Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast 
Autor: Lillikatze
Reviews 1 bis 25 (von 143 insgesamt):
Ripley72 (anonymer Benutzer)
29.08.2010 | 20:30 Uhr
Hi!

Die Story an sich fand ich supi, aber dass Konny sterben musste, fand ich dagegen schrecklich - dafür liebe ich diesen Chara zu sehr!!! Ich leide zwar auch gerne mit meinen Lieblingscharas mit und bin wohl auch etwas krank (mag es, wenn sie verletzt werden - damit ich mitleiden kann :-) hihi), aber im Endeffekt freue ich mich dann auch, wenn sie wieder gesund werden und vor allem, wenn sie die Tortur überleben! Hier hätte ich mir auch gewünscht, dass er überlebt :-(, schnief...

Was mir auch aufgefallen ist: Bei den schweren Verletzungen (u.a. viele Knochenbrüche, Verbrennungen) hätte er sofort eine Not-OP gebraucht und wäre sicher nicht so lange auf der Intensivstation versauert. Auch die Verbrennungen brauchen eine schnelle Behandlung, sonst kann es zu bösen Infektionen kommen, die letztendlich wirklich zum Tod führen können.

P:S. Die Serie "Sentinel" kenne ich auch - hab ich mir früher auch angeschaut.

P.P.S. Würde gerne weitere Stories mit/über Konny lesen - aber bitte dann den armen Kerl überleben lassen...bettel...bettel...

LG

Antwort von Lillikatze am 30.06.2012 | 22:50 Uhr
Also wenn du denkst, dass du krank bist, weil du es magst, wenn ein Chara verletzt wird, dann bin ich das auch, aber so was von.. *gg*
Was das ärztliche angeht.. ich bin Laie, und irgendwie brauchte ich da etwas künstlerische Freiheit *lach*
Und so schlimm bin ich ja auch nicht, dass ich Konny immer überall umbringe, in vielen hat er überlebt.

Danke dir auch hier wieder ganz herzlich für dein tolles Review

liebe Grüße und danke

Lilli
09.03.2009 | 21:02 Uhr
Nach den keine Ahnung wievielten Versuch (8 warens mit Sicherheit) schaff ich´s endlich mal hier auch wieder nen Kommi zu hinterlassen. Problem Nummer eins war nämlich, das mich das jedesmal wenn ich angefangen hab zu lesen so runtergezogen hat, das ich des Kommierens nicht mehr fähig war*schnief*(Ja, so was gibts) und Problem Nummer zwei, zugegebenermaßen die Lustlosigkeit*mich duck*! Ich schätz mal du nimmst mir das auch nicht übel, das ich jetzt nicht mehr zu jeden Kapitel was sag, sondern einfach so draulosschnabbel, oder? *ganz lieb guck* (Falls doch, ich hab Gibbs auf meiner Seite *hehe* - Schmarrn, würd ich doch nie wagen den auf dich zu hetzten, vor allem nicht wegen so nen Quatsch!! *lach* *zwinker* ) Also, ähm dann will ich mal (für etweiige auftretende Rechtschreibfehler kann ich nicht zur Verantwortung gezogen werden, nur dast es gelich weißt):

