Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: yamina-chan
Reviews 1 bis 2 (von 2 insgesamt):
Ma-san (anonymer Benutzer)
22.06.2010 | 23:16 Uhr
Hi, ich hatte deine Geschichte schon vor längerer Zeit gelesen und finde leider erst jetzt Zeit dir 'nen Review zu schreiben.

Ich finde die Geschichte sehr schön und einfühlsam erzählt.
Ich mag das Spiel und vor allem Leen und Mullen^^

Die Vergangenheit der Beiden ist sehr schön dargestellt und die Charaktere orientieren sich an denen des Spiels und lassen sich somit leicht wiedererkennen.
Sie werden auch so dargestellt, dass einer, der das Spiel nicht kennt, der Handlung folgen kann und nur sehr geringe Einzelheiten nicht versteht, wie die Ikarier.

Ich freue mich schon darauf, wenn du weiter schreibst.
02.11.2008 | 19:50 Uhr
So, hier meldet sich wieder dein größter Fan. :)
Wie die anderen zuvor, bin ich auch bei dieser Geschichte wieder von der Autentizität der Charaktere überwältigt. Denkt man sich in die Situation des ersten Treffens von Baal und seinem Sohn hinein und überlegt dabei welche Reaktion als nächstes von einem der beiden kommen könnte, komme ich bei mir auf keinen grünen Zweig. ^^ Wenn man dann aber weiter liest, ist die Reaktion, die du beschreibst, sowas von passend zur jeweiligen Person... poah, echt fantastisch. :) Die Sprechweisen der Charaktere tun dabei ihr Übriges.
Sogar die Beweggründe Baals kannst du so rüberbringen, dass, uch wenn man sie nicht unbedint gutheißt, doch nachvollziehen kann und das muss man bei einem Bösewicht (so ein putziges Wort ^^) erstmal schaffen. :)
Ich werde jetzt keine Stunden dazu verwensden etwas zu beanstanden zu finden, so auf Anhieb find ich da nämlich(leider?) nix und hoffe einfach, dass es bald weiter geht.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast