflegt drüber aufregen kann, ja. Aber interessiert bin ich da schon dran.)

LG,
Sibi
10.05.2009 | 01:22 Uhr
Ich fühle mich langsam echt so, als würde ich dich stalken o.o'''
Xenii is a good girl o.o'''
Ich versuche es einmal. Mein Ellenlanges Kommie wird diese Nacht zu stande kommen! Ansonten weiß
ich auch echt niht mehr weiter...naja meine Kommies bestehen oft aus Selbstgesprächen...
Egal xD Ich liebe einfach Edo Simon und Alexander. Sie sind genau wie die beiden Seniors,
und dennoch haben sie etwas eigenes und etwas Moderenes.
Ja ja, Edo und seine Zigaretten >,< Meiner Meinung nach sind die Namen einfach perfekt ausgewählt.
Ich liebe Englische Namen und Rosalie Cathrine Elric hat mir in meinem Buch sogar ganze zwei Charaktere
Ausschmücken können. Die Tatsache, dass Edward so gerne zeichnet finde ich einfach nur süß. Es gab
mal eine Zeit in der ich auch immer nur gedanken verloren Leute um mich herum gekritzelt hab. Bei
weitem aber nicht so gut, wie es von Edward immer beschrieben wird. Also liebe ich ihn nur noch mehr xD
Was Alexander anbetrifft...er hat eindeutig die Alphonse Gene. Dieses Strebsame und dennoch ruhige.
Das passt einfach perfekt zu unserem Bronzefarbigen Wuschelkopf.
Anfang des ersten Kapitels. Zugegeben kann ich mich kaum noch daran erinnern. Ich hatte -leider Gottes -
eine FanFkition-Entzug-Pause *Schnüff* Das mit dem Tagebuch ist in meinen Augen mal ziemlich die
hammer geilste Idee auf der ganzen Welt. Ich liebe Maiden einfach...das muss ich ma schnell erwähnen. Ich hab mir einige ihrer anderen Storys durchgelesen, doch da ich das englische FFArchiv nicht ganz peile konnte ich keine Revs hinterlassen...=( Ich hab mir die letzen Folgen von FMA in einer regnerischen Nacht angesehen und wie immer, wenn mich etwas rührt losgeheult wie eine blöde, als Envy Edo gekillt hat. Dann noch die Tatsache, dass Ed in unserer beschissenen Welt gelandet ist...das hat mich irgendwie aufgeregt ...und erneut traurig gemacht, sodass ich wieder losheulen musste. Ich dachte einfah nur: Nein. Was wird denn nun aus Alphonse? Und was passierte eigentlich in den Jahren danach? Nun, Maiden hat es mögich gemacht. [Und natürlih auch du mit Coming Home] Das klingt blöd und bitte seit mir nicht sauer, wenn ih irgendwann ma meine neu angefangene FF poste. Sie handelt auch in unserer Welt allerdings zusammen mit Ed und Al...wenn ich dann irgendetwas aus euren Storys mit rein nehme, dann nur deshalb, weil sie für mich so reell sind, als gehören sie wirklich noch in den Anime hinzu. Also...Ich liebe einfach die Tagesbucheinträge und habe mir unendöich lange die Hintergründe ausgemalt. Für die Nacht in Kapitel eins wo Ed nach Al's Meinung besoffen war...Barnacht order Holy Bartender...verdammt das ergänzt sich auf eine gewisse Art und weise so genial! Spätetens als Ed dann gesagt hat, dass Großvater Schwul war hat mein Herz wie blöd zu rasen begonnen. Wenn ich lese dann bin ich immer 250% Drin, was dazu führt dass ich vor aufregung immer Herzrasen bekomme. Oder immer mitfühle wenn einer heult oder wenn einer verliebt ist, mit verliebt bin. Gestört, aber das ist nun ma meine Art xD An Kapitel zwei erinnere ich mich nur leider noch düsterer aber die Geschichten, die Großvater Elric geschrieben hat, sind mir mal wieder voll ends ans Herz gegangen *-* herrlih und einfach nur...herrlich. Nichts im vergleich zu den drei jungen Elrics. [An dieser Stelle: Verdammt! meine 'c' taste geht als