Ach Kathrin, echt - Wie kannst du nur? Bei seinen Verletzungen is es für ihm natürlich besser, aber trotzdem Konny sterben lassen? *Rotz & Wasser heul* Und alles nur wegen Konny´s Sturkopf! Er hat´s ja gut gemeint, aber musste es den umbedingt so enden? Ja, ja ich weiß musste sein, aber drüber aufrgen darf ich mich ja trotzdem,oder? *zwinker* Und dann redet er auch noch über Beerdigungen und Dampf & Krampf - Is zwar schön, das sich die andern da nicht mehr drum kümmern müssen, aber Konny...... *heul* *Ihn ganz doll knuddel (ich weiß ja nicht, ob ich den knuddler momentan nicht ich mehr brauch, allerdings hat natürlich er id Schmerzen)*
Meine Güte die Jungs hätt ich beinah vergessen hier, die sind ja genauso fertig mit den Nerven! *Jungs auch ganz doll knuddel* Jungs ich werd eure Zankereien auch vermissen, wirklich*schnief*!! Und er hat ihnen wirklich alles vermacht? Nein, ich darf gar nicht dran denken, weil dann gehts wieder los - zu spät! Ich kann gar nicht hinsehen (sehr praktisch, wenn man lesen soll), wie Konny da liegt und stirbt und dann auch noch seine letzten Worte ans Team *schneuz* - Ich glaub wenn ich hier fertig bin, brauch ich ne Beruhigungsschokolade(aber wirklich)!
Oh, man Konny du liegst im sterben und da denkst du noch an den Organspendeasuweis? Na,ok, vermutlich da erst recht! Aber wenn ich das les, lässt das alles einfach so endgütlig werden - Ich will nicht, das du stirbst!! Aber ich weiß auch das es nichts für dich wäre, wenn du jetzt ein Pflegefall geworden wärst. Ach, es ist zum verzweifeln!! *seufz* Und eh man´s sich versieht ist die Diskussion darüber eh egal, weil er seinen letzten Atemnhauch ausgehaucht hat*schnief* *heul*!!! Armer Konny, echt!! Und die Jungs*knuddel*
Irgendwie bin ich hier gar keines klaren Gedankens mehr fähig, oder bild ich mir diese leichte Wiederholung nur ein? Die Jungs sind nicht die einzigen die unter Schock stehen, ich auch! So ganz will´s noch nicht in mein Hirn rein, irgendwie!! Ach, Demir - Da muss ich unter Tränen gleich wieder grinsen, wie du da die Pizza in dich neistopfst! Wie den Typen gibts überhaupt nicht? Und Demir hat die Pizza gegessen - Nein!!! Nicht auch noch Demir!!!! Aber wie kann der bei einer Spezialeinheit arbeiten und nicht überprüft werden? Das irritiert mich grad, aber erst mal is Demir wichtiger *mir Sorgen mach*!!
Oh, wenn ich diese Typen unter die Finger kriege, reicht es nicht das Konny bei dem Versuch ihr Labor auszunehmen gestorben ist, müssen die jetzt auch nocht Demir unter Drogen setzen?? *Grr* *wütend sei(da is die Trauer erst mal futsch)* Wartet nur, echt - Dann könnt ihr was erleben!! *Demir knuddel* Man, oh man Glück im Unglück! Ich weiß nicht, was ich gemacht hätt, wenn jetzt auch noch Demir ...(Übermorgen noch geheult vermutlich). Bin ich sehr dafür, macht die Schweine fertig!! Man die ganze Warterei würd mich ja fertig machen und die ganze Zeit mit Rachegedanken, aber hat auch nen Vorteil weil zimperlich werden die mit den Mistkerl sicher nciht mehr umgehen(nicht das sie das vorher nicht auch gemacht hätten, aber ich mein ja nur....*hehe* )!!!!
Oh, Demir *Kopfschüttel* Ich versteh dich ja, aber mit Drogen auf Verbrecherjagd?? Denk dran das du dich nur wie Supermann fühlst und keiner bist, ja?! Und das mit den Arzt, will ich auch hoffen, das du dem keine Knarre an den Kopf gehalten hast, das hätte er nun wirklich nicht verdient!! Außerdem bin ich ja auch noch da, samt Folterzoo, Folterbank & seit neuestens im Gepäck: Folterklo(*lach*)*diabolisch grins* Also, mach dir keine Sorgen, die kriegen ihr Fett weg(im wahrsten Sinne des Wortes)!! Puh!! Der Ar...h ist weg vom Fenster, Gott sei Dank!! Geschieht dem Recht, aber das der sich so schnell verhaften hat lassen, kommt mir jetzt scho a weng spanisch vor, wenn ich nicht wüsst, das fertig ist dann würd ich jetzt glatt vermuten.. ähm ja was eigentlich? Ach so das noch nicht aller Tage Abend is*kopfnuss*, aber so? Geht ja wohl schlecht!!
Ach Jungs*knuddel euch* Bei mir steigts jetzt auch wieder hoch, die Tränenflut. Ihr müsst ja nicht nur diesen Tag ohne Konny über die Runden bringen, sondern auch den nächsten und den übernächsten..... Wobei die ersten natürlich immer am schlimmsten sind! *noch mal knuddel* Man ich heul schon, wieder, die Beerdigung bringt alles wieder hoch und dabei is es ja nur ne Story!! Demir´s Rede und das Gedicht, das war jetzt traurigschön, ich weiß grad nicht wie ich´s sonst sagen soll! Trotz des unguten Ende für Konny is es echt ne supertollklasse Story gewesen Kathrin!!!!!! ;) :) :) *knuddel dich ganz doll*

glg Katha (jetzt brauch ich wirklich ne Schoklad, aber echt)
Wolfsauge (anonymer Benutzer)
24.02.2009 | 12:21 Uhr
Hi du

Wunderschönes Gedicht ^^ Wie biste denn da drauf gestoßen. Passt perfekt zur Geschichte.
Ich mag keine Beerdigungen.....Schon gleich gar net, wenn sichs um irgendeine Lieblingsperson dreht.
Also ich muss wirklich sagen, das war eine soooooo super Geschichte. sonst mach ich immer halt wenn jemand stirbt den ich mag, aber bei dir musste ich unbedingt weiterlesen.
Super Idee, Super Schreibstil, alles Super ^^

mach weiter so

lg wolfi
10.02.2009 | 15:22 Uhr
Hallo.

man ich hab bei deiner geschichte viel geheult. besonders als konny starb und bei dem kapitel mit der beerdigung.
ich finde du hast das richtig gut geschrieben!!!

lg maria
freu mich auf neue geschichten
09.02.2009 | 15:39 Uhr
Wie schön...
Das Gedicht ist wirklich toll, ich kannte es schon aber ich wusste nicht, von wem es ist und wie es heißt.
Und während der Beerdigung hab ich wirklich geheult...
Ich freue mich, wenn bald was neues von dir kommt!!

Lg, Belle
06.02.2009 | 10:57 Uhr
Ich... *schnief*... ich weiß gar nicht, was ich sagen soll...
Nun, mir sind meine Augen übergelaufen, während ich gelesen hab. Die Emotionen in diesem letzten Kapitel waren so greifbar, dass ich einfach mitheulen musste.
Vielleicht auch deshalb, weil ich selbst schon auf so einer Polizistenbeerdigung war... weil ich weiß, wie es ist, wenn so viele zum Abschied nehmen gekommen sind, dass diese nicht einmal in die Aussegnungshalle passen und Dutzende noch unter und vor den Türen stehen...
All diese Erinnerungen, diese Emotionen, sind mir beim Lesen wieder hochgekommen. Da musste ich einfach mitheulen.
Demirs herzergreifende Rede hat mich total bewegt. Ich bewundere ihn unendlich für seinen Mut... *mir Tränen abwisch*

Einfach phänomenal gut geschrieben. Ganz, ganz großes Lob!

cu, Kathyana
05.02.2009 | 15:57 Uhr
Tut mir schrecklich leid, dass ich schon länger kein Review mehr hinterlassen habe.
Hoffe, du verzeihst mir *lieb guck*. Deshalb wusste ich auch nicht, dass das hier das
letzte Kapitel war, bis ich es natürlich jetzt gelesen habe. Und es war wunderschön.
Hast du die Rede wirklich ganz alleine geschrieben?? Mir stand echt der Mund offen.
Die war worklich sehr anspruchsvoll und jetzt verstehe ich endlich, was es mit dem
Titel der Ff auf sich hat. Sehr, sehr schönes Gedicht.
Also ich glaube, ich habe jetzt gut ausgedrückt, dass ich die FF klasse fand, wenn sie
für meinen Geschmack auch viel zu schnell vorbei gegangen ist. Aber sonst hätten wir
uns nur noch länger gequält.
Glg Kaja
05.02.2009 | 14:10 Uhr
Ganz toll, ganz toll!
Wirklich!!!
Das war ein absolut würdiges Ende...
...und ich muss mir nun wohl auch verstohlen ein paar Tränen wegwischen! *schnief*
Ich hoffe, wir lesen bald wieder neues von Dir!
LG KonnyFan
Rena (anonymer Benutzer)
05.02.2009 | 13:51 Uhr
Liebe Lillikatze !