nicht!] Rosalie ist mir schon damals sehr ans Herz gewachsen. Ich liebe einfach ihren offenen Charakter :D Was Ed betrifft. Auch die Faust eines Schwulens tut verdammt weh. Wie recht er doch hat. ich selbst bin ja eh Shounen ai Fan ...von daher hast du mein verständnis, Edo xD Ed ist ja auh ein guter Schauspieler...das gibt ihm schon wieder so eine neumodische und mir verbundene Ader. Einfach toll. Ich hab mir dann einfach mal irgendwo in der Mitte von Kapitel 3 angefangen Notizen zu schreiben um einfach nochmal auf meine Lieblingstellen einzugehen und dabei nochmal alle beteiligten zu loben xD Krass und einfach nur hammer geschrieben fand ich ja das Monolog, wo Ed über sich und Al und die 'Ich-Fick-Meinen-Bruder-Bis-er-wund-ist' Videos gesprochen hat. Auch das mit dem Keks, dass beide bereit wären sich umzubringen. Lustig. Aber auch auf eine Art erschreckend. So oder so ist diese Art die FanFiktion zu schreiben genial. In meinem Leben geht in letzer Zeit einiges Bergab und deswegen mag ich diese dramatisch bis traurige und einzig sarkastische Schreibweise. [Das ist sicherlich auch der Grund, waurm ich meine 'blumige' FF nicht mehr abhaben kann...] Mir kamen auh fast die Tränen, als Al sich einzureden versuchte, Ed hassen zu müssen und dieser dann Phil Collins gesungen hat. Ich liebe diese Lieder...Sie sind ja oft von diesen schönen und unbeschwerten Disney-Klassikern...Can You Fell the Love tonight...Ja ja...Ich fands aber echt lustig, das Ed von allen angehimmelt wird und der arme Al dann für die Fragen dastehen muss. Mich würde es eventuell auch aufregen, wenn mich alle Mädchen und Jungs anhimmeln würden. Vor allem auch dann, wenn ich an Als stelle wäre. Dann kam ja die schlimme Erkältung von Al...und ich fühle ganz erlich mit ihm. Ich hatte vor einigen Tagen auch noch extrem hohes Fieber und mein Hals brennt immer noch wie blöd...Dafällt mir ein, ich muss eigentlich schon vor ner Stunde wieder antibiothikum nehmen müssen. Hach egal...Was mich auch unglaublich [zu Tränen] gerührt hat, war als Ed geweint hat. Er tut es nicht oft, aber wenn dann heul ich meistens mit..Als Edward Senior von Weinachten berichtet hat musste ich auch wieder an die Zeit denken, und an den Schmerz, den Ed verspürt haben muss, weil Al zu Weinachten nicht da war. Es hätte ihm sicherlich gefalllen. Ganz meine Meinung. Beim dem Konflikt um Shounen ai, den Rosie mit ihrem Vater führt - und wofür ich sie noch mehr liebe - tuen mir Ed und Al unglaublich leid. Das steigert das Gefühl ihrer unterdrückten Liebe ja auch noch...Rosies Blick sprach Bände...oh ja sie mischt sich wirklich gerne in das Liebesleben ihrer Brüder ein xD Vor allem auch damit sie es schaffen sich die Liebe zu gestehen. Es gitb wirklih seltsame Elric-Gene. Ich fand es unglaublich schön, als sich Alexander geoutet hat. Er tat mir seltsamer weise Leid und vor allem auch Ed, da er sich hinterher so fertig gemacht hat. Einfach nur shcön...wobei ich dann mal so ganz ganz langsam bei Kapitel vier ankommen würde...xD wie schon gesagt ich hab dir doch ein ellenlanges Kommie versprochen. Ich hoffe es langweilt und stört keinen. Ich hab einfach um 1:02 nichts besseres zu tun. Ich bete, man vergibt mir, dass ich hier meine ganze Sentimentalität und einsamkeit ausschütte und wirklich alle...ich meine alle meine Gedanken über Skeletons halbwegs niederschreibe. Und ich habe viele solcher Gedanken. Ih beschäftige mich schon seit...seit das erste