Erst einmal danke für deine lieben Antworten auf meine Reviews.
Das finde ich immer besonders nett, wenn Autoren die Reviews auch beantworten.
Darum noch ein Abschieds-Review für dich als Dank für den Lesestoff, den du mir beschert hast.

Den Link zu Imageshack habe ich doch gleich vorher schon von selber mit Freude gesehen
und dir deswegen schon vorher meinen Kommi dazu nur bei deiner anderen Geschichte (Undercoverauftrag) geschrieben, dort findest du ihn noch beim letzten Kapi (41). Und du weißt auch, warum ich mich damals gleich besonders persönlich angesprochen gefühlt habe, als ich den Link von selber gefunden habe.

Mir sind auch gleich die Bilder zu "Mord..." aufgefallen und habe mir schon gedacht, dass du wieder schreiberisch produktiv wirst.
Na sicher schau ich in die neue Geschichte wieder rein dann.

Muss dir zum Abschluss schreiben, dass ich es hasse, wenn Geschichten unvollendet bleiben. Und oft welche, die sehr gut begonnen haben.
Kann immer wieder mal jemand passieren, dass sich die private Lebenssituaton so ändert und die Zeit dann fehlt, oder sich Hobbys so gravierend ändern, oder man wirklich mal komplett den Faden verliert und nicht mehr weiterkommt.
Aber wir wissen alle, dass es hier genug Autoren gibt, die so viele Geschichten nacheinander anfangen und keine vollendet haben, wie man aus den Profilen dann schnell sieht.
Deswegen werde ich auch gerne wieder deine neuen Geschichten zu lesen beginnen, denn bei dir kann ich davon ausgehen, dass du jede Geschichte beendest.

Grundsätzlich kann man sowieso nicht jede Geschichte lesen, dafür fehlt die Zeit, Auch bei dir habe ich nicht alle Geschichten gelesen, sondern eher die, die mich vom Inhalt her auch angesprochen haben. Und manche Pairings sind dann für mich so uninteressant (z.B. bei NCIS, wenn Tony nicht im Mittelpunkt steht, also z.B. Gibbs/Jenny), dass ich gar nicht reinlese. Oder es sind so viele Rechtschreibfehler drin und der Stil echt grausam, dann mag zwar die Idee gut sein, aber wirklich Spaß macht dann das Lesen nicht, da stimme ich mit dir vollkommen überein.
Aber vor allem deine NCIS-Geschichen (alle gelesen) und bei GSG9 habe ich "Rache ist mein" und "Undercoverautrag.." auch mit großer Freude jedes mal gelesen, denn auch ich liebe es, wenn meine Lieblingshelden (Tony, Konny, Spencer Reid) gewhumpt werden, eben leiden müssen, und vor allem wenn dann jemand da ist (wie Gibbs für Tony oder Demir für Konny) und sie trösten, auffangen, pflegen muss.

Zum letzten Kapitel:
Das Gedicht hat natürlich unbedingt dazugehört. Die Rede von Demir war schön.
*schluchz*, aber leider stand die Handlung bzw. der Ausgang der Geschichte schon fest.
Die Geschichte war sehr abgerundet und hatte eine gute Länge (für diese Art der so tragischen Handlung).

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute
aus Wien (Ö).
04.02.2009 | 12:53 Uhr
Oh mann. Das is richtig fies. hoffentlich geht es allen bald besser und sie übertsehen die beerdigung. ich könnte immer noch heulen, wenn ich die szene mit konny´s letzten momenten lese.

lg maria
29.01.2009 | 20:55 Uhr
Im großen und ganzen haben die Jungs das mit der Trauerbewältigung ja ganz gut geregelt, aber besaufen...
Naja, ich sage dazu nix, ich hab eben was dagegen, seinen Kummer im Alkohol zu ersäufen^^
Aber ist toll geschrieben, und eigentlich versteh ich die Jungs ja auch alle, aber Sport ist deutlich gesünder zum Ablenken als sich zu besaufen...
Ich freue mich einerseits auf die nächste Fortsetzung, aber andererseits vielleicht auch doch nicht...
Dann fange ich wahrscheinlich wieder an zu heulen :P
Aber wenigsten kann ich dann das Gedicht lesen, ich hab mich bisher noch zurückgehalten und es NICHT im Internet gesucht!!

Lg, Belle
29.01.2009 | 13:55 Uhr
Sehr schön geschrieben, wie die Jungs die Zeit überbrücken, wirklich!
Genau so würde es wohl gewesen sein!
Hach, ich leide mit Ihnen... *schnief*
Schade, dass das nächste Kapitel nun das letzte ist...und dann noch so ein trauriges...aber sicherlich wird es ein würdiges Ende für diese tolle FF!
LG KonnyFan
29.01.2009 | 09:28 Uhr
Oh Mann... *stöhn*... dabei keine Gänsehaut zu bekommen scheint mir eine Kunst, die mich verwehrt ist.
Du beschreibst die Emotionalität der "Zurückgebliebenen" o brillant, dass es mich noch jetzt schaudert.

Ganz, ganz große Klasse!
Immer weiter so!
cu, Kathyana
Rena (anonymer Benutzer)
29.01.2009 | 08:39 Uhr
Dieses Kapitel hast du sehr schön geschrieben.
Da hat alles gepasst,
war passend, dass du die Verhaftung nur kurz angerissen hast
und doch hauptsächlich die Vor-Begräbnisstimmung beschrieben hast,
damit hast du das Augenmerk wieder auf die eigentliche Geschichte um Konnys Tod gelenkt.

Jetzt haben sie Konny schon in der Serie sterben lassen
und nun mussten wir noch mal einen ganz anderen Tod lesen *schnief*,
schon arm der Konny, dass ihn alle sterben sehen wollen.....
Hast aber eine gute Geschichte darüber - und insgesamt - geschrieben !

Und ich schau mir regelmäßig deine neuen Bilder in deinem Profil an
und bin jedes mal aufs neue begeistert.
Lieben Gruß !
Wolfsauge (anonymer Benutzer)
25.01.2009 | 15:35 Uhr
UiUiUiUiUi!! Da kommt noch was! Ich riechs bis hierher (Nase in die luft streck)
also echt ^^

Demir unter Drogen auf einem Einsatz - wenn das mal gutgeht!!!

Beeildich mit dem nächsten Kapitel *auf glühenden kohlen hock*

lg
22.01.2009 | 18:40 Uhr
Nur noch zwei Kapitel?
Na, dann bin ich mal gespannt, wies weitergeht...
Ich freue mich auf jeden Fall auf die nächste Fortsetzung, auch wenn damit das Ende der Story näherrückt^^
Danke für die schöne Geschichte!

Lg, Belle
22.01.2009 | 10:24 Uhr
Klar, dass Geb Demir letztlich nicht widerstehen kann... *g*...bei DEM Blick...*g*
Aber ob das gut geht? *sorgen mach*
Nicht, dass es doch noch zu irgendwelchen Nachwirkungen kommt????
Uuuuuu - schreib bald weiter...
...auch wenn ich jetzt schon ganz traurig bin, dass die FF bald vorbei ist! :o(
LG KonnyFan
Rena (anonymer Benutzer)
22.01.2009 | 09:06 Uhr
Oh danke für die Celebrations, die sind ja besonders lecker, mag ich sehr *ggg*

Fein, dass Demir daei sein kann, wenn die verhaftet werden, Geb wird schon gut auf ihn aufpassen.
Ich schätze mal, nächstes Kapitel die Verhaftung
und dann letztes Kapitel Begräbnis. Das wird wieder traurig werden, aber sonst glaubt man ja, die Kollegen gehen ohne Konny einfach so zur Tagesordnung über.

Ich hoffe nach wie vor noch, dass du uns auch in Zukunft noch viele schöne Geschichten schreibst.
22.01.2009 | 09:02 Uhr
Peter Lombardi heißt der Dealer? *grins*
Na, wenn das nicht ein kleiner "Ausflug" zur Krimiserie "Die Drei" ist, weiß ich auch nicht. *lach*

Dass Demir sich so fehement an der Fallaufklärung beteiligen will, ist verständlich. Hoffen wir, dass sein Gesunheitszustand wirklich wieder im grünen Bereich ist und er Geb nicht gerade einen Bären aufbindet.

Freu mich auf mehr davon,
cu, Kathyana
15.01.2009 | 20:14 Uhr
Ja und?? Können sie die Personen identifizieren???
Ich will endlich wissen, wer diese Schweine sind...
Sorry, für die ausdrucksweise, aber hier muss man
ja richtig mitfiebern. Lass dir nicht zu lange Zeit mit
dem nächsten Teil.
Lg Kaja
15.01.2009 | 17:31 Uhr
Los, macht sie fertig!!!
Bin ja gespannt, wie sie die Typen finden, also mach schnell weiter!
In einer Woche gehs ja weiter, wenn ich das richtig im Kopf habe...
Ob ich dann in der Stimmung bin, weiter zu lesen?
Da hab ich nämlich grade mein Halbjahreszeugnis bekommen :(

Lg, Belle
Wolfsauge (anonymer Benutzer)
15.01.2009 | 16:46 Uhr
Puh da bin ich aber erleichtert xD
Dass es wenigstens Demir gut geht ^^
Jetzt ham sie endlich ne heiße spur!!!!! Der Pizzamann

lg
15.01.2009 | 15:21 Uhr
War wieder eine sehr schöne Fortsetzung.
Gut auch, dass es Demir jetzt schon wieder etwas besser geht.
Jetzt bleibt bloß zu hoffen, dass die Jungs den oder die Übeltäter ganz schnell dingfest machen und aus dem Verkehr ziehen, denn die Aktion mit Demir war ganz schön gemeingefährlich.

Also: Bitte ganz schnell weitermachen, ja?
cu, Kathyana
15.01.2009 | 09:48 Uhr
Puh, Demir wird also wieder!!!
DAS sind doch mal gute Nachrichten! *uff*
Und es war ja absolut klar, dass Petra die Idee mit der Kamera längst hatte - so kennen wir sie schließlich, gell?
Also, Jungs, weiter im Text... *g*
Ich bin - wie immer - gespannt!
(Aber, Lillikatze, wer ist das bei Deinen FFs nicht???)
LG KonnyFan
Rena (anonymer Benutzer)
15.01.2009 | 08:43 Uhr
Ja, die Story ist jetzt weniger depressiv geworden.
Hast schon recht, musst die Golden-Sache auch zu einer Auflösung bringen.

Obwohl sicher noch ein trauriges Ende mit de Begräbnis nachkommen wird, das schöne Gedicht musst du auf jeden Fall da irgendwo noch wortwörtlich anbringen, würde sich beim Begräbnis eignen, aber das hast du sicher selber schon gedacht und vorgehabt.

Deine Geschichten sind gut lesbar und recht spannend, also merkt man, dass du nicht nur irgendwas hinschreibst, sondern dir schon überlegst, wie du es schreibst und auch auf Fehler usw. achtest. Bei solchen Geschichten macht das Lesen mehr Spaß.
Ich hoffe wirklich, du hörst nicht insgesamt auf zum Schreiben!
ich bleib jedenfalls dabei als Leser.
 Anzeigeoptionen  Review schreiben Regelverstoß melden Sortieren 
 Schriftgröße  Schriftart  Ausrichtung  Zeilenabstand  Zeilenbreite  Kontrast