Kapitel gepostet ist damit - vor allem gerne während meines Franz unterrichtes mit den ausgedruckten englishen Seiten...Was ein wenig blöd klingt und wofür ich mich auch selbst hasse ist folgendes: Ich hab den ANfang von Kapitel vier ein wenig in den Dreck gezogen und mich halb schlapp gelacht, als Ed Junior 'Eine Weile' geschrieben hat. Er ist 'Eine Weile' in Al verliebt...Da kommt ma wieder mein twilight Euphorismus hoch...In Wahrheit ist Ed Senior auch Edward Simon xD Die ganze herrliche Schreibe...wie schon erwähnt...ich liebe sie einfach und finde die Vergleiche und Sprüche, die personal geschrieben sind immer so hammer =) Aber eine Frage hätte ich noch....Sarkasmus war der Grund für die sinkende Titanic?!? *Rosalie Fan-Fähnchen zück* Kyah...so eine Frau wie sie will doh jeder sein. Gutaussehend. Selbstbewusst. Zielsträbig. Schlagfertig. Ich will nicht spoilern oder so, aber auch, wie sie Al überzeugt ist in meinen Augen einfach...genial. Sie ist einfach genial xD Ich hab keine Ahnung, was ich noch groß schreiben soll. Und ich entshuldige mich bei all den Tippfehlern, die sich sicherlich in den ganzen Text hier eingeschlichen habe. [Damn...sicher ist mein Review länger als das erste Kapitel meiner nooby-FF...wetten?] Was Edward am ende von Kapitel sagte, gilt denke ich nicht nur für ihn oder Al, sondern auch für viele Menschen. Ich denke, dass macht einen wirklich guten Autor aus. Man schreibt etwas und plötzlich glauben so viele [naive] Menschen [wie ich] ebenfalls daran. Ich liebe diese FanFiktion einfach und werde sie auch ganz sicher bis zum Schluss verfolgen, und nicht wie Edo am Ende des Dialoges einschlafen. Ich hab zwar noch weitere Kapitel gelesen, doch bin ich einfach zu müde um diese noch weiter auszubauen. Zudem ist es einfach schon zu lange her, dass ich sie gelesen habe. Also warte ich auf die Übersetzung *freu* und werde dann zu den einzelnen Neuerscheinungen manl wieder einen klitze kleinen Bruhteil zusammenfassen. Das war aber auch ne arbeit zu versuchen eins zu allen vier Kapiteln zu schreiben. Bin einfach zu faul die einzeln durch zu nehmen. Das wäre außerdem dann auch wieder so viel arbeit zum durchlesen. Tut mir echt leid, Sibi [ich nenn dich einfach ma so, bitte hab nichts dagegen] Würde mich aber freuen, wenn du das liest. Eventuell, nur wenn du willst, können wir ja nochma mailen. Da fühl ih mih irgendwie so wichtig, weil du für mich wie so ein Promi bist xD Maiden ist zusammen mit dir für mich ein FMA FF Gott und das heißt ich bin Gott dann sehr nahe :D Gibt's eigentlih auch preise für das längste Review? Hab einfach mal meinen Händen freien Lauf gelassen...passiert mir öfters ... Im Prolog stand, dass du die Reviews eventuell weiterleitest. Solltest du das tun, sag Maiden, dass ich Skeletons über alles liebe und einfach nur...ja den ganzen anderen Schman, den ih oben aufgeführt habe. Falls du's gelesen hast...danke nochmal, dass du bis hier hin durchgehalten hast und dir teile meines behinderten lebens, die hier eigentlich so was von gar nichts zu suchen haben, riengezogen hast. Ich merke....ich werde immer bedröppelter. Gute Nacht dann.

Ich freue mih fuchsisch auf das nächste Kapitel und das nächste Review.
Muss nun mein scheiß Antibiothikum nehmen.
Und gehe dann schlafen.
Hochachtungsvoll:
Xenia/Ed-Love/[Natsumii]
Ich bin ein klein wenig stolz. Ich hab das Review endlich hinbekommen xD
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast